Niagarafälle USA und Canada

    Diskutiere Niagarafälle USA und Canada im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo Zusammen, wir machen eine USA - Kanada Rundreise im Juni. Die Niagarafälle wollen wir von beiden Seiten erkunden. Allerdings 2x auf kanadischer...
Mali
Mali
Amerika Tourist
Registriert seit
2. Januar 2007
Beiträge
104
Reaktionswert
0
Ort
NRW
  • Niagarafälle USA und Canada Beitrag #1
Hallo Zusammen,
wir machen eine USA - Kanada Rundreise im Juni. Die Niagarafälle wollen wir von beiden Seiten erkunden. Allerdings 2x auf kanadischer Seite übernachten also: am Tag nach USA, dann zurück und am nächsten Tag die Reise in Richtung USA weiterfortsetzen. Ist dies ratsam? Oder wäre besser, wenn wir die 2.te Übernachtung gleich auf Usa- seite machen? Wie stellen sich die Grenzleutchen denn an? Hat da jemand Erfahrung?
Unser Reisebüro vor Ort gab mir die Auskunft mit dem Mietwagen über die Grenze wäre nicht so einfach. Ist das wirklich so??

Gruß
Martina
 
D
Drache
Ehrenmitglied
Registriert seit
6. Januar 2007
Beiträge
2.202
Reaktionswert
1
  • Niagarafälle USA und Canada Beitrag #2
Hallo Zusammen,
wir machen eine USA - Kanada Rundreise im Juni. Die Niagarafälle wollen wir von beiden Seiten erkunden. Allerdings 2x auf kanadischer Seite übernachten also: am Tag nach USA, dann zurück und am nächsten Tag die Reise in Richtung USA weiterfortsetzen. Ist dies ratsam? Oder wäre besser, wenn wir die 2.te Übernachtung gleich auf Usa- seite machen? Wie stellen sich die Grenzleutchen denn an? Hat da jemand Erfahrung?
Unser Reisebüro vor Ort gab mir die Auskunft mit dem Mietwagen über die Grenze wäre nicht so einfach. Ist das wirklich so??

Gruß
Martina
Das ist kein Problem. Ihr fahrt mit dem US Auto über die Brücke, dürft Euch dann aber nicht die grünen Visum Teile aus dem Pass nehmen lassen. Sagt den Kontolleuren, dass ihr nur zwei Tage in Kanada seid.
Es ist gut in Kanada zu übernachten, da dort die bessere Sicht auf die Fälle ist, vor allem Nachts wenn sie beleuchtet sind.

Gruss
Andreas
 
Mali
Mali
Amerika Tourist
Registriert seit
2. Januar 2007
Beiträge
104
Reaktionswert
0
Ort
NRW
  • Niagarafälle USA und Canada Beitrag #3
Danke für die schnelle Info!
Unsere Tochter wird erst ab Toronto mit von der Partie sein. Sie muss dann bestimmt dies grüne "Kärtchen" extra ausfüllen? Wir haben unseres ab NY. Gibt das wohl i-welche Diskussionen? Die Amis sind manchmal etwas gewöhnungsbedürftig ;)

Gruß
Martina
 
fredi
fredi
Ehrenmitglied
Registriert seit
3. März 2007
Beiträge
17.372
Reaktionswert
1.258
  • Niagarafälle USA und Canada Beitrag #4
Eure Tochter muss dann hat den Visa waiver an der Grenze holen. Der Grenzer wird vielleicht fragen, warum Ihr den Zettel schon habt, aber Probleme wird es keine geben. Dauert halt ein bissel. Ich bin bei der Einreise auf dem Landweg schon >2 Stunden in dem Sch... office gesessen, bis die alles geregelt hatten.
 
M
Markus+Susi
Amerika Tourist
Registriert seit
27. Juli 2006
Beiträge
228
Reaktionswert
0
Ort
Feldkirchen bei München
  • Niagarafälle USA und Canada Beitrag #5
Hallo,

wie schon geschrieben wurde am besten auf der kandadischen Seite übernachten. Die amerikanische Seite hatte u.E. überhaupt nichts zu bieten.

Viele Grüße

Markus
 
americanhero
americanhero
Gouverneur
Registriert seit
20. Februar 2009
Beiträge
1.712
Reaktionswert
0
Ort
Buffalo, NY
  • Niagarafälle USA und Canada Beitrag #6
Hallo,

wie schon geschrieben wurde am besten auf der kandadischen Seite übernachten. Die amerikanische Seite hatte u.E. überhaupt nichts zu bieten.

Viele Grüße

Markus


sehe ich nun nicht so.
Auf der kanadischen Seite hast du Las Vegas Feeling pur. Wer auf sowas steht, ist das gut aufgehoben. Auf der US Seite kann man sowas wengstens nicht machen wegen dem Niagara State Park. Da ist Natur vorrangig, was auch gut so ist.
Und Goat Island ist schon schoen, auch der BLick vom Observation Tower auf die Falls. Hast halt nicht so die Action und das ganze Halligalli wie auf der kanadischen Seite, die ich deswegen immer meide.
Der Blick auf die Horseshoe Falls ist natuerlich auf der kanadischen Seite weitaus besser.
UNd wer ein HOtel mit Fallsview haben will, sollte auf der kanadischen Seite uenbernachten. Das Marriott und Sheraton bieten da tolle Zimmer an.

Zum Grenzuebertritt wurde alles gesagt. Ist total easy und harmlos. Wir fahren manchmal jedes WE rueber, manchmal nur fuer eine Handvoll Bilder. Sagt nie jemand was
 
H
Hermione1987
Gouverneur
Registriert seit
22. März 2009
Beiträge
1.982
Reaktionswert
14
  • Niagarafälle USA und Canada Beitrag #7
Ich kann die Embassy Suites auf der kanadischen Seite empfehlen! Grandioser Blick auf die Fälle! Die Einreise ist kein Problem, habe das schon öfters gemacht und es war immer easy!
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten