Neu hier

    Diskutiere Neu hier im Neue Mitglieder Forum im Bereich Amerika-Forum News; Hallo! Bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und mußte mich natürlich sofort registrieren. [smiley=04] Bin schon immer ein USA-Fan gewesen...
B
Baffy
Newbie
Registriert seit
16. November 2004
Beiträge
1
Reaktionswert
0
Ort
Kreis Altenkirchen
  • Neu hier Beitrag #1
Hallo!

Bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und mußte mich natürlich sofort registrieren. [smiley=04] Bin schon immer ein USA-Fan gewesen, besonders aber, seit eine liebe Freundin von mir dorthin gezogen ist. Gerne möchte ich sie mal besuchen, habe aber ein großes Problem: [smiley=03]
Englisch schreiben - ok, verstehen - auch noch ok, sprechen - keine Chance! Ich krieg´s einfach nicht auf die Reihe. :-/

Meine Frage an Euch: wie kann ich herausfinden, ob es Amerikaner in meiner Umgebung gibt, mit denen ich mich zu "Übungszwecken" unterhalten könnte? Will mich ja nicht in meinem Urlaub nur schriftlich unterhalten müssen! :-[

Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte!

Liebe Grüße
Baffy
 
U
unlikely
Newbie
Registriert seit
3. Oktober 2004
Beiträge
46
Reaktionswert
0
  • Neu hier Beitrag #2
Wo wohnst du denn?
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Neu hier Beitrag #3
Hallo Buffy und willkommen im Forum,

Adresslisten von Amerikanern in der eigenen Umgebung kenne ich zwar nicht, aber wie Du schon gesagt hast, ist Übung wohl das beste Mittel um Erfahrungen zu sammeln und mit der Zeit Sicherheit in der Sprache zu gewinnen. Ein Tipp ist eventuell CNN laufen zu lassen, um sich einzuhören. Sprechen kann man auch mit Freunden üben. Geht einfach mal spazieren und nehmt Euch für die Zeit vor Euch nur auf englisch zu unterhalten. Oder sieh mal im Programm Deiner Volkshochschule nach, vielleicht gibt es dort zufällig Englischkurse. Ansonsten brauchst Du Dir keine allzu großen Sorgen machen. Amerikaner sind in der Regel sehr verständnisvoll, hilfsbereit und entgegenkommend.

Gruß, Christian
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Neu hier Beitrag #4
Hi Buffy ! Ich mache keine Witze, aber versuche doch mal, stille
Selbstgespräche in englisch zu halten. HANS
 
B
billibee
Newbie
Registriert seit
25. Januar 2005
Beiträge
2
Reaktionswert
0
Ort
noch bei Hanau
  • Neu hier Beitrag #5
Hi Baffy !

Bin auch ganz frisch hier ... ääh ? ok, dein Beitrag ist dann wohl doch schon etwas älter aber vieleicht kann ich dir trotzdem noch ein paar Tipps geben :

Gruß an Harry ;) so hab ichs auch sehr gut gelernt ! ;D
(auch wenn mich der ein oder andere Mitmensch jetzt für leicht Geistesgestört hält... nicht nur Selbstgespräche nein auch noch in einer anderen Sprache .... FfffrrrEEAAKK ! :D aber du kannst ja auch versuchen englisch zu denken dann hört es wenigstens keiner :P )

Ausserdem Filme (Kino/ DVD) immer schön im Original gucken. Mal abgesehen davon das sie da eh um Längen besser sind, vor allem die Comedys, lernt man auch direkt Dialekte, Slang und sonstiges Genuschel [smiley=02]
Ich habe DVDs anfangs mit deutschen Untertiel geguckt um überhaupt was zu verstehen und dann irgendwann mit englischem um eventuelles Genuschel etc zu verstehen ... es hilft, vor allem wenn du den Film auf Deutsch schon gesehen hast bzw dann noch siehst, du wirst staunen wieviel du doch verstehen kannst.
Mein Geheimtipp in der Schule war Songtexte übersetzen und diese natürlich auch lauthals mitzusingen :D
Englische Texte laut vorlesen wirkt übrigens auch Wunder, das hat schon mein Englischlehrer immer gepredigt...
Einfach zu verstehende Bücher in englisch sind dazu gut geeingnet.

Ok, soviel zum lernen, verstehen aber du wolltest ja eigentlich wissen wie es um das praktische testen am lebenden Objekt steht gell ? [smiley=02]

Dazu müsste ich auch fragen wo du wohnst aber generell wirst du überall dort wo Amerikaner stationiert sind, das heisst wo es Kasernen gibt, recht schnell fündig werden. Geh mal in Pubs z.B., da sind die sehr oft. Wenn du dich in deiner Gegend (vorrausgesetzt es ist eine der besagten) umhörst wirst du bestimmt recht schnell den einen oder anderen Club, Pub etc rausfinden wo die sich generell oder wenigstens mit hoher Wahrscheinlichkeit rumtreiben.
Als Mädel wirst du da in null komma nix den einen oder anderen Ami kennenlernen und ruckizucki englisch quasseln
... müssen denn die können in der Regeln kein Deutsch ausser die üblichen Wörter und Sprüche ;)

Das ist nicht so schlimm wie es sich anhört denn die sind, wie schon gesagt wurde, meist wirklich sehr nett und haben viel Verständnis dafür das du eben nicht perfekt sprichst. Die freuen sich sogar das du überhaupt einigermassen Englisch kannst und sie sich mit dir unterhalten können, wollen doch auch "Einheimische" kennenlernen. Was falsch zu sagen braucht dir echt nicht peinlich sein, 1. fragen sie nach wenn sie was nicht verstehen und 2. finden sie das auch einfach süß :D
Vorsicht ist allerdings leider bei mehr als nur "quasseln" geboten, da sollte man nicht so naiv sein. Die Boys wollen auch nur ihren (oft recht kurzweiligen) Spass ! was man ihnen in ihrer Situation auch nicht wirklich verübeln kann, also da Obacht ! [smiley=02]
Am besten suchst du eine Bekanntschaft unter den Mädels dann wirst du auch nicht gleich "abgestempelt" und mit Mädels kann man doch eh viel besser schnacken, dann lernt man auch gleich die "wichtigen" Begriffe :D

Ich spreche da natürlich nur aus MEINER Erfahrung heraus. Ich wohne nämlich in einem der besagten Gegenden und ich habe genau so mein Englisch perfektioniert. Ich gehe nun für 1-2 Jahre nach Kalifornien und kann mich schön auf andere Dinge konzentrieren, gross Englisch lernen muss ich nicht mehr. Das ist natürlich sehr praktisch :)

Ich hoffe ich konnte dir ebissi helfen und wünsche dir viel Spass bei der Kontaktaufnahme ;D
.. und natürlich beim Besuch deiner Freundin !
Wo wohnt sie denn jetzt und was macht sie dort ?

LG
[smiley=09]
 
U
unlikely
Newbie
Registriert seit
3. Oktober 2004
Beiträge
46
Reaktionswert
0
  • Neu hier Beitrag #6
Hi Baffy,

wir hatten ja schon mal das Vergnügen ;) Also in Frankfurt sind einige "deutsch-amerikanische" Bars... war erst vor drei Wochen dort... dort tümmeln sich viele Amerikaner mit denen man quatschen kann... :)
 
D
dairy_queen
Amerika Kenner
Registriert seit
6. Februar 2005
Beiträge
412
Reaktionswert
0
Ort
Passau
  • Neu hier Beitrag #7
Hallo Baffy,


ich hatte ungefähr das gleiche Problem wie Du. War schon 2x drüben (allerdings mit meinem Mann der fließend Englisch spricht-Streber). Am Anfang hab' ich fast garnichts gesprochen, aber es wurde von Tag zu Tag besser. Bei 2x gings schon viel besser und jetzt denk' ich mir garnichts mehr. Gut mir fehlen viele Wörter, ich bring immer wieder die Zeiten durcheinander, und meine Aussprache ist eine einzige Katastophe aber ich hab' ja noch Hände und Füße.
Irgendwie geht's schon


Liebe Grüsse
Diary Queen [smiley=01]
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben