Neue Photos Vancouver/Vancouver Island

    Diskutiere Neue Photos Vancouver/Vancouver Island im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo alle, leider ist mein Urlaub wieder vorbei und ich bin wieder zurück aus Canada. :( Dafür habe ich aber schöne Bilder mitgebracht und habe sie...
MelloErg
MelloErg
Amerika Fan
Registriert seit
16. August 2004
Beiträge
64
Reaktionswert
0
  • Neue Photos Vancouver/Vancouver Island Beitrag #1
Hallo alle,
leider ist mein Urlaub wieder vorbei und ich bin wieder zurück aus Canada. :(
Dafür habe ich aber schöne Bilder mitgebracht und habe sie auch gleich in die Galerie gestellt, zu finden unter MelloErg's Canada.
Viel Spaß damit,
Melanie
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Neue Photos Vancouver/Vancouver Island Beitrag #2
Hallo Melanie, herzlich willkommen zurück aus dem Urlaub und dankeschön für Deine tollen Bilder :D

Das muß ja wirklich eine besonders schöne Reise gewesen sein. Auf den ganzen Bildern hat sich ja kein einziges Wölkchen blicken lassen. Und zudem seit Ihr in einer wirklich wunderschönen Landschaft unterwegs gewesen. Der Strathcona Provincial Park ist ja ein wahres Prachtstück!

Wünsche Euch, daß Ihr noch lange von diesen Eindrücken zehren könnt.
Viele Grüße,
Christian
 
MelloErg
MelloErg
Amerika Fan
Registriert seit
16. August 2004
Beiträge
64
Reaktionswert
0
  • Neue Photos Vancouver/Vancouver Island Beitrag #3
Hi Christian,
freut mich das dir die Bilder gefallen und danke das du den Link angegeben hast. Hab ich gar nicht dran gedacht ::)

Tatsächlich hatten wir mehr als Glück mit dem Wetter, als wir in Vancouver ankamen hat es geregnet, aber schon am anderen morgen gab es strahlenden Sonnenschein. Auf der Überfahrt nach Vancouver Island war es dann noch mal ein wenig trübe, wie man auf den Bildern dann auch sehen kann, aber ansonsten war es zwar kühl, aber optimales Outdoor-Wetter. [smiley=09] Unsere letzten Tage in Toronto waren auch von Sonnenschein begleitet, obwohl noch einen Tag vor unserer Landung dort ware Unwetter runtergekommen sein müssen. Tja, wenn Engel reisen...... ;D

Der Strathcona Provincial Park war tatsächlich eines der Highlights auf der Insel. Mal davon abgesehen das die Natur einfach toll war, waren da auch ausnahmsweise so gut wie keine Touristen unterwegs (abgesehen von uns ;D )

Tatsächlich war das auch das einzige was uns wirklich gestört hat. Üblicherweise wenn wir im September/Oktober in Canada unterwegs sind, sind so gut wie keine Touris mehr da. Gerade in den National- und Provincial Parks sind wir meist ziemlich alleine unterwegs. Auf Vancouver Island war das nicht so. Gerade der Pacific Rim National Park, auf den ich mich am meisten gefreut habe, war sowas von überlaufen! Teilweise hat man an verschiedenen Trails kaum noch einen Parkplatz finden können! Entsprechend viele Menschen sind einem dann auch beim wandern begegnet. Nicht gerade beste Voraussetzungen um Wildlife zu beobachten........ :(

Wahrscheinlich wären wir besser weiter in den Norden gefahren, aber wir hatten ja leider nicht ewig Zeit.

Trotzdem war es wieder einmal ein unvergesslicher Urlaub und ich wäre am liebsten gleich dort geblieben. Aber geht es uns nicht allen so? [smiley=02]

Grüße,
Melanie
 
M
Mona
Amerika Tourist
Registriert seit
10. April 2003
Beiträge
131
Reaktionswert
0
  • Neue Photos Vancouver/Vancouver Island Beitrag #4
Hallo Melanie,

das sind wirklich schöne Fotos - vor allem die aus Vancouver Island (Pacific Rim und Strathcona Provinzpark).

Der Strathcona Provinzpark ist, finde ich, noch ein richtiger Geheimtipp. Ich war vor einigen Jahren im Frühsommer da, und auch da waren wir die einzigen Besucher. Die Landschaft ist dort traumhaft schön, aber ohne die in den Rocky Mountain Parks üblichen Touristenmassen.

Gruss,
Mona
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Neue Photos Vancouver/Vancouver Island Beitrag #5
Hallo Melanie,

könntest Du mir/uns vielleicht noch ein paar Tipps zum Strathcona Provincial Park geben? Wo lohnt es sich dort zu wandern, wo hats Euch gefallen und wo vielleicht nicht so sehr? Wie kühl ist denn "angenehm kühl" in etwa?

Trotzdem war es wieder einmal ein unvergesslicher Urlaub und ich wäre am liebsten gleich dort geblieben. Aber geht es uns nicht allen so?
Hach, da ist was wahres dran. Aber nicht vergessen: Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ;)

Gruß und schönen Abend noch,
Christian
 
MelloErg
MelloErg
Amerika Fan
Registriert seit
16. August 2004
Beiträge
64
Reaktionswert
0
  • Neue Photos Vancouver/Vancouver Island Beitrag #6
Hallo Christian,
ich kann Dir gerne berichten wo wir lang gelaufen sind, das waren aber angesichts der knappen Zeit nur ein paar kurze Hikes. Im Nachhinein betrachtet hätte ich besser zwei bis drei Tage für den Strathcona PP eingeplant, aber beim näxten mal sind wir schlauer.
Zunäxt einmal muss man sagen, das es keinen Visitorcenter im Park gibt und auch so etwas wie ein Gate nicht allzu deutlich gekennzeichnet ist. Plötzlich ist man im Park und sieht rechts und links des Hgw.28 auf einmal Park-Schilder für die verschiedenen Walks, Hikes und Points of interest. Wir sind dann als erstes den LadyFalls-Trail gelaufen, schöner kurzer Trail mit sehr schönen Wasserfällen. Insgesamt kann man sagen das alle Hikes ziemlich bergauf gingen, oft mit Stufen, aber schon etwas anspruchsvoller. Aber jung und durchtrainiert wie wir alle sind ist das ja kein Problem. ;)
Dann haben wir uns erst mal geärgert, weil wir nur noch Ausgangspunkte für Tagestouren und zum Bergsteigen gefunden haben und einen nicht ganz so schönen Aussichtspunkt über den Elk River. Hier hat man direkt unter Stromleitungen gestanden die dann ins Tal weiterliefen. Zu den richtigen Tageszeiten sollte man hier den Roosevelt Elk beobachten können, eine Hirschart die es wohl exklusiv auf Vancouver Island gibt wenn ich das alles richtig verstanden habe.
Etwas enttäuscht sind wir den Hgw. 28 wieder zurückgefahren und auf dem Rückweg haben wir das Gate zum Parkeingang dann deutlich gesehen und angehalten. Dort haben wir auf Schautafeln dann gesehen, dass man an der Gabelung der Straßen am Buttle Lake besser die Straße Richtung Süden in den Park hinein nimmt (ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaube das war der Hgw. 19), dort gibt es mehr Trails. Also sind wir noch mal zurückgefahren, haben den Buttlelake angeschaut, und sind zu den Lupin Falls gewandert.
Später hat mir jemand gesagt wir hätten uns in Campbell River in der VisitorInfo den Hiking Guide besorgen sollen, habe jetzt aber auch hier http://www.hikingtrailsbooks.com/ ein gutes Buch gefunden.
Über die vielfältigen Möglichkeiten im Strathcona PP kann man sich auch sehr gut auf dieser Seit informieren : http://www.britishcolumbia.com/ParksAndTrails/Parks/details/?ID=411
Ich hoffe das hilft dir weiter.
Grüße,
Melanie

Achso, unter angenehm kühl verstehe ich so zwischen 12° C und 18° C. In der Sonne hat ein T-Shirt gereicht wenn man in Bewegung war, auf den Trails (weil im Wald und keine Sonne) kam man dann mit einer Fleecejacke klar.
 
M
Mona
Amerika Tourist
Registriert seit
10. April 2003
Beiträge
131
Reaktionswert
0
  • Neue Photos Vancouver/Vancouver Island Beitrag #7
Hallo Christian,

direkt entlang der Parkstraße befinden sich eher kurze Spazierwege (zugegebenermaßen teils über etwas holprigeres Terrain). Längere Wanderwege können dann schon mehrere Stunden und sogar Tage in Anspruch nehmen, z.B. zu den Della Falls.

Ich habe mir bei meinem Aufenthalt eine Karte in der Strathcona Park Lodge geholt. Das ist zwar kein Visitor Center, aber es gibt einiges an Informationsmaterial. Außerdem gibt's online sehr gute Parkkarten unter:

http://wlapwww.gov.bc.ca/bcparks/explore/parkpgs/strathcn/strath_01.pdf

und

http://wlapwww.gov.bc.ca/bcparks/explore/parkpgs/strathco.htm#parkmap.

Ich hoffe, das hilft weiter.

Gruss,
Mona
 
MelloErg
MelloErg
Amerika Fan
Registriert seit
16. August 2004
Beiträge
64
Reaktionswert
0
  • Neue Photos Vancouver/Vancouver Island Beitrag #8
Hi Mona,
wo findet man denn die Strathcona Park Lodge? Als wir nach so etwas gesucht haben wußte niemand was......
Grüße, Melanie
 
M
Mona
Amerika Tourist
Registriert seit
10. April 2003
Beiträge
131
Reaktionswert
0
  • Neue Photos Vancouver/Vancouver Island Beitrag #9
Hallo Melanie,

sie liegt kurz vor der Kreuzung der beiden Straßen, die durch den Park führen. Auf der .pdf-Karte ist sie eingezeichnet.

Man kann dort übernachten, und es werden verschiedene Aktivitäten angeboten.

Gruss,
Mona
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben