[South-West] Newbie braucht Tourcheck!

    Diskutiere Newbie braucht Tourcheck! im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo Leute! Erst mal vielen Dank für die vielen Tipps und Anregungen in diesem Forum. Wir, das sind mein Mann, meine beiden Jungs (15+18) und ich...
  • Schlagworte
    pkw rundreise tipps
B
Babinele
Newbie
Registriert seit
25. November 2008
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Newbie braucht Tourcheck! Beitrag #1
Hallo Leute!
Erst mal vielen Dank für die vielen Tipps und Anregungen in diesem Forum.
Wir, das sind mein Mann, meine beiden Jungs (15+18) und ich planen die klassische Rundreise mit einem Mietwagen LV-SF-LA-LV für Amerikaneulinge vom 2. -23. August. Wir haben uns ein bisschen an der Route von Dessertjuly orientiert, ansonsten wären wir wohl verzweifelt.
Wir haben die Route soweit fertig und wären echt froh, wenn mal jemand drüberschauen könnte.

1.-3.Tag sind wir in Las Vegas im Golden Nugget und wollen am 3. Tag morgens weiter über Death Valley nach Bishop.(Badwater Basin, Dantes View, Zabiskie Point)

4.Tag von Bishop über Mono Lake nach Bodie und in Lee Vining übernachten.(Bodie und Mono Lake)

5.Tag früh los über Tioga Pass in den Yosemite NP, dort den Tag verbringen und abends in Oukhurst oder Mariposa übernachten.(Wandern im YNP)

6. Tag Nochmals zum Yosemite und am Nachmittag weiter nach San Francisco (Wandern im YNP)

7. Tag Alcatraz(wir haben schon Karten) und Fishermans Warf

8. Tag San Francisco (einfach Stadtbummel)

9. Tag San Francisco, Monterey, Carmel, HW1, übernachten in San Simeon (Aquarium, 17mile drive, Seelöwen)

10. Tag San Simeon, Santa Barbara, Los Angeles (Santa Barbara, Santa Monica, Venice Beach)

11. Tag Los Angeles evt. Universal Studios

12. Tag Los Angeles(Stadtbesichtigung)

13. Tag Los Angeles, Joshua Tree NP, übernachten in Lake Havasu City

14. Tag Lake Havasu City, Route 66, Grand Canyon, übernachten in Tusayan

15. Tag Grand Canyon(evt.Skywalk), Antelope Canyon, übernachten in Page,

16. Tag Page, Monument Valley, Übernachtung wieder in Page

17.Tag Page, Bryce Canon,übernachten in Panguitch

18. Tag Panguitch, Zion NP, übernachten in Springdale

19. Tag ?
20. Tag ?

21. Tag wieder in Las Vegas, Übernachtung im Stratosphere Tower

22.Tag Abflug nach Frankfurt

Wie ihr seht, gibt es bei unserer Route 2 große Fragezeichen. Wir haben irgendwie Bedenken, dass wir nur im Auto sitzen, daher haben wir in der Route bewusst San Diego ausgeklammert. Auch in Page wollen wir 2 Nächte bleiben um von dort aus ins Monument Valley zu fahren und wieder zurück. Macht das Sinn?
Bei den beiden Fragezeichen haben wir uns gedacht, dass wir einfach dort, wo es uns gut gefällt, noch einen Tag dranhängen. Oder hat jemand ne Idee was wir in den beiden Tagen anfangen könnten und was wir unbedingt noch sehen müssen?
War schon mal jemand in Willow Beach? Wir wollten dort oder im Lake Mead (falls man dort baden kann und darf) evt. baden.
Für eure Hilfe und Antworten wär ich echt dankbar!
Grüßle
Sabine
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • Newbie braucht Tourcheck! Beitrag #2
HAllo SAbine
im ersten Drüberschauen ist es eine gut geplante Ersttätertour mit wenigen Kleinigkeiten;
hierzu meine Anmerkungen:
3. Tag da würde ich evtl. nicht mehr bis Bishop sondern nur bis Lone Pine fahren( Alabama Hills mitnehmen am späten nachmittag), da Ihr ja am nächsten Tag sowieso nur die kürzere Strecke bis Bodie und Lee Vining fahren wollt;
-Yosemite mit "Außenübernachtung" spart Geld und ist so machbar;
-7.-12. Tag alles in Ordnung und keine Hetzerei;
- 13. -14. Tag ebenso
- 15. Tag über Skywalk gibt es in den verschiedensten Foren nur negative Aussagen und es liegt auch nicht auf der für Euch günstigsten Strecke; ich habe Euch mal diese Strecke in google maps angehängt, damit Ihr den Riesenumweg seht; http://maps.google.com/maps?f=d&source=s_d&saddr=Tusayan&daddr=Grand+Canyon+Skywalk+to:Page+AZ&hl=de&geocode=%3BCWGyHQOztmLzFeeBJQIdhV83-SGPYOGeFMJlsQ%3B&mra=pe&mrcr=0,1&sll=36.410231,-112.766418&sspn=1.540617,2.458191&ie=UTF8&ll=37.744657,-111.137695&spn=6.053633,9.832764&z=7

-15. Tag fahrt evtl. bis Monument Valley durch (ist kürzer als über Page) und übernachtet evtl. in Kayenta
-16. Tag Antilope Canyon - Horseshoe Bend - Page
- 17. Tag PAge (+ auf der Strecke Toadstool Hoodoos direkt an der 89) + Bryce, dabei aber nicht in Panguitch übernachten, Ihr habt am Bryce Canyon und direkte Umgebung genügend günstige Möglichkeiten; hier sind alle Unterkünfte gelistet
http://www.utah.com/lodging/brycecanyon.htm

-18. Tag: wenn es Euch um Bryce gefällt. könntet Ihr gut einen Tag nach Escalante undDevils Garden nach 11 ml Hole in the Rock Road machen (oder Alternative: bei guten Bedingungen, (dafür bitte Visitorcenter in Cannonville befragen) könntet Ihr entweder über die Cottonwood Canyon Road oder die Skutumpah Road ( + 1-2 leichte Slotcanyon) in Richtung Kanab oder Springdale fahren
19. Tag: Zion + Übernachtung in Springdale/Hurricane
20. Tag Fahrt über das Valley of Fire nach LAs Vegas

das wären aus meiner Erfahrung heraus die kleinen Änderungen, die ich für die an sich gut gewählte Route machen würde

bei weiteren Fragen, keine Hemmungen

VG
Utahfan
 
Champagner
Champagner
Amerika Tourist
Registriert seit
16. Juni 2009
Beiträge
108
Reaktionswert
0
  • Newbie braucht Tourcheck! Beitrag #3
Hallo Leute!
Erst mal vielen Dank für die vielen Tipps und Anregungen in diesem Forum.
Wir, das sind mein Mann, meine beiden Jungs (15+18) und ich planen die klassische Rundreise mit einem Mietwagen LV-SF-LA-LV für Amerikaneulinge vom 2. -23. August.
Sabine
Hi, das ist ja lustig - wir werden auch mit unseren Jungs (15+18 - zur Zeit der Reise dann 16+18) unterwegs sein - natürlich mit zum Teil den selben Zielen wie Ihr (was ja nun nicht weiter verwunderlich ist :biggrin:)!
Helfen kann ich Euch als Ersttäterin natürlich nicht, aber ich bin sehr gespannt auf Eure Erfahrungen - wir fliegen am 26. August.


Tja, da werd ich dich doch Ende August aus deinem Jetlag aufstöbern müssen und bisschen ausfragen, kaum dass Ihr gelandet seid ;)

Aber eine Frage jetzt schon: was für einen Mietwagen habt Ihr gebucht für diese Familienkonstellation? Ich schwanke zu diesem Thema noch ein bisschen rum, hatte auch noch keine Zeit, mein Reisebüro zwecks upgrade aufzumischen.Momentan gebucht haben wir einen "zum Beispiel Cadillac DTS" mangels anderer Möglichkeiten (hatte ich schon geschrieben).


Liebe Grüße von Bele
 
B
Babinele
Newbie
Registriert seit
25. November 2008
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Newbie braucht Tourcheck! Beitrag #4
Vielen Dank!

Hallo Utahfan,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde mich heute Abend ausgiebig mit deinen Vorschlägen auseinandersetzen. Sie klingen auf jeden Fall sehr gut!
Grüßle
Sabine
 
B
Babinele
Newbie
Registriert seit
25. November 2008
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Newbie braucht Tourcheck! Beitrag #5
Hallo Bele,
wir haben einen Doge Caravan o.ä. gemietet. Das ist ein Minivan 7Sitzer. Ich dachte mir, viel Platz, viel gut!!! Hoffentlich lag ich da nicht falsch!
Wir haben über DERTOUR-Cars gebucht und das ist dann wohl vor Ort die Autovermietung Dollar. Soviel hab ich schon mal im Internet rausgekriegt.
Du kannst mich gern nach unserer Reise löchern, da quatsch ich dir bestimmt die Ohren voll, nach so vielen Eindrücken! Melde dich einfach!
Grüßle
Sabine
 
Champagner
Champagner
Amerika Tourist
Registriert seit
16. Juni 2009
Beiträge
108
Reaktionswert
0
  • Newbie braucht Tourcheck! Beitrag #6
Hallo Bele,
wir haben einen Doge Caravan o.ä. gemietet. Das ist ein Minivan 7Sitzer. Ich dachte mir, viel Platz, viel gut!!! Hoffentlich lag ich da nicht falsch!
Wir haben über DERTOUR-Cars gebucht und das ist dann wohl vor Ort die Autovermietung Dollar. Soviel hab ich schon mal im Internet rausgekriegt.
Du kannst mich gern nach unserer Reise löchern, da quatsch ich dir bestimmt die Ohren voll, nach so vielen Eindrücken! Melde dich einfach!
Grüßle
Sabine
Arghh, sowas wollte ich auch, war aber nicht mehr zu bekommen (Mietwagenreise mit vorgebuchten Hotels). Deine Aussage bestätigt mich aber darin, das nochmal zu versuchen - weiß nicht, ob die Lady im Reisebüro ihr letztes gegeben hat.....

Habt Ihr sonst noch was zu dieser Reise bei DERTOUR gebucht?

Übrigens, schau mal, was rauskommt, wenn man aus deinem Nick das "abin" raunimmt ;)

Gruß Bele
 
C
California Dreamin'
Noch nicht in Amerika...
Registriert seit
18. Januar 2005
Beiträge
1.994
Reaktionswert
1
  • Newbie braucht Tourcheck! Beitrag #7
Am besten gefallen mir Eure beiden Fragezeichen-Tage. :D
Da habt Ihr Euch noch Spielraum gelassen für ein bißchen Flexibilität und Entdeckungen oder Verweilen - sehr gut!

Ein paar Überlegungen:

- Death Valley im August ist nicht so das reine Vergnügen, zumal Ihr ja wohl so ziemlich um die heißeste Tageszeit da landen werdet. Das wird dann wohl mehr eine reine Auto-Durchfahrt mit auf Volltouren dröhnender Klimaanlage werden - ?
Wenn Ihr etwas mehr von Death Valley erleben wollt, müßtet Ihr mal gucken, ob sich da was so umstellen läßt in Eurer Tour, daß Ihr möglichst ganz früh morgens dort unterwegs seid.

- Wenn ich lese "Stadtbummel in SF", dann denke ich mir: Super. Kann ich mir vorstellen.
Wenn ich dagegen lese "Stadtbummel in LA", dann denke ich: Hm. Wo jetzt?
Das ist ein Riesenmoloch, und man muß sich da die Punkte zur Stadtbesichtigung schon systematisch suchen, denke ich, je nachdem, was einen interessiert. Einfach mal so treiben lassen wie in SF wird da nicht so funktionieren.

Aber wie gesagt - im großen und ganzen finde ich Eure Route nicht schlecht. Schlimmstenfalls habt Ihr am Schluß ja auch noch ein paar Schlaufen drin, wo Ihr zur Not kürzen könnt, falls es Euch irgendwo sogar noch ein bißchen länger gefällt, als Eure beiden Puffertage erlauben.

Gruß,
Anna
 
B
Babinele
Newbie
Registriert seit
25. November 2008
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Newbie braucht Tourcheck! Beitrag #8
Hallo Anna,
Death Valley ist für mich einfach ein Muss! Vielleicht schaffen wir es ja sehr früh morgens!
Danke für den Tipp mit Los Angeles, da werd ich mich mal intensiver mit beschäftigen. Wahrscheinlich muss man dort die einzelnen Punkte mit dem Auto anfahren, oder gibt es da ne andere Möglichkeit?
Grüßle
Sabine
 
B
Babinele
Newbie
Registriert seit
25. November 2008
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Newbie braucht Tourcheck! Beitrag #9
Hallo Bele,
wir haben nur das Auto gemietet. Hotels haben wir nur in Las Vegas, die ersten beiden Tage und unser Abreisetag. Ansonsten werden wir uns vor Ort Motels suchen und uns wahrscheinlich meistens zu Viert in ein Zimmer quetschen!
Grüßle
Sabine
 
C
California Dreamin'
Noch nicht in Amerika...
Registriert seit
18. Januar 2005
Beiträge
1.994
Reaktionswert
1
  • Newbie braucht Tourcheck! Beitrag #10
Death Valley ist für mich einfach ein Muss! Vielleicht schaffen wir es ja sehr früh morgens!
Zabriskie Point ist berühmt für seinen Sonnenaufgang. Kannst ja schonmal anfangen zu rechnen, wann Ihr dann in Las Vegas aufbrechen müßt... :mrgreen:

Aber im Ernst jetzt: Ich denke, nach 9 oder 10 Uhr morgens braucht man sich da im Freien nichts mehr vorzunehmen. Das ist dann einfach nur noch zu heiß.

Danke für den Tipp mit Los Angeles, da werd ich mich mal intensiver mit beschäftigen. Wahrscheinlich muss man dort die einzelnen Punkte mit dem Auto anfahren, oder gibt es da ne andere Möglichkeit?
LA ist ziemlich autoabhängig. Ich fürchte, da hilft nur Reiseführer-Wälzen und gucken, was Euch interessiert!

Gruß,
Anna
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben