[South-West] National & State Park-Tour

    Diskutiere National & State Park-Tour im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hi, wollte mal ein National & State Park-Tour planen. Starten wollen wir in Phoenix und am Ende in Las Vegas landen. Dauer 3-4 Wochen Folgende Parks...
M
Merlin2408
Newbie
Registriert seit
7. Dezember 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • National & State Park-Tour Beitrag #1
Hi,

wollte mal ein National & State Park-Tour planen. Starten wollen wir in Phoenix und am Ende in Las Vegas landen. Dauer 3-4 Wochen

Folgende Parks wollten wir besuchen

Grand Canyon NP
Horseshoe Bend
Antelope Canyon
Monument Valley SP
Canyonlands NP
Fisher Tower
Arches NP
Goblin Valley
Capitol
Yellowstone NP
Bruce Canyon
Zion NP

fallen euch noch welche ein, welche wir unbedingt noch sehen müssen.

Hättet Ihr vielleicht paar Tourvorschläge, am besten mit Info in welcher Stadt wir übernachten können. Gibt es in jedem eine Scenic-View Road bzw. Loop-Road?

Danke und Gruß
Merlin
 
G
Gast7972
Gast
  • National & State Park-Tour Beitrag #2
Hallo,

zu den Nationalparks kannst Du Dich erstmal hier informieren:
http://www.usa-westen.info/nationalparks.htm
oder auch hier:
http://www.nps.gov/index.htm

Wenn Du dann weist, was Du sehen willst, wirst Du hier auch gute Ratschläge für die Übernachtungen bekommen.

Gruss Beate
 
M
Merlin2408
Newbie
Registriert seit
7. Dezember 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • National & State Park-Tour Beitrag #3
Hallo,

zu den Nationalparks kannst Du Dich erstmal hier informieren:
http://www.usa-westen.info/nationalparks.htm
oder auch hier:
http://www.nps.gov/index.htm

Wenn Du dann weist, was Du sehen willst, wirst Du hier auch gute Ratschläge für die Übernachtungen bekommen.

Gruss Beate
Hi,

danke für die Links, die Parks die ich aufgeführt sollen ja auf jeden Fall dabei sein. Ich wollte nur noch ein wissen ob wir einen wichtigen Vergessen haben. Auf der Seite http://www.usa-westen.info/nationalparks.htm sind ja auch die dabei die wir sehen wollen.
 
Whale
Whale
Amerika Kenner
Registriert seit
20. Juli 2007
Beiträge
285
Reaktionswert
0
Ort
Ostschweiz
  • National & State Park-Tour Beitrag #4
Aus meiner Sicht sehr viel für 3-4 Wochen.

Für mich fehlt der Yosemite Nat. Park.

Kenne nicht alles, was du hier aufgeschrieben hast, aber dir ist schon klar, dass der Yellowstone viel weiter nördlich ist. Ausser ihr fliegt da hin.
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.055
Reaktionswert
188
  • National & State Park-Tour Beitrag #5
HAllo Merlin

mit Ausnahme vom Yelowstone könntet Ihr alle aufgeführten NPs ganz gut in eine 3-4 Wochenrunde im Südwetsn unterbringen; sinnvoll wäre ein Gabelflug, z.B Anflug San Francisco und Abflug Los Angeles oder einen der Ort mit Las Vegas oder Phoenix kombinieren

VG
Utahfan
 
M
Merlin2408
Newbie
Registriert seit
7. Dezember 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • National & State Park-Tour Beitrag #6
HAllo Merlin

mit Ausnahme vom Yelowstone könntet Ihr alle aufgeführten NPs ganz gut in eine 3-4 Wochenrunde im Südwetsn unterbringen; sinnvoll wäre ein Gabelflug, z.B Anflug San Francisco und Abflug Los Angeles oder einen der Ort mit Las Vegas oder Phoenix kombinieren

VG
Utahfan
Wir wollen uns auf die Parks beschränken wir haben 2008 die Tour SF-LA-LV gemacht, dieses Jahr dann LV-Yosemite-SF-LA und Ende des Jahres halt die National-Park Tour

Aus meiner Sicht sehr viel für 3-4 Wochen.

Für mich fehlt der Yosemite Nat. Park.

Kenne nicht alles, was du hier aufgeschrieben hast, aber dir ist schon klar, dass der Yellowstone viel weiter nördlich ist. Ausser ihr fliegt da hin.
Ja ich weiß ist auch mehr eine Alternative.


Dachten da so an diese Route

Las Vegas - Zion
Zion - Bryce
Bryce - Rt 12 - Capitol Reef
Capitol Reef - Goblin Valley
Arches NP - Canyonlands NP
Monument Valley - Antelope Canyon - Horseshoe Bend - Lake Powell)
Grand Canyon - Phoenix

Ich weiß halt nur noch nicht genau welche Route die bestes ist bzw. wo wir übernachten sollen.

Welche Route wir durch die Parks fahren sollen usw.

Lake Mead/Hoover Damm/Valley of Fire hatten wir im letzten Urlaub.

Vielleicht könnte man noch den Joshua Tree einbauen wenn wir in LV starten und später von LA fliegen
 
Zuletzt bearbeitet:
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.055
Reaktionswert
188
  • National & State Park-Tour Beitrag #7
HAllo Merlin

die Routenabfolge ist logisch genau richtig, wenn Ihr den Gabelflug Las Vegas und Phoenix nehmt;
da würden sich folgende Punkte einbauen lassen:
Las Vegas (Dauer liegt bei Euch)
Las Vegas-Valley of Fire-Zion (Übernachtung Hurricane oder Springdale)
Zion Dauer liegt bei Euch
Zion-Bryce Canyon (Übernachtung direkt am Bryce Canyon oder in Tropic)
Bryce Canyon - Escalante - Torrey (Evrtl. sogar mit Zwischenübernachtung in Escalante, wenn Ihr etwas auf der UT 12 oder der Hole in the Rock Road unternehmen wollt;
Torrey - Capitol Reef-Goblin Valley (+evtl. Little Wild Horse Canyon)- (Übernachtung in Green River)
Green River - Moab ( Arches NP+ Canyonlands) Dauer nach Euerem Belieben
Moab-Monument Valley (Übernachtung im Valley oder Kayenta)
Kayenta - Page (mit einigen Möglichkeiten dort )
Page - Grand Canyon
Grand Canyon - Phoenix

nun soltet Ihr die zeitdauer nach Euerem Interesse aufteilen, denn die Reihenfolge ist gut so und von Euerem Zeitplan schafft Ihr das ohne Gehetze

VG
Utahfan
 
Ulrich-TX
Ulrich-TX
Ehrenmitglied
Registriert seit
15. Februar 2005
Beiträge
2.054
Reaktionswert
0
  • National & State Park-Tour Beitrag #8
Painted Desert und Petrified Forest koennten noch auf dem Weg liegen; da solltet Ihr also auf jeden Fall anhalten.

Und wenn Ihr schon in Phoenix seit und etwas Zeit habt, dann goennt Euch die paar Stunden und fahrt auf dem Apache Trail entlang (falls Interesse, haltet beim Goldminen-Museum entlang des Weges an und esst das Chili in Tortilla Flats).

Eventuell dann noch zur Lost Dutchman Mine; das scheint auch als SP ausgewiesen zu sein.
 
G
Gast44645
Gast
  • National & State Park-Tour Beitrag #9
wir haben 2008 die Tour SF-LA-LV gemacht, dieses Jahr dann LV-Yosemite-SF-LA und Ende des Jahres halt die National-Park Tour

Ihr habt drei oder vier Wochen Zeit. Wie habt Ihr SF - LV denn "gemacht", mit Reisebus oder selbst fahren? Falls letzteres, dann habt Ihr ja schon Erfahrung.

Das mit Yellowstone sehe ich deshalb anders als obige Kommentare.

Von Torrey (Capitol Reef) ueber Green River, Utah nach Norden auf der 191. Auf dem Weg ist die Green River Gorge, da kann man auch eine Stunde aussteigen und laufen. Falls Uebernachtung, muss sie in Green River, Wyoming sein.

Entweder ueber Cody: es kommt auf Euch an, ich kann das durchfahren, Torrey bis Cody, die Strassen sind leicht, man muesste frueh weg, man sollte nicht nachts fahren (Deer). Zwischen I- 80 und Cody ist nix, Thermopolis kann man rechts liegen lassen. In Cody uebernachten. Dann weiter zur Yellowstone Besichtigung bzw. Yellowstone Unterkunft am naechsten Tag.

Oder alternativ nach Jackson Hole, Wyoming. Das geht dann z.T. etwas mehr um Kurven und durch Taeler.
Falls Uebernachtung in Green River war, seid Ihr mittags in Jackson Hole, und bis zur Unterkunft in Yellowstone ist es je nachdem, wo letztere ist, nochmal drei bis fuenf Stunden.

Wer nicht in Yellowstone selbst naechtigt (mit zwei Naechten kommt man hin, mehr ist wieder Geschmackssache), muss Unterkunft entweder West Yellowstone oder Gardiner, Montana sein.
Wer von Cody / Osteingang nach YSt reinfaehrt, faehrt ueber den Suedeingang raus. Wer ueber den Suedeingang reinfaehrt, faehrt ueber den West- oder Nordeingang raus, und so oder so danach wohl ueber Idaho Falls.
 
Zuletzt bearbeitet:
M
Merlin2408
Newbie
Registriert seit
7. Dezember 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • National & State Park-Tour Beitrag #10
Ihr habt drei oder vier Wochen Zeit. Wie habt Ihr SF - LV denn "gemacht", mit Reisebus oder selbst fahren? Falls letzteres, dann habt Ihr ja schon Erfahrung.

Das mit Yellowstone sehe ich deshalb anders als obige Kommentare.

Von Torrey (Capitol Reef) ueber Green River, Utah nach Norden auf der 191. Auf dem Weg ist die Green River Gorge, da kann man auch eine Stunde aussteigen und laufen. Falls Uebernachtung, muss sie in Green River, Wyoming sein.

Entweder ueber Cody: es kommt auf Euch an, ich kann das durchfahren, Torrey bis Cody, die Strassen sind leicht, man muesste frueh weg, man sollte nicht nachts fahren (Deer). Zwischen I- 80 und Cody ist nix, Thermopolis kann man rechts liegen lassen. In Cody uebernachten. Dann weiter zur Yellowstone Besichtigung bzw. Yellowstone Unterkunft am naechsten Tag.

Oder alternativ nach Jackson Hole, Wyoming. Das geht dann z.T. etwas mehr um Kurven und durch Taeler.
Falls Uebernachtung in Green River war, seid Ihr mittags in Jackson Hole, und bis zur Unterkunft in Yellowstone ist es je nachdem, wo letztere ist, nochmal drei bis fuenf Stunden.

Wer nicht in Yellowstone selbst naechtigt (mit zwei Naechten kommt man hin, mehr ist wieder Geschmackssache), muss Unterkunft entweder West Yellowstone oder Gardiner, Montana sein.
Wer von Cody / Osteingang nach YSt reinfaehrt, faehrt ueber den Suedeingang raus. Wer ueber den Suedeingang reinfaehrt, faehrt ueber den West- oder Nordeingang raus, und so oder so danach wohl ueber Idaho Falls.[/quote ]

Hört sich auch gut an, wir haben 2008 die Tour als Selbstfahrer gemacht und jetzt 2010 die erste Tour auch als Selbstfahrer.

Vielleicht noch eine Übernachtung in Salt Lake City einbauen und den Rückweg über Zion und Bryce Canyon
 
G
Gast44645
Gast
  • National & State Park-Tour Beitrag #11
Fuer mich ist Cody "the quintessential Western town", also der Inbegriff einer Stadt mit dem Flair des Westens. Es ist ein bisschen weiter als nach Jackson Hole, aber die Strasse ist sehr einfach.

Da sind dann noch die Grand Tetons, und das ist ein Spezialfall unter den Nationalparks. Da gehen naemlich keine Strassen durch oder hinein. Wenn man hinein will, nur per pedes, und es ist dann eine ernsthafte Wanderung. Man faehrt oestlich davon vorbei, zwischen Jackson und dem YSt Suedeingang, kann mal halten zum Photo, oder zweimal, mehr ist da nicht. Fuer den Normaltouristen.

Ja danach habt Ihr noch Zeit fuer Bryce, ich wuerde sogar sagen, mehr als genug.
 
M
Merlin2408
Newbie
Registriert seit
7. Dezember 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • National & State Park-Tour Beitrag #12
Hallo,

Danke erstmal für die Antworten.

Route sieht jetzt wie folgt aus - Anfang Sept '10 für 3 Wochen

Tag 1 Las Vegas
Tag 2 Las Vegas ==> Flagstaff (Grand Canyon nachmittags)
Tag 3 Grand Canyon (ganztags)
Tag 4 Fahrt Page (Horseshoe Bend, nachmittags Lake Powell)
Tag 5 Page Antelope Canyon und Fahrt Kayenta
Tag 6 Vormittags Monument Valley fahrt Moab
Tag 7 Canyonlands NP
Tag 8 Arches NP + Fischer Tower
Tag 9 Fahrt Green River Little Wild Horse Canyon + Goblin Valley
Tag10 Capitol Reef Fahrt + Tropic
Tag11 Bryce Canyon
Tag12 Fahrt Springdale+ Zion
Tag13 Zion
Tag14 Fahrt Las Vegas
Tag15 Las Vegas
Tag16 Fahrt nach 29 Palms + Joshua Tree NP
Tag17 Joshua Tree NP + Palms Springs
Tag18 Anza Borrego Park fahrt nach San Diego
Tag19 San Diego
Tag20 San Diego
Tag21 Rückflug

hat noch jemand Ideen oder Anregungen?
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.055
Reaktionswert
188
  • National & State Park-Tour Beitrag #13
Hallo

für Tag 9 als Übernachtung, denn Du hast da keine angegeben: evtl. Whispering Sands in Caineville vor Capitol Reef

VG
Utahfan
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten