Laptop mitnehmen?

    Diskutiere Laptop mitnehmen? im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, würdet Ihr auf einer Mietwagentour ein Notebook mitnehmen oder wäre Euch das zu gefährlich? Ich fänds ganz gut, dann könnte man sofort die...
N
nusi
Amerika Fan
Registriert seit
1. März 2005
Beiträge
73
Reaktionswert
0
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #1
Hallo,

würdet Ihr auf einer Mietwagentour ein Notebook mitnehmen oder wäre Euch das zu gefährlich? Ich fänds ganz gut, dann könnte man sofort die Bilder von der Kamera umtransportieren...

Liebe Grüße
nusi
 
G
Gast409
Gast
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #2
Hallo Nusi,

also erst einmal grundsätzlich. Was meinst Du wieviele Menschen in Nordamerika tagtäglich mit einem Notebook unterwegs sind? Die haben das doch schon vor uns angefangen.

Wenn Du Dich in ganz normalen Gegenden aufhälst, ist das Risiko eines Diebstahls nicht höher als bei uns. Und wenn Dir einer das Auto ausräumt, dann ist vermutlich noch mehr weg.

Würde das Notebook halt nicht gerade auf's Armaturenbrett oder den Beifahrersitz legen, sondern in den Kofferraum tun.

BeaAnn
 
G
Gast409
Gast
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #3
Hallo Strupl,

weisst Du was besseres als den Kofferraum? Es ist doch klar, dass ein gewisses Restrisiko immer bleiben wird.

Was meinst Du, was sich die Diebe erst freuen würden, wenn Du alles in die Auslage sprich vorne in den PKW legst?

BeaAnn
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #4
Hallo,

das teure Notebook würde ich auch nicht mitnehmen, höchstens ein günstiges altes von ebay oder so. In einem anderen Thread hatten wir als Alternative auch mal Festplatten und CD-Brenner als mobile Massenspeicher angesprochen. Für 200 Euro aufwärts gibts da ausreichend Speicher für wochenlange Fototouren.

Gruß, Christian
 
jhopra
jhopra
Amerika Fan
Registriert seit
15. Januar 2004
Beiträge
58
Reaktionswert
0
Ort
NRW / ST
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #5
Hallo,
ein Notebook ist doch schon während der Reise lästig. [smiley=03]
Bei den Sicherheitskontrollen wird man auch extra kontrolliert. [smiley=03]
Ich fliege am Freitag für 3 Wochen und habe mir in den letzten Monaten bei Angeboten reichlich Speicherkarten gekauft. Man hat doch auch jetzt die Möglichkeit die Bilder abends anzusehen. Wenn ich noch an die Zeit mit den Filmen denke. [smiley=02]
Gruß Jörg
 
G
Gast409
Gast
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #6
Hallo,

Ihr habt ja recht. wenn es wirklich nur um das Anschauen von Bildern geht, würde ich natürlich auch immer z. B. die Alternative Speicherkarte wählen. Manchmal gibt es aber auch leidgeplagte Selbständige, die ihr Büro zumindest teilweise mit in den Urlaub nehmen müssen. Was bleibt einem dann übrig als halt doch das Notebook mitzuschleppen? Ob man will oder nicht. Und dann bleibt halt das Risiko, dass das u.U. wegkommt. Das habe ich doch aber auch hier in Good Old Germany, wenn ich da das Ding mitnehme.

BeaAnn
 
Monalisa70
Monalisa70
Amerika Kenner
Registriert seit
29. Dezember 2004
Beiträge
454
Reaktionswert
0
Ort
Erding
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #7
Falls Du den Laptop nur für die Bilder brauchst, wäre als Alternative noch ein Imagetank. Die sind viel günstiger geworden.

Ich habe mir im Vorfeld unserer 3,5 Wochen Südwesten jetzt einen X-Drive II mit 20 GB im Internet bei http://www.egovers.de/ bestellt. Die Lieferung war sehr schnell und zuverlässig. Das Teil ist nicht größer als ein Ipod und kann 12 verschiedene Speicherkarten verarbeiten. Bezahlt habe ich weniger als 120 EUR. :D

Daheim schließt man es einfach an den USB vom PC an und überspielt die Bilder.

Viele Grüße

Annett
 
G
Garti76
Amerika Fan
Registriert seit
26. Februar 2005
Beiträge
77
Reaktionswert
0
Ort
nicht angegeben
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #8
Hallo Nusi!

Also ich bin ein absoluter Befürworter des Laptop!
Ich hatte dieses Jahr auch meinen dabei.

Die Kontrollen sind am Flughafen überhaupt nicht lästig. Du musst den Laptop einfach aus der Tasche nehmen und der fährt extra durch den Detektor. Das war's. Da ist es glaub ich viel lästiger, dass du den Gürtel aus der Hose nehmen musst und dieser durch den Detektor geschoben wird. Die Röntgenstrahlung hat auch keinen Einfluss auf die Technik.

Vorteil eins: du kannst deine Bilder von der Kamera laden und ansehen. Du brauchst keine zusätzlichen Geräte oder Speicherkarten zu kaufen, die du später nie mehr brauchst. Den Laptop hast du. Kostenersparnis!

Vorteil zwei: du kannst, wenn deine Speicherkarte voll ist, mitten in der Wildnis die Bilder auf den Laptop ziehen. (Meine Freundin hat gern Filme gemacht und kam dann meist mit: "Ups, die Karte ist schon wieder voll".

Vorteil drei: du kannst die Bilder selbst abends im Hotel auf CD brennen. Somit brauchst du nicht jeden Tag erst ins Internet-Cafe oder Copy-Shop. Wieder Kosten- und Zeitersparnis.

Vorteil vier: du kannst die Bildqualität deiner Kamera auf "High" stellen. Du kannst ja fast jeder Zeit die Bilder downloaden. Du brauchst also nicht, wegen Speichermangel auf Qualität verzichten.  Du kannst auch größere Filmaufnahmen machen.
(Bei uns sind dieses Jahr fast 12 GB an Bild-/Filmdaten angefallen).

Vorteil fünf: In den meisten Hotels- und Motels hast du Highspeed-Internet-Anschluss (for free!!!). Du kannst also ganz in Ruhe mal ein paar Grüße mit den ersten Bildern an die Daheimgebliebenen senden. Auch, dass es euch gut geht. Ich fand's anfänglich auch erst dumm, dass mit den  " es gut uns gut"-Floskeln. Aber Eltern machen sich immer Sorgen und so war der Anruf gespart und sie haben gleich ein Bilder dazu. Auch alle anderen waren sehr gespannt, was es zu erleben gibt und warteten gespannt auf Bilder.
Bei E-Mail's braucht man auch nicht auf die Zeitverschiebung achten, im Gegensatz zum Anruf!

Vorteil sechs: Nachrichten aus Deutschland und Europa! Du hast zwar meist CCN und andere Fernsehsender - aber wirklich wichtiges von zu Hause melden sie nicht! Also das Internet an - du kannst auch Radio von zu Hause hören. Die meisten Radiosender gibt es auch im WEB.

Vorteil sieben: Wetter! Du kannst im Web nach dem Wetter für deine Region schauen. Das ist meist sehr hilfreich, wenn man am nächsten Tag Wanderungen vor hat. Am Besten schon mal zu Hause eine amerikanische Wetterseite suchen (z.B. Weather.com) und etwas zum Umrechnen von Fahrenheit in Celsius mitnehmen (Tools aus dem Netz oder selber etwas in Excel entwerfen).

Es gibt aber auch Nachteile:

Nachteil eins: man kann viel Zeit mit der Kiste vertrödeln! Also man sollte sich eine maximale Zeit setzen und sich nicht mit Sachen beschäftigen, die man auch zu Hause machen kann (z.B. Bilder bearbeiten, sinnlos im Netz rumsurfen, Kontostandabfragen). Am besten die Zeit nutzen, wo der Partner unter der Dusche ist (das hat bei uns ganz gut geklappt) und vielleicht nicht jeden Tag im Netz surfen.

Nachteil zwei: Adapter für die Steckdose! Aber den brauchst du eventuell auch für's Aufladen deiner Kameras-Akkus. Somit also kein wirklicher Nachteil.

Bei einem Diebstahl tritt meines Wissens die Reisegepäckversicherung ein. Meistens aber nur bis 2000 €. Das wird für dein Klamotten und den Laptop nicht reichen. Ich hatte Glück - die Versicherung meiner Visa-Gold weist 2000€ je Gepäckstück aus. Mit 4 Koffern - passt der Laptop locker in die Rechnung. (Alternative: Gepäckzusatzversicherung)

Die Rennerei bei einem Diebstahl hast du eh. Ob nun nur eine Tasche oder  eine Kamera geklaut wird oder der ganze Kofferraum. Da ist es auch egal, ob du einen Laptop dabei hast oder zig Speicherkarten oder einen Massenspeicher.  Das ist glaube ich keine Entscheidungshilfe, ob du einen Laptop mitnimmst. Wichtig ist jedoch, dass man die nicht wiederbeschaffbaren Daten zu Hause sichert. Aber das musst du ja auch, wenn du in Deutschland mit dem Teil unterwegs bist.

Ansonsten die üblichen Sicherheitsvorkehrung! Laptop und andere Wertgegenstände nicht sichtbar im Auto liegen lassen. Nachts nimmst du die Sachen ja eh mit ins Hotel.

Also ich habe es nicht bereut einen Laptop mitzunehmen!

Gruß ... Garti.
 
northernskylight
northernskylight
Amerika Kenner
Registriert seit
4. März 2005
Beiträge
466
Reaktionswert
0
Ort
oftringen, schweiz
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #9
also ich kann mich dem von garti geschriebenen auch nur anschliessen !
wenn man etwas vorsichtig ist und das teil nicht gerade in der oeffentlichkeit zeigt, eventuell auch nicht gerade eine tasche nutzt bei der man es ansieht, dass da ein laptop drin ist, ist die chance sicher nicht groesser, dass das teil geklaut wird, als hier in mitteleuropa.

gruss heiko
 
Heinz
Heinz
EasyAmerica
Registriert seit
4. Februar 2004
Beiträge
145
Reaktionswert
0
Ort
Duisburg
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #10
Hallo Garti,
SUPER BEITRAG!!! [smiley=04]
Um einen Punkt möchte ihn aber noch ergänzen:
Wenn du willst, kannst du ein GPS-Gerät an dein Laptop anschließen und lässt dich - ohne Kartenlese-Streit mit Partnerin oder Partner - ;) ganz entspannt durch Amerika führen.
 
disk
disk
Newbie
Registriert seit
9. August 2005
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #11
Hallo zusammen.
Ich werde mein Laptop auch in die USA mitnehmen. Allerdings habe ich kein WLan. Muß ich mir eine WLan Karte kaufen oder reicht ein Netzwerkkabel? Oder was ist am Besten?
 
P
Paul
Amerika Fan
Registriert seit
8. Juli 2005
Beiträge
70
Reaktionswert
0
Ort
Neuwied
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #12
Hallo disk,

WLAN ist in grösserern Motels wie Best Western, Comfort Inn öfters vertreten und recht einfach zu handeln.
Ich würde mir schon eine USB Wlankarte besorgen.
Manchmal reicht es auch 50 neben dem Haupteingang zu stehen und hat einen Internetzugang ;D
 
disk
disk
Newbie
Registriert seit
9. August 2005
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #13
Guter Tipp ... Danke.
Werde mir dann mal eine Karte kaufen und zum surfen die Hotels abfahren. ;-)
 
Monalisa70
Monalisa70
Amerika Kenner
Registriert seit
29. Dezember 2004
Beiträge
454
Reaktionswert
0
Ort
Erding
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #14
Hallo Disk,

WLAN würde sich schon lohnen. Es werden immer mehr Spots in den USA. Beispielsweise sind die meisten Starbucks-Filialen jetzt T-Mobile-Hotspots. Und auf einen leckeren Kaffee hat man doch immer mal Lust, oder? Schaust Du hier: http://www.starbucks.com/retail/wireless.asp
;D

Viele Grüße von Annett
 
disk
disk
Newbie
Registriert seit
9. August 2005
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #15
Da ich jetzt schon weiß das wir jede 2. Filiale anfahren werden, bietet sich das natürlich an. Werde mir jetzt den USB-Stick von AVM kaufen.
:)
 
M
_Mari_
Amerika Kenner
Registriert seit
20. März 2003
Beiträge
338
Reaktionswert
0
Ort
Erfurt
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #16
Ich würde mir auf keinen Fall den Stress machen und meinen Laptop mit in Urlaub nehmen.
Macht man nicht auch Urlaub, um mal weg zu kommen von all den Handygepiepe und Getippe am PC? Ich fand es bisher immer sehr erholsam, mal Urlaub von all der Technik zu machen.

Da schau' ich mir lieber eine halbe Stunde lang die Landschaft an als die Zeit vor dem Bildschirm zu verbringen.

Und, wenn man eine große Speicherkarte für die Kamera hat muss man auch nicht jeden Tag in ein Internetcafé rennen, um sich die Bilder brennen zu lassen.
Wetterberichte: man kann auch mal den Himmel beobachten, Nachrichten: man muss nicht immer alles im Detail verfolgen, Kontobewegungen: dafür ist auch noch nach dem Urlaub Zeit (man verreist ja nicht mit leerem Konto......

Also, ganz klar! Urlaub ist FÜR MICH laptop- und handyfreie Zeit! Urlaubsgrüße kann man auch ganz altmodisch per Postkarte versenden - ist viel persönlicher!

Mari
 
azschalter
azschalter
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
22. Januar 2004
Beiträge
891
Reaktionswert
3
Ort
Hamburg - Meine Perle.
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #17
@Mari: da kann ich dir nur 100% beipflichten!

Mit Notebook und dann auch noch mit Handy ist es kein Urlaub mehr für mich. Dann dauert es auch nicht mehr lange bis die Kollegen anrufen und (mit weinerlicher Stimme) sagen: Kannst du dich mal einwählen?? Wir haben da ein Problem ...

Speicherkarten sind echt günstig geworden! Zum Beispiel hier: www.speichermarkt.de

Gruß

Uwe

Ps: Außerdem mache ich wegen der Qualität noch ganz altmodisch Dias! ;-)
 
disk
disk
Newbie
Registriert seit
9. August 2005
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #18
Da meine 512 MB Karte spätestens jeden 2. Tag voll sein wird, werde ich mein Laptop mitnehmen. Außerdem habe ich noch einen Routenplaner für Amerika drauf, denn man dann wunderbar nutzen kann. Und um die Daheimgebliebenen zu ärgern, schicke ich ab und zu ein paar Fotos übers Internet nach Hause. ;D
 
N
nusi
Amerika Fan
Registriert seit
1. März 2005
Beiträge
73
Reaktionswert
0
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #19
Hallo disk,

was für einen routenplaner hast Du?

Soll keine Schleichwerbung werden, aber ich überlege, mir auch einen zu beschaffen...

Viele Grüße
nusi
 
disk
disk
Newbie
Registriert seit
9. August 2005
Beiträge
10
Reaktionswert
0
  • Laptop mitnehmen? Beitrag #20
Das ist ein USA Routenplaner von CHIP. Den habe ich mal für ein paar Euro auf einer Computermesse erstanden. Habe ich aber noch nicht installiert. Da wird es bestimmt bessere geben...
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben