Mein Traum California! Aber wie???????

    Diskutiere Mein Traum California! Aber wie??????? im Visa, Green Card und US Citizenship Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo. Ich und meine Freundin (beide 18) wollen diesen Sommer nach Kalifornien auswandern. Wir haben schon soviel darüber gelesen und gehört und...
P
Pilotman
Newbie
Registriert seit
2. November 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #1
Hallo.

Ich und meine Freundin (beide 18) wollen diesen Sommer nach Kalifornien auswandern. Wir haben schon soviel darüber gelesen und gehört und wollen das einfach brobieren. Wir wohnen zurzeit in der nähe von Wien (Österreich) und es währe echt super wenn ir mir ein paar Fragen beantworten könnt.

1) Wir wollen beide dort so schnell wie möglich eine Arbeit finden, wo geht das am besten?? (Sie hat HAK Matura, Ich bin Flugzeugtechniker fals jemand was weiß bitte melden!)

2) Welche Art von Visum kommt da in frage?? und wie kommen wir dazu??

3) Wir brauchen dann ja eine Wohnung, wo findet man eine günstige aber dennoch sichere Wohnung?? bzw was kostet sowas??

4) Kann ich mir meinen Führerschein(A,B) umschreiben lassen??

Danke schon mal im Voraus!!

Mfg Florian;)
 
G
Gast415
Gast
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #2
Herzlich willkommen hier! Leider ist euer Traum mehr oder weniger eine Seifenblase, denn ihr werdet so ohne Weiteres kein Visum bekommen!

So wie es aussieht, waere die Diversity Lotterie (green Card Lotterei eure einzige Chance).

Die laueft zur Zeit fuer, udn dakoenntet ihr mit machen.

Warum soll es denn kalifornien sein, wo das leben sehr teur ist, udn wo es schwer ist, Arbeit zu bekommen? Amerika ist riesengross, und die meisten deutschsprachigen Auswander wollen entweder nach Kalifornien oder Florida, den zwei Staaten mit der hoechsten Arbeitslosigkeit, verbunden mit sehr hohen Lebenshaltungskosten!
 
karin_brenig
karin_brenig
Saupreiß, amerikanischer
Registriert seit
6. Juni 2005
Beiträge
5.285
Reaktionswert
310
Ort
Fort Wayne, IN, USA
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #3
also, zunächst einmal herzlich Willkommen im Forum :smile:

Das ist schön, solche Träume bei jungen Menschen zu beobachten.
Meist muß man für die Realisierung seiner Träume aber eher selbst aktiv werden, anstatt sich auf die Hilfe anderer Menschen zu verlassen.

Will heißen:
suche doch mal ein bißchen hier im Forum, da findest Du alle Deine Fragen Dutzende von Malen gestellt und beantwortet.

Viel Spaß beim Lesen, und viel Glück für die Träume :smile:
 
tom1981
tom1981
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. Juni 2009
Beiträge
2.986
Reaktionswert
0
Ort
AUT-T => USA-MA
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #4
Hallo!


Nun ja, die Spezialisten kommen ja noch, aer auf die Schnelle kann ich dir schon mal grundlegende Infos geben...


Eure Möglichkeiten sind generell mal eher eingegrenzt, so wie ich das sehe.
Ihr seid nicht verheiratet, das spielt da mit...

ad 1) Nun, da müsstet ihr einen Arbeitgeber vor Ort auftreiben, der euch einstellen würde und dann auch keinen Amerikaner zur Hand hätte, mit dem er den Posten besetzen könnte.

damit zu 2) Sollte eure Berufserfahrung ausreichen, und 1) zutreffen, dann könntet ihr ein Arbeitsvisum beantragen, da aber nicht verheiratet, müsste jeder von euch 2 das machen und auch genommen werden, denn ein "Freundesvisa" gibts nicht...
Ihr könntet natürlich auch jeder die Lotterie spielen, müsstet aber auch beide gezogen werden, da - wieder mal - nicht verheiratet, dem Partner kein Visum ausgestellt wird.
Dann gäbs natürlich noch das Investorenvisum, wofür ihr aber ca 1 Mio $ investieren müsstet.
Sofern ihr keinen eigenständigen Betrieb habt, könnt ihr den natürlich auch nicht in die USA verlegen, um so Amerikaner anzustellen, was auch eine Möglichkeit wäre eine Greencard zu bekommen...
18 Jahre klingt halt leider eher nicht nach den letzten beiden.

Ein Knackpunkt ist und bleibt leider, dass ihr nicht verheiratet seid, denn nur so kann einer von euch 2 vom anderen rein Greencardtechnisch profitieren...

ad 3) da musst du warten, bis dir jemand genauer helfen kann

ad 4) in manchen Staaten ist eine problemlose Umschreibung möglich, in anderen musst du entweder den schriftlichen Test, den Praxistest oder beide nochmal machen... Ich leg mich da jetzt aber nicht fest, denn zum Bsp. steht in den Unterlagen der Führerscheinstelle von Massachusetts dass man nochmal getestet wird, aber etliche Leute konnten die Scheine auch nur gegen Gebühr umschreiben lassen

Der Link zu den DMVs:
https://www.amerika-forum.de/threads/53753-usa-driver-license


Hoffe ich konnte dir mal einen ersten kurzen Abriss geben, der wie ich befürchte doch sehr ernüchternd für euch sein dürfte...
Vielleicht könntet ihr uns noch sagen, ob ihr schon mal da wart und ob ihr euch schon mit Leuten vor Ort unterhalten habt, wie denn das Leben in Arbeit, privat, etc. so ist... und ihr schon konkretere Vorstellungen zu eurem Leben dort habt.

Wir wollen euch sicher gerne helfen, aber leider ist der post doch ein wenig allgemein gehalten.
Nur zu, wir beißen nicht :smile:



Gruß, tom
 
P
Pilotman
Newbie
Registriert seit
2. November 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #5
Danke für eure Antworten.

Also Wir waren leider noch nie dort und wir kennen auch keinen der dort wohnt. Aber wir wollen das unbedingt und es muss doch einen Weg geben od?? Ich weis das der anfang sicher nicht leicht werden wird und mir ist auch egal welchen job ich mache od ob ich mehrere machen muss. Ich kann mir einfach keine Zukunft in Österreich für mich vorstellen. Ich finde Kalifornien ist ein wunderschönes Land und die mentalität der Leute ist auch ganz anders. Ich habe auf der Botschafts Seite von einem B1/B2 Visum gelesen. Was kann od darf ich jetzt genau wenn ich das bekommen solte. Und welche kriterien muss ich dafür erfüllen???

Danke im Voraus

Mfg Florian
 
Mela
Mela
Gouverneur
Registriert seit
1. November 2007
Beiträge
1.555
Reaktionswert
0
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #6
Also Wir waren leider noch nie dort und wir kennen auch keinen der dort wohnt.
Ich finde Kalifornien ist ein wunderschönes Land und die mentalität der Leute ist auch ganz anders.
Jetzt bin ich verwirrt. :rolleyes:

Wie schon gesagt wurde, eure Moeglichkeiten sind sehr begrenzt. Macht doch erstmal Urlaub in den USA, dann wisst ohr ob es lohnt zu traeumen.

Ich finde uebrigens Oesterreich ganz wunderbar und wuerde jederzeit dorthin auswandern!
 
Zuletzt bearbeitet:
B
blinky
Ehrenmitglied
Registriert seit
17. März 2005
Beiträge
4.600
Reaktionswert
0
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #7
Also Wir waren leider noch nie dort und wir kennen auch keinen der dort wohnt. Aber wir wollen das unbedingt und es muss doch einen Weg geben od??
Warum wollt ihr unbedingt an einen Ort auswandern, an dem ihr noch nie wart? Was wisst ihr ueber Kalifornien? Was wisst ihr ueber das Leben in den USA, ueber credit history, employment at will, HMOs,...?


Ich finde Kalifornien ist ein wunderschönes Land und die mentalität der Leute ist auch ganz anders.
Kalifornien ist kein Land. Wenn ihr noch nie dort wart, wo hast du dann die ganzen Kalifornier getroffen, deren Mentalitaet du so gut kennst?

Ich habe auf der Botschafts Seite von einem B1/B2 Visum gelesen. Was kann od darf ich jetzt genau wenn ich das bekommen solte. Und welche kriterien muss ich dafür erfüllen???
Mit dem B1/B2 darfst du bis zu 6 Monate in den USA Urlaub machen oder eine Geschaeftsreise antreten. Die Kriterien sind, dass du genuegend finanzielle Mittel fuer einen so langen USA Aufenthalt nachweisen kannst, und dass du beweisen kannst, dass du nach dem Urlaub wieder zurueck in dein Heimatland kehrst.
 
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #8
1) Wir wollen beide dort so schnell wie möglich eine Arbeit finden, wo geht das am besten?? (Sie hat HAK Matura, Ich bin Flugzeugtechniker fals jemand was weiß bitte melden!)
Garnicht, da ihr kein Visa habt...

2) Welche Art von Visum kommt da in frage?? und wie kommen wir dazu??
Sie kaeme schon mal an garkeins, weil sie ja wohl keinen Beruf hat..du muesstest dir einen AG suchen der keinen US-Flugzeugmechaniker finden kann..

Wir brauchen dann ja eine Wohnung, wo findet man eine günstige aber dennoch sichere Wohnung?? bzw was kostet sowas??
Das sind ungelegte Eier..ohne Visa keine Wohnung...

4) Kann ich mir meinen Führerschein(A,B) umschreiben lassen??
Siehe 3...


Eure Möglichkeiten sind generell mal eher eingegrenzt, so wie ich das sehe.
Ihr seid nicht verheiratet, das spielt da mit...

ad 1) Nun, da müsstet ihr einen Arbeitgeber vor Ort auftreiben, der euch einstellen würde und dann auch keinen Amerikaner zur Hand hätte, mit dem er den Posten besetzen könnte.
Das sie nur Matura hat, wird sie keinen AG finden...;)

damit zu 2) Sollte eure Berufserfahrung ausreichen, und 1) zutreffen, dann könntet ihr ein Arbeitsvisum beantragen, da aber nicht verheiratet, müsste jeder von euch 2 das machen und auch genommen werden, denn ein "Freundesvisa" gibts nicht...
Auch hier, sie hat ja keinen Beruf...
Ihr könntet natürlich auch jeder die Lotterie spielen, müsstet aber auch beide gezogen werden, da - wieder mal - nicht verheiratet, dem Partner kein Visum ausgestellt wird.
So ist das nicht ganz richtig...sie koennen beide unverheiratet mitmachen...wenn dann einer gezogen wird und sie bis spaetestens zum Interbview-Termin heiraten bekommt der Partner auch eins...wenn sie nicht heiraten hast du recht...
Dann gäbs natürlich noch das Investorenvisum, wofür ihr aber ca 1 Mio $ investieren müsstet.
:confused: Verwechselts du das jetzt nicht mit EB5..Immigration through Investment..also gleich die Gc beantragen....
Sofern ihr keinen eigenständigen Betrieb habt, könnt ihr den natürlich auch nicht in die USA verlegen, um so Amerikaner anzustellen, was auch eine Möglichkeit wäre eine Greencard zu bekommen...
Mit dem normalen Investorenvisa kann mna an keine Gc kommen,da hilft es auch nicht Amis einzustellen.....dafuer muesste man dann auf EB5 gehen...

Ein Knackpunkt ist und bleibt leider, dass ihr nicht verheiratet seid, denn nur so kann einer von euch 2 vom anderen rein Greencardtechnisch profitieren.
Das ja nun das kleinste Problem was die 2 haben.....

Danke für eure Antworten.

Also Wir waren leider noch nie dort und wir kennen auch keinen der dort wohnt. Aber wir wollen das unbedingt und es muss doch einen Weg geben od?
Wenn du oder sie ein Studium machen koenntet und euch irgendwie spezialisiert, dann waere die Chancen etwas besser...

Ich weis das der anfang sicher nicht leicht werden wird und mir ist auch egal welchen job ich mache od ob ich mehrere machen muss.
Ja leider gibt es aber fuer solche Jobs keine Visa..
Ich finde Kalifornien ist ein wunderschönes Land
Ein Land :confused:und woher weisst du es wunderschoen ist....:confused:

und die mentalität der Leute ist auch ganz anders.
Woher weisste denn das oder wieviel Californier kennste denn?

Ich habe auf der Botschafts Seite von einem B1/B2 Visum gelesen. Was kann od darf ich jetzt genau wenn ich das bekommen solte. Und welche kriterien muss ich dafür erfüllen???
Du darfst Urlaub machen fuer 180Tage wenn du die von Officer bekommst...arbeiten darfst du nicht damit...das kannst du vergessen feru eure Plaene...

Macht bei der Lottery mit und bildet euch weiter,was anderes koennt ihr im Moment nicht machen...richtet euch euer leben in Oe oder Europa ein ,denn egal was ihr macht,nix ist eine Garantie das ihr mal in USA leben werdet...
 
A
A.M.E.R.I.C.A.
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
24. November 2008
Beiträge
506
Reaktionswert
4
Ort
Austin, Tx
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #9
Hallo,

ich kann mich den anderen nur anschließen. Spart Geld und fahrt erstmal ausgiebig in Urlaub. Versucht unterschiedliche Eindrücke in verschiedenen Staaten zu gewinnen und hört euch eventuell etwas um.

Man kann meiner Meinung nach nicht in ein Land auswandern, dass man noch nichtmals bereist hat. Wobei natürlich auch ein Urlaub, in einem bestimmten Land, nicht mit der Realität im wahren Leben dort zu vergleichen ist. Aber ein Urlaub bringt zumindest erst einmal ein paar Eindrücke, die dir keine Auswanderersendung vermitteln kann.

Mit den Staaten habt ihr euch natürlich auch ein Ziel ausgesucht, was Einwandererungstechnisch nicht einfach ist. Für Kanada sieht das Ganze schon wieder anders aus.

Leider leider ist es nicht mehr so, dass man ein Schiff gen Westen besteigt und einfach im gelobten Land Fuß fassen kann! Aber wenn du den Realschulabschluß hast, dann macht doch beide bei der Greencard Lottery, die im übrigen gerade noch läuft, mit. Solltet ihr eine der begehrten Karten gewinnen (wenn nur einer, muss eben geheiratet werden!!), sehen eure Chancen schon 1000mal anders aus. Dann steht euch der Weg zur Realisierung eures Traums offen!

LG
 
G
Gast12102
Gast
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #10
Mal langsam. Wie kannst Du Kalifornien super finden, wenn Du noch nie dort warst? Abgesehen von dieser persoenlichen Frage - ohne Visa geht nichts. Absolut nichts.
Mir ist der oesterreichische Ausbildungsweg fuer Flugzeugmechaniker nicht bekannt, aber die US Seite. Ohne die entsprechenden FAA Pruefungen kannst Du in USA in diesem Bereich nicht arbeiten. Empfehle FAA.gov als Lektuere. Jobs in dieser Branche in CA ohne Berufserfahrung, um einen US Ausdruck zu gebrauchen "hen's teeth"; nahezu unmoeglich.
 
tom1981
tom1981
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. Juni 2009
Beiträge
2.986
Reaktionswert
0
Ort
AUT-T => USA-MA
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #11
So, hier der Link zur Botschaft in Wien...
http://www.usembassy.at/de/embassy/cons/niv_kat_geschaeft_tourist.htm

ABER: Ihr dürft dann immer noch keine Arbeit aufnehmen oder suchen!
Das ist nicht die erwähnte Geschäftstätigkeit...
Das wäre illegal, denn ihr braucht immer noch eine Arbeitserlaubnis, die euch zuvor ausgestellt werden müsste! Und nur mit Touri-Visum erhält man die auch nicht...

Ich würde euch ja zuerst zu einer Urlaubsreise über das Visa Waiver Program = VWP raten, damit ihr mal auf Tuchfühlung gehen könnt. Ist vorerst sicher das beste, denn ein Visum ist erst mal nicht billig und muss dann auch eine entsprechende Finanzierung der Reise nachweisen.
Das ist evtl. bei längeren Reisen unter VWP auch so. Aber gleich vorweg - die Kosten die für einen langen Trip auf euch zukommen können auch schon enorm sein, denn Hotel, Mietwagen, Verköstigung, Flug, etc. läppern sich doch zusammen.
Ich sprech da aus Erfahrung, und mein erster Trip (an einem Ort) war gerade mal 11 Tage lang... ohne extra kostspielige Sachen wie Theme parks, etc...
Und das ist dann immer noch nur ein Bruchteil, der für eine Auswanderung draufgeht... Kommt natürlich auch auf euer Budget an, wie lange ihr urlauben könnt ohne mit dem VWP das Auslangen zu finden. :redface:
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast18451
Gast
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #12
das wetter in mitteleuropa scheint winterlich grau in grau zu sein, da ist es voll verstaendlich, dass man sich kalifornien als DAS traumziel aussucht: sonne satt, palmen, strand, immer strahlende leute ( die auf dauerurlaub sind *io*)...das fernsehen perfektioniert dieses bild und wenn man ueber eine ausreichende portion naivitaet verfuegt, kann man leicht drauf rein fallen ;-)

die realitaet sieht nur leider etwas anders aus:

http://growabrain.typepad.com/photos/uncategorized/2008/09/02/homeless_los_angeles.png
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e4/Homeless_in_LA.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/fe/Southern_California_Desert.jpg
http://media.photobucket.com/image/garbage on street downtown la/punkdaffodill/alley4.jpg
http://blog.fagstein.com/wp-content/uploads/2009/06/stlaurent-garbage2.jpg

ich weiss nicht, MEIN traum waere das nicht...
 
A
Amazon
Newbie
Registriert seit
8. September 2009
Beiträge
12
Reaktionswert
0
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #13
Arnold is der Boss

Naja vielleicht hilft euch euer Landsmann Arnold Schwarzenegger ,is ja der Boss in Kalifornien.
Viel Glück
 
P
Pilotman
Newbie
Registriert seit
2. November 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #14
Ok. So schwer hät ich mir das nicht vorgestellt . Ich kenne zwar niemanden der dort wohnt aber einige die dort auf urlaub waren. Und Ich hab nicht das Geld um dort urlaub zu machen. Ich hab ca. 13.000€ zu verfügung und das muss reichen. Und ich will mir jetzt nicht was in Aut aufbauen und dann nach ein paar jahren alles hinschmeisen und weggehen. Wir wollen das einfach brobieren und Kalifornien ist denk ich für uns perfekt da wir beide mehr vom Leben wollen. Und mir gefällt das System in Österreich nicht (politik , wirtschaft, arbeitsmöglichkeiten).
Es währe echt super wenn doch noch jemanden etwas einfallen würde wie das vl doch klappen könnte und wir unseren Traum verwirklichen können. Manchmal muss man halt etwas ausbrobieren und riskieren im Leben und wenn es uns überhaupt nicht gefält kommen wir halt wieder zurück.

Danke schon im Vorraus

Mfg Florian
 
G
Gast14969
Gast
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #15
Ok. So schwer hät ich mir das nicht vorgestellt . Ich kenne zwar niemanden der dort wohnt aber einige die dort auf urlaub waren. Und Ich hab nicht das Geld um dort urlaub zu machen. Ich hab ca. 13.000€ zu verfügung und das muss reichen. Und ich will mir jetzt nicht was in Aut aufbauen und dann nach ein paar jahren alles hinschmeisen und weggehen. Wir wollen das einfach brobieren und Kalifornien ist denk ich für uns perfekt da wir beide mehr vom Leben wollen. Und mir gefällt das System in Österreich nicht (politik , wirtschaft, arbeitsmöglichkeiten).
Es währe echt super wenn doch noch jemanden etwas einfallen würde wie das vl doch klappen könnte und wir unseren Traum verwirklichen können. Manchmal muss man halt etwas ausbrobieren und riskieren im Leben und wenn es uns überhaupt nicht gefält kommen wir halt wieder zurück.

Danke schon im Vorraus

Mfg Florian
Jetzt hast Du ja schon gemerkt, daß es nicht einfach mal eben so geht.

Was hältst Du denn davon, einmal die Visa Section unseres Forums und die des US State Deparment's zu lesen? Da hättest Du schon mal einen Überblick, was es Visa technisch überhaupt gibt.
Danach fällt vieles leichter zu verstehen. Auch, daß ihr wahrscheinlich Euer Glück versuchen müßt. Aber in der Lottery!;)
 
B
blinky
Ehrenmitglied
Registriert seit
17. März 2005
Beiträge
4.600
Reaktionswert
0
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #16
Ok. So schwer hät ich mir das nicht vorgestellt . Ich kenne zwar niemanden der dort wohnt aber einige die dort auf urlaub waren. Und Ich hab nicht das Geld um dort urlaub zu machen. Ich hab ca. 13.000€ zu verfügung und das muss reichen.
Das ist allerdings fuer eine Auswanderung sehr knapp. Noch dazu in einen so teuren Staat wie Kalifornien.


Und mir gefällt das System in Österreich nicht (politik , wirtschaft, arbeitsmöglichkeiten).
Gerade in den letzten beiden Bereichen sieht es in Oesterreich im Moment wesentlich besser aus als in Kalifornien. Kalifornien hat eine hohe Staatsverschuldung und eine der hoechsten Arbeitslosigkeitsraten der USA.
 
karin_brenig
karin_brenig
Saupreiß, amerikanischer
Registriert seit
6. Juni 2005
Beiträge
5.285
Reaktionswert
310
Ort
Fort Wayne, IN, USA
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #17
Wir wollen das einfach brobieren und Kalifornien ist denk ich für uns perfekt da wir beide mehr vom Leben wollen
also, wahrscheinlich bin ich einfach schon zu alt, um diese *ich will* Mentalität ohne das (für mein Gefühl) dazu notwendige *ich kann* Bewußtsein zu verstehen.

Wenn ich etwas *will* (ja, ich habe auch noch Wünsche und Träume), dann gehe ich rational an die Sache heran.
Vor allem nehme ich mir die zahlreichen guten Ratschläge, die mir andere Menschen geben, zu Herzen.

In diesem Strang wurden doch etliche sehr gute Maßnahmen genannt, wie aus Eurem *will* ein echtes *kann* werden könnte.

Ich fasse nochmal zusammen, dann brauchst Du nicht mehr nur zu *brobieren* (was man übrigens ein wenig anders buchstabiert, auch in A, wenn ich mich recht entsinne).

1. Teilnahme an der GC Lotterie.
2. berufliche (akademische) Qualifikationsmaßnahmen, um dann vielleicht später einmal einen US-Arbeitgeber als Visumsponsor zu ergattern, oder auch von einem österreichischen Arbeitgeber in die USA entsandt zu werden.
3. reichlich Geld ansparen und einen tragfähigen Geschäftsplan entwickeln, um damit später einmal ein Investorenvisum anzustreben.

Und natürlich - vor allem anderen - erst einmal eine kurze (nicht länger als 90 Tage) Urlaubsreise, um die Träumerei etwas an der Realität zu messen.

Viel Glück !
 
G
Gast12102
Gast
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #18
Ok. So schwer hät ich mir das nicht vorgestellt . Ich kenne zwar niemanden der dort wohnt aber einige die dort auf urlaub waren. Und Ich hab nicht das Geld um dort urlaub zu machen. Ich hab ca. 13.000€ zu verfügung und das muss reichen. Und ich will mir jetzt nicht was in Aut aufbauen und dann nach ein paar jahren alles hinschmeisen und weggehen. Wir wollen das einfach brobieren und Kalifornien ist denk ich für uns perfekt da wir beide mehr vom Leben wollen. Und mir gefällt das System in Österreich nicht (politik , wirtschaft, arbeitsmöglichkeiten).
Es währe echt super wenn doch noch jemanden etwas einfallen würde wie das vl doch klappen könnte und wir unseren Traum verwirklichen können. Manchmal muss man halt etwas ausbrobieren und riskieren im Leben und wenn es uns überhaupt nicht gefält kommen wir halt wieder zurück.

Danke schon im Vorraus



Mfg Florian
Was Dir wo gefaellt und warum ist absolut irrelevant. Es gibt keinerlei Schlupfloecher und keine Ausprobiervisa. Es kann niemanden "doch noch was einfallen". Ganz einfach USCIS.gov - die Bibel aller Einwanderer.
 
G
Gast14969
Gast
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #19
Was Dir wo gefaellt und warum ist absolut irrelevant. Es gibt keinerlei Schlupfloecher und keine Ausprobiervisa. Es kann niemanden "doch noch was einfallen". Ganz einfach USCIS.gov - die Bibel aller Einwanderer.

Jetzt fängst Du auch noch mit der komplizierten USCIS Seite an. Deshalb hatte ich schon extra erstmal nur die leichtere DoS Seite genannt.:rolleyes:...:biggrin:

Anyway, das Lesen steht jedenfalls vor der Action.... ;)
 
P
Pilotman
Newbie
Registriert seit
2. November 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Mein Traum California! Aber wie??????? Beitrag #20
Danke erstmals für eure schnellen Antworten! Wie seid ihr eig dann rübergekommen? Ich weis das das nicht jeder versteht und ich binn auch noch zimmlich jung aber es ist halt mein Traum und das schon zimmlich lange. Ich wohne schon seit 14 aleine und hab jetzt eine wohnung einen job (zurzeit binn ich beim Heer) 2 Autos und ein Motorrad und das alles ohne hilfe und deswegen denke ich das ich es auch dort schaffen könnte. Ich will nur nicht so weitermachen in Aut und ich will ja auch nicht unnötig zeit vertrödeln und ich denke das ich in CA mehr möglichkeiten habe. Ich habe jetzt mal dem Govenor persöhnlich geschriebn vl hilfts ja ;) Ich binn leider zurzeit im Krankenhaus ( mir hat wer das Knie zertreten:frown:) und kann leider ne zeit lang nicht gehen aber danach will ich in die Botschaft schaun vl könnt ihr mir ein paar tips geben was ich da mitnehmen soll??

Danke Mfg Florian
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten