Leben in den USA ohne Hochzeit

    Diskutiere Leben in den USA ohne Hochzeit im Verliebt, Verlobt, Verheiratet - Heirat mit einem Forum im Bereich USA Auswandern; Hi, ich bin seit sechs Monaten in den USA als Au Pair und habe hier einen Freund, den ich direkt am Anfang kennen und lieben gelernt habe. Da es bald...
G
german89
Newbie
Registriert seit
14. Dezember 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Leben in den USA ohne Hochzeit Beitrag #1
Hi, ich bin seit sechs Monaten in den USA als Au Pair und habe hier einen Freund, den ich direkt am Anfang kennen und lieben gelernt habe.
Da es bald dem Ende zugeht und wir uns nicht trennen wollen und koennen, muessen wir uns dringend was einfallen lassen. Eine Heirat kommt nicht in Frage, obwohl wir auch schon kurz drueber nachgedacht haben. Wir sind beide noch sehr jung und nicht bereit dazu, wir moechten es erst mal so ausprobieren und nicht alles sofort aufs Spiel setzen, auch wenn wir uns lieben.
Ich habe eine Bekannte, die hier geblieben ist mit einem F1 Visum. Das wuerde fuer mich eher in Frage kommen, da ich eh studieren moechte. Es wuerde uns die Moeglichkeit verschaffen, dass ich hier bleibe und wir uns fuer unsere Beziehung und eine moegliche Heirat mehr Zeit lassen koennen.

Meine Fragen zu diesem Visum sind nun, ob jemand weiss wie teuer es insgesamt ist, wo muss ich es einreichen und welche Formen gehoeren dazu? Welche Voraussetzungen und Bedingungen muss ich dazu erfuellen, um es zu bekommen und wieviel Zeit wuerde es in Anspruch nehmen?

Waere echt super, wenn mir hier jemand aushelfen koennte, der vielleicht selber ein F1 Visum hat.

Ich danke schonmal im Voraus :)

german89
 
florida-swim
florida-swim
Cane for life
Registriert seit
31. Mai 2009
Beiträge
3.338
Reaktionswert
39
Ort
Atlanta, GA
  • Leben in den USA ohne Hochzeit Beitrag #2
Das F1 Visum ist ein Studentenvisum. Ih such glech mal noch den Thread dazu. da gibt es irgendwo einen.

Um das Visum zu bekommen musst du zu allererst an einer Uni oder CC angenommen werden. Was du fuer die Bewerbungen brauchst findest du auf den websites der Unis/CCs. Mit deiner Bewerbung musst du dann auch noch ein Financial Statement an die Uni schicken, das nachweisst, das du genuegend finanzielle Mittel hast dir ein Studium zu leisten. Der Betrag ist von Uni zu Uni verscheiden, aber ich wuerde mit mal ca. $30,000 fuer das erste Jahr rechnen, mindestens. Wie gesagt es komtm darauf an an welche Uni es gehen soll.
wenn deine finanziellen Mittel asureichen, du offiziell an der Uni angenommen bist (TOEFL, SAT bestanden etc), schickt dir die Uni das Formular I-20.
Dann gehst du auf die Konsulat website, fuellst alle noch erforderlichen Dokumente aus, registrierst dich mit SEVIS und stiefelst aufs Konsulat. Wenn dein Visum genehmight wird solltest du es innerhalb von 7 Tagen in der Post haben.
Insgesamt kostet dich das Visum alleine nicht viel (ca 200 Euro). Was das teure ist sind die STudiengebuehren in den USA. Da solltest du dich zu allereerst erkundigen, ob du dir das leisten kannst.

Zum Visumsantrag musst du auch auf jeden Fall nach Deutschland.

Noch eine letzte Information. Die Bewerbungsfristen fuer das fall semester 2010 sind bald (Januar). Also wenn du das wirklich willst solltest du deine Bewerbungen so schnell wie moeglich zusammenstellen und wegschicken.
Hier mal eine Liste was du alles brauchst dazu (keien Gewaehr fuer Volstaendigkeit)
TOEFL
SAT/ACT
Lebenslauf
Uebersetzung des Abizeugnisses
Motivationsschreiben
Financial Statement
und was die Unis dann sonst noch fordern.


So, hoffe das hilft fuers erste.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben