Mount vernon

    Diskutiere Mount vernon im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo zusammen, bin neu hier und kenn mich noch nicht genau aus. Habe ein kleines Problem. Meine Tochter hat ein Stipendium bekommen und ist jetzt für...
K
Krümel
Amerika Tourist
Registriert seit
18. November 2009
Beiträge
119
Reaktionswert
0
  • Mount vernon Beitrag #1
Hallo zusammen,
bin neu hier und kenn mich noch nicht genau aus. Habe ein kleines Problem. Meine Tochter hat ein Stipendium bekommen und ist jetzt für 1 Jahr in Mount vernon (Washington). Tja jetzt würde ich sie gerne in den Osterferien (2 Wochen) besuchen. Jetzt soll ich eine Reiseroute zusammenstellen. Oh Gott ich war noch nie in Amerika. Kann mir die Entfernungen und alles nicht so gut vorstellen. Mein Mann arbeitet in Johannisburg und hat keine Zeit dazu. Also gut. Meine Tochter würde gerne, dass ich nach Kalifornien fliege, sie kommt hin und gemeinsam fahren wir mit einem Leihwagen zu ihrer Gastfamilie nach Mount vernon. Ist das realisierbar? Oder wäre es nicht besser nach Seattle zu fliegen und dort in der Umgebung Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Habe auch noch meine kleinste Tochter (7 Jahre) dabei. Leider haben wir nur 14 Tage Zeit. Kann mir irgendjemand Tipps sagen, was wir machen könnten. Wäre super super nett von Euch.l
Vielen Dank!
Sabine
 
EntesSchwester
EntesSchwester
Amerika Kenner
Registriert seit
8. Mai 2007
Beiträge
361
Reaktionswert
0
Ort
Bellingham, WA
  • Mount vernon Beitrag #2
Ich weiss zwar jetzt nicht wie lange du von CA nach Mount Vernon brauchen wuerdest, aber Mount Vernon ist hier gleich bei mir ums Eck.
Hier gibt es schon einige schoene Dinge zu sehn. :smile: Ostern ist halt noch ein bischen frisch ab und an und es kann auch mal grau-in-grau sein. Weiss nicht ob dir sowas gefallen wuerde. Ansonsten ist WA landschaftlich schon grossartig.
lG
 
G
Gast7972
Gast
  • Mount vernon Beitrag #3
Hallo Sabine,

mach Dir mal keinen Stress, mithilfe des Forums bringst Du schon was zusammen.

Also nach Kalifornien fliegen, d.h. entweder San Francisco oder Los Angelos.
Da Ihr wenig Zeit habt, würde ich SF vorschlagen. Ausserdem ist diese Stadt viel schöner als LA. Dort könnte dann Deine Tochter hinkommen, Ihr macht 2 Tage SF und fahrt dann schön gemütlich nach Mt. Vernon. Eine Route könnte man dann ja noch festlegen, wenn wir wissen, was Dich oder Deine Tochter interessiert.

Du wirst bestimmt die nächsten Tage noch jede Menge Vorschläge bekommen.

Gruss Beate
 
K
Krümel
Amerika Tourist
Registriert seit
18. November 2009
Beiträge
119
Reaktionswert
0
  • Mount vernon Beitrag #4
Hallo,
vielen Dank erstmals.
Hoffe es kommen noch mehr Infos zusammen.
Schönen Tag noch. LG Sabine
 
G
Gast7972
Gast
  • Mount vernon Beitrag #5
Hallo Krümel,

bin gerade von einem kurzen Urlaub am Gardasee zurückgekommen und stelle fest, dass sich hier noch niemand weiter zu Wort gemeldet hat.
Also versuche ich noch ein paar Tipps zu geben:

Als erstes würde ich mir mal eine Strassenkarte besorgen (falls Du ADAC-Mitglied bist, die haben kostenlos welche, die für die erste Planung ganz gut reichen). Ansonsten geht es auch über Google-Maps.
Da Ihr Osten fahren wollt, bleibt ja fast nur von SF die Küste hochzufahren. EVtl. ist die Strasse zum Lassen-Volcanic NP schon offen (müsste halt abgeklärt werden). Auch ein Abstecher zum Mt. Rainier und Mt. St. Helens wäre noch machbar. Zum Schluss noch 1 Tag Seattle.

Das Autofahren selbst ist in den USA kein Problem. Die fahren (meistens) alle schön entspannt.

Nur 14 Tage Seattle und Umgebung würde ich, zumindest Ostern, nicht machen. Ich sag mal, das ist nicht so interessant.

Ob natürlich die ganze Fahrerei Deiner jüngeren Tochter so gefällt, dass musst Du selbst wissen. Es gibt halt ausserhalb SF nicht so viel für ein Kind zu sehen, ist halt alles "Landschaft".

Wichtig ist noch, den Mietwagen auf jeden Fall hier in Deutschland zu buchen. Es ist billiger und Du hast die besseren Versicherungsbedingungen.

Falls Du in der Zwischenzeit noch speziellere Fragen hast, schreibe doch hier nochmal. Dann können wir genauer darauf eingehen.

Gruss Beate
 
K
Krümel
Amerika Tourist
Registriert seit
18. November 2009
Beiträge
119
Reaktionswert
0
  • Mount vernon Beitrag #6
Hallo Beate,
vielen Dank für die Infos.
Wir haben uns jetzt entschieden. Wir fliegen nach San Francisco, bleiben dort 2 Nächte. Meine Tochter fliegt von Seattle aus nach S.F. Von da aus gehts die Pazifikküste entlang nach Seattle. Unterwegs wollen wir den Redwood NP, Mendocino, Florence, Portland und Mount St. Helens anschauen. Evtl. noch Olympic NP. In Mount Vernon bleiben wir dann so 4 Tage und lernen die Gastfamilie kennen. Von dort aus haben wir ja die Möglichkeit Seattle, Vancover anzuschauen.
Freu mich auf jedenfall riesig. Mein 1. USA-Urlaub.
Wenn dir noch was einfällt, was interessant wäre, ich freue mich über jede Mail.
Liebe Grüße Sabine
 
G
geoduck
Ehrenmitglied
Registriert seit
6. September 2007
Beiträge
11.603
Reaktionswert
73
  • Mount vernon Beitrag #7
Hallo Beate,
vielen Dank für die Infos.
Wir haben uns jetzt entschieden. Wir fliegen nach San Francisco, bleiben dort 2 Nächte. Meine Tochter fliegt von Seattle aus nach S.F. Von da aus gehts die Pazifikküste entlang nach Seattle. Unterwegs wollen wir den Redwood NP, Mendocino, Florence, Portland und Mount St. Helens anschauen. Evtl. noch Olympic NP. In Mount Vernon bleiben wir dann so 4 Tage und lernen die Gastfamilie kennen. Von dort aus haben wir ja die Möglichkeit Seattle, Vancover anzuschauen.
Freu mich auf jedenfall riesig. Mein 1. USA-Urlaub.
Wenn dir noch was einfällt, was interessant wäre, ich freue mich über jede Mail.
Liebe Grüße Sabine

Ich bin ein bischen zu spaet dran. Aber ich bin ein grosser Fan des Staates Washington- wohne ja auch hier. Muss da Beate wiedersprechen- es gibt eine Menge in Seattle und Umgebung zu sehen und zu tun. Ausser den "normalen" Touristen Attraktionen wie die Space needle und Pike's Place MArket ist da der International District, Museum of flight, Mt. Rainier- da liegt aber um die Zeit noch jede Menge Schnee, aber die Strasse nach Paradise ist normalerweise offen, International Museum of Glass in Tacoma, Northwest Trek. Und Eastern Washington ist ja landschaftlich ganz anders.

Hier mal ein kleiner "Geschmack" wie unser Staat aussieht und was man hier alles unternehmen kann.

http://www.experiencewa.com/
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben