Joshua Tree Nationalpark im März

    Diskutiere Joshua Tree Nationalpark im März im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, wir haben gelesen, dass die Kakteen im Joshua Treee NP im März und April blühen sollen. Lohnt sich dafür ein Umweg? Hat das schon mal jemand...
B
brentana
Amerika Fan
Registriert seit
14. Februar 2005
Beiträge
75
Reaktionswert
0
  • Joshua Tree Nationalpark im März Beitrag #1
Hallo,

wir haben gelesen, dass die Kakteen im Joshua Treee NP im März und April blühen sollen.

Lohnt sich dafür ein Umweg? Hat das schon mal jemand gesehen?

Danke für Eure Tipps,

Brentana [smiley=09]
 
G
Garti76
Amerika Fan
Registriert seit
26. Februar 2005
Beiträge
77
Reaktionswert
0
Ort
nicht angegeben
  • Joshua Tree Nationalpark im März Beitrag #2
Hallo!

Also, meiner Information nach Blühen von März bis Mai die Joshua Trees. Es handelt sich dabei aber nicht wirklich um einen Baum sondern ein Liliiengewächs (Yucca), dass im Joshua Tree N.P. bis zu 12 Meter hoch wird.

Da sollen dann Abertausende von kleinen blassgelben Blüten leuchten.

Der Joshua Tree N.P. steht bereits auf unserer Tour. Wir wollen von Palm Springs nach Laughlin (NV). Nach dem Pak fährt man dann noch ein Stück Route 66 und kann in Laughlin günstig übernachten. (10 Euro pro Nase im 3*-Hotel Flamingo).

Aber du willst ja von L.A. nach Las Vegas. Eigentlich müsste der Abstecher machbar sein. In den Reisekatalogen, wird immer davon gesprochen "von L.A. nach L.V. bei früherer Abreise auch über den Joshua Tree N.P.".

Okay, vielleicht war ja schon mal jemand im Frühjahr im Park und sagt, wie es ihm dort gefalen hat.

Garti.
 
H
Heinz_W.
Amerika Kenner
Registriert seit
29. September 2004
Beiträge
295
Reaktionswert
0
Ort
Hamburg
  • Joshua Tree Nationalpark im März Beitrag #3
Hallo Ihr Beiden,

wenn Ihr es einrichten könnt, solltet Ihr den Yoshua Tree N.P. unbedingt besuchen. Vor einigen Jahren war ich im Herbst einmal eine runde Woche dort zum Wandern. Es gibt eine Strasse, die quer durchgeht. Man sollte aber auch die andere Parkstrasse in jedem Fall in die Berge fahren.

Einfach einmal über www.nps.gov Infos holen.

Grüsse

Heinz
 
P
Polarbear1005
Amerika Fan
Registriert seit
16. Januar 2005
Beiträge
50
Reaktionswert
4
  • Joshua Tree Nationalpark im März Beitrag #4
Hallo Brentana,

wir waren Ende März 03 im Joshua Tree Nationalpark.

die Kakteen blühten, einen Abstecher war es auf jeden Fall wert. Allerdings kann es in größeren Höhen zu der Zeit noch ziemlich kalt sein. Wir haben in Twenty Nine Palms übernachtet und sind am nächsten Tag quer durch den Park gefahren und auch etwas gewandert. Die nächste Station war Palm Springs

Noch schöner war zu dieser Jahreszeit aber der Bryce Canyon mit Sonne und Schnee und ganz wenig Touristen.

Gruß

polarbear
 
Harry
Harry
Amerika Tourist
Registriert seit
22. Oktober 2004
Beiträge
100
Reaktionswert
0
Ort
Süddeutschland
  • Joshua Tree Nationalpark im März Beitrag #5
Ich war im Herbst im Joshua Tree, da hat nix geblüht, trotzdem ist das ein wirklich sehenswerter Park. Ich würde auf alle Fälle einen Abstecher dorthin machen. Die Joshua Trees sind teilweise wirklich atemberaubend gross und absolut interessant anzusehen, so etwas habe ich woanderst noch nirgends gesehen. Sie wirken wie eine Art Mischung aus Baum und Kaktus. Mir hat es dort besser gefallen als im viel bekannteren Death Valley NP.
Übernachted haben wir zuvor auch in Twenty Nine Palms, danach ging es nach Palm Springs.
 
A
annette
Amerika Fan
Registriert seit
7. März 2005
Beiträge
54
Reaktionswert
1
Ort
Bruxelles
  • Joshua Tree Nationalpark im März Beitrag #6
Hallo Brentana,
wir waren vor zwei Jahren Anfang März im Josuah Park; es hat uns sehr gut gefallen, vor allem, weil es recht ruhig zugeht.
Allerdings hat mir die Kakteekblüte keine unvergessliche Erinnerung gelassen.
Vielleicht war es ja auch noch ein wenig zu früh.
In der Nähe von Palm Springs gibt es ein Indianer Reservat mit einem Hotel und Casino, (Pechanga Resort in Temecula) die Übernachtung zu sehr günstigem Preis!, was in Palm Springs nicht so einfach ist.
Viel Vergnügen
Annette
 
H
Hildegard
Newbie
Registriert seit
12. März 2005
Beiträge
26
Reaktionswert
0
Ort
Eckental
  • Joshua Tree Nationalpark im März Beitrag #7
Hallo,
der Joshua Tree NP lohnt sich immer!!! Außerdem ist er nicht so überlaufen wie die anderen großen Parks. Wegen der Frühjahrsblte im März lohnt sich auch ein Abstecher in den Anza Borrego Desert State Park! (Wanderung durch den Borrego Palm Canyon)
Gruß
Hildegard
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten