Osten und mittlerer Westen

    Diskutiere Osten und mittlerer Westen im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Osten und mittlerer Westen Hallo, ich bin neu im Forum und habe viele Fragen. Wir reisen dieses Jahr zu viert (2 ERw. und 2 Jugendliche) im August in...
B
barbella
Newbie
Registriert seit
5. April 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #1
Osten und mittlerer Westen
Hallo,
ich bin neu im Forum und habe viele Fragen.
Wir reisen dieses Jahr zu viert (2 ERw. und 2 Jugendliche)
im August in die USA.
Bisher habe ich mir nur die Flugtickets nach Boston und
zurück nach D'dorf besorgt und Dollars umgetauscht.
Wir möchten ein paar Tage im Osten bleiben und dann
von Nwe York aus nach Denver fliegen.
Wir haben aber noch kein Ticket für den Inlandsflug.
Und eigentlich wollen wir so viel auch nicht vorbuchen.
Unsere Tour im Westen soll weiter nach Durango, dann
zum North Rim des GC , dann weiter nach Torrey (Capitol Reef)
und dann weiter Richtung Yesomite und schließlich Richtung
San Fran. dann in Richtung Bend und Boise zum Yellowstone und zurück
nach Denver.
Wir haben für die ganze Reise 3,5 Wochen Zeit.
Ist das realisierbar? Muss man alles von Deutschland aus vorbuchen?
Wer weiss Bescheid?
Barbella
 
B
barny001
USA-Freak
Registriert seit
20. Februar 2009
Beiträge
61
Reaktionswert
0
Ort
Rheinland-Pfalz
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #2
Willkommen hier im Forum!
Beziehen sich die 3,5 Wochen auf die Gesamtzeit oder nur auf den Trip nach Denver? Inlandsflüge buchst du z.B. über Priceline.com oder Hotwire.com, da kannst du immer wieder mal Superschnäppchen machen.
Wir fliegen auch Ende Mai nach Denver. Die Tour die Ihr geplant habt, ist allerdings schon mächtig! Wenn ich mal davon ausgehe, dass Ihr dafür nur 2 Wochen Zeit habt, sind das ganz schöne Strecken bzw. nicht viel Zeit in den Nationalparks zum Wandern. Oder seit Ihr eher die "Fastfood"-Touristen? Dann würde es gerade so gehen. Den Mietwagen ab Denver solltet Ihr aber auf alle Fälle von D aus vorbuchen (emietwagen.de z.B.), denn die Amies haben eine Personenbezogene Versicherung, die Sie bei den Leihwagen mitnehmen können. Daher sind die Preise ohne Versicherung auch allem Anschein nach so günstig. Doch Ihr solltet schon auf ausreichenden Versicherungsschutz achten, ist bei der Buchung über D im Regelfall immer mit dabei.
Wie viel Tage habt Ihr denn für den Trip geplant?
 
B
barbella
Newbie
Registriert seit
5. April 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #3
Hallo,
Danke erst mal für die Antwort.
Also, für die Rundreise nach Denver hatten wir so 2einhalb Wochen geplant. Wenn es zeitlich zu knapp wird würden wir auch von
San Fran. wieder zurück nach Boston fliegen wollen.
Nur würden wir gerne wissen, wie flexibel man buchen kann.
Kennst Du Dich mit den NP's gut aus. Ich gehe davon aus, dass
der Yellowstone im Sommer vielleicht nicht so überlaufen ist, wie
die Parks weiter im Süden.
Eigentlich wollen wir so flexibel bleiben wie nur irgend möglich.
Mit Fast Food Touristen hast Du vielleicht recht.
Aber unsere Kinder,13 und 17, waren noch nicht da (mein Sohn wohl im Alter von 2) und da haben wir uns schon einiges aufgeladen.
Ich selbst habe vor gut zwanzig Jahren die Ostküste mit dem Greyhound durchfahren. Und ein Jahr später hatte ich ein Delta Stand-by Ticket und
bin kreuz und quer geflogen. 1994 habe ich einen Autotrip durch den
mittleren Süden )New orleans - Golfküste - bis zum Grand Canyon gemacht. Aber alles nie in der Hauptreisezeit.
Und jetzt habe ich das Gefühl Amerika vielleicht "verlernt" zu haben.
Es hat sich bestimmt viel geändert.
Grüße Barbella
 
B
barny001
USA-Freak
Registriert seit
20. Februar 2009
Beiträge
61
Reaktionswert
0
Ort
Rheinland-Pfalz
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #4
Das mit dem Yellowstone kannst du voll vergessen...die Hauptstrassen machen meist erst Ende Mai auf und schon im September/Oktober wieder zu! Die über 3 Mio Besucher konzentrieren sich also auf gerade mal 3-4 Monate! Durch die hohe Lage über 2600m Höhe liegt selbst im Juni meist noch Schnee...
Hatte vor 20 Jahren übrigens auch noch das Delta Ticket...799,- Mark damals glaub ich noch..vielleicht haben wir uns ja mal an den Gates getroffen...grins...war ne coole Nummer..bis auf einen Flug hab ich auch alle bekommen damals...
 
Chinaski
Chinaski
Punk
Registriert seit
16. Februar 2008
Beiträge
884
Reaktionswert
0
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #5
Bei den Inlandsflügen kann man halbwegs flexibel bleiben, ich hatte letztes Jahr immer so 7 - 10 Tage Vorlauf und hab trotzdem keine Mondpreise bezahlt. Sehr hilfreich bei der Suche sind zum Beispiel http://www.de.kayak.com oder http://www.sidestep.com.
 
B
barbella
Newbie
Registriert seit
5. April 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #6
Danke für den Tip, hatte ich noch nicht so realisiert. Also doch besser Yellowstone vorbuchen oder von Denver aus
südlich Richtung San Fran. planen.
Man kann eben nicht alles haben.
Glaubst du denn, dass man im August Flüge flexibel buchen kann
oder hast Du auch in der Hauptreisezeit keine Erfahrung.
Übrigens bin ich mit Delta damals auch einmal liegengeblieben - ich glaube in Dallas. Aber so genau weiss ich das auch nicht mehr.
War wirklich 'ne coole Zeit...
Wie oft warst du schon in den Staaten?
Barbella
 
B
barbella
Newbie
Registriert seit
5. April 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #7
Danke für den Tip
Welch niedliches zitat !
Barbella
 
Chinaski
Chinaski
Punk
Registriert seit
16. Februar 2008
Beiträge
884
Reaktionswert
0
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #8
Ich nehme mal an, dass sich das mit der Haupreisezeit eher bei den Transatlantikflügen und weniger bei Inlandsflügen auswirkt, zumindest bei den Preisen. Bei den Kapazitäten dürfte es auch nicht so wild sein, New York - Denver ist dann ja eigentlich auch nicht so die klassische Urlauberstrecke, dass es da zu plötzlichen Massenanstürmen kommt, denke ich mal.
 
B
barbella
Newbie
Registriert seit
5. April 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #9
Keine Ahnung, wie die Amerikaner reisen, aber
scheint mir auch plausibel und den Transatlantikflug
habe ich ja schon gebucht.
Barbella
 
Chinaski
Chinaski
Punk
Registriert seit
16. Februar 2008
Beiträge
884
Reaktionswert
0
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #10
Sicherheitshalber kannst Du ja den Markt ein bisschen im Auge behalten und notfalls rechtzeitig einsteigen, falls sich irgendwelche Flugversorgungsengpässe andeuten sollten, wovon ich aber mal nicht großartig ausgehe.
 
B
barbella
Newbie
Registriert seit
5. April 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #11
Danke für den Tip mit Yellowstone.
Fährst du runter nach New Mexico, Taos und Pueblo usw.
und bleibst du in Colorado?
Barbella
 
G
Gast47536
Gast
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #12
Also bei vier Leuten sind ein ploetzlicher Preisanstieg von 100 Dollar pro Ticket ja bloss 400$ Unterschied, es koennten aber auch mehr sein. Der Preis der Flexibilitaet.
 
B
barbella
Newbie
Registriert seit
5. April 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #13
Also doch besser von Deutschland aus die Inlandsflüge buchen.
Wir wissen leider immer noch nicht genau welche Route, nur
der Inlandsflug nach Denver scheint klar.
Ist es empfehlenswert im August jeden Nationalpark
vorzubuchen.
Wer weiss Bescheid
Barbella
 
Chinaski
Chinaski
Punk
Registriert seit
16. Februar 2008
Beiträge
884
Reaktionswert
0
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #14
Na ja, es kann andersrum auch passieren, dass der Preis noch sinkt, nachdem man sein Ticket früh gebucht hat, das mit den Flugpreisen ist generell ein relatives Lotteriespiel.
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.339
Reaktionswert
3.205
  • Osten und mittlerer Westen Beitrag #15
Ist es empfehlenswert im August jeden Nationalpark
vorzubuchen.
Ja, auf jeden Fall. Auch wenn das leider auf Kosten der Flexibilität geht. Du bist in der absoluten Hochsaison unterwegs.

Gruß
Saguaro
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten