Monolake nach Yosemite im April ??

    Diskutiere Monolake nach Yosemite im April ?? im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Wir fliegen in 1 1/2 Wochen nach SFO. Dann gehts mit dem gemieteten SUV durchs Land. Ich bin gerade...
A
alterlich
Newbie
Registriert seit
3. April 2005
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Monolake nach Yosemite im April ?? Beitrag #1
Hallo,

ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Wir fliegen in 1 1/2 Wochen nach SFO. Dann gehts mit dem gemieteten SUV durchs Land. Ich bin gerade dabei unsere 19 Tage zu verplanen. Nun meine Frage : Wie komme ich vom Monolake in den Yosemity Park ?? Der Tioga Pass ist ja noch zu. Habe eine Beschreibung einer Rundreise gefunden wo die Route 108 über Dardanelle und Senora gewählt wurde. Kennt sich da jemand aus ??? Ist diese alternative im april befahrbar ?? - braucht man Schneeketten ??

Für eine Hilfe wäre ich deuch sehr dankbar

Gruss Frank
 
A
Anzeige
Re: Monolake nach Yosemite im April ??
G
Gast410
Gast
  • Monolake nach Yosemite im April ?? Beitrag #2
Falls der Tioga-Pass noch geschlossen ist, was ich jetzt nicht weis, dann kommst Du sehr wahrscheinlich nur von der anderen (westlichen) Seite in den Park, was aber - vom Standpunkt Mono Lake betrachtet - ein erheblicher Umweg bedeutet, müßtet Ihr doch quasi um den halben Park herum fahren.

Wenn Mono Lake kein muß ist, würde ich meine Route dahingehend verändern, dass ich gleich von westlicher Seite an den Park herankomme.
 
Heinz
Heinz
EasyAmerica
Registriert seit
4. Februar 2004
Beiträge
145
Reaktionswert
0
Ort
Duisburg
  • Monolake nach Yosemite im April ?? Beitrag #3
Hallo Frank,
der Tioga Pass ist garantiert noch geschlossen. Er macht meist erst im Juni auf. Und nach diesem heftigen Winter in der Sierra Nevada wird es sicher nicht früher sein.

Da ich nicht weiß aus welcher Richtung du kommst, kann ich dir auch keine Umfahrung empfehlen.
 
G
Gast408
Gast
  • Monolake nach Yosemite im April ?? Beitrag #4
Hallo Frank,
im April 2003 mußten wir bis zur #50 bei Carson City fahren.Alle anderen Pässe waren zu.

MfG Volker
 
S
sputnik3
Newbie
Registriert seit
2. April 2005
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Monolake nach Yosemite im April ?? Beitrag #5
Hallo,
also auf den Mono Lake würde ich nicht verzichten wollen, ich war im letzten Sommer drin !! [smiley=08]
Der Tioga Pass ist aber auf jeden Fall zu um die Zeit. Es bleiben nur die Pässe wesentlich weiter nördlich in Richtung Nevada oder südlich in Richtung Sequoia / Kingston NP. Je nachdem wie die Route aussieht , musst Du den Yose von der anderen Seite aus befahren.
Viel Spaß
 
A
alterlich
Newbie
Registriert seit
3. April 2005
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Monolake nach Yosemite im April ?? Beitrag #6
Hallo,

danke erst einmal für die Hilfe.
Ist es möglich den Kinks Canyon und Sequoia von der Ostseite aus zu befahren und zu durchqueren, so dass man nicht ganz runter muss um auf die andere Seite zu kommen. Sequoia wollte ich sowieso machen (finde bei map24 keine Strassen...).
Wenn nicht, dann folgende Frage: Wenn ich die Sierra nördlich umfahre und hoffentlich irgendein Pass offen ist - braucht man Schneeketten ??
bzw. ist die Nordroute (evtl. muss ich ja hoch bis Tahoe) ohne Winterausrüstung befahrbar, bzw. sehenswert ? Ansonsten würde ich nämlich lieber auf der Rückfahrt
wie schon bei der Hingfahrt das Death Valley durchqueren.

Gruss Frank
 
Heinz
Heinz
EasyAmerica
Registriert seit
4. Februar 2004
Beiträge
145
Reaktionswert
0
Ort
Duisburg
  • Monolake nach Yosemite im April ?? Beitrag #7
;) Am 1. April gab es noch diese Möglichkeit für eine Sierra Überquerung:

"Und es gibt sie also doch, die direkte Sierra-Überquerung! Bisher war diese Straße dem Militär vorbehalten. Demnächst soll sie für den zivilen Verkehr frei gegeben werden. Damit verkürzt sich der Weg zwischen dem Death Valley und dem Sequioa NP von 320 Meilen auf 207 Meilen.

Sie führt nördlich von Three Rivers von der SR 198, dem Generals Hwy, über Minerals King und Horseshoe Medows nach Lone Pine zur US 395. Die Abschnitte bis Minerals King und von Lone Pine bis Horseshoe Medows sind schon lange für den Zivilverkehr frei. Es fehlte immer nur das Stück zwischen Horseshoe Medows am Tunnel Air Camp vorbei bis Mineral King."


Große Karte
Vorsicht! Das ging nur am 1. April. ;D
 
HANS
HANS
Little Helper
Registriert seit
26. April 2004
Beiträge
4.866
Reaktionswert
0
Ort
Schwäbisch Hall
  • Monolake nach Yosemite im April ?? Beitrag #8
Hi Frank, da hilft alles nichts, entweder die 178 über den Lake Isabella
und Bakersfield, Visalia zum Sequoia oder zum Yosemite über die 50 da
beim Lake Tahoe, der Carson Pass ist normalerweise im April offen, aber
da ja in diesem Winter da oben bis zu 6m Schnee fiel, ist auch das nicht
sicher. Ich selbst würde da den Weg nach Bakersfield nehmen, denn
das da oben kann ganz gewaltig an Zeit kosten. Grüßle HANS
 
A
Anzeige
Re: Monolake nach Yosemite im April ??
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben