L1 Visum Neues Büro eröffnen

    Diskutiere L1 Visum Neues Büro eröffnen im USA: Visa und Einreise Forum im Bereich USA Reisen; Hallo Leute, ich freue mich dieses Forum gefunden zu haben. Ich habe Geschäfte hier in D. zusammen mit meinem Bruder (GmbH). Ich bin also offiziell...
H
hj
Newbie
Registriert seit
6. Dezember 2004
Beiträge
20
Reaktionswert
0
Ort
Düsseldorf
  • L1 Visum Neues Büro eröffnen Beitrag #1
Hallo Leute,

ich freue mich dieses Forum gefunden zu haben.

Ich habe Geschäfte hier in D. zusammen mit meinem Bruder (GmbH). Ich bin also offiziell Angestellter. Wir planen eine Filiale in Florida und ich möchte mich selbst dorthin "versetzen"lassen als Leiter. Wegen der Ungewissheit, ob es dort auch gut läuft, kann ich erstmal keine Mitarbeiter beschäftigen. Nach meinen Infos kommt zu diesem Zweck ein L1 Intra Company Transferee Visum in Frage. Das Geschäft wird unverändert in D. bestehen bleiben.

Hat jemand weitere Informationen über das L1 Visum oder eine andere Idee, wie ich mich dorthin versetzen lassen kann? Ein Investitionsvisum kommt nicht in Frage, weil meine Finanziellen Mittel nicht ausreichen.

Danke im Voraus.

hj
 
azschalter
azschalter
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
22. Januar 2004
Beiträge
891
Reaktionswert
3
Ort
Hamburg - Meine Perle.
  • L1 Visum Neues Büro eröffnen Beitrag #2
Hallo hj,

um dich per L1 in die USA versetzen zu lassen muß es erst einmal eine Niederlassung drüben geben die auch fest verwachsen ist mit eurer Unternehmung hier. D.h. ihr müßtet erstmal einen Teilhaber mit Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung drüben finden und eine echte Firma aufbauen.
Ich denke: Wenn ihr wirklich ein Geschäft drüben eröffnen wollt ist das E-2 die definitv bessere Wahl.

Gruß

Uwe
 
H
hj
Newbie
Registriert seit
6. Dezember 2004
Beiträge
20
Reaktionswert
0
Ort
Düsseldorf
  • L1 Visum Neues Büro eröffnen Beitrag #3
Soweit ich weiß kann man doch mit einem L1 Visum auch ein neues Büro eröffnen, solange in Deutschland die Mutterfirma bestehen bleibt und die neue Firma oder das neue Büro zu 100% der Deutschen Firma unterliegt, oder ist dem nicht mehr so?
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben