Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen?

    Diskutiere Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen? im Arbeit, Job oder Praktikum USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hi, da dies zum Teil wieder einer dieser "zukunftsbezogenen" Threads wird nehme ich einmal vorweg das mir bei allen kommenden Antworten bewusst ist...
L
Lesendenkenfragen
Newbie
Registriert seit
19. April 2010
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen? Beitrag #1
Hi,

da dies zum Teil wieder einer dieser "zukunftsbezogenen" Threads wird nehme ich einmal vorweg das mir bei allen kommenden Antworten bewusst ist, dass das in Zukunft alles anders aussehen kann ;) Also:

Ich fange dieses Jahr an, Informatik an einer normalen deutschen Universität zu studieren. Wenn ich damit dann eines Tages fertig bin, würde ich gerne für einige Monate und ggf. länger/ganz in den USA arbeiten/leben. Die Frage ist nun, was man parallen zum/nach dem Studium machen kann, um die Chancen zu erhöhen. Meine Ideen dazu folgen unten, wäre nett, wenn es hilfreiche Ergänzungen dazu gäbe bzw. man einige dieser Punkte als besonders (un)sinnvoll hervorheben könnte :)

- Englischkenntnisse, wie auch immer, ausbauen
- So viel Bildung wie möglich in DE mitnehmen (=> Master machen)
- Wenn finanziell möglich und Bachelor gut genug: Master in USA machen
- In DE einiges an Praktika machen (wobei: interessiert einen US-Arbeitgeber, welche Praktika ein Universitätsabgänger in DE gemacht hat?)
- Bei GC-Lotterie teilnehmen und möglichst gewinnen (;) hoffen kann man ja - natürlich nur, sofern sie die nächsten Jahre auch stattfindet)
- Falls möglich, in den Semesterferien ein Internship drüben einbauen (wobei das wohl auch eher in späteren Semestern sinnvoll/relevant wäre, oder?)
- schonmal Geld ansparen...

- weitere Vorschläge

Danke, Gruß, und einen schönen Tag an beide Atlantikseiten.
 
G
Gast44442
Gast
  • Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen? Beitrag #2
Hi,

da dies zum Teil wieder einer dieser "zukunftsbezogenen" Threads wird nehme ich einmal vorweg das mir bei allen kommenden Antworten bewusst ist, dass das in Zukunft alles anders aussehen kann ;) Also:

Ich fange dieses Jahr an, Informatik an einer normalen deutschen Universität zu studieren. Wenn ich damit dann eines Tages fertig bin, würde ich gerne für einige Monate und ggf. länger/ganz in den USA arbeiten/leben. Die Frage ist nun, was man parallen zum/nach dem Studium machen kann, um die Chancen zu erhöhen. Meine Ideen dazu folgen unten, wäre nett, wenn es hilfreiche Ergänzungen dazu gäbe bzw. man einige dieser Punkte als besonders (un)sinnvoll hervorheben könnte :)

- Englischkenntnisse, wie auch immer, ausbauen
- So viel Bildung wie möglich in DE mitnehmen (=> Master machen)
- Wenn finanziell möglich und Bachelor gut genug: Master in USA machen
- In DE einiges an Praktika machen (wobei: interessiert einen US-Arbeitgeber, welche Praktika ein Universitätsabgänger in DE gemacht hat?)
- Bei GC-Lotterie teilnehmen und möglichst gewinnen (;) hoffen kann man ja - natürlich nur, sofern sie die nächsten Jahre auch stattfindet)
- Falls möglich, in den Semesterferien ein Internship drüben einbauen (wobei das wohl auch eher in späteren Semestern sinnvoll/relevant wäre, oder?)
- schonmal Geld ansparen...

- weitere Vorschläge

Danke, Gruß, und einen schönen Tag an beide Atlantikseiten.
Nein, du hast alles dabei.

Wichtig ist, soviel Bildung und Wissen wie möglich hier in D zu bekommen.

In den Staaten ist es doch mit erheblich mehr Geldaufwändungen verbunden.

Ich wünsche dir viel Glück bei der GC-Lotterie!
 
A
Arkansas_Razorback
Newbie
Registriert seit
17. April 2010
Beiträge
22
Reaktionswert
0
  • Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen? Beitrag #3
Huhu, ich würde mich auch gerne mal mit einklinken :)
Ich beende in diesem Jahr erfolgreich mein Studium zum Wirtschaftsingenieur (leider Bachelor) und plane auch in den nächsten Jahren hier in Deutschland die Koffer zu packen.
Direkt nach dem Studium würde ich gerne ein Praktikum in den Staaten machen, danach den Master in Deutschland machen und zum Ende ein Auslandssemester - um dann, wenn es sich ergibt/anbietet, dort zu bleiben.
Sollte es mir dem direkten Sprung in die Staaten nach dem Master nicht klappen, ein paar Jährchen Berufserfahrung in Deutschland einsacken und dann ab rüber :) Und Zeit genug, um an der GC Lottery teilzunehmen wäre auch...
 
Henry79
Henry79
Yuppy
Registriert seit
31. Juli 2006
Beiträge
602
Reaktionswert
0
Ort
Chicago / Houston
  • Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen? Beitrag #4
Ich denke du hast soweit ziemlich alles wichtige dabei, dennoch ein paar Tipps:

- Ausstauschsemester oder -Jahr waehrend des Undergrad an einer US Uni, um deine Englischkentnisse und das US System besser kennenzulernen

- Wenn du ein Master an einer guten Uni mit Rang und Namen in den USA machen kannst, sollte es auf jeden Fall deine Chancen erhoehen: Der Name und Netzwerk der Uni sowie das on-campus Recruiting helfen enorm. Fuer einen Master kann man hier auch etwas leichter Stupendien oder andere finanzielle Hilfe bekommen als bei einem Bachelor, z.B. in dem du als Teaching oder Research Assistent fuer einen Prof arbeitest.

- Praktika / Internships um Arbeitserfahrung zu sammeln, wenn es geht in den USA
 
L
Lesendenkenfragen
Newbie
Registriert seit
19. April 2010
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen? Beitrag #5
Danke erstmal :)
Wie ist das eigentlich, wenn die Uni in DE und das Bundesland keine speziellen Partnerschaften in die USA haben - kann man da dann trotzdem was drüben finden? Ok, keine großen Fördermöglichkeiten vermutlich, aber generell so als independent unterkommen?
Link zu einen weiteren Thread wäre schon klasse. Bin glaube ich grade zu unklug für die Suchfunktoin. :(
 
F
Fargard
Amerika Fan
Registriert seit
3. Januar 2010
Beiträge
64
Reaktionswert
0
  • Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen? Beitrag #6
Mir fällt spontan noch "Master in uk machen" ein, falls bis dahin noch Sprachdefizite auftreten sollten - andere Vorteile würde dir das so weit ich weiß aber nicht bringen...
 
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen? Beitrag #7
Danke erstmal :)
Wie ist das eigentlich, wenn die Uni in DE und das Bundesland keine speziellen Partnerschaften in die USA haben - kann man da dann trotzdem was drüben finden? Ok, keine großen Fördermöglichkeiten vermutlich, aber generell so als independent unterkommen?
Klar,musst dich halt nur bei der Uni deiner Wahl bewerben....
Link zu einen weiteren Thread wäre schon klasse. Bin glaube ich grade zu unklug für die Suchfunktoin. :(
Nicht aufgeben...;)
 
F
Fargard
Amerika Fan
Registriert seit
3. Januar 2010
Beiträge
64
Reaktionswert
0
  • Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen? Beitrag #8
Nicht aufgeben...;)
:D

Halbes Jahr Praktikum in den USA wäre nicht schlecht, wenn du das irgendwo einbauen könntest (auch wenn ich jetzt nicht weiß, ob sich dafür im Studium Zeit findet, zur Not darfst du wohl insgesamt ein halbes Jahr länger machen(?), aber sinnvoll wäre das)...
Dein "Auslandssemester" würde ich, wenn deine Uni keine Partnerschaft hat, ggf. auch lieber in England machen, günstiger und hat auch den Spracheffekt.
Wenn's geht halt Master dann drüben, auch wenn's teuer werden kann :)
 
L
Lesendenkenfragen
Newbie
Registriert seit
19. April 2010
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen? Beitrag #9
Klar,musst dich halt nur bei der Uni deiner Wahl bewerben....
Wobei man da dann halt mehr Organisationsaufwand hat... versuchen sollte man es aber wohl.

Und ggf. Spanisch lernen... schaden kann es nicht, wobei es für Informatiker auch eher zweitrangig ist (?).
 
F
fah
Newbie
Registriert seit
19. Juni 2010
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen? Beitrag #10
Hallo,

ich bin momentan in der selben Situation wie der Threadstarter. Ich mache gerade meinen Bachelor (Informatik) an einer Deutschen Uni und plane meinen Master an einer britischen Uni (Aus Zeit- und Kostengründen). Eine Frage hab ich allerdings bzgl. deiner Teilnahme an der DV Lottery: Wenn du schon jetzt während deines Studiums daran teilnimmst und gewinnen solltest, müsstest du dann dein Studium in Deutschland nicht abbrechen?
 
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen? Beitrag #11
. Eine Frage hab ich allerdings bzgl. deiner Teilnahme an der DV Lottery: Wenn du schon jetzt während deines Studiums daran teilnimmst und gewinnen solltest, müsstest du dann dein Studium in Deutschland nicht abbrechen?
Kommt drauf an wie lange er dann noch studieren muss....man hat ja die Moeglickeit ,aufgrund des Studiums, ein Re-entry Permit zu beantragen...das gibt einem erstmal 2 zusaetzliche Jahre Zeit und kann u.U. nochmal um 2 verlaengert werden...wenn der OP danach immer noch nicht fertig ist,muesste er dann abbrechen...
 
F
FLAZNYCA
Amerika Tourist
Registriert seit
28. Januar 2008
Beiträge
109
Reaktionswert
0
  • Nach Studium in USA - Chancen während des Studiums erhöhen? Beitrag #12
Networking is key. Wenn du irgendwelche Möglichkeiten hast Kontkte zu knüpfen, nimm sie wahr. Mit deutschen professoren auf der einen Seite, aber auch mit amerikanischen auf der anderen. Studiere ein Semester in den USA und/ oder mach ein Praktikum dort und beweise dich. Bleibe mit den Leuten in Kontakt, sei aufgeschlossen und geh auf andere zu. Klar ist Können oft ausschlaggiebig für ein Jobangebot, aber wen du kennst entscheidet immer öfter wo du arbeitest.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben