Preisniveau Kanada?

    Diskutiere Preisniveau Kanada? im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo ihr Lieben, Wir überlegen immer noch ob unser nächster Urlaub nach Kanada gehen könnte. Jetzt hab ich eine kleine Frage an die erfahrenen...
N
nenni
Amerika Fan
Registriert seit
23. Juni 2006
Beiträge
58
Reaktionswert
0
  • Preisniveau Kanada? Beitrag #1
Hallo ihr Lieben,

Wir überlegen immer noch ob unser nächster Urlaub nach Kanada gehen könnte.
Jetzt hab ich eine kleine Frage an die erfahrenen Urlauber unter euch. Ist das Preisniveau von Hotels, Fast Food Ketten und den Supermärkten in Kanada mit dem in den USA zu vergleichen?
Vom Wechselkurs ist der kanadische Dollar ja sogar besser als amerikanische.
Richtwert war für uns nämlich immer ca. 6000 Euro für uns beide (PKW/ Motel) für 3 Wochen.
Ist das in Kanada so auch machbar? Urlaub mit dem Wohnmobil möchten wir auf keinen Fall machen.

Besten Dank im Vorraus
Nenni1980
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Preisniveau Kanada? Beitrag #2
Hallo,

zu den Lebenshaltungskosten in Ostkanada kann ich nicht sagen, da wir bisher in den Westen geflogen sind und auch zu den Grossstädten kann ich nur wenig sagen, da wir diese immer ganz schnell verlassen.

Die Unterkünfte sind im Vergleich zu den USA schon etwas teurer. Dafür sind sie meiner Meinung nach meistens auch nicht so heruntergewirtschaftet. In Westkanada gibt es viel weniger Motelketten. Vielfach handelt es sich um Einzelbetriebe oder um Unternehmen, die ggf. drei oder vier Lodges besitzen.

Die Übernachtungspreise schwanken in der Abhängigkeit von der Reisezeit, aber unter 100 CAD pro Zimmer (Zweierbelegung) kommen wir bei den Übernachtungen nur ganz selten, da ja immer noch die Steuern (ca. 15%) auf den Übernachtungspreis geschlagen werden.

Desweiteren spielen die Flugkosten auch immer eine große Rolle. Flüge in die USA sind häufig deutlich günstiger und auch die Mietwagen können in den USA ein wenig günstiger sein.

Das schöne an Kanada ist, dass es zumindest im Westen sehr viele Unterkünfte mit Kochgelegenheiten gibt. Dadurch kann man Kosten sparen, da man nicht immer im Restaurant essen muss.

Gruss Tom
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.222
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Preisniveau Kanada? Beitrag #3
$$$$$$$$$$$

Hallo Nenni, 6,000 Euro = can. $ 9,000 ist schon eine "sehr gute" Summe fuer einen 3woechigen Aufenthalt in Kanada. Tom beschreibt es schon sehr gut. Wir sind nur mit unserem RV unterwegs und koennen ueber die kanadischen Uebernachtungs Preise recht wenig schreiben. Wenn wir schon mal in Hotels unterwegs sind (irgendwo hinfliegen), dann sind fuer uns auch keine normalen Preise angesagt, da wir ja aus der Airline Industrie kommen.

Gruesse
RVer
 
G
Gast26218
Gast
  • Preisniveau Kanada? Beitrag #4
also ich finde das kanadische preisniveau ist hoeher als das in den usa. im wesentlichen ist das wegen der hoeheren steuern. allerdings finde ich auch das qualitaet im vergleichbaren preissegment in kanada hoeher ist.
wie rver gessagt hat, mit ~C$9k fuer 3 wochen und 2 personen solltet ihr gut ueber die runden kommen.
 
fischli73
fischli73
Kanadaliebhaberin
Registriert seit
30. Juni 2005
Beiträge
788
Reaktionswert
9
  • Preisniveau Kanada? Beitrag #5
Hallo Nenni,

ich rechne bei einer vierwöchigen PKW-Reise durch Westkanada immer so mit 3000 - 3500 EUR pro Person. Zum letzten Mal war ich in diesem Jahr im August/September dort. Für vier Wochen haben ich diesmal 3200 EUR ausgegeben. Darin ist bereits alles enthalten: Flug, Mietwagen, Unterkünfte, Lebensmittel, Souvenirs, geführte Touren, Restaurantbesuche usw.

Wir übernachten meistens in Cabins, in denen wir uns selbst versorgen können. Sehr gut gefallen uns aber auch die Privatunterkünfte, die gerade in Banff, Jasper und Wistler zahlreich angeboten werden. Dabei handelt es sich um komplett eingerichtete Ferienwohnungen, die preislich zum Teil deutlich günstiger sind als Cabins.

Du kannst Dir ja mal folgenden Link ansehen mit Privatunterkünften für ganz Kanada:

http://www.bbcanada.com/
 
Mission1
Mission1
Amerika Fan
Registriert seit
7. Dezember 2008
Beiträge
86
Reaktionswert
0
  • Preisniveau Kanada? Beitrag #6
Hallo,

Kanada ist schon ziemlich preisintensiv, das betrifft nicht nur Übernachtungen, wo man mit den hier genannten 100 CAD eher schon extrem günstig wegkommt, sondern v.a. auch die Supermärkte. Also generell Milchprodukte, aber auch alle anderen Sachen waren z.T. deutlich teurer...
6000 € für 2 Personen sollten aber schon reichen. Es kommt zwar auch immer bisschen auf die Flüge an, trotzdem, das passt schon...
VG M1
 
H
haegae
Newbie
Registriert seit
3. Januar 2010
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Preisniveau Kanada? Beitrag #7
Preisniveau in konkreten Zahlen

Kann jemand mir eventuell konkrete Zahlen nennen?

Schreibe hier mal die Kosten von ein paar Artikeln in Deutschland auf. Wenn jemand die Vergleichspreise dazu in Kanada weiß, wäre es super :smile:

Flasche Wasser: 0,20-0,50€ = 0,30 - 0,75 Can-$
Leib Brot: 2,-€ = 3,- Can-$

Kaffee im Café: 1,50-2,-€ = 2,25-3,- Can-$
Bier in der Kneipe 0,5l: 2,80-3,50€ = 4,15-5,20 Can-$

Döner: 3,-€ = 4,45 Can-$
Pizza: 6€ = 9 Can-$

Nacht in einer Jugendherberge/Hostel: 15-18€ = 22-27 Can-$
Nacht auf einem Campingplatz: ?

Liter Benzin (Super Blfr.): 1,30€ = 1,93 Can-$
Fahrt mit der Bahn (150km): 20€ = 30 Can-$
Fahrt mit dem Langstreckenbus: ?
 
J
Jutta1608
Amerika Kenner
Registriert seit
24. März 2009
Beiträge
407
Reaktionswert
3
Ort
Plettenberg
  • Preisniveau Kanada? Beitrag #8
Hallo Nenni,
so ein paar Quittungen habe ich aus Nostalgie aufgehoben von diesem Urlaub. Also, Benzin war 1,02$, Wasser steht hier 0,79, Bananen Kilo 1,72, Braeburn kg 3,73, 2 Kaffee waren 4,50, Steaks für ein Barbecue für 4 Personen rund 20$. Bei Safeway kann man günstig einkaufen. Milchprodukte erscheinen uns sehr teuer, aber das sind unsere Subventionen, das sieht in Spanien genau so aus!
Man isst dann einfach etwas anders und mit 6.000$ sind wir für unsere 4 Wochen fast hingekommen. Laß dich nicht von so einem Urlaub abhalten, nur weil man vielleicht 200€ mehr an Lebensmitteln braucht! Die hast du am Ende des Jahres dann auch ausgegeben;)
Gruß Jutta
Gruß Jutta
 
Heididdle
Heididdle
Amerika Kenner
Registriert seit
27. Oktober 2009
Beiträge
446
Reaktionswert
1
Ort
Berlin
  • Preisniveau Kanada? Beitrag #9
Hallo Nenni,

wir haben uns sowohl für Safeway als auch für Save On Foods die Kundenkarten ausstellen lassen, das ging ohne Probleme auch mit deutscher Adresse. Mit den Kundenkarten kann man immer ein paar $ sparen. Z.T. auch beim Tanken.

Muss mal in unseren Bons kramen, ein paar sind auch bei uns aus diesem Jahr noch vorhanden, glaube ich...

Gruß Heidi
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten