Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online)

    Diskutiere Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) im Reiseberichte USA Forum im Bereich USA Reisen; 23. Mai - 1. Tag Heute geht es endlich los, die lang ersehnte und geplante Rundreise durch den Westen... Wir wollen versuchen jeden abend ein Update...
masterod
masterod
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2009
Beiträge
27
Reaktionswert
0
Ort
Bad Vilbel
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #1
23. Mai - 1. Tag
Heute geht es endlich los, die lang ersehnte und geplante Rundreise durch den Westen...
Wir wollen versuchen jeden abend ein Update zu schreiben.
Die Route ist bei Google Maps zu sehen, ob wir sie einhalten können wird sich noch herausstellen.

http://maps.google.de/maps/ms?hl=de&ie=UTF8&msa=0&msid=107834748709369827749.00047a21d7e13706eec83&ll=40.5472,-107.226562&spn=16.213923,39.506836&z=5

Den Anhang 15756 betrachten

Gestern Abend ging es bereits mit dem Vorabend-CheckInn in Frankfurt los.
Heute Morgen ging unser Flieger pünktlich gegen 9:30 Uhr Richtung Las Vegas in die Luft.
Der Flug war mit etwas mehr als 12 Stunden etwas lang und ein paar Turbulenzen haben uns auch etwas gequält, aber wir sind sicher in LAS gelandet.

Also, raus aus der Boeing und am Immigrationschalter anstellen, es waren nur 2 Pärchen vor uns und wir haben noch nicht mal 10 Minuten gewartet.
Am Gepäckband dann das gleiche, kaum waren wir da kamen auch schon unsere Koffer um die Ecke.
Jetzt noch schnell mit dem Shuttle-Bus zur Autovermietung. In der Choiceline gab es einen schönen Ford Escape für uns, klasse.

Noch schnell das Navi klargemacht und dann ab zum TownePlace Suites Las Vegas Henderson unserer ersten Übernachtung.
Schnell eingecheckt und dann erstmal ab zum nächsten Walmart und alles für die morgige Fahrt (Kühlkram, Getränke usw.) klargemacht.

Morgen früh gehts dann erstmal Richtung Hoover Dam.

Viele Grüße
Anja und Pascal
 
S
su311
Amerika Fan
Registriert seit
14. Mai 2009
Beiträge
458
Reaktionswert
0
Ort
an der Biegung des Flusses
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #2
Viel Spass und Freude bei Eurer geplanten Rundreise!

:ami01:
 
Eisvogel1983
Eisvogel1983
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
15. November 2008
Beiträge
585
Reaktionswert
0
Ort
Meißenheim, Südbaden
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #3
Super sache,

meine Frau und ich wollen eine ähnliche Route 2011 machen. Hoffe ihr habt einen tollen Urlaub und schreibt fleißig weiter.

Freu mich auf die Fortsetzung.

Gruß

Eisvogel1983
 
masterod
masterod
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2009
Beiträge
27
Reaktionswert
0
Ort
Bad Vilbel
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #4
24. Mai - 2. Tag
Wir sind früh wach, war ja eigentlich auch nicht anders zu erwarten... Wir verlassen um 6:25 Uhr die TownePlace Suites Las Vegas Henderson in Richtung Hoover Dam. Die Suites haben uns super gefallen alles sehr sauber und noch fast neu. Auf jeden Fall zu empfehlen.
Die Fahrt geht recht fix, in 1/2 Stunde sind wir schon da.
Wetter ist super. Etwas kalt vielleicht aber die Sonne scheint. Dort angekommen, na ja, was soll man sagen, wir hatten es uns irgendwie gigantischer vorgestellt. Aber sehenswert ist es auf jeden Fall.
Schnell über den Damm gedüst, ausgestiegen, Fotos gemacht und weiter geht's. Die Führung haben wir uns geschenkt, daher können wir dazu auch nichts sagen.
Weiter geht unsere Reise zum Grand Canyon. Fahrzeit ca. 4 Stunden, aber total entspannt. Ca. 1/2 Stunde vorm Ziel haben wir die Interstate 40 verlassen und sind durch
den Ort Williams gefahren. Dieser kleine Ort hat uns sehr gut gefallen. Bis auf die vielen Stoppschilder und One-Way-Roads. Also, einmal kreuz und quer und hin und her durch den Ort und dann nix wie hin zum GC. Dort angekommen haben wir uns den America The Beautiful Pass gekauft (kostet80 $) und was dann kam, war echt beeindruckend.
Der Grand Canyon ist auf jeden Fall eine Reise wert. Wir haben vom Mather Point aus einige Fotos gemacht verbunden mit einem kleinen Spaziergang. Tat echt gut nach der ganzen Fahrerei. Und dann gings auch schon wieder Richtung Osten. Haben noch an eingigen View Points Station gemacht um Fotos zu machen. Eine ausgiebige Wanderung von View Point zu View Point haben wir nicht gemacht. Zum Einen, da wir den Zeitplan noch nicht so ganz einschätzen konnten, und zum Anderen da es dort sicherlich auch nicht anders aussieht (unsere ganz persönliche Meinung! Vom Gegenteil möchten wir nicht überzeugt werden, dann jetzt ist rum :-)). Haben uns ca. 1 1/2 Stunden im GC National Park aufgehalten, um dann durch eine beeindruckende Landschaft Richtung Page (unserem Zielpunkt für diesen) Tag zu starten. Autofahren macht Spaß!
Kurz vor Page haben wir noch am Horseshoe Bend Station gemacht und haben es nicht bereut. Vom Parkplatz aus muss man ca. 20 min zu Fuss laufen. Puh, ganz schön warm geworden mittlerweile. Aber die Aussicht entschädigt... Wir haben wunderschöne Fotos gemacht. Echt super. Und sind dann ins Motel gefahren.
Heute Nacht werden wir im Page Boy Motel übernachten. Zimmer ist ok. Etwas abgewohnt, aber sauber! Die Dusche ist SCHEIßE... kommt kaum Wasser raus. Pool gibt es auch. Nach einer Fußprobe haben wir beschlossen, dass das Wasser leider zu kalt für uns ist.
Es war ein toller Tag und wir freuen uns auf die Tage die noch folgen werden. Vielleicht gibt es ja heute Abend auch noch ein Steak um Kraft für Morgen zu tanken?

Irgendetwas scheint mit der Bilderalbenfunktion nicht zu stimmen... ich krieg die Bilder nicht so rein wie ich will... :-(

Na ja, dann erstmal so:
https://www.amerika-forum.de/attachment.php?attachmentid=15758
https://www.amerika-forum.de/attachment.php?attachmentid=15759
https://www.amerika-forum.de/attachment.php?attachmentid=15760
https://www.amerika-forum.de/attachment.php?attachmentid=15761
https://www.amerika-forum.de/attachment.php?attachmentid=15762
 
Eisvogel1983
Eisvogel1983
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
15. November 2008
Beiträge
585
Reaktionswert
0
Ort
Meißenheim, Südbaden
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #5
Wie bei uns 2009, ich beneide euch :rolleyes:. Lasst es euch schmecken ;)

PS: Wenn ihr durch Moab kommt und hunger habt

http://www.bucksgrillhouse.com/

Uns hat es super gut geschmeckt
 
Zuletzt bearbeitet:
masterod
masterod
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2009
Beiträge
27
Reaktionswert
0
Ort
Bad Vilbel
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #6
Gestern leider keine Lust mehr gehabt...
Heute abend gibts dann hoffentlich zwei Tage mit Antylope Canyon, Monument Valley und Arches NP.

Bis dahin, Grüße
Pascal
 
masterod
masterod
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2009
Beiträge
27
Reaktionswert
0
Ort
Bad Vilbel
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #7
25. Mai - 3. Tag
Schon wieder früh wach... gegen 7:30 Uhr checken wir im Page Boy Motel (war OK, sauber, aber nix besonderes) aus, fahren noch mal kurz zum Glan Canyon Dam der den Colorado River zum Lake Powell staut.
Dann gehts ab zum ersten Highlight des Tages, der Lower Antylope Canyon, ein Slot Canyon, zauberhaft und faszinierend. Wir kommen perfekt an zur nächsten Tour um 8:30 Uhr.
Lediglich zwei weitere Pärchen sind in unserer Gruppe. Ein Guide begleitet uns und zeigt uns die besten Shots. Ein paar sind hier zu sehen. Wirklich beeindruckend diese Farbenspiele, das muss man gesehen haben, auch schon zu dieser frühen Uhrzeit sehenswert...
Den Anhang 15763 betrachten Den Anhang 15764 betrachten
Danach setzen wir unsere Reise nach Moab (Utah), unserem heutigen Ziel, fort. Unser Weg führt uns zunächst durchs Monument Valley, also nach Utah und somit haben wir 1 Stunde Zeitverlust.
Den Anhang 15765 betrachten
Was sollen wir sagen, es sieht aus wie im Fernsehen... :-)
Den Anhang 15766 betrachten Den Anhang 15767 betrachten Den Anhang 15768 betrachten
Wetter ist übrigens heute gigantisch. Anschließend geht's weiter auf der 163 Richtung Mexican Hat. Die Goosenecks haben wir uns auch noch angeschaut. Aus unserer Sicht hätten wir uns diesen Abstecher
allerdings sparen können. Da wir sehr gut in der Zeit sind, entscheiden wir uns für einen kleinen Umweg über den Moki Dugway zu fahren.
Diesen Weg können wir nur empfehlen, da man auf dem Hochplateau mit einer super Aussicht belohnt wird!
Weiter geht's auf der 191 nach Moab. Um kurz nach 17 Uhr erreichen wir das Inca Inn in Moab.
Ein toller Tag mit tollen Eindrücken geht zu Ende. Gestärkt haben wir uns im Eddi McStiff, Burger und Sandwich sehr lecker.
 
masterod
masterod
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2009
Beiträge
27
Reaktionswert
0
Ort
Bad Vilbel
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #8
26. Mai - 4. Tag
Da wir heute nicht weiter reisen, sondern den Tag im nahegelegenen Arches National Park verbringen werden, haben wir uns mit dem Aufstehen Zeit gelassen. Kaffee im Inca Inn war sehr lecker. Es gibt Starbucks Kaffee mit leckerer Vanille Milch. So kann der Tag starten.
Ansonsten ist das Frühstück "continental". Bei bedecktem Himmel starten wir zum Arches NP. Als erstes erkunden wir die Windows Section und fahren danach zum Devils Garden.
Den Anhang 15769 betrachten Den Anhang 15770 betrachten
Wir haben diese Route bewußt so gewählt, da wir hoffen, dass das Wetter zum Highlight besser wird.
Und das Wetter wurde besser! Bei blauem Himmel haben wir den Aufstieg zum Utah Wahrzeichen, dem Delicate Arch, in Angriff genommen. Der Aufstieg dauerte 45 min. War nicht sonderlich schwierig, aber in der prallen Sonne recht anstrengend.
Oben angekommen, wird man durch eine fantastische Aussicht belohnt. Wir konnten gar nicht genug bekommen... Irgendwann haben wir jedoch den Rückweg angetreten, da wir ansonsten sicherlich über kurz oder lang weggeweht worden wären. So einen Wind haben wir selten erlebt.
Den Anhang 15771 betrachten Den Anhang 15772 betrachten
Heute Abend gab's Pizza bei Zak in Moab. Typisch amerikanisch und super lecker.

Bis morgen in Colorado... Glenwood Springs
Anja & Pascal
 
B
bs-sport
Newbie
Registriert seit
27. Mai 2010
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #9
sehr schön und interessant, ihr beiden! erholt euch... dem kapitano hab ich den link auch gegeben. der hat ja auch immer fernweh... ;-) nur mit den bildern passt's noch nicht so richtig.

heute abend große (sport)gerichts-verhandlung... ich melde mich dann morgen mit exklusivbericht... euch eine schöne zeit! Bernhard
 
anamaxi
anamaxi
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
4. April 2010
Beiträge
960
Reaktionswert
0
Ort
im Allgäu
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #10
Hallo Anja und Pascal,

vielen Dank für Euren "Fast-Live-Bericht"! :smile:

Aber Ihr legt ja ein ganz schönes Tempo vor. An einem Tag Antelope Canyons, Monument Valley und noch bis nach Moab - ich bin völlig außer Puste! :horse:
Aber ich lass' mich nicht abhängen, und bleibe Euch immer dicht an den Fersen. Ich bin schon gespannt wie's weitergeht.

lg,
:family:
candice
 
masterod
masterod
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2009
Beiträge
27
Reaktionswert
0
Ort
Bad Vilbel
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #11
27. Mai - 5. Tag
Der heutige Tag steht unter dem Motto "Entspannung" ;)
Wir verlassen Moab und das Inca Inn (in dem wir uns wirklich sehr wohl gefühlt haben) Richtung Interstate 70. Nach einer kurzen Fahrzeit von 4 Stunden erreichen wir Glenwood Springs (CO), unser heutiges Ziel.
Den Anhang 15773 betrachten Den Anhang 15774 betrachten
Das Rodeway Inn finden wir gegen 1 P.M. ohne Probleme und können trotz der frühen Uhrzeit sofort unser Zimmer beziehen.
Die nette Dame an der Rezeption erzählt uns, dass wir mit dem Wetter richtig Glück haben, vor wenigen Tagen war es wohl noch sehr kalt.

Fix das Auto ausgeräumt und ab geht's in den berühmten Hot Springs Pool. http://www.hotspringspool.com
Dort entspannen wir bei 104°F Wassertemperatur und 89°F Lufttemparatur. Entspannung pur! Dabei fällt uns ein, dass wir doch gar nicht so weit von Aspen entfernt sind und wir eigentlich noch einen kleinen Abstecher machen könnten.
Überlegt, getan. Wir also total entspannt ins Auto und ab nach Aspen. Bei traumhaftem Wetter erreichen wir nach ca. 1 Stunde Fahrt einen der populärsten Wintersportorte der Vereinigten Staaten. Auch im Sommer recht ansehnlich. Traumhafte Häuser vor schöner Kulisse.
Allerdings sehr viel Schickimicki.
War ein schöner Ausflug und zur Belohnung kehren wir im gelben M ein.

Heute also dreimal Höchstleistung: 104° Wassertemperatur; 89° Lufttemperatur und höchster Punkt in Aspen mit 7890 feet.

Drückt uns mal die Daumen, dass morgen die Straße (US 34 Eastbound / Westbound Trail Ridge Road through Rocky Mt Nat'l Park) im Rocky Mountain National Park freigegeben wird. Noch ist sie gesperrt... http://www.cotrip.org/roadConditions.htm

Bis morgen dann in Loveland (CO), Anja und Pascal
 
masterod
masterod
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2009
Beiträge
27
Reaktionswert
0
Ort
Bad Vilbel
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #12
28. Mai - 6. Tag
Das Rodeway Inn können wir empfehlen. Allerdings ist eventl. eine Unterbringung im hinteren Haus besser, da man vorne den Highway schon etwas hört.
Zimmer waren sauber und geräumig und zum Frühstück gab's frische Waffeln (selfmade).
Unser heutiges Ziel ist Loveland. Wir fahren wieder auf die I-70, vorbei an Vail, und erreichen um 12 Uhr den Rocky Mountain National Park.
Den Anhang 15775 betrachten
Da keine Hinweisschilder auf den geschlossenen Fall River Pass hindeuten, wagen wir die Einfahrt. Wir haben Glück, der Pass wurde heute freigegeben.
Wir durchqueren den kompletten Park, da Loveland auf der anderen Seite der Rockys liegt. Die Straßen sind schneefrei, aber an den Seiten liegen noch einige Meter Schnee (nein, nicht nebeneinander).
Den Anhang 15776 betrachten
Die Westseite des Parks war noch etwas verschlafen und grau.
Weiter unten im Tal auf der Ostseite war alles wunderbar grün. Echt idyllisch.
Den Anhang 15777 betrachten
Der Big Thompson River begleitet uns ins Tal.

Heute werden wir im Candlewood Suites übernachten. Liegt etwas außerhalb, aber nahe am Loveland Outlet Center. :D

"Highlights" heute: Lufttemperatur 94°F und bisher höchste Reisehöhe 12.183 ft.

Bis morgen in South Dakota
Anja und Pascal
 
Eisvogel1983
Eisvogel1983
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
15. November 2008
Beiträge
585
Reaktionswert
0
Ort
Meißenheim, Südbaden
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #13
Klasse Reisebericht. Freu mich auf die Fortsetzung! Mach es mir solange mal gemütlich hier.
:popcorn:
 
masterod
masterod
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2009
Beiträge
27
Reaktionswert
0
Ort
Bad Vilbel
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #14
29. Mai - 7. Tag
Candlewood Suites war gut. Sehr geräumige Zimmer und relative neue Einrichtung. Allerdings ohne Frühstück. Es gab lediglich einen Coffee to go. Aber direkt gegenüber vom Hotel ist eine Bäckerei.
Dort gibt es leckere Muffins (buy 3 get 3 for free ;)). Die Cinnamon Roll ist weltklasse.
Ziel unserer Reise ist heute Custer. Unser Weg führt uns von Colorado über Wyoming bis nach South Dakota.
Den Anhang 15778 betrachten Den Anhang 15779 betrachten
Wir fahren auf der I-25 bis zur Abfahrt US 26 Richtung Fort Laramie. Unterwegs gibt's jede Menge platte Schlangen auf der Straße, unser erstes Bison und ein waschechtes Cowgirl zu Pferd zu sehen.
Endlich bei Fort Laramie angekommen, sind wir von Weitem schon sehr enttäuscht und verzichten auf eine nähere Besichtigung. Es stehen dort irgendwelche Betonreste in der Pampa. Und Eintritt wollen die auch noch haben...
Also, weiter geht's. Wir durchqueren nicht enden wollende Graslandschaften und sehen jede Menge Rindviehcher... Keine Menschenseele weit und breit, außer hin und wieder mal ein Auto auf der Straße.
Kurz vor Custer liegt der Wind Cave National Park und der sich daran anschließende Custer State Park. Die Parks beheimaten jede Menge Wildtiere, von denen wir sogar einige sehr nahe zu Gesicht bekommen haben...
An der Abfahrt zum Firetower gibt es zahlreiche Prairie Dogs.
Den Anhang 15780 betrachten
Es macht super viel Spaß die kleinen Kerlchen zu beobachten. Imposanter dagegen waren die frei laufenden Bisons, die einem auch schon mal auf der Straße in die Quere kommen können.
Den Anhang 15781 betrachten
Wir hatten heute gar nicht damit gerechnet, so viele Tiere live zu sehen.
Dann geht's weiter ins Comfort Inn, unserer heutigen Unterkunft. Dort angekommen, springen wir erst mal in den Pool und drehen ein paar Ründchen um anschließend im heißen Whirlpool zu entspannen. Ach, ist das schön!

Heutiger Tip: Nicht zu nah an Bisons ranfahren, die können böse gucken...

Gute Nacht, bei Regen in Custer...
 
masterod
masterod
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2009
Beiträge
27
Reaktionswert
0
Ort
Bad Vilbel
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #15
30. Mai - 8. Tag
Comfort Inn war gut. Für amerikanische Verhältnisse gab es sogar ein üppiges Frühstück...
Wir starten unsere heutige Tour bei strahlend blauem Himmel und 45° F. Zuerst fahren wir die kurze Strecke bis zum Mt. Rushmore und schauen uns die Präsidenten an.
Den Anhang 15784 betrachten
Weiter geht unsere Reise nach Buffalo in Wyoming. Dort werden wir heute übernachten. Wir haben uns für eine Cabin im Blue Gables Motel entschieden. Sehr urig hier!
Den Anhang 15785 betrachten
Heute ist Rodeo in Buffalo, da müssen wir natürlich hin... Hat super viel Spaß gemacht. So etwas sieht man nicht alle Tage und zudem noch kostenlos, da keine Touriveranstaltung.:horse:
Zum Abendessen kehren wir im Bozeman Trail Steak House ein, hier gibt es für jeden das passende Steak. Sehr lecker!
Danach entdecken wir noch eine Art "Eisdiele" gleich am Parkplatz vom Steakhaus, da gibt es natürlich auch noch für jeden ein grosses Gute-Nacht-Eis...

Als wir wieder "zu hause" ankommen, brennt ein kleines Lagerfeuer an der Grillstelle im Hof, schon fast romantisch...:redface:
Wir verkrümeln uns jetzt in unser kleines Häuschen und hoffen wieder auf einen schönen Tag in Wyoming.

Viele Grüße
Anja & Pascal
 
1
13omaha6
Newbie
Registriert seit
5. August 2008
Beiträge
32
Reaktionswert
0
Ort
Fremdingen (im Nördlinger Ries)
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #16
Hallo,

werde die Reise sehr genau mitverfolgen, da wir im September fast die exakte Route auch bereisen (wir lassen Rapid City aus).

Auch bin ich erfreut zu hören, dass es euch im Inca Inn so gut gefallen hat. Dort haben wir auch ein Zimmer reserviert :-))

Viel Spaß noch auf eurer Reise! :ami01:

Schönen Gruß,
Daniel
 
masterod
masterod
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2009
Beiträge
27
Reaktionswert
0
Ort
Bad Vilbel
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #17
31. Mai - 9. Tag
Wir hatten eine tolle Nacht... In unserem Häuschen war es super ruhig. Kein Getrampel oder Gebrabbel von irgendwelchen Nachbarn oder laute Kühlschränke und keine fahrenden Autos. Zum Frühstück gab's selbst gebackene Muffins, die leider etwas trocken waren und Kaffee und Tee. Das Blue Gables ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Unsere heutige Reise führt uns ein kurzes Stück (ca. 4,5 h) Richtung Westen bis nach Cody. Da wir aufgrund der kurzen Strecke relativ früh im Big Bear Motel sind, nutzen wir die Zeit um Cody zu erbummeln... :smile:
Übrigens ist heute Memorial Day, allerdings merken wir das nicht, nur in den Geschäften gibts teilweise 20% Off.
Für heute Abend haben wir einen Besuch im berühmten Hotel/Restaurant/Lounge Irma geplant. http://www.irmahotel.com
Den Anhang 15786 betrachten
Und wir müssen sagen, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Eine Art Zeitreise mit toller Atmosphäre und leckerem Essen.
Den Anhang 15787 betrachten
Wir freuen uns nun darauf, 4 Tage lang den Yellowstone National Park zu erkunden. :elk00000:
Ob wir uns allerdings weiterhin jeden Tag auf dieser Welle melden werden, können wir noch nicht sagen.

Für heute wünschen wir eine Gute Nacht!
 
anamaxi
anamaxi
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
4. April 2010
Beiträge
960
Reaktionswert
0
Ort
im Allgäu
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #18
Ob wir uns allerdings weiterhin jeden Tag auf dieser Welle melden werden, können wir noch nicht sagen.
Wäre schade... :(, aber natürlich verständlich.

Meldet Euch nur bald wieder, wenn Ihr Zeit und Lust habt! :smile:

lg,

candice
 
Eisvogel1983
Eisvogel1983
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
15. November 2008
Beiträge
585
Reaktionswert
0
Ort
Meißenheim, Südbaden
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #19
Das wäre echt schade. Verfolge eure Reise mit sehr viel interesse. Gerade jetzt wo ihr in den Yellowstone kommt. Da werden so viele Erinnerungen wach...

Denke nicht nur ich würde mich freuen wenn ihr weiter berichten würdet.
 
masterod
masterod
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2009
Beiträge
27
Reaktionswert
0
Ort
Bad Vilbel
  • Reisebericht - 7 Staaten ab Las Vegas (online) Beitrag #20
01. Juni - 10. Tag
Unsere Unterkunft in Cody, das Big Bear Motel war OK, kann man weiter empfehlen. Direkt nebenan liegt das Cody Cowboy Village, sah sehr neu und komfortabel aus. Ist vielleicht auch mal eine Übernachtung wert...
Nach dem Auschecken verlassen wir Cody Richtung Nordwesten auf der #120. Wir befahren den Chief Joseph Scenic Byway, wunderschön und wenig los hier. Gegen 11 Uhr erreichen wir den Yellowstone Nationalpark über den Nord-Ost-Eingang.
Den Anhang 15789 betrachten
Wir wählen die nördliche Route über Mammoth Hot Springs.
Den Anhang 15788 betrachten
Die heißen Quellen sind immer noch sehenswert, obwohl schon einige Quellen versiegt sind. Wir halten uns ziemlich lange dort auf, es gibt einiges zu erlaufen...
Danach setzen wir unsere Reise nach West Yellowstone fort. Unterwegs sehen wir jede menge Tiere (die allgegenwärtigen Bisons und ihre Kälber, Pikas, Murmeltiere, Pelikane, "Enten", Schwäne, Pronghorns und Maultierhirsche). Einen Bären aus der Ferne gab's auch und DER Adler war auch in seinem Horst.:biggrin:
Einfach unglaublich!
Die an der Strecke liegenden Geysire, Springs und Pools erlaufen wir selbstverständlich auch noch.
Gegen Abend kommen wir im One Horse Motel in West Yellowstone, Montana, an.
Den Anhang 15790 betrachten
Das Motel macht einen guten Eindruck und unser Zimmer ist sehr gemütlich.
Zum Essen geht's in Pete's Pizza & Pasta an der Canyon Street. Sehr sehr sehr zu empfehlen. Allerdings kann es vorkommen, dass man lange auf einen Tisch warten muss, da "Best Pizza in Town".
Tip des Tages: Fernglas nicht vergessen...
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten