LA - Las Vegas - Zion - Bryce - Arches - MV - GC

    Diskutiere LA - Las Vegas - Zion - Bryce - Arches - MV - GC im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, ich waere euch fuer ein paar Tipps dankbar. Ich plane einen Abstecher am 25.12.2009 von LA aus. Wir haben 8 Tage mit 7 Uebernachtungen Zeit...
  • Schlagworte
    arches bryce las vegas monument
B
benny21077
Newbie
Registriert seit
4. Dezember 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • LA - Las Vegas - Zion - Bryce - Arches - MV - GC Beitrag #1
Hallo,

ich waere euch fuer ein paar Tipps dankbar. Ich plane einen Abstecher am 25.12.2009 von LA aus. Wir haben 8 Tage mit 7 Uebernachtungen Zeit. Ich weiss, dass das nicht massig Zeit ist, aber ich habe an folgende Route gedacht.

25.12. LA - Vegas
26.12. Vegas
27.12. Vegas St. George bzw. Zion
28.12. Zion - Bryce
29.12. Bryce - Arches
30.12. Arches - Monument Valley, ev. bis Page
31.12. Page ueber GC nach Flagstaff
01.01. Flagstaff - LA

Eventuell kann man noch einen Tag einbauen. Ich will das einigermassen gemuetlich abfahren und nicht nur durchhetzen. Der Routenplaner wirft eine reine Fahrzeit von ca. 4 Stunden pro Abschnitt aus. Wenn man recht frueh losfahrt muesste man es also gut schaffen.

Fuer jeden Input und Gedanken bin ich sehr dankbar. Ich hatte auch schon daran gedacht, Arches und Monument Valley wegzulassen, aber insbesondere Arches wuerde ich schon sehr gerne sehen. Dann vielleicht lieber Zion weglassen?

Viele Gruesse
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • LA - Las Vegas - Zion - Bryce - Arches - MV - GC Beitrag #2
Hallo Benny

als dein Routenplaner irrt da schon ein wenig, denn die TAge 29.12 und 1.1. sind nicht unter 6-7 stunden zu fahren, außerdem wann wollt Ihr denn irgendetwas anschauen, wenn Ihr fast nur am Fahren seid; außerdem habt Ihr an Schnee gedacht; Bryce liegt am Eingang auf 2350 m, Grand Canyon Südseite auch über 2000 m, Ihr habt deutlich weniger Tageslicht zum FAhren;

also da würde ich die Runde schon deutlich kleiner machen

VG
Utahfan
 
W
wishmaster
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
19. April 2008
Beiträge
848
Reaktionswert
0
Ort
Nordschwarzwald
  • LA - Las Vegas - Zion - Bryce - Arches - MV - GC Beitrag #3
.

25.12. LA - Vegas
26.12. Vegas
27.12. Vegas St. George bzw. Zion
28.12. Zion - Bryce
29.12. Bryce - Arches
30.12. Arches - Monument Valley, ev. bis Page
31.12. Page ueber GC nach Flagstaff
01.01. Flagstaff - LA


Viele Gruesse
Hi,

auch wenn man gerne viel in eine Tour packen möchte, ist diese Strecke nicht machbar.

Wohnst Du in L.A. o. warum fliegst Du nicht direkt nach Las Vegas?

Grand Canyon kannst Du evtl. mit dem Heli von Las Vegas anschauen. Du musst aber eine Tour wählen, die an den North- oder South-Rim fliegt u. nicht in den nicht ganz so beeindruckenden West Rim.

Arches geht leider gar nicht. Allein für den Arches benötigst Du einen ganzen Tag. Dazu gibt es ja in der Moab-Gegend noch sehr viel anderes zu sehen wie z.B. Canyonlands, Potash Road etc.

Gruss
Stefan
 
birdy100
birdy100
Newbie
Registriert seit
18. September 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • LA - Las Vegas - Zion - Bryce - Arches - MV - GC Beitrag #4
Howdy, wegen der zu erwartenden Schneefälle solltest du keine Motels vorausbuchen, dann kannst du die (viel zu lange) Route leichter ändern, außerdem solltest du einen Geländewagen mieten und vor der Übernahme die Reifen überprüfen. Bis Las Vegas und weiter zum Zion sowie rund um Moab (Arches) fällt nur selten Schnee aber am Grand Canyon und am Bryce Canyon kann es schon einen Meter Schnee haben. Die Straßen sind immer geräumt und die Parks geöffnet. Birdy-München www.reisetippsusa.de
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • LA - Las Vegas - Zion - Bryce - Arches - MV - GC Beitrag #5
Hallo Birdy

das stimmt für die meisten Strecken und Nationalparks, doch bei Schnee wird im Bryce Canyon nur etwa die Hälfte der Panoramastraße geräumt, man kommt also nicht durch den gesamten Park nach Süden; auch die UT 12 kann nördlich von Boulder Richtung Torrey gesperrt werden, kommt selten vor, doch es passiert manchmal; habe selbst dort schon im April noch genügend Schnee gehabt;

VG
Utahfan

habe auf Deiner website gesehen, dasß Dir noch Utah fehlt, eigentlich unverzeihlich !!
 
U
U2LS
Newbie
Registriert seit
11. Oktober 2009
Beiträge
19
Reaktionswert
0
Ort
Osthessen
  • LA - Las Vegas - Zion - Bryce - Arches - MV - GC Beitrag #6
Fuer jeden Input und Gedanken bin ich sehr dankbar. Ich hatte auch schon daran gedacht, Arches und Monument Valley wegzulassen, aber insbesondere Arches wuerde ich schon sehr gerne sehen. Dann vielleicht lieber Zion weglassen?
Viele Gruesse
Hallo Benny,
ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen; deine Vorplanung ist sehr ambitioniert: lange Tagesetappen bei kurzen Wintertagen sowie "Schneegefahr" in den höheren Lagen wie Bryce, UT 12 und Grand Canyon. Nach mehreren Febr./März-Urlauben im Südwesten weiß ich, von was ich rede. Wenn du unbedingt Arches und MV sehen willst, dann rate ich dir nicht zur Nordroute über Bryce und UT 12 sondern zur Südroute über Kingman (Route 66), Grand Canyon, MV nach Moab. Hier kannst du dann je nach Wetterlage entscheiden, ob du in etwa den gleichen Weg zurück (z.B. über Page und Zion) oder dann doch die Nordroute nimmst.

Gruß
Lothar
 
B
benny21077
Newbie
Registriert seit
4. Dezember 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • LA - Las Vegas - Zion - Bryce - Arches - MV - GC Beitrag #7
Hmmmm, das habe ich mir fast gedacht. Danke jedenfalls fuer das erste Feedback. Zu Euren Fragen:

Ich kann nicht nach Vegas fliegen, da ich in LA arbeite und daher von hier aus starten muss.

Ich habe auch schon einen Mietwagen, der als Kleinwagen super fuer die Stadt ist, aber nicht gerade schneetauglich.

Ich habe daher gedacht, die Route vielleicht so zu kuerzen:
25.12 LA - Vegas
26.12 Vegas
27.12 Vegas - Zion
28.12 Zion - Bruyce
29.12 Bruyce - Page
30.12 Page - Flagstaff ueber Grand Canyon
31.12 Flagstaff Kingman bzw. soweit wir kommen
01.12. Kingman - LA

Damit hatten wir sogar eventuell noch einen Tag zum irgendwo einschieben. Gedanken dazu?
Ich koeente mir auch vorstellen, von LA aus einen circle suedlicher zu machen, d.h. suedlich des GC zu bleiben. Aber soweit ich weiss gibt es da nicht so richtig viel zu sehen. Was meint Ihr?

Viele Gruesse
B.
 
birdy100
birdy100
Newbie
Registriert seit
18. September 2009
Beiträge
13
Reaktionswert
0
  • LA - Las Vegas - Zion - Bryce - Arches - MV - GC Beitrag #8
Howdy Utahfan. Da hast du vollkommen recht. Es ist unverzeihlich dass ich Utah bei meinen besuchten Reisen vergessen habe. Ausgerechnet Utah, wo ich doch gerade den Staat (wegen der Landschaft) zu meinen Favoriten zähle und ihn seit vielen Jahren empfehle. Vielen Dank, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast, ich werde meine HP sofort ändern. Birdy
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben