Nationalparks im Südwesten

    Diskutiere Nationalparks im Südwesten im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Wir (Familie mit 2 Kindern) fliegen am 20. August nach Las Vegas. In Utah besuchen wir den Zion NP, Bryce NP und den Arches NP. In Arizona den Grand...
R
Rügen44
Newbie
Registriert seit
27. November 2008
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Nationalparks im Südwesten Beitrag #1
Wir (Familie mit 2 Kindern) fliegen am 20. August nach Las Vegas.

In Utah besuchen wir den Zion NP, Bryce NP und den Arches NP.
In Arizona den Grand Canyon und das Monument Valley.
In Californien den Yosemite NP.
Gibt es hierfür günstigere Eintrittsmöglichkeiten als Einzelkarten ?

Hat man außerdem die Möglichkeit bei Sea World in San Diego
und den Universal Studios günstiger Karten zu kaufen, z.B. von
Deutschland aus ?

Klaus
 
C
colorado1
CO resident
Registriert seit
18. Januar 2008
Beiträge
203
Reaktionswert
0
Ort
Colorado
  • Nationalparks im Südwesten Beitrag #2
Fuer die Nationalparks empfiehlt sich der 'annual pass'. Der kostet $80 und du kannst damit in alle Nationalparks. Du kannst den Pass am Eingang vom ersten Nationalpark kaufen, den du besuchst.

Jeder Nationalpark einzeln kostet zwischen $15 und $25 (weiss jetzt nicht genau die Preise im einzelnen).
 
D
Daniel76
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
29. Juli 2008
Beiträge
534
Reaktionswert
0
Ort
Ratingen
  • Nationalparks im Südwesten Beitrag #3
Ich weiß nicht, ob das klar ist, aber die USD 80 gelten für ein Auto und nicht pro Person!

Wollte es nur mal gesagt haben! ;)

LG und schönen Urlaub,
Daniel
 
Morningside
Morningside
NYC-Fan&Montana-Liebhaber
Registriert seit
1. Februar 2009
Beiträge
912
Reaktionswert
2
  • Nationalparks im Südwesten Beitrag #4
zion,bryce & gand canyon kosten z.zt. 25,-$/auto.

im monument valley haben wir 5,-$/person bezahlt.
 
Efty
Efty
Amerika Tourist
Registriert seit
2. August 2009
Beiträge
212
Reaktionswert
0
Ort
Alamogordo, NM
  • Nationalparks im Südwesten Beitrag #5
Hallo Klaus,

der "America the Beautiful" Jahrespass für $80 lohnt sich für euch auf Fälle, der Preis gilt wie schon vorher gesagt für euch alle. Ihr könnt ihn am Eingang des ersten NP's kaufen, müßt unterschreiben und braucht ihn an den anderen NP's nur noch vorzeigen.
Das Monument Valley ist aber damit nicht abgedeckt, es steht unter Verwaltung der Navajos und kostet $5 pro Person.

Gruß

Efty ;)
 
R
Rügen44
Newbie
Registriert seit
27. November 2008
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Nationalparks im Südwesten Beitrag #6
Natioanlparks im Südwesten

Vielen Dank für die Tipps.

Wie sieht es denn mit Seaworld und den Universal Studios aus ?

Klaus
 
judgeholk
judgeholk
Amerikaner
Registriert seit
11. April 2010
Beiträge
1.238
Reaktionswert
107
Ort
Aachen / Stolberg
  • Nationalparks im Südwesten Beitrag #7
Dafür haben wir bereits in Deutschland die Tickets Online im Kombi günstiger als in USA vor Ort (aber nicht gerade billig!) erstanden. Ich glaube bei expedia.de, weiß es aber nicht mehr genau. Kaugfst die Online, druckst es aus und zeigst diese Ausdrucke beim ersten Besuch vor (an Extra Kasse) und bekommst dann die Tickets. Hat prima geklappt und Schlange war auch kürzer; bzw. wir waren so früh dort, dass noch kaum Schlangen da waren. In Universal Studios war um 9 Uhr noch kaum was los, würde ich die Studio Tour ganz zu Beginn machen, da steht man nämlich richtig lange für an. Auf dem Weg zum Studio Tour Eingang kannt du sicher auch schon zwei Rides auf die Schnelle mitmachen.
 
G
Gast7972
Gast
  • Nationalparks im Südwesten Beitrag #8
Hallo Judgeholk,

Klaus (Rügen44) und Familie dürften schon seit fast 2 Jahren wieder zurück in Deutschland sein:biggrin:

Beate
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten