Per Schiff in die USA

    Diskutiere Per Schiff in die USA im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Ich Suche alle Infos über Schiffsreisen in die USA. Ich meine keine Kreuzfahrten, sonder nur um übern Teich zu kommen. Gruss Maeg P.S.: Infos für...
M
Maeg
Newbie
Registriert seit
19. März 2003
Beiträge
43
Reaktionswert
0
Ort
Berlin
  • Per Schiff in die USA Beitrag #1
Ich Suche alle Infos über Schiffsreisen in die USA. Ich meine keine Kreuzfahrten, sonder nur um übern Teich zu kommen.

Gruss Maeg

P.S.: Infos für Rollstuhlfahrer wären noch besser, sind aber kein muß.
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Per Schiff in die USA Beitrag #2
Hi Maeg

Mit Schiffsreisen nach Amerika kenne ich mich nicht wirklich aus. Allerdings ist mir mal ein Buch dazu über den Weg gelaufen. Habs Dir mal rausgesucht:

Titel: Reisen mit dem Frachtschiff
von Hugo Verlomme
ISBN: 3829567065

Die Amazon.de Redaktion meint dazu folgendes:

Wie es ist, auf einem Luxus-Kreuzfahrtschiff unterwegs zu sein, kennt man in aufgebauschter Version aus dem Fernsehen oder realistischer betrachtet aus Büchern und Zeitschriften. Aber haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, eine Reise auf einem Frachtschiff zu unternehmen? Das hört sich exotischer an als es tatsächlich ist.

Die Frachtschiffreise hat ganz klar ihre Vorteile: Zum einen ist eine solche Reise deutlich billiger als eine normale Kreuzfahrt. Und für viele wird ein weiterer Pluspunkt sein, daß sie das Schiff nicht mit tausend anderen Menschen teilen müssen, weil naturgemäß ein Frachtschiff in erster Linie Platz für das Transportgut braucht. Aber keine Sorge: Man nächtigt keineswegs zwischen Kohlen, Mehlsäcken und Orangen, sondern hat zum Teil deutlich geräumigere Kabinen als auf den Luxuslinern. Verhungern muß auch niemand -- drei Mahlzeiten am Tag sind inklusive. Vom Gast wird allerdings ein bißchen Flexibilität erwartet. Denn eigentlich ist der Frachter ein Arbeitsschiff und kurzfristige Änderungen in der Abfahrt können sich ebenso ergeben wie morgendliche Geräusche, wenn auf Deck angefangen wird zu arbeiten. Dafür wird die Atmosphäre angenehmer und persönlicher sein als auf einem professionell geführten schwimmenden Hotel, weil die Anwesenheit der Gäste für die Besatzung eine willkommene Abwechslung in ihrem sonstigen Alltag darstellt.

Wer sich über diese ungewöhnliche Form des Reisens näher informieren möchte, dem sei der Ratgeber von Hugo Verlomme ans Herz gelegt. Neben Wissenswertem über das Reisen auf dem Frachter an sich stellt der Autor auch insgesamt 123 Routen über die Weltmeere vor. Aber Vorsicht: Fernweh-Gefahr! Juckt es Sie nicht in den Fingern, wenn Sie sich eine 33tägige Reise von Livorno/Italien nach Kolumbien und zurück nach Italien vorstellen? Oder versetzen Sie sich in Gedanken auf ein Frachtschiff, das sechs Wochen lang von den Niederlanden aus Richtung Karibik schippert! Um diese Träume in die Realität umsetzen zu können, gibt es natürlich Adressen von Reedereien und Gesellschaften, die solche Reisen anbieten, dazu. Und Sie erfahren auch, was der Spaß kostet.

Bevor Sie also das nächste Mal über einen Traumschiff-Urlaub nachdenken, stecken Sie die Nase doch lieber erst in dieses Buch. Ein Erlebnis ganz besonderer Art ist bei einer Frachtschiffreise garantiert!
Gruß, Christian [smiley=09]
 
U
US_Anny
Amerika Tourist
Registriert seit
21. November 2002
Beiträge
208
Reaktionswert
0
Ort
Recklinghausen
  • Per Schiff in die USA Beitrag #4
ach mit dem schiff wollt meine mum auch mal fahrn
 
I
imported_kai1
Amerika Fan
Registriert seit
15. April 2006
Beiträge
56
Reaktionswert
0
  • Per Schiff in die USA Beitrag #5
Während die Transatlantikfahrt auf einem Passagierschiff (Queen Elizabeth 2, Queen Mary 2 ab 2004) weniger als eine Woche dauert, sollte man für eine Frachtschiffreise mindestens zehn Tage einplanen. Genaue Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es bei so einer Reise auch nicht. Wetter, Ladung und Hafenzeiten sind Faktoren, die den Fahrtablauf eines Frachtschiffes beeinflussen. Daher sollte man flexibel sein und mehrere Tage Spielraum vor und nach so einer geplanten Reise haben. Ich hatte mal so eine Reise gebucht, bin dann aber doch geflogen, weil der Abfahrtstermin immer wieder verschoben wurde.

Kontaktadressen für Frachtschiffreisen kann man hier finden:

http://www.seereisenportal.de/frachtschiffe.htm

Viele Grüße,
Kai
http://www.usabuch.com
Bücher und Infos über Amerika
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben