Rentner in den USA

    Diskutiere Rentner in den USA im USA: Visa und Einreise Forum im Bereich USA Reisen; Hallo , ich habe eine Frage bezüglich Aufenthalts in den USA. Meine Schwiegereltern möchten gerne ihre Rente in den USA verbringen. Beide sind 56 Jahre...
K
klaurot
Newbie
Registriert seit
6. Juni 2005
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Rentner in den USA Beitrag #1
Hallo ,
ich habe eine Frage bezüglich Aufenthalts in den USA.
Meine Schwiegereltern möchten gerne ihre Rente in den USA verbringen. Beide sind 56 Jahre alt. Im Februar 2006 geht mein Schwiegervater in den Vorruhestand. Nun meine Frage, gibt es eine Möglichkeit für einen permanenten Aufenthalt in den USA. Oder welche Möglichkeit besteht ein befristetes Visum zu bekommen?
Danke
Mit freundlichen Grüßen Klaus Rothfuß
 
P
PBBI
Newbie
Registriert seit
15. Oktober 2004
Beiträge
36
Reaktionswert
0
Ort
Druten , Holland
  • Rentner in den USA Beitrag #2
Es gibt leider kein Visum für Rentner in de USA. Ein möglichkeit wird sein durch ein Investor Visum E2 und ein manager die Firme leiten lassen.
 
Karl-Heinz
Karl-Heinz
Ehrenmitglied
Registriert seit
25. Oktober 2001
Beiträge
7.696
Reaktionswert
141
Ort
Nordwest Arkansas, USA
  • Rentner in den USA Beitrag #3
Permanent geht nicht, aber was viele Deutsche im Ruhestand tun ist, dass sie sich ein Besuchervisum besorgen, dass dann normalerweise gut für 6 Monate ist und sie somit z.B. die Winter in Florida verbringen. Die Sommermonate verbringen sie dann wieder in Deutschland.

Ich habe mich in dieser Beziehung öfters mit Deutschen in Florida unterhalten, die sich sogar ein Haus oder Eigentumswohnung in Florida gekauft haben. Wenn sie dann in Deutschland sind, lassen sie Freunde oder gute Bekannte, dann in ihrem dortigen Eigentum wohnen.
 
G
Gast383
Gast
  • Rentner in den USA Beitrag #4
Hallo Karl-Heinz,

ich finde das gut wie du das machst. 6 Monate hier und 6 Monate in Deutschland. Hast du mal nachgedacht fuer immer in die USA zu gehen.

Wahrscheinlich hast du grosse Bindungen an Deutschland.

Gruss
Susan
 
P
PBBI
Newbie
Registriert seit
15. Oktober 2004
Beiträge
36
Reaktionswert
0
Ort
Druten , Holland
  • Rentner in den USA Beitrag #5
lassen sie Freunde oder gute Bekannte, dann in ihrem dortigen Eigentum wohnen.
Das kenne Ich auch, besser ist es vielleicht um dann die Wohnung zu vermieten. Gibt es speziale Firme für.
 
Karl-Heinz
Karl-Heinz
Ehrenmitglied
Registriert seit
25. Oktober 2001
Beiträge
7.696
Reaktionswert
141
Ort
Nordwest Arkansas, USA
  • Rentner in den USA Beitrag #6
Hallo Susan (NewKetchup),

Du scheinst mich misverstanden zu haben. Ich sprach nur davon, wie es viele deutsche Rentner machen, um dem Winter in Deutschland, durch einen längeren Floridabesuch, auszuweichen.

Ich selbst bin schon vor 48 Jahren in die USA permanent ausgewandert. ;D
 
N
neubuerger
Newbie
Registriert seit
13. Juni 2005
Beiträge
7
Reaktionswert
0
  • Rentner in den USA Beitrag #7
Hallo
fŸr Rentner gilt das gleiche was fŸr alle andern gilt. Greencard Lotterie und arbeitswillig sein. Zumindest beim Interview. Oder alle paar Monate ausreisen und irgendwo urlaub machen. Karibik reicht schon. Wer nicht arbeitet darf sich auch aufhalten.

Detlef
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben