Kanada zum ersten mal.... SOS

    Diskutiere Kanada zum ersten mal.... SOS im Routenplanung Kanada Forum im Bereich Kanada Reise; Hallo an alle, wir planen unseren ersten Kanada Urlaub für dieses Jahr. Flug ist bereits gebucht - Hinflug Düsseldorf/ Vancouver 23.05.2010 Rückflug...
dave07
dave07
Canada Fan
Registriert seit
11. Januar 2010
Beiträge
100
Reaktionswert
0
  • Kanada zum ersten mal.... SOS Beitrag #1
Hallo an alle,
wir planen unseren ersten Kanada Urlaub für dieses Jahr.
Flug ist bereits gebucht -
Hinflug Düsseldorf/ Vancouver 23.05.2010
Rückflug Vancouver 09.06.2010

Möchten gern eine Rundreise mit dem Camper machen - Sind zu zweit.
Sind komplette Camperanfänger - Welche Vermieter ist empfehlenswert
Preis/ Leistung sollte stimmen - luxus version nicht nötig
und welche Campergrösse sollte man wählen ( sollte nicht so beengt sein)?

Möchten natürlich gern viel sehen - einige Aktivitäten an schönen Orten
Kanu/ Whale watching aber lange Trekkingtouren müssen nicht sein - eher kurz und gut.

Sind für jeden Rat dankbar

Liebe Grüsse
dave07
 
RVer
RVer
NordAmerika WoMo(RV)Fan
Registriert seit
29. April 2009
Beiträge
5.222
Reaktionswert
66
Ort
Edmonton, AB
  • Kanada zum ersten mal.... SOS Beitrag #2
Camper

Hallo Dave, kann Euch FRASERWAY empfehlen..... eine der BESTEN Vermieter.......wohne fast nur um die Ecke...

www.fraserway.com

Aber ob Ihr noch einen TC bekommt fuer den Zeitraum...?:confused:

Gruesse
RVer
 
Heididdle
Heididdle
Amerika Kenner
Registriert seit
27. Oktober 2009
Beiträge
446
Reaktionswert
1
Ort
Berlin
  • Kanada zum ersten mal.... SOS Beitrag #3
Hallo Dave,

der Empfehlung von RVer schließe ich mich an. Allerdings würde ich das Gefährt über Deutschland buchen. Für 2 Personen gibt es bei Fraserway neben dem normalen Truck Camper, den Slide-Bunk (noch ein Bett im Slide-Out) und den Slide-Dinette. Den letzteren würde ich euch empfehlen, wenn er euch das mehr an Mietpreis 6 bzw. 7 Euro/Nacht (aus Dertour Katalog) für das mehr an Platz wert ist. Die Anbieter werden ja im Forum immer wieder genannt. Da heisst es Preise vergleichen und schauen, dass alles beisammen ist.

Ihr benötigt nach dem Flug eine Übernachtung vor Ort, da ihr erst am nächsten Tag das Wohnmobil o. den Truck Camper übernehmen dürft. Bei PKW-Mieten ist das wohl anders, aber die Variante hatten wir noch nicht...

Beim den Wohnmobilanmietungen ist von Deutschland aus oftmals die Reduzierung der Selbstbeteiligung auf 0 Euro gesetzt und auch die Camping-Ausstattung, Bereitstellungsgebühr fürs Fahrzeug, zusätzliche Fahrer und Transfers sind mit drin. Manchmal ist auch die erste Nacht im Hotel mit drin bei Mindestmietdauer 14 Tage...Anbieter sind u.a. SK Touristik, FTI, Dertours, ADAC...

In die Handhabung des Wohnmobils werdet ihr vor Ort eingewiesen. Das ist nicht wirklich schwierig.

Gruß Heidi
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Kanada zum ersten mal.... SOS Beitrag #4
Hallo,

du solltest einem Moderator eine PM schreiben, da du im falschen Unterforum gelandet bist. Hier wird dein posting schnell überlesen und die Moderatoren können dies verschieben.

Hallo an alle,
wir planen unseren ersten Kanada Urlaub für dieses Jahr.
Flug ist bereits gebucht -
Hinflug Düsseldorf/ Vancouver 23.05.2010
Rückflug Vancouver 09.06.2010
Da der 23.05.2010 ein Sonntag ist, könntet ihr frühstens am 23.05.2010 das Wohnmobil übernehmen und am 8.06.2010 müßtet ihr es wahrscheinlich wieder abgeben, wobei die Übergabe der Wohnmobile meistens am Nachmittag erfolgt und die Abgabe am Vormittag.

Kanu/ Whale watching aber lange Trekkingtouren müssen nicht sein - eher kurz und gut.
Kanufahren in Kanada ist in Westkanada gut möglich, aber zu Beginn der Saison kann es noch recht frisch auf den Seen sein und viele Seen sind riesig und das Erreichen markanter Punkte kann sich hinziehen. In den Rocky Mountains mußt du zudem damit rechnen, dass die Seen zu dieser reisezeit noch eisbedeckt sind, so dass dort die Kanuverleiher noch nicht geöffnet haben.

Natürlich gibt es die Möglichkeit, sich auch einmal für eine Stunde ein Kanu auszuleihen, aber dann bleibt dieVerleihstelle mehr oder weniger in Sichtweite und ob dies dann so gut ist, muss jeder für sich selber entscheiden.

Ganz gute whale-whatching Möglichkeiten gibt es Ende Mai/Anfang Juni in
- Prince Rupert
- Ucluelet/Tofino
- Victoria
- Vancouver

Gruss Tom

Gruss Tom
 
Zuletzt bearbeitet:
B
BC fan
Newbie
Registriert seit
10. März 2010
Beiträge
20
Reaktionswert
0
  • Kanada zum ersten mal.... SOS Beitrag #5
Hallo an alle,

Möchten gern eine Rundreise mit dem Camper machen - Sind zu zweit.
Sind komplette Camperanfänger - Welche Vermieter ist empfehlenswert
Preis/ Leistung sollte stimmen - luxus version nicht nötig
und welche Campergrösse sollte man wählen ( sollte nicht so beengt sein)?

dave07
Falls noch am Suchen - Canadream ist auch zu empfehlen. Ob TruckCamper (TC) oder richtiges "RV" ist Geschmacksache - bloß VAN auch SVC würde ich nicht empfehlen, wenn man Wert auf eine Dusche legt, unter der man auch fast stehen kann. Beim TC gibt es öfters Dieselfahrzeuge, beim RV sitzt man nach meiner Meinung etwas höher was auch was für sich hat, wenn man von der Straße die Landschaft anschauen möchte.
 
W
Westpfälzer
Amerika Fan
Registriert seit
18. August 2010
Beiträge
54
Reaktionswert
0
Ort
Dittweiler (Landkreis Kusel)
  • Kanada zum ersten mal.... SOS Beitrag #6
Hallo dave07,
eure Tour müsste ja jetzt vorbei sein - wie sind Eure Erfahrungen !??!

Meine Frau und ich wollen nächstes Jahr auch nach West-Canada - haben aber fast noch keinen Plan im Sack ! :frown:

Wir gehen jetzt schwerpunktmässig an die Tourenplanung - es ist der erste Urlaub dieser Art - sonst nur immer Berge in Europa oder Inseln im Mittelmeer / Antlantik.
Berichtet doch mal eure Erfahrungen - evtl. können wir davon was lernen.

Wo wart Ihr, was sollte man lassen, was sollte man unbedingt machen !??!

Fragen über Fragen .... :redface:

Andreas
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Kanada zum ersten mal.... SOS Beitrag #7
Hallo dave07,
eure Tour müsste ja jetzt vorbei sein - wie sind Eure Erfahrungen !??!
Hallo Andreas,

da dave zum letzten Mal im Januar 2010 im Forum aktiv war, wirst du wahrscheinlich von ihm kein feedback mehr erhalten.

Du kannst entweder
- in den Reiseberichten mitlesen oder
- selbst ein Thema eröffnen (um Fragen zu stellen) oder
- eine private Nachricht an Dave07 schicken, denn dann bekommt
er eine email und er meldet sich ggf. noch einmal.

Gruss Tom
 
dave07
dave07
Canada Fan
Registriert seit
11. Januar 2010
Beiträge
100
Reaktionswert
0
  • Kanada zum ersten mal.... SOS Beitrag #8
Tipps und Infos zur ersten Kanada Reise

Hallo Andreas,

ja leider ist unser erster Kanadatrip/ Camperurlaub bereits einige Wochen vergangen. Aber bisher war kein Urlaub so toll und entspannend.Wir sind mit den Gedanken immer noch in Kanada und planen bereits den nächsten Trip Yukon/ Alaska wird´s wohl werden.
Wann wollt ihr denn fahren ? Wir waren vom 23.05.2010 bis zum 09.06.2010 - also gerade zu Beginn der Saison auf Tour,Wettermässig war alles dabei Sonne, Regenschauer Neuschnee und Nachtfrost (T-Shirt-Wetter und Fleecepulli ,-) keine Mücken und nicht so viel von uns Touris oder Fernöstliche Hobbyfotografen unterwegs.
Geflogen sind wir nonstop Düsseldorf/Vancouver.
Camper über Fraserway 19 Fuss incl. Freikilometer. Sind insgesamt 3827km gefahren.
Unsere Tour ging über Chilliwack, Kelowna, Revelstoke, Golden, Banff/ Lake Louise, Icefields Parkway -JAsper, Clearwater, Whistler, Vancouver Island -Tofino, Viktoria und zurück nach Vancouver.
Wir wollten die Natur sehen, Panorama , Ruhe geniessen, die einheimische Tierwelt und wenig Menschen.
Als wir ganz traurig aber zufrieden zurückflogen, hatten wir unglaubliche 20 Schwarzären und sogar cubs gesehen.
Ein paar Bilder kannst du über Panoramio.de sehen ( Dave07)
Wir hatten viele Highlights - unser 1. CG war am Otterlake/ totale Stille mitten in der "Pampa" das war super. Revelstoke war ein nettes Städtchen - der Okanagan Lake auch ohne Sonne war schön.
Campground Kicking Horse war sehr schön direkt am Fluss - Kanufahren auf dem Emerald LAke. Lake Louise war leider noch teilweise zugefroren.Peyto LAKE OHNE EIS UND SCHNEE IST BESTIMMT DER hit - HABEN WIR LEIDER NICHT GESEHEN:
Banff war uns zu touristisch und zu gross und zu viel Regen ,-)
Dafür war Jasper bei Sonne toll. Haben Picknick am Lake Annette gemacht - kein Mensch weit und breit.
Mistaya Canayon war schön, Waterton lake war super.
Highway 16 Jasper Richtung Pocahontas hatte auch tolle Ausblicke.
Helmcken Falls in Wells Gray Provencial Park war auch sehr beeindruckend.Lillooet war nett - mal eine ganz anderere Landschaft als in den Rockies.
Die Provencial Park Campgrounds hatten immer eine super Lage - direkt am Fluss/ SEE oder sogar direkt am Pazifik, waren sehr sauber; aber oft auch recht spartanisch - Dry toilett- ist aber für eine Nacht immer voll OK.
Vancouver Island war auch schön, waren in Tofino - leider nur wenig Grauwal gesehen (meist nur den Rücken), dafür die Fontänen gerochen.
LONG Beach war der Hammer und Botanical Beach bei Port Renfrew war super.
Viktoria war uns dann schon wieder zu wuselig.
Hatten leider keine Zeit mehr für einen Flug mit dem Wasserflugzeug oder Ziptrekking (Nanaimo/ Whistler) das werden wir dann beim nächsten mal nachholen
Wenn ihr mehr Infos braucht - gern nochmal vielleicht gezielter anfragen.
Grüsse
dave07
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Kanada zum ersten mal.... SOS Beitrag #9
Waterton lake war super
Waterton Lake bei Jasper? Der Waterton ist südlich von Calgary an der Grenze zu den USA.


Yukon
 
dave07
dave07
Canada Fan
Registriert seit
11. Januar 2010
Beiträge
100
Reaktionswert
0
  • Kanada zum ersten mal.... SOS Beitrag #10
Sorry , mein Fehler - meinte den Waterfowl lake.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben