Kleine Helferlein für WOMO Reise?

    Diskutiere Kleine Helferlein für WOMO Reise? im Kanada Reise Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo zusammen, ich habe nochmal iene kurze Frage an alle WoMO Profis. Gibt es eventuell Dinge, die nützlich sind und aus Deutschland mitgebracht...
M
Moitzi
Newbie
Registriert seit
29. Januar 2009
Beiträge
40
Reaktionswert
0
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #1
Hallo zusammen,
ich habe nochmal iene kurze Frage an alle WoMO Profis. Gibt es eventuell Dinge, die nützlich sind und aus Deutschland mitgebracht werden sollten und die das Leben im WoMo leichter machen? Ich denke da an sowas wie eine Dreiersteckdose, um auch mit einem Reisestecker auszukommen oder solche Sachen... Vielleicht weiss der ein oder andere ja noch ein paar kleine "Helferlein", die man mit im Gepäck haben sollte bzw. die nicht in dem Camper-Set dabei sind...
Danke :-)
 
Kiki68
Kiki68
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. April 2006
Beiträge
3.054
Reaktionswert
0
Ort
Münsterland
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #2
Hallo Moitzi,

- 3fach oder 5fach Steckdose
- Werkzeug
- Panzerband
- Kabelbinder
- Handschuhe zum Dumpen

Viele Grüsse aus dem sonnigen Münsterland

Kiki
 
Kali
Kali
eh. AF-Fan
Registriert seit
29. Oktober 2005
Beiträge
3.456
Reaktionswert
0
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #3
Hallo Moitzi,

-Taschenlampe
-Feuerzeug
-Adapter für die Steckdose (hast du aber schon dran gedacht)
-Ladekabel 12 Volt für elekt.Geräte (wenn vorhanden,spart den Gebrauch vom Generator)
wünsche euch viel Spaß:kali
 
babettev
babettev
Newbie
Registriert seit
17. Dezember 2006
Beiträge
35
Reaktionswert
0
Ort
Pfalz, Germany
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #4
Panzerband: für was braucht man das denn??

Werkzeug:was genau z. B.
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.222
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #5
WoMo Helferlein

Handschuhe aus Plastik (Wegwerf-Handschuhe) sollten auf jeden Fall dabei sein. Kann man aber auch (natuerlich) hier sehr billig im Dollar Store kaufen. Taschenlampe fuer die Spaeteinkehrer (auf den Camping Plaetzen). Werkzeug nur, wer auch etwas vom Auto versteht, ansonsten bringt lieber "Vollkorn Brot" mit !!!!!!!
Gruesse
RVer
 
Murphy
Murphy
Amerika Kenner
Registriert seit
23. Februar 2006
Beiträge
431
Reaktionswert
0
Ort
Mannheim
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #6
Einkaufsliste, was ihr beim ersten (Grund-)einkauf nach der Übernahme braucht. Das beschleunigt den Einkauf und stellt sicher, dass ihr nicht den Zucker für den Kaffee vergessen habt. :biggrin:

Seitenschneider bzw. Multifunktionswerkzeug um beispielsweise ein leckes Stück vom Dumpingschlauch abschneiden zu können.

Es gibt Feuerstellen ohne Grillrost. Das Teil würde ich mir aber erst in Kanada besorgen und dann auch dort lassen.

Evtl. einen Konverter, um Akkus während der Fahrt aufladen zu können. Dieser und eine Mehrfachsteckdose erleichtern das (fotografische) Leben ungemein.

Mehr fällt mir jetzt auch nicht mehr ein. Meine Vorredner haben eigentlich schon alles aufgelistet.
 
M
Moitzi
Newbie
Registriert seit
29. Januar 2009
Beiträge
40
Reaktionswert
0
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #7
Hallo,

danke für die vielen Tipps. Also Plastikhandschuhe nehm ich dann auf jeden Fall schonmal mit. Eine Mehrfachsteckdose stand eh schon auf der Liste, genau wie der Leatherman und Panzertape, sowie eine Wäscheleine und Kabelbinder. Den anderen Kram kann man dann ja auch vor Ort kaufen.

Eine Frage zum Konverter habe ich noch. Ich dachte, dass das Ladegerät meiner Kamera problemlos auch mit niedrigeren Voltzahlen umgehen kann und daher meine Akkus zuverlässig läd. Ist das denn nicht der Fall? Wenn es da Probleme mit deutschen Geräten (Akkuladegerät, Handy, iPod, etc.) gibt, was für einen Konvertrer benötige ich????
 
Zuletzt bearbeitet:
Kali
Kali
eh. AF-Fan
Registriert seit
29. Oktober 2005
Beiträge
3.456
Reaktionswert
0
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #8
Hallo Moitzi,
alle neueren ,von dir aufgezählten, Geräte haben eine Eingangsspannung von 100-240V. Somit brauchst du keinen Konverter. Mir ist aber aufgefallen das der Akku vom Camcorder etwas länger braucht bis er voll ist.
 
M
Moitzi
Newbie
Registriert seit
29. Januar 2009
Beiträge
40
Reaktionswert
0
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #9
Hallo Kalli,
ja, sowas hatte ich auch im Kopf, ich wollte nur nochmal sicher gehen. Danke :-) Da ich keinen Camcorder besitze, werd ich das Ganze wohl auch ohne Konverter überstehen :-)
 
Kali
Kali
eh. AF-Fan
Registriert seit
29. Oktober 2005
Beiträge
3.456
Reaktionswert
0
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #10
Hallo Moitzi,
ja klar. Mir war es nur aufgefallen da mein Cam. sonst ca. 90 Min. brauchte und dort fast das doppelte. Aber nicht tragisch, da Ersatzakku.
 
Kiki68
Kiki68
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. April 2006
Beiträge
3.054
Reaktionswert
0
Ort
Münsterland
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #11
Hallo Moitzi,

mit Panzerband kann man alles kleben. Ist eine meiner "Allzwegwaffen" ;).


Viele Grüsse aus dem sonnigen Münsterland

Kiki
 
G
Gast7972
Gast
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #12
Hallo,

nicht nur Plastik-Handschuhe, sondern Gartenhandschuhe, fürs Holz-machen.

Beate
 
K
kupfi
Live as it should be
Registriert seit
18. Oktober 2005
Beiträge
1.686
Reaktionswert
17
Ort
Stuttgart
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #13
Einen Konverter würde ich auf jeden Fall mitnehmen, ist unverzichtbar, sonst seit Ihr gezwungen immer wieder CG mit Elektrizität aufzusuchen und mit dem Konverter lassen sich alle Sachen laden, ganz bequem während der Fahrt.

Kupfi
 
M
Moitzi
Newbie
Registriert seit
29. Januar 2009
Beiträge
40
Reaktionswert
0
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #14
Hallo Kupfi,
das verstehe ich nicht ganz mit dem Coverter. Ich bin davon ausgegangen, dass die WoMos Steckdosen haben, an denen ich meine Geräte dann aufladen kann??? Kann ich da nicht einfach meinen Adapterstecker reinstecken und das Gerät zum Laden daran anschließen???
Hmmm...???:confused:
 
Kali
Kali
eh. AF-Fan
Registriert seit
29. Oktober 2005
Beiträge
3.456
Reaktionswert
0
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #15
Hallo Moitzi,
ja in dem Womo sind Stecker. Aber was Kupfi meint ist,das du auf einen CG mußt um dich an ein 110 V Netz anzuschließen.Erst dann hast du diese Spannung auf den Steckdosen. Oder aber du hast wie es das ja für das Handy gibt 12 V Stecker die du während der Fahrt an den Zigarettennzünder schließen kanst.
 
K
kupfi
Live as it should be
Registriert seit
18. Oktober 2005
Beiträge
1.686
Reaktionswert
17
Ort
Stuttgart
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #16
Das war für mich einer der größten Erleichterungen, zu wissen , daß man immer einen vollen akku hat, egal ob Video oder Kamera, vor allem auch mein Mobiles Navi. Das ging alles ganz bequem, auf dem Campground bist Du nur am Switchen und kontrollieren damit ja in der einen Nacht mit Strom wieder alles geladen ist. Ich würde auf einiges verzichten aber niemals mehr auf meinen Konverter.

Kupfi
 
T
Tim-Becker
Newbie
Registriert seit
24. Februar 2009
Beiträge
9
Reaktionswert
0
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #17
Hallo euch allen. Wie planen auch weiter an unserer Tour im September. Also nehmen auch ein Handy und eben Digitalkamera mit. Iht müsst mir das mit dem Konverter nochmal erlären. Was ist das für ein Gerät, wo bekommt man sowas? Ich dachte ein Steckdosenadapter reicht!??
 
Kali
Kali
eh. AF-Fan
Registriert seit
29. Oktober 2005
Beiträge
3.456
Reaktionswert
0
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #18
Hallo Tim,
ja da gehen die meinungen ein wenig auseinander.
Ich versuche es mal zu erklären.
Ein Konverter ist ein Teil den man an das "Bordnetz" (12 V) anschließt und der dieses dann in 220V "umwandelt" Das heißt du mußt nicht auf einen CG mit Stromanschluß und kannst wärend der Fahrt oder auch im Stehen deine Akkus aufladen. Dieses Teil ist aber nicht ganz billig. Glaube so um die 150,- € . Solltest du aber regelmäßig an ein Stromnetz vom CG gehen brauchst du es nicht. Dann reicht dein Steckdosenadapter.
 
M
Moitzi
Newbie
Registriert seit
29. Januar 2009
Beiträge
40
Reaktionswert
0
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #19
Hallo nochmal,
also das mit dem Konverter finde ich auch ganzschön verwirrend! Wenn ich es richtig verstehe, würden es KFZ-Ladeadapter für die Geräte auch tun. Das hat dann wohl nur den Nachteil, dass man für jedes Gerät nen eigenen Adapter benötigt. Da ich aber nur meine Kameraakkus laden muss (aufs Handy kann ich im Urlaub gern mal verzichten und auch der Rest ist nicht so wichtig), würde es doch reichen, wenn ich mir ein KFZ-Ladegerät für meinen Kameraakku hole. Die sind doch weltweit gleich (Zigarettenanzünder), oder???
:confused::confused::confused:
Aber dennoch würde mich interessieren, wie ein solcher Konverter aussieht... Kann vielleicht mal jemand einen Link schicken. Gibst die bei Amazon?
 
Zuletzt bearbeitet:
Kali
Kali
eh. AF-Fan
Registriert seit
29. Oktober 2005
Beiträge
3.456
Reaktionswert
0
  • Kleine Helferlein für WOMO Reise? Beitrag #20
Hallo Moitzi,
ja nur für die Kamera würde vielleicht ein 12 v Ladekabel reichen. Habe grade mal nachgeschaut ,die dinger sind ja gar nicht mehr so teuer. Schau mal hier:http://www.pixmania.com/de/de/536032/art/belkin/stromkonverter-12-v-140-w.html habe aber keine Ahnung wieviel Watt deine Kamera benötigt.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben