Mit dem Pferd durch Kanada

    Diskutiere Mit dem Pferd durch Kanada im Routenplanung Kanada Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo Leute! Ich heiße Sarah und komme aus dem Norden Deutschlands. Ich plane nach meiner Ausbildung,die im Jahre 2011 beendet ist, eine Reise nach...
M
MyTime
Newbie
Registriert seit
29. September 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
Ort
Damp/Eckernförde
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #1
Hallo Leute!
Ich heiße Sarah und komme aus dem Norden Deutschlands.
Ich plane nach meiner Ausbildung,die im Jahre 2011 beendet ist, eine Reise nach Kanada.
Dort habe ich vor eine Zeit auf einer Farm zu arbeiten.danach möchte ich mir dort ein Pferd kaufen/leihen und eine mehrwöchige Tour durch Westkanada zu machen.
Nun brauche ich noch einiege Informationen.
Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand sagen kann, wie ich wo Adressen finden könnte oder welche tollen Routen es gibt.
Liebe grüße,
Sarah :smile:
 
M
Monaliese
Newbie
Registriert seit
10. Januar 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #2
Hey,,

Mein lieber Mann,,das nenn ich mal Mut..

Da wünsch ich dir viel glück,,,viel erfolg..

lg Monaliese..
 
G
Gast42369
Gast
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #3
Ich will mit!!!!

Leider habe ich keine Infos über Canada die dir weiterhelfen!
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.222
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #4
Toll

na - da werde ich mal sehen, was ich da in Erfahrung fuer Dich bringen kann?
Ein ehem. Klassenfreund wollte das in den 80ziger Jahren machen. Blieb dann in Quebec haengen. Mal sehen, was er so an Infos hat?

Gruss
RVer
 
G
Gast31244
Gast
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #6
Hallo Leute!
Ich heiße Sarah und komme aus dem Norden Deutschlands.
Ich plane nach meiner Ausbildung,die im Jahre 2011 beendet ist, eine Reise nach Kanada.
Dort habe ich vor eine Zeit auf einer Farm zu arbeiten.danach möchte ich mir dort ein Pferd kaufen/leihen und eine mehrwöchige Tour durch Westkanada zu machen.
Nun brauche ich noch einiege Informationen.
Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand sagen kann, wie ich wo Adressen finden könnte oder welche tollen Routen es gibt.
Liebe grüße,
Sarah :smile:
So einfach ist das nicht,Ich wollte auch immer mal mit mein Pferd so eine Tour machen,mein Tierarzt hat mir schwer davon abgeraten.
Da du natuerlich immer eine Uebernachtungs moeglichkeit brauchst fuer Pferd und Reiter,wo es Heu,Wasser,grain gibt.
Dann natuerlich braucht das Pferd seine Ruhepausen,das heisst Du kommst nur sehr langsam vorran.
(Nach langen Strecken,nicht zu vergessen,das Die Eisen mehr abnutzen,also auch immer Check ups Beim Hufschmied machen)
In vielen Staaten in den Usa ist es so (in Canada weiss ich es nicht)
das man nur auf vorgeschriebenen Horse Trails reiten darf.
Dann sind die meisten Pferde (nicht wie frueher in den Western Filmen)
so lange touren nicht gewohnt,und koennen schnell Probleme bekommen.
Also Ich als Pferdebesitzer rate dir davon ab.
Auch wird es wohl nicht so einfach jemanden zu finden,der Dir fuer diesen Zweck,
sein Pferd verkaueft oder verleiht
(Besonders beim Verleihen,ist das vielen Besitzer wohl zu Risikoreich,Versicherungsbedingt)
 
Zuletzt bearbeitet:
M
MyTime
Newbie
Registriert seit
29. September 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
Ort
Damp/Eckernförde
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #7
Danke an Rver:)

...und es ist mir schon klar das das ganze nicht einfach wird.deshalb nehme ich mir ja auch so viel Zeit um zu planen und Infos zu sammeln.
Freue mich weiterhin ueber jeden Tipp.
Liebe Gruesse
 
G
Gast42369
Gast
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #8
Ich weiss nichts von Wanderreiten in Canada,... habe aber in Deutschland auch schon wanderritte mit bis zu 700 km hinter mir....

Wichtig ist, das du dein Pferd darauf gut vorbereitest! Es kann nicht von heute auf morgen soviel laufen, aber ein gut trainiertes Pferd schafft das sehr wohl! Ich bin losgeritten, habe dann gegen nachmittag immer einen Stall gesucht, und wenn wir nicht sgefunden haben, haben wir draussen geschlafen, so was ist durchaus möglich auch in dem strengreglemtierten Deutschland,... und die Leute sind durchaus sehr nett und hilfsbereit gewesen.
Mein Pferdchen hatte Hufschuhe an, wegen der vielen Strassen.
Wer allerdings schneller schlapp gemacht hat als mein Pferd, war mein Po!! bin viele Km selber gelaufen!

Was du in Canada sicher beachten musst din die Bären, und anderen wilden Tiere, die in Deutschland sind ja deutlich ungefährlicher....

Ich weiss das man in Canada so Trails auch buchen kann, eine Freundin fliegt immer dorthin und macht dann so zwei bis drei Wochen Trails mit... wenn du willst kontaktier ich sie mal.

Von Island kann ich dir auch Infos besorgen!

Wünsche dir ganz viel Glück bei der Planung und eine tolle Zeit, lass doch immer mal wieder was von dir hören , würde mich freuen.

LG
 
M
MyTime
Newbie
Registriert seit
29. September 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
Ort
Damp/Eckernförde
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #9
Danke Mona.

genau so habe ich mir das auch vorgestellt.Ich werde mir da auf keinen fall ein Pferd kaufen ohne es vorher zu trainieren.

Ich habe nur leider keine Ahnung wie teuer so ein unausgebildetes Pferd dort kosten wird.

Mein Ziel ist es allein diese Reise zu machen,das ist mir sehr wichtig.deshalb kommen solche Gruppen-Touren leider nicht in frage.Nur im äußersten Notfall,wenn gar nichts mehr klappen sollte.

Über die Bären dort weiß ich bescheid(war shcon vor 2 Jahren dort und hab schon Bekanntschaft mit Bären gemacht :) )
Allerdings ist es sehr wohl ein Risiko und eine Gefahr.

Nun habe ich ja, wie gesagt, noch lang Zeit um das alles zu planen.

Freue mich, das so viele daran interessiert sind.

lg sarah;)
 
S
scoop
Amerika Kenner
Registriert seit
4. August 2008
Beiträge
344
Reaktionswert
0
Ort
Kanada
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #10
Hallo, soweit mir bekannt braucht man (dort wo horseback riding gestattet ist) fuer die Provincial Parks in BC eine Erlaubnis diese auf dem Pferderuecken erkunden zu duerfen. Vielleicht sind ja die Guestranches in BC Anlaufpunkt fuer weitere Informationen. Kenne mich mit Pferden und versicherungstechnischen Fragen zu dem Thema so gar nicht aus.


Edit: In Kanada landen sehr viele Pferde beim Schlachter. Das sind nicht nur alte ausgediente "Maehren" sondern zum Teil junge gesunde Tiere. Auf Auktionen, livestock markets, kann man diese erwerben, vielleicht waere das eine Moeglichkeit fuer dich guenstig ein gutes Pferd zu bekommen.
http://www.hsicanada.ca/pdfs/horse-slaughter-fast-facts.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.222
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #11
mal was anderes

Hallo Sarah, habe noch nichts von meinem Freund gehoert, aber hier ist mal eine website zum "Schnuppern". Ist zwar mit Pferd und Wagen durch USA, aber so was hatte ich auch mal geplant... mit Chuckwagen durch den Westen. Leider kam die Arbeit, Fliegen und Arbeit dazwischen....
wobei ich Fliegen nicht als Arbeit betrachte!!!
Bei unseren Fahrten durch USA und Kanada haben wir schon viele Wagengruppen getroffen, aber keine Reiter auf "grosser Fahrt"!!!
Auch ein Unfall kann ihn nicht von seinem Lebenstraum entfernt halten!!! Alle Achtung.....

www.wagonteamster.com


RVer
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.222
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #12
Endlich

So - nun habe ich mit meinem Freund darueber sprechen koennen. Er war immer in Quebec mit seinem Pferd unterwegs und daraus hatte sich der Wunsch entwickelt: mal so nach Alberta zu reiten. Er hatte ein gutes Pferd dafuer und wollte immer entlang der Nebenstrassen (als ob es Nebenstrassen in Kanada gibt) reiten und bei Farmern usw nachts ruhen. Daraus wurde aber nichts, wegen der Arbeit. Lass uns wissen, wie es bei Dir weiter geht?

Gruesse
RVer
 
M
MyTime
Newbie
Registriert seit
29. September 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
Ort
Damp/Eckernförde
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #13
So, ich bin jetzt immer noch ordentlich am planen.
Und damit es mir nicht irgendwann so geht wie deinem Freund, das ich zu viel Verantwortung habe und in einer Position stecke(beruflich, wie familiär) wo ich nicht mehr so einfach für ein Jahr raus komme,möchte ich nach meiner Ausbildung noch ein Jahr Geld verdienen und dann nach Kanada reisen.

Nun habe ich mir überlegt, dass es zu riskant ist allein zu reisen.
Ich denke ich möchte mit einer Person oder mehr losziehen.

Meine Route habe ich noch nicht festgelegt.Kommt drauf an wo ich eine Farm finde auf der ich die erste Zeit arbeiten kann.

Kennt hier jemand tolle Farms in Kanada??? :)

Liebe Grüße
Sarah
 
M
MyTime
Newbie
Registriert seit
29. September 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
Ort
Damp/Eckernförde
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #14
juuhuuuu ich hab eine Farm gefunden!!!
Die liegt in New Brunswick/Williamsburg. Nette Leute, tolle Farm und 7 Pferde.
Ich freue mich riesig im Frühjahr 2012 loszufliegen.
lg Sarah:biggrin:
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #15
C
Canada-Austria
Newbie
Registriert seit
3. Januar 2010
Beiträge
4
Reaktionswert
0
Ort
Traun
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #16
Ranch in Canada

Hallo, habe deine Anfrage etwas durchgelesen und wollte dir sagen, dass nahe von Whitehorse auf der SIR- North- Ranch ein deutsches Paar (Ingrid und Rolf) leben, die vor über 2 Jahrzehnten ausgewandert sind. Die Beiden sind der Betreiber der Ranch und sind auch im Veranstaltunskomitee des Yukon- Quest. Auch haben sie hohe Anerkennung drüben, bezüglich der Pferdehaltung. Ich selber habe per Mail Kontakt und sie sind sehr hilfsbereit, ich denke, wenn du da noch mehr Informationen brauchst, helfen die dir weiter.
www.yukonpferde.de

Schöne Grüsse, Christian
 
M
MyTime
Newbie
Registriert seit
29. September 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
Ort
Damp/Eckernförde
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #17
Hey,
ich meine mit "Farm gefunden" das ich eine Farm gefunden habe :D
Ich denke das ist verständlich.
Die Farm ist in New Brunswick/Williamsburg.
Daher brauche ich denk ich nicht mehr suchen.
Aber vielen Dank für den Hinweis.
lg
 
C
Canada-Austria
Newbie
Registriert seit
3. Januar 2010
Beiträge
4
Reaktionswert
0
Ort
Traun
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #18
Hallo, hört sich gut an, dann wünsche ich dir viel Spass und mögest du dir deine Träume erfüllen können.
Bitte lass es uns wissen, wie es dir gegangen ist oder geht.
Alles Gute, viele schöne Eindrücke.

So long, Canada-Austria
 
SaBine44
SaBine44
Troll bitte nicht füttern
Registriert seit
9. September 2008
Beiträge
4.272
Reaktionswert
7
Ort
...
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #19
So einfach ist das nicht,Ich wollte auch immer mal mit mein Pferd so eine Tour machen,mein Tierarzt hat mir schwer davon abgeraten.
Da du natuerlich immer eine Uebernachtungs moeglichkeit brauchst fuer Pferd und Reiter,wo es Heu,Wasser,grain gibt.
Dann natuerlich braucht das Pferd seine Ruhepausen,das heisst Du kommst nur sehr langsam vorran.
(Nach langen Strecken,nicht zu vergessen,das Die Eisen mehr abnutzen,also auch immer Check ups Beim Hufschmied machen)
In vielen Staaten in den Usa ist es so (in Canada weiss ich es nicht)
das man nur auf vorgeschriebenen Horse Trails reiten darf.
Dann sind die meisten Pferde (nicht wie frueher in den Western Filmen)
so lange touren nicht gewohnt,und koennen schnell Probleme bekommen.
Also Ich als Pferdebesitzer rate dir davon ab.
Auch wird es wohl nicht so einfach jemanden zu finden,der Dir fuer diesen Zweck,
sein Pferd verkaueft oder verleiht
(Besonders beim Verleihen,ist das vielen Besitzer wohl zu Risikoreich,Versicherungsbedingt)



genau DAS geht mir beim lesen auch alles durch den kopf!!!
wenn wir das in D gemacht haben, hatten wir meistens die übernachtungsstellen im voraus so ziemlich geplant und wo man futter bekommt etc. dazu war ich mit meinem eigenen pferd dabei...
einfach mal eben so nach kanada und dann los - wow!
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Mit dem Pferd durch Kanada Beitrag #20
Hallo,

ich glaube, dass sich die Sache mit dem Pferd durch Kanada erledigt hat. Mittlerweile ist von einem normalen Farmaufenthalt die Rede.

Gruss Tom
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten