Mein Programm für New York

    Diskutiere Mein Programm für New York im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo zusammen! Hab das Forum (leider) erst jetzt bemerkt u. mich natürlich sofort angemeldet :biggrin: Bei uns gehts in genau 5 Tagen los - nach...
S
smiley17
Newbie
Registriert seit
17. Mai 2010
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Mein Programm für New York Beitrag #1
Hallo zusammen!

Hab das Forum (leider) erst jetzt bemerkt u. mich natürlich sofort angemeldet :biggrin:

Bei uns gehts in genau 5 Tagen los - nach BIG APPLE!!!!

Ich freu mich ja schon so wahnsinnig. NY war schon immer mein großer Traum. Natürlich hab ich seit monaten nix anderes gemacht, um mich auf den Trip vorzubereiten. Alle Reiseführer durchschlungen, alles möglich im Inet recherchiert u. nun endlich auch ein grobes Programm erstellt.

Nur bin ich mir noch sehr unschlüssig, ob das Programm so auch in Ordnung geht bzw. machbar ist.

Könnt ihr mal einen blick drauf werfen, evtl. Verbesserungsvorschläge usw. einbringen? Wär euch echt sehr, sehr dankbar:

21.05.
Ankunft, evtl. Doppeldeckertour

22.05.
UN Headquarters, Chrysler Building, Grand Central Station, Public Library, Bryant Park, Time Square, General Post Office, Madison Square Garden, Empire State Building
Abends: Musical

23.05.
Harlem (Gospelmesse), Cathedral of St. John Divine, STrivers Row, Yankee Stadion, Grand Concourse, Queens (Flushing Meadows)
Abends: Essen im "The View"

24.05.
Freiheitsstatue (um 12.00 Uhr), Brooklyn Bridge, Brooklyn Heights, Dumob

25.05.
Waldorf Astoria, St. Patrick Cathedral, Rockefeller Center (mit Top o. the Rock, Radio City Musical Hall, GE Building), 5th Avenue, Sony Building, Trump Tower, Bloomingdales, Park Avenue, Guggenheim Museum (nur von aussen), Central Park (Strawberrie Fields, Dakota), Lincoln Center, Columbus Circle

26.05.
Tagesausflug zu Niagara-Fälle

27.05.
Empire State Building, Cushman Row, Chelsea Hotel, Flatiron Building, Bleecker Str., Christopher Str., Washington Square Park, Astor Place, Soho, Little Italy, Chinatown,

28.05.
Municipial Building, City Hall, Woolworth Building, Ground Zero, World Financial Center, Trinity Church, Federal Reserve Bank, Federal Hall, NY Stock Exchange, Battery Park, Wall Str., Helikopter-Rundflug, South Street Seaport
Abends: Baseballspieel

29.05.
zur freien Verfügung (z.bsp. shopping)

- - - -

So, was haltet ihr davon??
Ich denke mal der Dowtown-Tag ist sicherlich realistisch geplant. ABer der Rest?
Vor allem mit dem 22.05. und 25.05. noch nicht ganz zufrieden (also mit Midtown). Weiß nicht, wie man das besser einplanen könnte. Wird es nicht zu viel?

Und die Brooklyn Bridge möcht ich doch gern 2 x einplanen. Einmal bei tag u. einmal bei Nacht.

Und wieviel Zeit sollte man denn für Rockefeller Center einkalkulieren? Hab da keine Ahnung


Sorry, fragen über fragen :tongue:
 
djmogli
djmogli
Amerika Fan
Registriert seit
3. Juni 2009
Beiträge
66
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Mein Programm für New York Beitrag #2
Hallo,

also ich würde mal ein dickes ? hinter den Tagesausflug zu den Niagara Fällen machen. Wollt ihr das selbst mit einem Mietwagen machen oder eine Bustour oder hinfliegen.

Also das sind mit dem Auto mindestens eine Fahrt von 7 Stunden!!! Einfach. Und ihr wollt am selben Tag wieder zurück. Also ich halte das für nicht machbar. Wenn dann bitte mit einer Übernachung vor Ort.

Gruß

Chris
 
S
smiley17
Newbie
Registriert seit
17. Mai 2010
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Mein Programm für New York Beitrag #3
Das ist der einzige Tag, der nicht angezweifelt wird :biggrin:

Der ist schon fix gebucht, haben wir mit unserem (langjährigen) reiseberater so geplant.

Er war selbst schon ein paar mal dort u. meinte, daß es absolut kein Problem sei, gleich früh morgens mit dem Flieger da hin zu fahren. Flug dauert ca. ne stunde. Dann haben wir dort vor ort schon ein Mietauto gebucht u. klappen die Niagara-Fälle selbst ab.
Und abends gehts dann wieder mit dem Flieger zurück (glaub so um 20 uhr).
 
S
su311
Amerika Fan
Registriert seit
14. Mai 2009
Beiträge
458
Reaktionswert
0
Ort
an der Biegung des Flusses
  • Mein Programm für New York Beitrag #4
Du hast ein straffes Besichtigungsprogramm zusammengestellt. Ich würde die Sache locker angehen, und wenn der eine oder andere Punkt nicht zu realisieren ist, darauf verzichten. Bei der geplanten Stadtrundfahrt bekommst Du einen guten Überblick und kannst danach Deine Route modifizieren.

Für das Rockefeller Center würde ich 2 Stunden einplanen. Ich kam im März ohne Wartezeiten nach oben, und es gefiel mir bei angenehmen Wetter so gut, dass ich nicht mehr von der Plattform runter wollte ;)

Meine favorisierten Ziele (Met Museum, NY Public Library) hatte ich bei meinem 2. NY-Trip gleich am ersten Tag eingeplant. Im Central Park laufe ich auch gerne ohne Hektik rum.

:smile:
 
C
chrisulenz
Newbie
Registriert seit
17. April 2010
Beiträge
21
Reaktionswert
0
Ort
Koblenz
  • Mein Programm für New York Beitrag #5
Hallo, also das ist mal ein Programm !!!!

Ihr / Du habt euch echt viel vorgenommen, aber das sollte man auch :rolleyes:
Ob ihr auch alles schafft hängt davon ab wie schnell / langsam ihr euch fortbewegt.

Als kleinen tipp sage ich mal überall wo mann mit Sicherheitsvorkehrungen rechnen muss, das heisst so wie am Flughafen (Empire, Freiheitsstatue) solltet ihr nicht zu spät sein, sondern so früh wie möglich da ihr bestimmt keine lust habt 2 Stunden irgendwo anzustehen.
Das ist zumindest meine Erfahrung die ich letztes Jahr gemacht habe.

Auf jeden fall wünsche ich euch ganz viel spaß !!!!
 
G
Gast44442
Gast
  • Mein Programm für New York Beitrag #6
Hallo, also das ist mal ein Programm !!!!

Ihr / Du habt euch echt viel vorgenommen, aber das sollte man auch :rolleyes:
Ob ihr auch alles schafft hängt davon ab wie schnell / langsam ihr euch fortbewegt.

Als kleinen tipp sage ich mal überall wo mann mit Sicherheitsvorkehrungen rechnen muss, das heisst so wie am Flughafen (Empire, Freiheitsstatue) solltet ihr nicht zu spät sein, sondern so früh wie möglich da ihr bestimmt keine lust habt 2 Stunden irgendwo anzustehen.
Das ist zumindest meine Erfahrung die ich letztes Jahr gemacht habe.

Auf jeden fall wünsche ich euch ganz viel spaß !!!!
Ich häng mich hier mal rein...

Als ich die letzten Male auf Liberty und Ellis Island war, konnte man sich noch Tickets an der Verkaufsstelle im Batterypark kaufen.

Ist das jetzt auch noch möglich oder gehts nur mit Reservation??

'Ground'-Ticket würde mir diesmal reichen....

Danke f. die Antworten :smile:
 
A
Americansky
Gesperrt
Registriert seit
16. Mai 2010
Beiträge
163
Reaktionswert
0
  • Mein Programm für New York Beitrag #7
Frostbeule
Frostbeule
Ehrenmitglied
Registriert seit
12. Juni 2008
Beiträge
2.832
Reaktionswert
1
Ort
Hamburg
  • Mein Programm für New York Beitrag #8
Als ich die letzten Male auf Liberty und Ellis Island war, konnte man sich noch Tickets an der Verkaufsstelle im Batterypark kaufen.

Ist das jetzt auch noch möglich oder gehts nur mit Reservation??
geht auch noch, solltet ihr den New York Pass haben könnt ihr euch die Tickets in der Bücherrei abholen und euch in die Fastline stellen und braucht nicht die etwas längere ander Schlange nehmen.
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.202
Reaktionswert
926
Ort
Pacific Northwest
  • Mein Programm für New York Beitrag #9
vergiß diesen hochgradigen Quatsch ..:eek:
Habe ich mich eben undeutlich ausgedrueckt? :cool:

Postings, Ideen und Vorstellungen anderer User werden hier nicht als "Quatsch" betituliert. Entweder du aenderst deinen Ton oder du kriegst mal etwas Zeit die Forumsregeln in Ruhe zu studieren.
 
G
Gast44442
Gast
  • Mein Programm für New York Beitrag #10
geht auch noch, solltet ihr den New York Pass haben könnt ihr euch die Tickets in der Bücherrei abholen und euch in die Fastline stellen und braucht nicht die etwas längere ander Schlange nehmen.
Danke für die Antwort!!! :smile:

Ich war etl. Male in NY, aber mein Mann ist Neuling.......
Ich möchte nicht im strömenden Regen etc. da rumgurken und will es mal früh morgens oder Mittags probieren. Wenn es dann nicht möglich ist, kann ich immer noch Tickets für den nächsten Tag kaufen.

Wahrscheinlich:rolleyes: werde ich keinen NY Pass kaufen.... oder vor Ort....

Manu :smile:
 
A
Americansky
Gesperrt
Registriert seit
16. Mai 2010
Beiträge
163
Reaktionswert
0
  • Mein Programm für New York Beitrag #11
außerdem .. VORSICHT in New York .. dort werden zur Zeit in einigen Restaurants die Credit Karten kopiert ..
 
A
Americansky
Gesperrt
Registriert seit
16. Mai 2010
Beiträge
163
Reaktionswert
0
  • Mein Programm für New York Beitrag #12
Linedancer
Linedancer
Reiselustige
Registriert seit
10. März 2006
Beiträge
8.766
Reaktionswert
753
Ort
Niederrhein
  • Mein Programm für New York Beitrag #13
Hi
Ich würde mein Programm nicht allzu straff planen.
Klar hat man Sachen auf dem Plan die man unbedingt sehen möchte. Aber das haben wir von Tag zu Tag entschieden und uns auch etwas nach dem Wetter gerichtet. Wir haben z.B. eine Circle Line Tour gemacht - und die dann natürlich bei sonnigem Wetter, ebenso bei schönem Wetter aufs TotR. Als es regnete sind wir zur Woodbury Outlet Mall gefahren.
Wir haben alles gesehen, was wir wollten ohne jeden Tag exakt durchzuplanen.
Die Hop on hop off Touren sind insofern praktisch, dass man - wenn man noch nie dort war - einen guten Überblick bekommt und überall ein- und aussteigen kann wie man möchte. Das erspart auch einige Fussmärsche. Subway geht natürlich auch immer - aber da sieht man natürlich nicht besonders viel unterwegs.

Lg
Michaela
 
djmogli
djmogli
Amerika Fan
Registriert seit
3. Juni 2009
Beiträge
66
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Mein Programm für New York Beitrag #14
Das ist der einzige Tag, der nicht angezweifelt wird :biggrin:

Der ist schon fix gebucht, haben wir mit unserem (langjährigen) reiseberater so geplant.

Er war selbst schon ein paar mal dort u. meinte, daß es absolut kein Problem sei, gleich früh morgens mit dem Flieger da hin zu fahren. Flug dauert ca. ne stunde. Dann haben wir dort vor ort schon ein Mietauto gebucht u. klappen die Niagara-Fälle selbst ab.
Und abends gehts dann wieder mit dem Flieger zurück (glaub so um 20 uhr).
OK mit nem Flug ist dass dann vllt. i.O. Mit dem Auto wäre es wohl eine heftige Tour hin und zurück gewesen. Na dann viel Spaß! Stellt Euch drauf ein dass ihr nass werden könntet :biggrin:
 
S
smiley17
Newbie
Registriert seit
17. Mai 2010
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Mein Programm für New York Beitrag #15
Wow, hier hat sich ja eine Menge getan. Danke schonmal.

Klar, uns ist schon bewußt daß es ein straffes Programm ist - aber sowas sind wir bereits gewöhnt :tongue:

Könnte ja sein, daß wir nur ein einziges Mal in unserem Leben nach NY kommen u. da möchten wir uns auch so viel wie möglich angucken.

Nach den 9 tagen NY haben wir noch ne Woche Karibik angehängt, also haben wir da immer noch Zeit zum Relaxen. SOmit ist etwas Stress in NY schon in Ordnung.

Und ich weiß auch, daß ich mich nicht strikt an das Programm halten werde. Klar. Aber so nen Grundstein möcht ich doch haben, um drüben nicht ganz planlos durch die Gegend zu laufen.

Tickets für die Freiheittstatue haben wir bereits vor ein paar Wochen übers Internet bestellt. also dürfte das auch kein problem sein.

Stellt Euch drauf ein dass ihr nass werden könntet
:biggrin: :biggrin: ja, das hab ich auch schön gehört. Wir machen uns da schon ziemlich gedanken wegen unseren kameras. :confused:
Bekommt man da eigentlich vor ort nen regenschutz oder muß man das selbst mitnehmen?
 
djmogli
djmogli
Amerika Fan
Registriert seit
3. Juni 2009
Beiträge
66
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Mein Programm für New York Beitrag #16
:biggrin: :biggrin: ja, das hab ich auch schön gehört. Wir machen uns da schon ziemlich gedanken wegen unseren kameras. :confused:
Bekommt man da eigentlich vor ort nen regenschutz oder muß man das selbst mitnehmen?
Man bekommt bei der Made of the Mist Tour und auch bei dem Gang zu den Wasserfällen Umhängecapes. Bei der Gang in die Fälle bekommt man auch noch Badesandalen, welche man dann auch bei der Boots Tour anziehen sollte. Trotzalledem wird man auch mit Cape nass.
 
C
chrisulenz
Newbie
Registriert seit
17. April 2010
Beiträge
21
Reaktionswert
0
Ort
Koblenz
  • Mein Programm für New York Beitrag #17
Zitat:
Als ich die letzten Male auf Liberty und Ellis Island war, konnte man sich noch Tickets an der Verkaufsstelle im Batterypark kaufen.

Ja das haben wir auch.
Mal kurz nee frage fahre ja auch im Juli nochmal nach NY (freu usw....;)) wenn ich die tickets online kaufe habe da auch so ne tolle homepage gefunden http://www.citysightsny.com/category.php?id=-1
muss ich doch eine datum angeben wann ich das sehen / machen möchte oder sehe ich das falsch ???? würde gerne mir meine tickets online bestellen/kaufen habe aber keine lust auf ein fixes datum festgelegt zu sein, weil ich die tage vielleicht auch anders je nach wetter gestalten möchte.

Vielen Dank
 
McKenna
McKenna
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
20. November 2006
Beiträge
732
Reaktionswert
6
Ort
NEW YORK
  • Mein Programm für New York Beitrag #18
Nur so als Tip! Viele Museen haben ein Schild mit den Preisen, aber es steht haeufig "suggested admission" drauf, das heisst man muss die manchmal horrenden Preise gar nicht bezahlen, sondern geht an einen extra-Schalter und kann da zahlen was man will. Sehr billig!
 
G
Gast44442
Gast
  • Mein Programm für New York Beitrag #19
Zitat:
Als ich die letzten Male auf Liberty und Ellis Island war, konnte man sich noch Tickets an der Verkaufsstelle im Batterypark kaufen.

Ja das haben wir auch.
Mal kurz nee frage fahre ja auch im Juli nochmal nach NY (freu usw....;)) wenn ich die tickets online kaufe habe da auch so ne tolle homepage gefunden http://www.citysightsny.com/category.php?id=-1
muss ich doch eine datum angeben wann ich das sehen / machen möchte oder sehe ich das falsch ???? würde gerne mir meine tickets online bestellen/kaufen habe aber keine lust auf ein fixes datum festgelegt zu sein, weil ich die tage vielleicht auch anders je nach wetter gestalten möchte.

Vielen Dank
Hallo

Ich habe jede Seite aufgerufen, die Liberty Island betrifft. Auf jeder MUSS du ein Datum festlegen. Auf einer Seite gab es flex. Tickets, die leider auch nur die Uhrzeit offenlassen....

Nur so als Tip! Viele Museen haben ein Schild mit den Preisen, aber es steht haeufig "suggested admission" drauf, das heisst man muss die manchmal horrenden Preise gar nicht bezahlen, sondern geht an einen extra-Schalter und kann da zahlen was man will. Sehr billig!
Hallo!

Hast du das gemacht? Welchen Betrag (%) sollte man denn angeben, damit es auch funktioniert?
Nicht, dass man direkt hinaus befördert wird....:redface::rolleyes::redface:
 
Zuletzt bearbeitet:
Philk2511
Philk2511
Gouverneur
Registriert seit
1. August 2009
Beiträge
1.934
Reaktionswert
0
Ort
Tacoma, WA
  • Mein Programm für New York Beitrag #20
Hast du das gemacht? Welchen Betrag (%) sollte man denn angeben, damit es auch funktioniert?
Nicht, dass man direkt hinaus befördert wird....:redface::rolleyes::redface:
Soweit ich weiss, wird niemand hinaus befoerdert, egal wieviel man bezahlt, solange es "suggested admission" ist.

Man sollte aber ueberlegen, was man sich leisten kann, was einem die Gegenleistung wert ist und wie lange man das Museum besucht.

Ich finde (empfohlene) Preise von ca. $20 auch ueberzogen, wuerde aber nicht fuer $1 den ganzen Tag im Museum verbringen.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben