[West] Juli/August 2010

    Diskutiere Juli/August 2010 im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo zusammen, jetzt steht auch unsere Route (glaube ich ;) ). Dank der zahllosen Forumsbeiträge habe ich versucht eine Route für uns zu erstellen...
F
fizoblon
Newbie
Registriert seit
10. Dezember 2009
Beiträge
20
Reaktionswert
0
  • Juli/August 2010 Beitrag #1
Hallo zusammen,

jetzt steht auch unsere Route (glaube ich ;) ).

Dank der zahllosen Forumsbeiträge habe ich versucht eine Route für uns zu erstellen, die grundsätzlich all unseren Ansprüchen genügt und nicht zu viele Kompromisse aufweist.

Wir, zwei Erwachsene mit 16-jähriger Tochter, wollen vom
15.07. bis zum 05.08.10 eine Tour mit dem Mietwagen durch den Westen machen.
Dafür habe ich mich an den bekannten Routen orientiert.
Da meine Frau nach 2 Wochen Rundreise und Autofahrt Erholung benötigen wird, ist für die letzte Woche ein einwöchiger Aufenthalt in Santa Barbara geplant.

Unsere Route sind dann so aus

14.07. Bahnfahrt zum Flughafen Düsseldorf mit Übernachtung in einem Hotel
15.07. Flug von Düsseldorf über Atlanta bis nach Los Angeles
16.07. Los Angeles - Palm Springs
17.07. Palm Springs - Joshua Tree NP - über die Route 66 bis Laughlin
18.07. Laughlin - am Hoover Dam vorbei bis Las Vegas
19.07. Las Vegas
20.07. Las Vegas, an den beiden Tagen Ausflüge zum Valley of Fire und
Flug zum Grand Canyon
21.07. Las Vegas - Lone Pine
22.07. Lone Pine - Lee Vining
23.07. Lee Vining - Yosemite NP - El Portal
24.07. El Portal - nochmal durch den Yosemite - weiter nach Placerville
25.07. Placerville - San Francisco
26.07. SF
27.07. SF
28.07. SF - San Simeon, natürlich an der Küste entlang
29.07. San Simeon - Santa Barbara
29.07. - 04.08. Santa Barbara
04.08. Santa Barbara - Los Angeles
05.08. Abflug :frown:

Gebucht ist bis jetzt die erste Nacht in LA, der Mietwagen, ein Standard SUV, natürlich die Flüge und die Woche Santa Barbara ( Harbor Walk Cottage).

Vorbuchen werde ich noch die Nächte in San Francisco und El Portal.
Las Vegas werde ich erst noch auf Promotions warten. Ist ja wohl noch früh genug.

Ich glaube, dass ich die Strecken so gewählt habe, dass die Fahrzeiten nicht zu lang werden. Eigentlich sollte genug Zeit für Stopps sein.
Immerhin habe ich bewusst Monument Valley, Bryce, Zion und Sequia ausgespart ( da waren sie wieder, die Kompromisse :biggrin: )

Muss man Willy´s Bank in San Francisco eigentlich auch vorbuchen ;)?

Über Tipps und Änderungsvorschläge würde ich mich natürlich auch freuen.

Bei der Tourenplanung hat mir übrigens reichlich der Kopf geraucht.
Es standen als Fahrzeit nur zwei Wochen zur Verfügung und eigentlich will man ja immer so viel wie möglich "mitnehmen".

Viele Grüße aus dem Lipperland


Detlef
 
Y
Yukon
Planer USA/CN/NWT
Registriert seit
27. März 2009
Beiträge
5.545
Reaktionswert
78
  • Juli/August 2010 Beitrag #2
Hallo

20.07. Las Vegas, an den beiden Tagen Ausflüge zum Valley of Fire und
Flug zum Grand Canyon
Beides wird fast nicht möglich; 2 Std. hin zum VoF, dort sicher 2 Std. bleiben und nochmals 2 Std. zurück.

Willis Bank ist eine normale Sitzbank auf der Conzelman Road.
Da die Woche Santa Barbara fix ist, sind keine grossen Aenderungen mehr möglich.
Der Joshua kannst Du im Hochsammer vergessen, da ist es viel zu heiss.
Die gute Zeit ist ab März-Mai.
Im Yosemite würde ich den Weg via Mariposa Grove nehmen, dann kannst Du noch einieg Mammut-Bäume anschauen.

Yukon
 
M
mike1
Amerika Fan
Registriert seit
3. Januar 2009
Beiträge
96
Reaktionswert
0
  • Juli/August 2010 Beitrag #3
Willis bank gebucht zum 11.07.10 oder 12.07.10!!!!!:biggrin::biggrin::biggrin::biggrin::biggrin:
 
F
fizoblon
Newbie
Registriert seit
10. Dezember 2009
Beiträge
20
Reaktionswert
0
  • Juli/August 2010 Beitrag #4
Yukon

wir haben ja 2 volle Tage in Las Vegas. Die Ausflüge dann jeweils an einem Tag. Hab mich da wohl etwas unglücklich ausgedrückt.
 
F
fizoblon
Newbie
Registriert seit
10. Dezember 2009
Beiträge
20
Reaktionswert
0
  • Juli/August 2010 Beitrag #5
mike1

da kommen wir uns ja nicht in die quere :laugh:
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten