NYC und Süd-West Tour

    Diskutiere NYC und Süd-West Tour im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, mein Freund und ich fliegen ende Mai in die USA. Für ihn ist es das erste mal, ich war schon oft da und habe auch jahrelang dort gewohnt (bin...
M
miss L
Newbie
Registriert seit
9. Juli 2005
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • NYC und Süd-West Tour Beitrag #1
Hallo,

mein Freund und ich fliegen ende Mai in die USA. Für ihn ist es das erste mal, ich war schon oft da und habe auch jahrelang dort gewohnt (bin halb Ami) war aber auch noch nie im Westen.

Wir werden insgesamt 21 Tage unterwegs sein 3 davon in NYC. Ich weiß, bei "nur" drei Wochen insgesamt sollte man nicht auch noch NYC dran (bzw. davor) hängen, aber mein Freund will unbedingt auch NY sehen und die Flüge und das NY Hotel sind schon gebucht.

Mir geht es jetzt auch eher um die Süd-West Route, geht unser Plan in etwa so auf?
Wir wollen uns viel (viel ist relativ) Zeit für die National Parks nehmen und auch mal längere Touren dort machen. Wir wollen auch versuchen flexible zu bleiben und wollen so viele Hotels/Motels vorbuchen. Wenn uns etwas nicht so gut gefällt fahren wir halt früher weiter, bzw. wo anders hin, oder wir bleiben etwas länger.
Es geht uns nicht darum möglichst schnell möglichst viel zu sehen, wir können/wollen wieder kommen wenn es uns gut gefällt.
Da wir viel wandern wollen und gerne in der Natur sind werden wir uns auch vor ort ein Zelt kaufen oder unseres mitnehmen. Wir wollen also einen mix aus Hotels, Motels und Camping machen.

Hier ist mal unsere ungefähre Route, Fixpunkte oder gebuchte Hotes schreib ich dazu.
Es geht am 22.5 von FRA->NYC am 25.5 weiter nach SFO und am 11.6 von SFO zurück nach FRA.

22.5 Flug FRA->NYC Ankunft 17:45 Hotel: Holiday Inn L.I City Manhattan View23.5 NYC Sightseeing
24.5 NYC Sightseeing
25.5 Flug JFK->SFO Ankunft 14:50, Mietwagen annahme
26.5 Fahrt SFO->Yosemite->Start Wandertour mit backcountry camping
27.5 Yosemite-> Wandern+Camping
28.5 Yosemite-> Wandern+Camping
29.5 Fahrt Yosemite->Tioga Pass (wenn offen) Richtung Death Valley (wie weit?)
30.5 Fahrt DV-> Las Vegas Hotel: Planet Hollywood
31.5 Las Vegas
01.06 Fahrt Las Vegas->Zion NP+Wandern Zion+evtl. Camping? oder Motel
02.06 Zion Wandern, Nachmittags/Abends Weiterfahrt zum Bryce Canyon Camping?
wie kalt? günstige Motel in Parknähe?
03.06 Wandern im Bryce, Abends weiter nach Page (wo übernachten)
04.06. Wandern in der Page Region: Permitversuch für The Wave oder evtl.
Coyotebutts south od. Antelope Canyon od. was anders in der Region(zB
Paria Wilderness)
05.06. Wanderung Page und abends/nachmittags Weiterfahrt zum Grand Canyon
06.06 Wanderung GC Rim-River-Rim oder kleinere Wanderung (je nach Wetter)
07.06. Weiterfahrt Richtung Küste und San Francisco (vielleicht bis ca. Bullhead via
Rt.66?andere Vorschläge? Übernachtung?)
08.06.Weiterfahrt Richtung San Francisco via Highway 1 (wo übernachten)
09.06 irgendwann Ankunft SFO: Sightseeing (Hotel??? irgendwelche
Vorschläge?zentral mit kostenlosem/günstigem Parkplatz;))
10.06 San Francisco
11.06 Flug nach FRA

So das war erst mal so unser Plan. Wir haben uns schon einige Gedanken gemacht und einiges geplant, aber vieles ist ja nicht in Stein geschrieben und wir sind für alle Vorschläge offen.
Wie man vielleicht merkt stehen wir nicht sooooo auf die Städte, deswegen haben wir da nicht so viel zeit eingeplant. Haben wir etwas wesentliches auf unserer Strecke ausgelassen, also etwas was quasi direkt auf dem Weg liegt.
Wie sieht es mit der Zeit aus? Kommen wir so hin?
Am Ende haben wir etwas Puffer, falls wir knapp dran sind fahren wir halt ne länge Strecke nach San Francisco durch und sind schneller da, wenn wir Zeit haben bummeln wir halt die Strecke ab und schauen uns noch was an der Küste an.

Wir sind für alle Tips und Anregungen dankbar!

Die Newbies Nick und Lydia
 
M
miss L
Newbie
Registriert seit
9. Juli 2005
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • NYC und Süd-West Tour Beitrag #2
Hat den keiner irgendwelche Anregungen oder Tips?:frown:
 
G
Gast11879
Gast
  • NYC und Süd-West Tour Beitrag #3
Nur Geduld....;)

Yosemite-Death Valley: wenn Ihr an dem Tag nichts mehr im Yosemite macht, dann könnt Ihr es bis Stovepipe Wells (im DV) schaffen. Kommt ja auch drauf an, wo Ihr wohnen wollt. Ansonsten sind die letzten Hotelmöglichkeiten vor DV in Lone Pine und Bishop.

Las Vegas-Zion: auf dem Weg liegt der Valley of Fire SP. Wenn Ihr dafür Zeit nehmt, muss das aber beim Zion abgehen. Entscheidet selbst!

Bryce Canyon: wir waren vor 3 Jahren in der Bryce View Lodge. Einfaches, praktisches Motel gegenüber des Ruby's Inn Komplexes und damit vor den Toren des Parkes. War ok und bezahlbar.

Page: hier waren wir im BW Lake Powell. Die Zimmer waren recht groß, Lage und Ausstattung gut. Würde ich wieder wohnen, wenn der Preis passt. Wenn es mit den Wave-Tickets nicht klappt, würde ich die Zeit für einen Tagesausflug zum Monument Valley nutzen.

7.-9.6. wird arg fahrlastig. Ich würde versuchen, vielleicht den 7.6. wirklich als kompletten Fahrtag auszurufen und irgendwo bis auf Höhe L.A. zu fahren. Den nächsten Tag könnt Ihr dann ETWAS entspannter angehen und vielleicht in Pismo Beach oder Monterey nochmal übernachten.
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.302
Reaktionswert
3.186
  • NYC und Süd-West Tour Beitrag #4
Rim-River-Rim solltet ihr wirklich nur versuchen, wenn ihr sehr gut zu Fuß und solche Touren gewöhnt seid. Das sind etwa 1400 Höhenmeter, unten ist Wüstenklima mit vermutlich schon um die 30 Grad, und ihr fangt mit dem Aufstieg erst an, wenn ihr schon etwas müde seid. Das Ganze spielt sich weitestgehend schattenfrei ab.

Jeder Ranger wird euch von einer solchen Tour abraten, aber wenn ihr das wirklich könnt und wollt, dann geht den South Kaibab Trail runter und den Bright Angel wieder hoch. Taschen- oder Stirnlampe nicht vergessen.

Gruß
Saguaro
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben