[South] Okefenokee Swamp, Georgia

    Diskutiere Okefenokee Swamp, Georgia im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Guten Morgen! Im Rahmen unserer Tour entlang der Ostküste möchten wir uns gerne den Okefenokee Swamp anschauen. Da wir von Richtung Norden kommen...
S
SubZero
Newbie
Registriert seit
13. Juni 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • Okefenokee Swamp, Georgia Beitrag #1
Guten Morgen!

Im Rahmen unserer Tour entlang der Ostküste möchten wir uns gerne den Okefenokee Swamp anschauen. Da wir von Richtung Norden kommen, ist unser erster Anlaufpunkt am Swamp die Stadt Waycross, in deren Nähe ja wohl auch ein Eingang in den Sumpf zu finden ist.
Nun habe ich aber gehört dass es noch andere Eingänge gibt... habt Ihr da Erfahrungen? Welcher Eingang führt zum attraktivsten Teil des Sumpfes? Wir möchten nämlich gerne auf eigene Faust eine kleine Kanutour unternehmen...
Vielen Dank schon mal!
 
Riverman
Riverman
Cape Bretoner
Registriert seit
7. Januar 2008
Beiträge
300
Reaktionswert
0
  • Okefenokee Swamp, Georgia Beitrag #2
Ich vermut, daß Ihr nicht so viel Zeit habt...? Den Swamp kann man gut vom Stephen C. Foster State Park aus erkunden: man kommt per Auto relativ weit in den Swamp, man sieht schon vom Fahrzeug aus `ne Menge und es ist alles vor Ort- auch entsprechende Kanu- Verleiher. Der Park befindet sich allerdings am Westeingang- ca. 25 km nordöstlich von Fargo.

Riverman
 
kati215
kati215
Süd-West Fan
Registriert seit
17. Mai 2009
Beiträge
3.221
Reaktionswert
397
Ort
Ratingen / NRW
  • Okefenokee Swamp, Georgia Beitrag #3
Ich war im Mai 2006 dort, wir sind über Waycross rein und haben uns dort ein Kanu genommen, um ein bischen zu paddeln.
Einer muß seinen Paß abgeben und alle müssen sich namentlich abmelden. Wer bis 17.00 Uhr nicht wieder da ist, wird gesucht. Man bekommt 'ne Karte, aber soviele Abzweigungen gibt es da eigentlich nicht...

Wir haben einen Alligtor direkt neben dem Kanu gehabt (der ist aber schnell wieder verschwunden) und einen aus der Ferne gesehen.

Und wir haben einen kleinen "blinden" Passagier im Kanu gehabt.
 
Anhänge
S
SubZero
Newbie
Registriert seit
13. Juni 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • Okefenokee Swamp, Georgia Beitrag #4
momentan tendiere ich aus zeitgründen eher für den waycross-eingang... hatte nur gehofft, dass man ein paar mehr alligatoren zu sehen bekommt.

na, so ein kleiner frosch ist doch ein angenehmer blinder passagier. will nur hoffen, dass uns keine von den großen spinnen ins boot fällt :eek:

@riverman: hast du bei deinem kanutripp im stephen c. foster park ein paar mehr panzerechsen zu gesicht bekommen?
 
G
Gast7972
Gast
  • Okefenokee Swamp, Georgia Beitrag #5
Hallo,

wir haben letzten November im Okefenokee keinen einzigen Alligator gesehen, trotz Bootsfahrt. Trotzdem hat es sich gelohnt.

Ich nehme mal an, dass Ihr dann weiterfahrt nach Florida. Und da habt Ihr ja in den Everglades, oder auch nur auf dem Tamiami-Highway, jede Möglichkeit, Alligatoren zu sehen.

Gruss Beate
 
S
SubZero
Newbie
Registriert seit
13. Juni 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • Okefenokee Swamp, Georgia Beitrag #6
nein, die swamps sind mehr oder weniger der endpunkt unserer reise.
wir fahren dann am nächsten tag richtung atlanta, von da geht´s zurück nach frankfurt.
welchen eingang habt ihr denn genutzt? waycross?
 
G
Gast7972
Gast
  • Okefenokee Swamp, Georgia Beitrag #7
Hallo Subzero,

wir waren am Westeingang und haben dort eine Rundfahrt mit dem Auto gemacht und sind ca. 1 Stunde auf dem Brettersteg gelaufen. Dann haben wir eine geführte Bootstour mitgemacht.
Ausserdem waren wir auch am Nordeingang, bei Waycross. Das ist aber Privatgebiet, d.h. es war alles sehr kommerziell und sehr teuer. Wir sind dort nur etwas rumgelaufen.

Als ich jetzt meine Unterlagen durchgeschaut habe, musste ich feststellen, dass ich was falsches geschrieben habe: Wir haben sehr wohl eine Alligator gesehen und zwar am Westeingang, direkt am Visitercenter, im Wasser.

Nachdem wir später in Florido so viele gesehen haben, hatte ich den vom Okefenokee total vergessen.

Aber auch ohne Alligatoren lohnt sich der Park. Es gibt ja auch noch andere Tiere (Vögel, Schildkröten, Frösche, ja und Mücken;))

Gruss Beate
 
S
SubZero
Newbie
Registriert seit
13. Juni 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • Okefenokee Swamp, Georgia Beitrag #8
ja, dann werden wir wohl je nach zeit-situation entscheiden, welchen eingang wir nehmen... vielen dank für die tipps! :-)
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben