Leben auf Key West

    Diskutiere Leben auf Key West im Warum in die USA auswandern und wohin? Forum im Bereich USA Auswandern; Ich wollt mal so frei von der leber weg erzählen wie das leben auf Key West so ist. Wenn man zum Party machen kommen will, kann ich nur sagen unsere...
K
Kenjiro
Newbie
Registriert seit
2. Juni 2009
Beiträge
12
Reaktionswert
0
  • Leben auf Key West Beitrag #1
Ich wollt mal so frei von der leber weg erzählen wie das leben auf Key West so ist. Wenn man zum Party machen kommen will, kann ich nur sagen unsere Party begann an einem Montag welcher das war wissen wir nicht mehr. Ach ja und bring ne menge Geld mit.

Spass bei seite. Ich lebe und arbeite auf Key West und muss sagen ich arbeite mehr als ich in Deutschland jeh gearbeitet habe. Ich habe 3 Jobs um zu überleben. Aber das wird durch das Wetter meistens gut ausgeglichen.

Die Mietpreise variieren von $800 für ein Loch bis $1200 fuer ein halbwegs vernünftiges Zimmer in Oldtown. Mit Glück sogar ohne Thermiten. Wer dort leben will sollte auf jeden fall nach Newtown oder Searstown ziehen. Mieten sind etwa gleich aber die Wohnungen ungleich besser. Miettechnisch sind nach oben hin eh kaum Grenzen gesetzt.

Die Immobilienpreise sind so niedrig wie noch nie. Wer also kaufen will kann für etwa $150K schon eine nette Eigentumswohnung machmal auch ein Häuschen ergattern. Kann man Glück haben und nen turn key erwischen oder ne baustelle. Auf jeden fall sollte man sich einen Immobilienmakler nehmen, da der Verkäufer den Makler bezahlt und nicht der Käufer.

Ein KFZ oder Motorad anzumelden is leider ein wenig Teuer ka warum is halt Monroe County. Kann bis zu $450
kosten. Auch rate ich von einem Pick Up Truck ab. Ich weis sind geile Karren aber die Versicherungen für die sind Uferlos. Begründung man richtet mehr Schaden an.

Die Cops sind hier ziehmlich ruhige Zeitgenossen sehr freundlich und wenn sie auf Fusstreife sind auch mal zu nem Pläuschchen bereit. Aber nicht Übertreiben.

Die Insel is nur 2 x 4 Meilen deswegen mach ich das meiste mitm Fahrrad.
 
neal5
neal5
Permanent Resident
Registriert seit
4. März 2010
Beiträge
119
Reaktionswert
0
Ort
Glendale, AZ
  • Leben auf Key West Beitrag #2
Klingt ja alles ganz nett. (Bis auf die 3 Jobs...). Gefällts dir da trotzdem :confused: Also mir wäre Key West doch ein bisschen zu arg abgelegen :frown: Kein wunder das die Immobilienpreise nicht so hoch sind :tongue:

Naja, noch ne gute zeit da unten!:smile:
 
G
Gast42131
Gast
  • Leben auf Key West Beitrag #3
Warum nimmst du 3 Jobs auf dich, nur um dort zu leben ?

Wieviel Stunden in der Woche arbeitest du denn ?
 
G
Gast44442
Gast
  • Leben auf Key West Beitrag #4
Die 3 Jobs sind natürlich nicht so toll...

Aber dafür lebst du in Key West!!!!:biggrin::cool::cool:

Ich finde die Keys und besonders Key West super klasse.

Irgendwie hat man das Gefühl, die Uhren gehen anders... das Leben dort ist nicht so hektisch und schnell.

Dafür 3 Jobs zu machen ist vielleicht gar nicht so verkehrt....;);)

Gruß Manu
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast14969
Gast
  • Leben auf Key West Beitrag #5
Die 3 Jobs sind natürlich nicht so toll...

Aber dafür lebts du in Key West!!!!:biggrin::cool::cool:

Ich finde die Keys und besonders Key West super klasse.

Irgendwie hat man das Gefühl, die Uhren gehen anders... das Leben dort ist nicht so hektisch und schnell.

Dafür 3 Jobs zu machen ist vielleicht gar nicht so verkehrt....;);)

Gruß Manu
Naja, wenn alles so langsam da geht, werden ihn auch 5 Jobs nicht umbringen .....:laugh:
 
G
Gast42131
Gast
  • Leben auf Key West Beitrag #6
Naja, wenn alles so langsam da geht, werden ihn auch 5 Jobs nicht umbringen .....:laugh:
Ausserdem kommt es ja auch auf die Zeit an. Ob nun 1 Job mit 40 Std. oder 5 Jobs mit insg. 40 Std.

Wo ist da der Unterschied ?
 
M
monikawilson
Ehrenmitglied
Registriert seit
5. Oktober 2009
Beiträge
14.191
Reaktionswert
98
Ort
Florida
  • Leben auf Key West Beitrag #7
Meine Erfahrung mit Key West - ich liebe es, es ist eine ganz tolle, einzigartige Atmosphere. Wir fahren jedes Jahr mit den Motorraedern dorthin und geniessen es jedes mal aufs neue.

Jedoch leben und arbeiten moechte ich dort nicht. Es ist ein weiter Weg aufs Festland, die Insel ist recht klein (auf Dauer), es sind viele Touristen dort und ich glaube ich koennte dort nie genuegend Motivation aufbringen ernsthaft zu arbeiten. Fuer mich waere es ein staendiger Urlaub. :smile:
 
G
Gast44442
Gast
  • Leben auf Key West Beitrag #8
G
Gast14969
Gast
  • Leben auf Key West Beitrag #9
Deshalb soff Hemingway dort auch wie ein Loch .....;) Ob er seine Arbeit selbst wohl ernst nahm ???:eek:
 
G
Gast44442
Gast
  • Leben auf Key West Beitrag #10
Deshalb soff Hemingway dort auch wie ein Loch .....;) Ob er seine Arbeit selbst wohl ernst nahm ???:eek:

Hemingway.... Sloppy Joe's ---ganz groß--- Platz an der Theke, wo Hemingway angeblich immer :drink:abgesperrt....
Ehrfürchtig und andächtig habe ich auf 'seinen Platz' gestarrt....

Am anderen Tag besuchte ich sein Haus. Der Guide (sah aus wie 101J)kannte ihn aus alten Säufertagen. Erzählte und erzählte ...und dann kam die Story von Sloppy J....

Das erste Sloppy J. war auf der gegenüberliegenden Seite und wurde schon vor vielen Jahren abgerissen.:eek:
Der gute Ernest hat nie das heutige Sloppy Joe's betreten....:eek::eek::eek:

Soviel zum Thema.... ehrfürchtig und andächtig....:redface:
 
G
Gast42131
Gast
  • Leben auf Key West Beitrag #11
Hemingway.... Sloppy Joe's ---ganz groß--- Platz an der Theke, wo Hemingway angeblich immer :drink:abgesperrt....
Ehrfürchtig und andächtig habe ich auf 'seinen Platz' gestarrt....

Am anderen Tag besuchte ich sein Haus. Der Guide (sah aus wie 101J)kannte ihn aus alten Säufertagen. Erzählte und erzählte ...und dann kam die Story von Sloppy J....

Das erste Sloppy J. war auf der gegenüberliegenden Seite und wurde schon vor vielen Jahren abgerissen.:eek:
Der gute Ernest hat nie das heutige Sloppy Joe's betreten....:eek::eek::eek:

Soviel zum Thema.... ehrfürchtig und andächtig....:redface:
Ja was tut man nicht alles um an das Geld der lieben Touristen zu kommen. ;)
 
FloridaTom
FloridaTom
American Sector
Registriert seit
19. November 2008
Beiträge
970
Reaktionswert
1
Ort
Zuhause
  • Leben auf Key West Beitrag #12
Ist zwar abgelegen, haben aber einen internationalen Airport EYW,
mit direktem Anschluß nach RSW Nonstop :biggrin:

T:smile:M
 
G
Gast44442
Gast
  • Leben auf Key West Beitrag #13
G
Gast14969
Gast
  • Leben auf Key West Beitrag #14
Hemingway.... Sloppy Joe's ---ganz groß--- Platz an der Theke, wo Hemingway angeblich immer :drink:abgesperrt....
Ehrfürchtig und andächtig habe ich auf 'seinen Platz' gestarrt....
...... und hoffentlich ordentlich :all_coholwie üblich ..;)

Dann konnte Dir ja die ernüchternde Tatsache am nächsten Tag nicht so viel anhaben... ;)
Am anderen Tag besuchte ich sein Haus. Der Guide (sah aus wie 101J)kannte ihn aus alten Säufertagen. Erzählte und erzählte ...und dann kam die Story von Sloppy J....

Das erste Sloppy J. war auf der gegenüberliegenden Seite und wurde schon vor vielen Jahren abgerissen.:eek:
Der gute Ernest hat nie das heutige Sloppy Joe's betreten....:eek::eek::eek:

Soviel zum Thema.... ehrfürchtig und andächtig....:redface:
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • Leben auf Key West Beitrag #15
Das erste Sloppy J. war auf der gegenüberliegenden Seite und wurde schon vor vielen Jahren abgerissen.:eek:
Der gute Ernest hat nie das heutige Sloppy Joe's betreten....:eek::eek::eek:
1990 gab's dort aber noch zwei Sloppy Joe's Kneipen (auf gegenueberliegenden Seiten), wovon die eine (kleine) angeblich das Original gewesen sein sollte.....kann das hinkommen? 1990 ist ja immerhin inzwischen schon "viele Jahre" her :biggrin:
 
G
Gast44442
Gast
  • Leben auf Key West Beitrag #16
1990 gab's dort aber noch zwei Sloppy Joe's Kneipen (auf gegenueberliegenden Seiten), wovon die eine (kleine) angeblich das Original gewesen sein sollte.....kann das hinkommen? 1990 ist ja immerhin inzwischen schon "viele Jahre" her :biggrin:
So viele Jahre:rolleyes:..... und ich bin doch erst:redface::redface:..... 29:redface::redface::redface:;)

Stimmt, fällt mir auch erst gerade wieder ein. Allerdings wurde das kleinere schon vorher nicht beachtet....da passten nicht so viele Touris rein ;)
--das auf der anderen Seite hatte Planet-Hollywood-Ausmaße....
 
kojak
kojak
Ich gehoere Toapert
Registriert seit
6. Oktober 2005
Beiträge
13.799
Reaktionswert
134
Ort
Hamilton County Kansas
  • Leben auf Key West Beitrag #17
In Key West waere der letzte Platz, wo ich leben moechte. Den ganzen Tag nur Touristen um sich rum, nur Wasser und Kneipen. Fuer Urlaub ok, aber doch nicht da leben.
 
K
Kenjiro
Newbie
Registriert seit
2. Juni 2009
Beiträge
12
Reaktionswert
0
  • Leben auf Key West Beitrag #18
Warum ich 3 Jobs habe ist einfach zu erklären, ich will ein wenig Luxus haben und nicht am Existenzminimum rumkrebsen. Ein Deutscher Tourist hat mal zu mir gesagt. "Du lebst ja im Paradies!" Das stimmt natuerlich aber hierherkommen und Urlaub machen is völlig anders als hier leben. Und ich arbeite In 3 Jobs mal 60 Stunden in der woche mal aber auch nur 10 hängt von der Saison ab.

Immobilienpreise sind deswegen so niedrig wegen der immobilienkriese. Und wer sich ein Haus in Oldtown kaufen will kann mit 750K aufwärts rechnen und natürlich Thermiten die darf man nicht außer acht lassen.

Wer sich ein Haus oder eine Eigentumswohnung kauft möchte bestimmt wissen wie er seine Versicherrungsbeiträge senken kann. Man sollte auf jeden Fall das Geld für Hurricane shutter aus Metall ausgeben, senkt die Sturmversicherung gewaltig. Hat man das Glück ein Haus auf Stelzen zu ergattern kann man auf Hochwasser Versicherung eigenlich fast verzichten.

Wobei wir Conchs täglich dankbar für die Insel Cuba sind. Denn wenn ein Hurricane kommt triffts im Normalfall die zuerst und er wird erheblich abgeschwächt. Klingt bös is aber so.
 
AndreaHH46
AndreaHH46
Verliebt in die USA
Registriert seit
26. März 2010
Beiträge
6
Reaktionswert
0
Ort
Hamburg
  • Leben auf Key West Beitrag #19
Key West war auch unser Urlaubsziel..Ist wunderschön..Sloppy Joe und Lime Pie in guter Erinnerung..Urlaub dort klasse, aber wohnen würde ich dort auch nicht..Man muss wirklich viel Geld haben dort..:-) Aber ein Traumziel ist es trotz allem:-)

Viel Spaß weiterhin dort..Wir kommen auch wieder:-)

Liebe Grüße aus HH Andrea
 
silky
silky
Wife of the Big Dog
Registriert seit
5. Juni 2009
Beiträge
3.295
Reaktionswert
0
Ort
zuhause
  • Leben auf Key West Beitrag #20
wir waren letztes Jahr in key west natuerlich nur zum Urlaub

jetzt kann ich sagen,been there done that :cool: aber auch ich moechte dort nicht leben viel zu langweilig fuer uns :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten