Ostkanada vorausbuchen?

    Diskutiere Ostkanada vorausbuchen? im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; Wir, 2 Frauen, planen eine Reise durch Quebec und ev. Ontario vom 7.9 bis 24.9 Flug nach/ab Montreal. Städte sind nice to have aber die Natur ein must...
  • Schlagworte
    ostkanada reservieren unterkunft vorausbuchen
T
turteli
Newbie
Registriert seit
26. Juli 2009
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Ostkanada vorausbuchen? Beitrag #1
Wir, 2 Frauen, planen eine Reise durch Quebec und ev. Ontario vom 7.9 bis 24.9 Flug nach/ab Montreal. Städte sind nice to have aber die Natur ein must. Den Bericht von sunsetd habe ich bereits gelesen, toll!
Von Westcanada und USA bin ich es gewohnt, dass ich nicht vorausbuchen muss und immer ein Motel/Doppelzimmer im Hostel gefunden habe, da wo es mir gefallen hat.

Wie ist das in Ostkanada? Muss ich die Reise explizit planen und Motels oder günstige Hotels vorausbuchen, damit wir eine Unterkunft haben? damit wir auch eine bezahlbare Unterkunft finden?

Am Ende der Reise würde ich auch gerne 2-3 Tage in einer Lodge ausruhen und die Seele baumeln lassen.

Ich würde lieber nach meinen Plänen reisen und diese spontan ändern wenn es mir irgendwo sehr gut gefällt oder das Wetter nicht mitspielt.

Bitte Eure Erfahrungen dazu, würde mich sehr freuen. Ev. hat jemand auch einen Tipp zu einer Uebernachtungsmöglichkeit - danke vielmals :smile:
 
G
Gast11879
Gast
  • Ostkanada vorausbuchen? Beitrag #2
Hi, ich werde Mitte/Ende September in Quebec und New Brunswick unterwegs sein. Ich gehöre zur Vorbucher-Fraktion und habe Hotelverfügbarkeiten und -preise seit Anfang des Jahres verfolgt. Es gibt immer noch genug, aber z. B. in Montreal und Quebec ist Günstiges Mangelware. War es auch schon vor Monaten... aber die kleineren Orte in Quebec (z. B. Tadoussac) oder in New Brunswick (Moncton, Saint John) haben an sich schon nur wenige Häuser.

Da ich es in Australien mal erlebt habe, dass ich zig Kilometer weiter fahren musste, weil es in dem Kaff, dass ich eigentlich zum Übernachten auserkoren hatte, nichts bekam, ist das nichts mehr für mich. Ich nutze die Zeit gern vor Ort für anderes und buche langfristig zu Hause. Dann habe ich Qualität, Lage und Preis nach meinen Wünschen.

Teste doch einfach mal Deine Reisezeit bei ein paar Hotelketten und Portalen. Da siehst du schnell, ob es da schon eng werden könnte.
 
sunsetd
sunsetd
USA-begeistert
Registriert seit
20. Januar 2009
Beiträge
987
Reaktionswert
22
Ort
Frankfurt
  • Ostkanada vorausbuchen? Beitrag #3
Hi turteli, wenn der Preis für euch keine so große Rolle spielt, dann ist das spontan Reisen durchaus machbar. Ich gehöre eher zu ilnyc's Fraktion was das Vorbuchen angeht. ;) Aber das muss jeder für sich entscheiden. Allerdings würde ich euch empfehlen in Nationalparks bzw. in Tadoussac vorzubuchen, da ist im September viel los und allzu viele Hotels/Motels gibt es dort nicht bzw. sind Ausweich-Quartiere grundsätzlich mit längeren Fahrzeiten verbunden. In den größeren Städten findet man bei den großen Motelketten locker eine Unterkunft, wenn man das mit dem Preis nicht so eng sieht. Zu Hostels kann ich leider nicht viel sagen, aber in der Gegend um Saguenay gibt es eher B&B als Motelketten. Eure Lodge zum Ausspannen würde ich auf jeden Fall vorbuchen, die sind nämlich immer heiß begehrt. :biggrin:
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten