J1 und anschliessende Einreise mit VWP

    Diskutiere J1 und anschliessende Einreise mit VWP im USA: Visa und Einreise Forum im Bereich USA Reisen; J1 Visum und danach Urlaub? Heyho! Kann ich nach meinen Austauschjahr nach Kanada reisen und wieder zurueck in die Usa, um ein Touristenvisum zu...
H
HbXde
Newbie
Registriert seit
6. August 2008
Beiträge
14
Reaktionswert
0
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #1
J1 Visum und danach Urlaub?

Heyho!

Kann ich nach meinen Austauschjahr nach Kanada reisen und wieder

zurueck in die Usa, um ein Touristenvisum zu bekommen.

Oder muss ich einmal nach Deutschland fliegen und dann wieder zurueck

um das Toursitenvisum zu bekommen?

Desweiteren glaube ich nicht, dass ich in die 2 Jahresklausel falle, da ich

keine Unterstuezung bei der Finanzierung bekommen habe.

Durch google werde ich nicht wirklich schlau die Meinungen gehen

ausernander.

Bitte antwortet mir... =}

lg tob1
 
A
Anzeige
Re: J1 und anschliessende Einreise mit VWP
A
anna-default
Newbie
Registriert seit
8. Oktober 2008
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #2
sehr ähnliche Frage

HI! Bin fast in der selben Situation, mein J1 Visum ist seit fast 30 Tagen ausgelaufen, jetzt fahre ich nach Kanada und hoffe, mit dem Viva Waiver nochmal einen Stempel für 3 Monate USA zu bekommen. Wie realistisch ist das oder muss ich damit rechnen, gleich von Kanada aus meinen Rückflug buchen zu müssen?
Vielen Dank für eure Antworten!
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #3
Die Antwort kann Euch keiner geben, da es ausschliesslich von dem immi officer an der Grenze abhaengt, ob er Euch noch mal reinlaesst oder nicht (und das gilt fuer beide Moeglichkeiten...ueber Kanada oder ueber D) :o

Versuchen koennt Ihr's ja....muesst halt nur damit rechnen, dass es evtl. nicht klappen koennte ;)

Noch zu der 2 Jahresklausel von HbXde:
Die waere in diesem Fall eh egal, da Du auch mit 2-Jahresklausel als Besucher einreisen duerftest....Du duerftest bloss nicht z.B. einwandern, AOS machen, o.ae.

Gruss,
Charlie

PS: Ich gehe uebrigens davon aus, dass mit dem "Touristenvisum" aus dem ersten posting ebenfalls, wie bei Anna, die Einreise unter VWP gemeint ist.....
 
F
*Fabian
Newbie
Registriert seit
10. Dezember 2008
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #4
Wie jetzt?

Die Antwort kann Euch keiner geben, da es ausschliesslich von dem immi officer an der Grenze abhaengt, ob er Euch noch mal reinlaesst oder nicht (und das gilt fuer beide Moeglichkeiten...ueber Kanada oder ueber D) :o
Hallo.. Ich würde dieses Thema gerna nochmal aufgreifen, da auch ich nächstes Jahr über Kanada nach dem Aufenthalt in den Staaten mit dem VWP drei Monate in die USA zurück möchte. :ami01:

Folgendes habe ich in den FAQ's auf der Homepage der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer gefunden:

"
Was ist die Grace-Period?

Vor Start und nach Ende Ihres Praktikums haben Sie eine Karenzzeit (Grace-Period)
für Ihre individuellen Reisepläne, welche jeweils 30 Tage beträgt. Brechen Sie Ihr Praktikum vorzeitig ab, verkürzt sich die Karenzzeit auf 15 Tage.




Kann ich auch während der Grace-Period die USA verlassen und wieder einreisen?

Ja, Sie können dann aber nur als mit einem Touristenvisum wieder in die USA einreisen, d.h., nicht mit Ihrem J-1 Visum. Ganz wichtig ist dabei, dass Sie bei der Einreise einen Beleg für einen Rückflug in Ihr Heimatland vorweisen können.

"
siehe http://www.gaccny.com/de/dienstleistungen/praktikum/j-1-visaservice/haeufig-gestellte-fragen/


Diesen Infos nach kann ich also definitiv mit Rückflugticket wieder in die USA einreisen. Gibt es da tatsächlich andere Erfahrungen?
Ich würde halt gerne meine ganzen Inlandsflüge in den USA schon weit im Voraus buchen, wenn ich aber dann nicht rein dürfte, wäre das natürlich sehr sehr doof.

Vielen Dank für alle Infos
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast14969
Gast
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #5
Ich interpretiere den letzten Satz aber so, daß sich die Rückreise auf das Intervall der Graceperiod bezieht nicht auf gesamt 3 Monate.

Persönlich glaube ich an ziemliche Diskussionen mit dem IO, wenn Du nach Ablauf des J1 Visas nach Kanada ausreist und kurze Zeit später wieder auf der Matte für 3 Monate USA mit VWP stehst.

Erfahrungen habe ich keine. Vielleicht hat jemand sowas ja schon mal gemacht? Ein gnädiger IO wird das einfach stempeln. Ein anderer könnte Dich in die Mangel nehmen wegen Nachweis des Unterhalts ohne Arbeit, Binding Ties etc. Wer weiß das schon. :confused:

Diese zitierten Antworten sind keineswegs offiziell. Du kannst Dich auf sowas genauso wenig berufen wie auf Aussagen hier im Forum!
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #6
Diesen Infos nach kann ich also definitiv mit Rückflugticket wieder in die USA einreisen. Gibt es da tatsächlich andere Erfahrungen?
Ich seh das so, dass der zitierte Text Dich v.a. darueber informieren soll, dass du nicht wieder mit dem J-1 einreisen darfst, sondern ueber das visa waiver program (ich gehe davon aus, dass in dem Text das VWP Programm faelschlicherweise mit "Touristenvisum" bezeichnet wurde, und nicht das B-Visum gemeint war...so ist das halt mit halboffiziellen Texten, informier Dich lieber auf den offiziellen Seiten der US Auslandsvertretungen in D o,.ae. ;)).

Die ganzen Voraussetzungen des VWP greifen aber ja trotzdem, d.h. es liegt nun einmal nur am IO, ob er Dich problemlos einreisen laesst (bzw. ob ueberhaupt). In einem anderen thread wurde hier mal gepostet, dass eine Bekannte in der grace period Schwierigkeiten bei der Wiedereinreise aus Kanada hatte.....aber es kann natuerlich genauso gut klappen....kann dir halt keiner vorher sagen :o

Gruss,
Charlie
 
F
*Fabian
Newbie
Registriert seit
10. Dezember 2008
Beiträge
4
Reaktionswert
0
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #7
Ok, danke für eure Antworten.

Die Sache ist halt, dass auf den offiziellen Seiten nie auf die Kombination des J1-Visum mit dem WVP eingegangen wird.
Den Bedingungen auf der Homepage der US Botschaft nach, sollte die Einreise aber kein Problem sein, solange man genug Geld für die Rückreise hat:

"Die Landeinreise von Mexico und Kanada aus in die Vereinigten Staaten ist für einen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen ohne Visum möglich. An den Grenzen müssen Sie genügend finanzielle Mittel nachweisen, um Ihren gesamten USA-Aufenthalt und die Rückreise bezahlen zu können. Bei der Einreise aus Kanada und Mexico wird an der Grenze eine Gebühr von sechs U.S. Dollar erhoben. "

Werde dann darüber berichten, wie es gelaufen ist..

Gruß


 
T
toni99
Newbie
Registriert seit
21. Mai 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #8
Hi,

ich habe schon so einiges gelesen und wahrscheinlich läuft es darauf hinaus, dass meine Frage nur der IO beantworten wird. Ich würde aber dennoch gerne Eure Meinung hören.

Ich bin jetzt seit knapp 6,5 Monaten mit einem J1 Visum (6 Monate Internship) in den USA. In 2 Wochen läuft dieses aus und wie so viele, möchte ich hier gerne noch länger bleiben. Die Unterkunft in den USA ist aufgrund von Verwandten für mich umsonst und ich könnte hier in der Zeit an ein paar Sachen für die Uni in Deutschland schreiben.
Damit ich das verwirklichen kann, habe ich mir gedacht ich besuche für 2 Wochen Freunde in Australien. Ich würde demnach 1 Woche vor Ablauf des J1 Visums ausreisen und 1 Woche nach Ablauf wieder mit dem VWP einreisen.

Hat jemand von Euch schon von Problemen bei so einer Konstellation gehört? Wurde wirklich die Einreise verweigert?
 
Zuletzt bearbeitet:
florida-swim
florida-swim
Cane for life
Registriert seit
31. Mai 2009
Beiträge
3.338
Reaktionswert
39
Ort
Atlanta, GA
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #9
du solltest doch eine Grace Period haben. BIn mir nicht genau sicher wie lang die ist beim J1, aber 30 Tage sollten es sein (da kommt aber sicher noch jemand der das genau weiss)
Vielleicht reicht dir die Zeit ja?!?!
Wenn du nach 2 Wochen gleich wieder einreist besteht eben die Gefahr dass der IO misstrauisch wird und dirAbsichten zum Dableiben unterstellt.
DAs kommt aber wie gesagt auf den IO und dessen Tagesform an.
 
T
toni99
Newbie
Registriert seit
21. Mai 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #10
Die grace period ist 1 Monat nach Ende des Praktikums. Ich befinde mich jedoch bereits in der grade period, hilft also leider nicht weiter.
Es läuft wohl einfach darauf hinaus, dass ich kein Pech mit dem IO haben darf.
 
G
Gast14969
Gast
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #11
Die grace period ist 1 Monat nach Ende des Praktikums. Ich befinde mich jedoch bereits in der grade period, hilft also leider nicht weiter.
Es läuft wohl einfach darauf hinaus, dass ich kein Pech mit dem IO haben darf.
Das kann man so sagen.

Denn gerade nach einem laengeren Stay mit Visa sind die IOs skeptisch bei einer direkt nach Ablauf beabsichtigten Wiedereinreise. Ich denke, das gibt Aerger!
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #12
Ich sehe das aehnlich wie Kryptos.
Es KANN natuerlich gutgehen, aber es kann genauso passieren, dass Dir die Einreise verweigert wird. Wir hatten ein paar Faelle mit aehnlicher Konstellation hier im Forum, wo die Wiedereinreise mit VWP dann eben abgelehnt wurde :redface:

Musst Du im Endeffekt selbst wissen, ob Du es probieren willst oder nicht ;)
 
T
toni99
Newbie
Registriert seit
21. Mai 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #13
Hm, klingt ja nicht so optimistisch. Nach den aktuellen Plänen würde ich 5 Tage vor Ende der grace periode und 9 Tage danach wieder einreisen.
Was meint ihr denn was der IO von der Story hält, dass ich mir vorstelle noch weitere 2 Monate in den USA zu bleiben (da ich hier umsonst wohnen/leben kann) und an meiner Abschlussarbeit schreibe?
Ist es vielleicht besser ich besorge mir einen neuen Pass damit das J1 Visum nicht mehr drin ist?

Hat eine VWP Ablehnung denn weitere Konsequenzen für spätere Einreisen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #14
Was meint ihr denn was der IO von der Story hält, dass ich mir vorstelle noch weitere 2 Monate in den USA zu bleiben (da ich hier umsonst wohnen/leben kann) und an meiner Abschlussarbeit schreibe?
Das kann wohl keiner vorhersagen :redface:

Hat eine VWP Ablehnung denn weitere Konsequenzen für spätere Einreisen?
Ja.
Du braeuchtest dann fuer alle weiteren Einreisen ein Visum :redface:

A visa must be requested if the traveler:
[...]
Has been refused admission to the United States before, or did not comply with the conditions of previous VWP admissions (90 days or less stay for tourism or business, etc.).
http://travel.state.gov/visa/temp/without/without_1990.html#travelertype
 
G
Gast18451
Gast
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #15
Ist es vielleicht besser ich besorge mir einen neuen Pass damit das J1 Visum nicht mehr drin ist?
dein J1 ist im computer vermerkt, da nuetzt dir ein neuer pass nichts ;-)
 
T
toni99
Newbie
Registriert seit
21. Mai 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #16
Autsch! Das wäre natürlich nervig und nimmt einem eine gewisse Spontanität. :frown:

Aber nehmen wir mal an ich würde gar nicht in den USA bleiben wollen, sondern lediglich auf der Durchreise von Australien nach Deutschland sein, so müsste ich ja auch wieder in den USA 'einreisen'.
Bekommt man dann nicht auch den grünen Wisch und fertig ists?
Und was wäre eine angebrachte Wartezeit zwischen Ablauf J1 und Wiedereinreise übers VWP?
 
Zuletzt bearbeitet:
rower2000
rower2000
Ehrenmitglied
Registriert seit
28. April 2009
Beiträge
4.458
Reaktionswert
166
Ort
Zürich, früher Bregenz [A]
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #17
Autsch! Das wäre natürlich nervig und nimmt einem eine gewisse Spontanität. :frown:

Aber nehmen wir mal an ich würde gar nicht in den USA bleiben wollen, sondern lediglich auf der Durchreise von Australien nach Deutschland sein, so müsste ich ja auch wieder in den USA 'einreisen'.
Bekommt man dann nicht auch den grünen Wisch und fertig ists??
Vielleicht würde der IO aber die zulässige Aufenthaltsdauer auf einen Tag festlegen statt auf 90 :).
 
T
toni99
Newbie
Registriert seit
21. Mai 2010
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #18
Wäre ein Argument, hilft aber auch nicht wirklich weiter ;)

Ich habe mir jetzt mal einen Termin beim USCIS geholt. Vielleicht bekomme ich da ja sogar einen Wisch, dass mir die Wiedereinreise unter dem VWP 'erlaubt' beziehungsweise bestätigt.
Meine Frage taucht so einige Mal auf, aber leider wird im Nachhinein nie berichtet wie die versuchte Wiedereinreise abgelaufen ist.
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #19
.... leider wird im Nachhinein nie berichtet wie die versuchte Wiedereinreise abgelaufen ist.
Wie gesagt, ich erinnere mich an zumindest zwei Faelle hier im Forum, die bei der versuchten Wiedereinreise abgewiesen wurden. An die genauen Einzelheiten erinnere ich mich allerdings nicht (und zum laengeren Suchen fehlt mir leider die Zeit :redface:)
 
G
Gast14969
Gast
  • J1 und anschliessende Einreise mit VWP Beitrag #20
Wäre ein Argument, hilft aber auch nicht wirklich weiter ;)

Ich habe mir jetzt mal einen Termin beim USCIS geholt. Vielleicht bekomme ich da ja sogar einen Wisch, dass mir die Wiedereinreise unter dem VWP 'erlaubt' beziehungsweise bestätigt.
Meine Frage taucht so einige Mal auf, aber leider wird im Nachhinein nie berichtet wie die versuchte Wiedereinreise abgelaufen ist.

Vergiss so etwas!

Die IOs sind in dieser Beziehung absolut autark, was auch beabsichtigt ist!
 
A
Anzeige
Re: J1 und anschliessende Einreise mit VWP
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben