M-1 Visum und alles drum rum...

    Diskutiere M-1 Visum und alles drum rum... im Austausch, Studium und andere Auslandsaufenthalte Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo, da ich nun doch nichts in die Richtung gefunden hatte und es da, wo ichs gepostet hatte, nicht richtig passt, dacht ich mir, ich mach ein Thema...
N
naomagic
Newbie
Registriert seit
21. April 2010
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • M-1 Visum und alles drum rum... Beitrag #1
Hallo, da ich nun doch nichts in die Richtung gefunden hatte und es da, wo ichs gepostet hatte, nicht richtig passt, dacht ich mir, ich mach ein Thema dazu auf und lieg damit hoffentlich richtig.

Also sorry für den Doppelpost vllt kann ja der Beitrag hier gelöscht werden?


Ich mache momentan eine Friseurausbildung, werde diese im Januar/Februar 2011 verkürzt beenden und möchte mich danach in den USA sozusagen fortbilden und zwar hier: http://www.cinemamakeup.com

Ich habe den Ablauf bis jetzt so verstanden, dass ich zuerst die I-20 application ausfülle, die registration-fee bezahle (die auch bei nicht-Annahme an der Schule nicht zurück bekomme?) und n financial support Dokumenten hinterlege. Die schicken mir dann die fertige I-20 zurück und damit und dem Beleg für die I-901 fee (die ich auch vorher bezahle, aber zurück bekomme, wenn ich kein Visum bekommen sollte?) geh ich dann zum embassy (aber erst 4 Monate vorher?).
Ist das soweit richtig?

Dann ahb ich nochn paar weitere Fragen...

1. Seh ich das richtig, dass ich abgesehen von unbezahlten Praktika nicht arbeiten darf? Beim "normalen" Studentenvisum darf man ja innerhalb der Uni arbeiten.

2. Darf man tatsächlich erst 30 Tage vor Beginn einreisen, auch wenn man vorher noch Urlaub machen möchte?

3. Reicht ein fester Wohnsitz und ein Bankkonto als Anlass zum Ausreisen?

4. Wie wird entschieden, ob die Englisch-Kenntnisse ausreichend sind?

5. In Kooperation mit der Schule wird eine Unterkunft, eine Art Hostel, angeboten. Dies kostet 750$ im Monat. Angemessen für L.A. oder könnte ich vllt was günstigeres finden?

Ich denk, dass wars erstmal, vielen Dank im Voraus!

Lisa
 
G
Gast14969
Gast
  • M-1 Visum und alles drum rum... Beitrag #2
Hallo, da ich nun doch nichts in die Richtung gefunden hatte und es da, wo ichs gepostet hatte, nicht richtig passt, dacht ich mir, ich mach ein Thema dazu auf und lieg damit hoffentlich richtig.

Also sorry für den Doppelpost vllt kann ja der Beitrag hier gelöscht werden?


Ich mache momentan eine Friseurausbildung, werde diese im Januar/Februar 2011 verkürzt beenden und möchte mich danach in den USA sozusagen fortbilden und zwar hier: http://www.cinemamakeup.com

Ich habe den Ablauf bis jetzt so verstanden, dass ich zuerst die I-20 application ausfülle, die registration-fee bezahle (die auch bei nicht-Annahme an der Schule nicht zurück bekomme?) und n financial support Dokumenten hinterlege. Die schicken mir dann die fertige I-20 zurück und damit und dem Beleg für die I-901 fee (die ich auch vorher bezahle, aber zurück bekomme, wenn ich kein Visum bekommen sollte?) geh ich dann zum embassy (aber erst 4 Monate vorher?).
Ist das soweit richtig?

Dann ahb ich nochn paar weitere Fragen...

1. Seh ich das richtig, dass ich abgesehen von unbezahlten Praktika nicht arbeiten darf? Beim "normalen" Studentenvisum darf man ja innerhalb der Uni arbeiten.

2. Darf man tatsächlich erst 30 Tage vor Beginn einreisen, auch wenn man vorher noch Urlaub machen möchte?

3. Reicht ein fester Wohnsitz und ein Bankkonto als Anlass zum Ausreisen?

4. Wie wird entschieden, ob die Englisch-Kenntnisse ausreichend sind?

5. In Kooperation mit der Schule wird eine Unterkunft, eine Art Hostel, angeboten. Dies kostet 750$ im Monat. Angemessen für L.A. oder könnte ich vllt was günstigeres finden?

Ich denk, dass wars erstmal, vielen Dank im Voraus!

Lisa
Hier mal der OFFIZIELLE Link zu den Voraussetzungen:

http://travel.state.gov/visa/temp/types/types_1268.html
 
N
naomagic
Newbie
Registriert seit
21. April 2010
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • M-1 Visum und alles drum rum... Beitrag #3
Super, das beantwortet ja meine erste Frage und erklärt den Ablauf noch genauer. Vielen Dank :smile:
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben