[South-West] Kalifornien und Hawaii im September 2010

    Diskutiere Kalifornien und Hawaii im September 2010 im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, auch ich bin ein totaler Newbe was eine Rundreide in Kalifornien angeht. Wir möchten Anfang September eine Mietwagenrundreise durch...
P
P211183
Newbie
Registriert seit
25. Dezember 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Kalifornien und Hawaii im September 2010 Beitrag #1
Hallo,

auch ich bin ein totaler Newbe was eine Rundreide in Kalifornien angeht.
Wir möchten Anfang September eine Mietwagenrundreise durch Kalifornien machen und bin auf eure Expertenhilfe angewiesen:

Folgende Rute hätten wir im Sinn:

1 SFO (Ankunft Abends)
2 SFO
3 SFO - Santa Barbara
4 Santa Barbara - LA
5 LA
6 LA - San Diego
7 San Diego
8 San Diego - Palm Springs
9 Palm Springs - GC
10 GC
11 GC - Las Vegas
12 Las Vegas
13 Las Vegas
14 Las Vegas - Yosemite
15 Yosemite
16 Yosemite - SFO
17 SFO - Hawaii
18 - 21 Maui
21 - 25 Oahu

Nun meine Fragen:
- kann man zu dieser Jahreszeit diese Rute so machen?
- Sollte man was weglassen und dafür etwas anderes einbauen (z.B Zion, BC?)
- Ist diese Rute von den Entfernungen so machbar?
- Macht es evtl Sinn von San Diego gleich nach Las Vegas zu fahren?
- Was sind die must sees auf dieser Rute?
- Empfehlungen bzgl Hawaii?

Ich freue mich schon auf eure Antworten
 
Frostbeule
Frostbeule
Ehrenmitglied
Registriert seit
12. Juni 2008
Beiträge
2.832
Reaktionswert
1
Ort
Hamburg
  • Kalifornien und Hawaii im September 2010 Beitrag #2
für die Strecke Las Vegas - Yosemite ist schon eine gewaltige Strecke reine Fahrtzeit 9Std. Wolltet ihr über den Tioga Pass oder über Bakersfield? Wenn noch evtl. das Death Valley mit eingeschoben werden soll kaum zu machen.

die Strecke von Palm Springs Richtung Grand CAnyon ist leider auch schon recht Zeitintensiv

die Srecke S.F. - Santa Barbara, wenn es über den PCH gehen sollte keine Gute Idee dafür einen Tag einzuplanen zulang. Ihr werdet zuviel anhalten um Bilder zu machen 2 Tage sollten es schon sein.

Ihr habt leider zuviele lange Strecken auf dem Festland

Auf Maui solltet ihr den Sonnenaufgang auf dem Haelakala-Krater machen warm anziehen ca. 3°C oben und unten 24°C. Dafür solltet ihr ca. um 3 Uhr losfahren um um 5 Uhr oben auf dem Berg zu sein. Bin von Lahaina los gefahren. Wenn auch die Road to Hana fahren Wunderschön, oder auch genannt "Green Hell" Helicopter Flug.

auf Oʻahu Pearl Habour, Dole Plantage, evtl. eine geführte Inselrundfahrt.

Gruß Tobi
 
P
P211183
Newbie
Registriert seit
25. Dezember 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Kalifornien und Hawaii im September 2010 Beitrag #3
Hallo Tobi,

vielen Dank für deine prompte Antwort.
Genau das waren auch meine Befürchtungen. Dass wir zu lange auf der Straße sind.

Was meinst Du wenn wir zwischen LV und Yosemite in Death Valley noch eine Nacht einbauen? Tioga wollten wir schon gerne fahren.
Wir sind leider von den Tagen schon ziemlich am Limit! Macht es da Sinn evtl. etwas nördlicher von Santa Barbara eine Nacht einzubauen und somit die Fahrzeit am ersten Tag etwas zu verkürzen, oder hältst Du das grundsätzlich auf diese Zeit für nicht machbar?

Wir wollen eigentlich von allem etwas sehen. Deshalb bin ich am grübeln ob Zion NP und BC nicht mehr bieten würden als Palm Springs und San Diego? Wie ist hier Deine Meinung dazu?

vielen Dank für deine Unterstützung

Grüße auch von Tobi
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • Kalifornien und Hawaii im September 2010 Beitrag #4
Hallo P211183

ich nehme mal an, daß Ihr im GC nicht die Wanderung runter und rauf machen wollt, dann würde hier schon mal mind. ein tag frei werden als Puffer, mit den selbst angebotenen Tagen von San Diego ( 1 Tag zu kurz) und Palm Springs kämen dann schon weiter Puffertage dazu, die die Route deutlich entzerren könnten;
dann würde sich dieser Abschnitt etwa so machen lassen:
6. LA-Wiliams als langer Anfahrtag, ganz früh aus LA wegkomen !!!
7. Williams - Grand Canyon- Tusayan
8. Grand Canyon - Page (Antelope Canyon am frühen Mittag/Nachmittag)
9. Page - Toadstool Hodoos - Zion (Springdale)
10. Zion -Springdale - Valley of Fire
11. Las Vegas


VG
Utahfan
denn ich glaube die beiden Tage für San Diego und Palm Springs sind auch keine reinen Besichtigungstage. sondern werden auch Fahrtage werden;
 
Frostbeule
Frostbeule
Ehrenmitglied
Registriert seit
12. Juni 2008
Beiträge
2.832
Reaktionswert
1
Ort
Hamburg
  • Kalifornien und Hawaii im September 2010 Beitrag #5
auf der Route an der Küste könntet ihr eine Pause in Pismo Beach oder Morro Bay einlegen.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben