[West] Kann man das so aktepieren???

    Diskutiere Kann man das so aktepieren??? im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo an Alle :smile:, letztes Jahr haben wir bereits folgende USA-Route gemacht: SAN DIEGO - JOSHUA TREE NP - ROUTE66 - KINGMAN - HOOVER DAM - LAS...
  • Schlagworte
    route ab las vegas
D
DDV
Newbie
Registriert seit
19. Februar 2010
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Kann man das so aktepieren??? Beitrag #1
Hallo an Alle :smile:,

letztes Jahr haben wir bereits folgende USA-Route gemacht:
SAN DIEGO - JOSHUA TREE NP - ROUTE66 - KINGMAN - HOOVER DAM - LAS VEGAS -GRAND CANYON SOUTH RIM TOUR (Heli - Flug) - DEATH VALLEY NATIONAL PARK – YOSIMATE NP- SAN FRANCISCO - HYW NO. 1 - LOS ANGELES - SAN DIEGO.

Da wir von dieser unglaublichen Landschaft aber sowas von fasziniert sind, folgt nun Runde 2 :biggrin: August - September (geplant haben wir 23 Tage mit Flugzeiten)...tja, uns so hab ich mir das mal ausgedacht:

01. Tag: Las Vegas Ankunft
02. Tag: Las Vegas - Zion National Park - Lake Powell / 309 Meilen
03. Tag: Lake Powell - Grand Canyon National Park / 136 Meilen
04. Tag: Grand Canyon National Park/North Rim - Monument Valley / 367 Meilen
05. Tag: Monument Valley - Mesa Verde NP - Durango - Silverton / 251 Meilen
06. Tag: Silverton - Black Canyon NP - Gunnison - Colorado Springs / 313 Meilen
07. Tag: Colorado Springs - Pike National Forrest - Denver / 151 Meilen
08. Tag: Denver - Estes Park (Rocky Moutains) - Cheyenne / 158 Meilen
09. Tag: Cheyenne - Custer State Park - Rapid City - Mount Rushmore NP / 316 Meilen
10. Tag: Mount Rushmore - Deadwood - Sheridan / 259 Meilen
11. Tag: Sheridan - Cody - Yellostone National Park / 251 Meilen
12. Tag: Yellowstone National Park
13. Tag: Yellowstone National park - Teton National Park - Jackson / 100 Meilen
14. Tag: Jackson - Idaho Falls - Salt Lake City / 340 Meilen
15. Tag: Salt Lake City - Vernal/Dinosaurier National Park / 259 Meilen
16. Tag: Vernal - Grand Junction / 142 Meilen
17. Tag: Grand Junction Moab Arches / Canyonlands National Park / 130 Meilen
18. Tag: Moab - Bryce Canyon / 277 Meilen
19. Tag: Bryce Canyon - Las Vegas / 266 Meilen
20. Tag: Las Vegas (Shopping)

Also müssten wir insgesamt 2 Tage auf Reserve haben, falls wir irgendwo noch ein bisschen länger verweilen wollten...

Nun zu meinen Fragen:
- Haben wir ein "Must-See" vergessen?
- Tip?
- Kann man uns so laufen lassen???

Ich danke schon mal allen im Voraus für Eure Hilfe/Rat, oder was noch sonst so anfällt ;)

Viele Grüsse
Daniela
 
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.460
Reaktionswert
169
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • Kann man das so aktepieren??? Beitrag #2
Tag 5 geht so nicht, würde ich nicht mehr weiter als bis Durango fahren. Die Strasse nach Silverton ist sehr schön, aber auch sehr gebirgig und geringes Durchschnittstempo... Auch der Yellowstone kommt etwas kurz, wir hatten da 3 Übernachtungen und hätten gern noch ne vierte gehabt. 2 genügen auf keinen Fall.

Grüsse,
Sigi
 
B
Blue Sky
Amerika Tourist
Registriert seit
23. Februar 2010
Beiträge
119
Reaktionswert
0
  • Kann man das so aktepieren??? Beitrag #3
Hallo an Alle :smile:,

letztes Jahr haben wir bereits folgende USA-Route gemacht:
SAN DIEGO - JOSHUA TREE NP - ROUTE66 - KINGMAN - HOOVER DAM - LAS VEGAS -GRAND CANYON SOUTH RIM TOUR (Heli - Flug) - DEATH VALLEY NATIONAL PARK – YOSIMATE NP- SAN FRANCISCO - HYW NO. 1 - LOS ANGELES - SAN DIEGO.

Da wir von dieser unglaublichen Landschaft aber sowas von fasziniert sind, folgt nun Runde 2 :biggrin: August - September (geplant haben wir 23 Tage mit Flugzeiten)...tja, uns so hab ich mir das mal ausgedacht:

01. Tag: Las Vegas Ankunft
02. Tag: Las Vegas - Zion National Park - Lake Powell / 309 Meilen
03. Tag: Lake Powell - Grand Canyon National Park / 136 Meilen
04. Tag: Grand Canyon National Park/North Rim - Monument Valley / 367 Meilen
05. Tag: Monument Valley - Mesa Verde NP - Durango - Silverton / 251 Meilen
06. Tag: Silverton - Black Canyon NP - Gunnison - Colorado Springs / 313 Meilen
07. Tag: Colorado Springs - Pike National Forrest - Denver / 151 Meilen
08. Tag: Denver - Estes Park (Rocky Moutains) - Cheyenne / 158 Meilen
09. Tag: Cheyenne - Custer State Park - Rapid City - Mount Rushmore NP / 316 Meilen
10. Tag: Mount Rushmore - Deadwood - Sheridan / 259 Meilen
11. Tag: Sheridan - Cody - Yellostone National Park / 251 Meilen
12. Tag: Yellowstone National Park
13. Tag: Yellowstone National park - Teton National Park - Jackson / 100 Meilen
14. Tag: Jackson - Idaho Falls - Salt Lake City / 340 Meilen
15. Tag: Salt Lake City - Vernal/Dinosaurier National Park / 259 Meilen
16. Tag: Vernal - Grand Junction / 142 Meilen
17. Tag: Grand Junction Moab Arches / Canyonlands National Park / 130 Meilen
18. Tag: Moab - Bryce Canyon / 277 Meilen
19. Tag: Bryce Canyon - Las Vegas / 266 Meilen
20. Tag: Las Vegas (Shopping)

Also müssten wir insgesamt 2 Tage auf Reserve haben, falls wir irgendwo noch ein bisschen länger verweilen wollten...

Nun zu meinen Fragen:
- Haben wir ein "Must-See" vergessen?
- Tip?
- Kann man uns so laufen lassen???

Ich danke schon mal allen im Voraus für Eure Hilfe/Rat, oder was noch sonst so anfällt ;)

Viele Grüsse
Daniela
Hallo, wir sind im Juli 21 Tage auf einer ähnlichen Strecke unterwegs. Obwohl ich noch nicht da war, halte ich Deine Planung für etwas zu ambitioniert. Nach allem was ich weiß, sind z. B. zwei Übernachtungen im Yellowstone zu wenig. Auch reichen denke ich ein paar Stunden im Arches und noch dazu in Kombination mit dem Canyonlands nicht aus. Wollt ihr nach dem Bryce am Zion einfach vorbei fahren. Zwischendrin würde mir auch noch der Capitol Reef und der Escalante fehlen.
Gruß
Blue Sky
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.340
Reaktionswert
3.209
  • Kann man das so aktepieren??? Beitrag #4
Hallo an Alle :smile:,

letztes Jahr haben wir bereits folgende USA-Route gemacht:
SAN DIEGO - JOSHUA TREE NP - ROUTE66 - KINGMAN - HOOVER DAM - LAS VEGAS -GRAND CANYON SOUTH RIM TOUR (Heli - Flug) - DEATH VALLEY NATIONAL PARK – YOSIMATE NP- SAN FRANCISCO - HYW NO. 1 - LOS ANGELES - SAN DIEGO.

Da wir von dieser unglaublichen Landschaft aber sowas von fasziniert sind, folgt nun Runde 2 :biggrin: August - September (geplant haben wir 23 Tage mit Flugzeiten)...tja, uns so hab ich mir das mal ausgedacht:

01. Tag: Las Vegas Ankunft
02. Tag: Las Vegas - Zion National Park - Lake Powell / 309 Meilen
03. Tag: Lake Powell - Grand Canyon National Park / 136 Meilen
04. Tag: Grand Canyon National Park/North Rim - Monument Valley / 367 Meilen
05. Tag: Monument Valley - Mesa Verde NP - Durango - Silverton / 251 Meilen
06. Tag: Silverton - Black Canyon NP - Gunnison - Colorado Springs / 313 Meilen
07. Tag: Colorado Springs - Pike National Forrest - Denver / 151 Meilen
08. Tag: Denver - Estes Park (Rocky Moutains) - Cheyenne / 158 Meilen
09. Tag: Cheyenne - Custer State Park - Rapid City - Mount Rushmore NP / 316 Meilen
10. Tag: Mount Rushmore - Deadwood - Sheridan / 259 Meilen
11. Tag: Sheridan - Cody - Yellostone National Park / 251 Meilen
12. Tag: Yellowstone National Park
13. Tag: Yellowstone National park - Teton National Park - Jackson / 100 Meilen
14. Tag: Jackson - Idaho Falls - Salt Lake City / 340 Meilen
15. Tag: Salt Lake City - Vernal/Dinosaurier National Park / 259 Meilen
16. Tag: Vernal - Grand Junction / 142 Meilen
17. Tag: Grand Junction Moab Arches / Canyonlands National Park / 130 Meilen
18. Tag: Moab - Bryce Canyon / 277 Meilen
19. Tag: Bryce Canyon - Las Vegas / 266 Meilen
20. Tag: Las Vegas (Shopping)

Also müssten wir insgesamt 2 Tage auf Reserve haben, falls wir irgendwo noch ein bisschen länger verweilen wollten...

Nun zu meinen Fragen:
- Haben wir ein "Must-See" vergessen?
- Tip?
- Kann man uns so laufen lassen???

Ich danke schon mal allen im Voraus für Eure Hilfe/Rat, oder was noch sonst so anfällt ;)

Viele Grüsse
Daniela
Habt ihr irgend eine Wette laufen, so nach dem Motto 5000 Meilen in 20 Tagen....wer bietet mehr? Ich habe ja nichts gegen viel Fahrerei, aber ihr habt doch überhaupt keine Chance, die Ziele dieser Fahrerei auch nur anzuschauen; geschweige denn mal ein paar Schritte zu machen. Mir wäre das definitiv deutlich zu viel; da würde ich heftig abspecken.

Gruß
Saguaro
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.055
Reaktionswert
188
  • Kann man das so aktepieren??? Beitrag #5
Hallo DDV

das liest sich für mich wie die Prüfungsrunde für Kurierfahrer; Ihr müßt sehr flott an einigen Tagen aus dem Auto schauen, wenn Ihr überhaupt etwas mit aufnehmen wollt; was und wann wollt Ihr z.B. am Tag 4 bei über 600 km Strecke noch 2 NAtionalparks besichitigen ??

VG
Utahfan
 
D
DDV
Newbie
Registriert seit
19. Februar 2010
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • Kann man das so aktepieren??? Beitrag #6
Danke für Euer Feedback!!!
Hatte mir schon halbwegs gedacht, dass an dem ein oder anderen Tag ein bisschen heftig ausfallen könnte...
Habt ihre irgendwelche Abspeck-Vorschläge, oder ist die Strecke generell schon machbar mit den 2 Tagen Reserve?

Grüsse
Daniela
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten