Polizei - Interesse, KEINE Arbeitsabsichten

    Diskutiere Polizei - Interesse, KEINE Arbeitsabsichten im Off-Topic Forum im Bereich Amerika Forum; Hallo zusammen, bisher war ich nur stiller Mitleser und immer wieder überrascht, wieviel ihr wisst. Jetzt habe ich eine Frage (eigentlich sogar...
K
KlekiPetra
Newbie
Registriert seit
26. April 2010
Beiträge
0
Reaktionswert
0
  • Polizei - Interesse, KEINE Arbeitsabsichten Beitrag #1
Hallo zusammen,

bisher war ich nur stiller Mitleser und immer wieder überrascht, wieviel ihr wisst.
Jetzt habe ich eine Frage (eigentlich sogar drei), bei denen Onkel Google offenbar machtlos ist und deshalb wende ich mich an die Experten.

Es geht um Cops.
In D ist es möglich, seinen Dienst für einen gewissen Zeitraum auf Eis zu legen. Wisst ihr, ob das auch in USA möglich ist. Also seinen Job als Cop (aus was für Gründen auch immer, Krankheit, persönliches, ...egal) zu "quittieren" und nach einem gewissen Zeitraum (so zwei bis vier Jahre) wieder einzusteigen.
Sollte das möglich sein, wisst ihr auch, ob das nur beim selben Department geht, oder könnte man z.B. beim NYPD aufhören und später beim LAPD wieder einsteigen (wegen meiner mit einem niedrigeren Dienstgrad oder so).
Drittens würde mich noch interssieren was es mit den "Fire Marshalls" beim NYPD auf sich hat. Sind das wirklich nur Ex-Cops vom NYPD, oder könnte auch einer von einem anderen Department dazu kommen.

Die entsprechenden Internetseiten geben leider nicht Aussagekräftiges über so etwas her, deshalb hoffe ich auf eure Hilfe!
 
karin_brenig
karin_brenig
Saupreiß, amerikanischer
Registriert seit
6. Juni 2005
Beiträge
5.285
Reaktionswert
310
Ort
Fort Wayne, IN, USA
  • Polizei - Interesse, KEINE Arbeitsabsichten Beitrag #2
also, mal ganz abgesehen davon, daß ich persönlich neugierig wäre die Hintergründe derartiger Fragen zu erfahren.......... ich frage mich auch, wie Du zu der Aussage kommst, daß man auf entsprechenden Webseiten nichts zum Thema findet ?
Ich hab' hier keine zehn Minuten gegooglet und fand reichlich sehr hübsche Webseiten.

lies' Dich doch mal hier ein:
http://www.careerpoliceofficer.com/

Aus meiner rudimentären Kenntnis des Polizeidiensts in USA (mein Schwager ist Police Officer) kann ich die Fragen teilweise beantworten.

1. Polizisten in USA sind keine 'Beamte' (wie in D), sie sind speziell ausgebildete Angestellte der Stadt, für die sie arbeiten.
Sie können daher - wie alle anderen städtischen Angestellten auch - jederzeit aus x-beliebigen Gründen kündigen. Wenn sie dann nach einer Zeit wieder Lust auf Polizeidienst haben sollten, können sie sich auch wieder auf offene Stellen in derselben (oder irgendeiner anderen) Stadt bewerben. Dabei haben ehemalige Polizisten vielleicht einen kleinen Vorsprung gegenüber anderen Bewerbern - wegen bereits vorhandener praktischer Berufserfahrung. Es könnte aber auch sein, daß man ihnen keine zweite Chance gibt - weil man sich nicht darauf verlassen kann, daß sie bei der Stange bleiben.

2. zum Thema New York Fire Marshals kann ich diese nette Seite empfehlen:
http://en.wikipedia.org/wiki/Fire_marshal#New_York_City_Fire_Marshals
Diese Menschen sind hauptsächlich Feuerwehrleute mit Polizeiausbildung.
Wahrscheinlich ist der Job deshalb bei ehemaligen NYPD Mitarbeitern recht beliebt - sie sparen sich vielleicht einige Lehrgänge wg. vorhandener Vorkenntnisse.
 
kojak
kojak
Ich gehoere Toapert
Registriert seit
6. Oktober 2005
Beiträge
13.799
Reaktionswert
134
Ort
Hamilton County Kansas
  • Polizei - Interesse, KEINE Arbeitsabsichten Beitrag #3
Es geht um Cops.
In D ist es möglich, seinen Dienst für einen gewissen Zeitraum auf Eis zu legen. Wisst ihr, ob das auch in USA möglich ist. Also seinen Job als Cop (aus was für Gründen auch immer, Krankheit, persönliches, ...egal) zu "quittieren" und nach einem gewissen Zeitraum (so zwei bis vier Jahre) wieder einzusteigen.
Man kann seinen Dienst quitieren, aber ob man wieder eingestellt wird, ist die Frage. Wenn es nicht aus wichtigen Gruenden wie eine Krankheit ist, kann ein Aussteigen sehr uebel genommen werden. Es ist wie eine Familie, und da steigt man nicht einfach mal so aus. Da bekommt man geholfen, wenn man es verdient. Und ich weiss nicht wie es in den anderen Staaten ist, aber in FL verliert man nach 4 jahren ohne Dienst als LEO seine Zulassungsberechtigung und man kann alle Kurse neu besuchen.


Sollte das möglich sein, wisst ihr auch, ob das nur beim selben Department geht, oder könnte man z.B. beim NYPD aufhören und später beim LAPD wieder einsteigen (wegen meiner mit einem niedrigeren Dienstgrad oder so).
Anerkannt wird eine Ausbildung eines anderen Staates grundsaetzlich nicht. Manche erkennen einen Teil an und man kann Zusatzkurse absolvieren (cross over). Aber man faengt grundsaetzlich immer wieder ganz unten an, wie ein Anfaenger.

Drittens würde mich noch interssieren was es mit den "Fire Marshalls" beim NYPD auf sich hat. Sind das wirklich nur Ex-Cops vom NYPD, oder könnte auch einer von einem anderen Department dazu kommen.

Die entsprechenden Internetseiten geben leider nicht Aussagekräftiges über so etwas her, deshalb hoffe ich auf eure Hilfe!
Das sind keine Ex-Cops sondern gewoehnlicherweise langjaehrige Feuerwehrmaenner, die eine Ausbildung im law enforcement bekommen.
 
K
KlekiPetra
Newbie
Registriert seit
26. April 2010
Beiträge
0
Reaktionswert
0
  • Polizei - Interesse, KEINE Arbeitsabsichten Beitrag #4
Klasse, vielen Dank für die Antwort. Ihr habt mir sehr geholfen.
 
karin_brenig
karin_brenig
Saupreiß, amerikanischer
Registriert seit
6. Juni 2005
Beiträge
5.285
Reaktionswert
310
Ort
Fort Wayne, IN, USA
  • Polizei - Interesse, KEINE Arbeitsabsichten Beitrag #5
aha ? jetzt wissen wir immer noch nicht, wobei wir hier eigentlich helfen sollten :confused:

so ist das (leider) oft - Schwamm drüber, brauch' ja nicht zu antworten, wenn ich nicht will - oder ?
 
K
KlekiPetra
Newbie
Registriert seit
26. April 2010
Beiträge
0
Reaktionswert
0
  • Polizei - Interesse, KEINE Arbeitsabsichten Beitrag #6
Mich hat das einfach interessiert, mehr kann ich dazu eigentlich nicht sagen.
Es gibt keinen bestimmten Grund dafür, es sei denn pure Neugier ist Grund genug.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben