Inteview Termin endlich erhalten....

    Diskutiere Inteview Termin endlich erhalten.... im Alles rund um die US Armed Forces Forum im Bereich USA Auswandern; Juhuuuuuu! Habe heute meinen Interview Termin fuer die Botschaft in Frankfurt erhalten. Nun stand in dem Formular, ich solle mich auf der...
M
McKey
living souvenir
Registriert seit
29. Juni 2009
Beiträge
397
Reaktionswert
0
Ort
SanAntonio/Texas
  • Inteview Termin endlich erhalten.... Beitrag #1
Juhuuuuuu!
Habe heute meinen Interview Termin fuer die Botschaft in Frankfurt erhalten.
Nun stand in dem Formular, ich solle mich auf der Botschaftwebsite durchscrollen bis zu "Immigrant Visa Interview". Ich konnte diesen Link aber nirgendwo finden.
Deshalb die Frage an diejenigen, die das schon hinter sich haben:
Muss ich mir nochmal einen Infopass fuer den Termin besorgen!?
Was wird denn gefragt bei dem Interview? Ich habe gehoert, dass man lediglich Fingerabdruecke und seine Papiere abgibt - und natuerlich die "fees" bezahlt und das war es dann.
Wie lange hat es gedauert, bis Ihr das Visum dann hattet!?

LG

McKey
 
T
tennimaus
Amerika Kenner
Registriert seit
9. Juli 2006
Beiträge
386
Reaktionswert
0
Ort
Phoenix/Arizona
  • Inteview Termin endlich erhalten.... Beitrag #2
Hallo McKey,

der Link ist nur dazu da, dass du nochmals kontrollieren kannst, ob du alle Unterlagen vollstaendig hast, die du zum Termin mitbringen musst.
Du brauchst dir keinen neuen Termin besorgen, du nimmst das Schreiben mit, welches du dann vorlegst.
Du wirst dann von Schalter zu Schalter geschickt und zwischendurch bezahlst du auch :biggrin:.
Es ist wirklich nicht schlimm. Ich gehe bei dir mal von einem Partnervisa aus!? Seit ihr mehr als 2 Jahre verheiratet, kommen kaum fragen. Bei mir war es z.B. Was arbeitet dein Mann? Wie lange seit ihr zusammen? Was willst du in den USA machen? Das war es dann. Fingerabdruecke werden dann noch genommen.
Ich war auf einen Freitag da und hatte meinen Pass am Dienstag im Briefkasten, da waren sie sehr schnell.

Hoffe ich konnte dir deine Fragen beantworten!?

Gruss

Tennimaus
 
M
McKey
living souvenir
Registriert seit
29. Juni 2009
Beiträge
397
Reaktionswert
0
Ort
SanAntonio/Texas
  • Inteview Termin endlich erhalten.... Beitrag #3
Thanks sweetie

Danke, Tennimaus!

Nein, wir sind noch keine zwei Jahre verheiratet, haben aber ein sworn statement von seinem Co, dass wir keine Scheinehe fuehren.
Ich haeb noch vergessen zu fragen, ob man die fees cash oder mit Visa bezahlen muss/kann.
Ich habe mich nach dem gelben Zettel gerichtet, den wir mitbekommen haben beim Einreichen der Petition, was die Dokumente anbelangt. War nicht mehr so arg viel, habe schon alles.
Nochmals: Vieieieln Dank fuer Deine Antwort!

LG

McKey

P.S: Kann ich die Arbeitserlaubnis auch von den USA aus beantragen oder sollte ich das gleich hier anleiern?
 
T
tennimaus
Amerika Kenner
Registriert seit
9. Juli 2006
Beiträge
386
Reaktionswert
0
Ort
Phoenix/Arizona
  • Inteview Termin endlich erhalten.... Beitrag #4
Hi McKey,

die fees cash kannst du bar $ (passend, die wechseln nicht) oder mit Kreditkarte bezahlen.
Wichtig ist die Steuererklaerung (der letzten 3 Jahre) von ihm.
Ach ja, mach von allen Unterlagen eine Kopie (Heiratsurkunde, Geburtsurkunde usw.) vorher, denn im Konsulat kosten die richtig Geld, glaube gesehen zu haben, um die 50 Cent pro Stueck. Originale wollen sie nur sehen, ausser das Fuehrungszeugnis, dass wird im Original abgegeben. Aber das sagen sie dir alles.
Zur kurzen Info, du kannst auch alles in deutsch mit denen besprechen. Ich war auch aufgeregt und dann will man ja auch nichts falsch machen. Danach dachte ich auch, kaum die Nacht geschlafen und so aufgeregt, wofuer? so schlimm war es nicht :biggrin:.

Arbeitserlaubnis ist = SSN (Social Security Number). Du bekommst ein Formular, da musst du es ankreuzen, dass du sie haben willst. Aber ich kann dir gleich sagen, dass es nicht automatisch geht, dass du sie zugeschickt bekommst. Wurde hier im Forum auch viel darueber geredet.

So geht es:smile:: Du reist in die USA, dann wartest du, bis du deine GC zugeschickt bekommst. Dauert ca. 3-4 Wochen, kommt drauf an. Vielleicht hast du Glueck und bekommst deine SSN zugeschickt, wenn nicht, kannst du zum SSN Buero (Reisepass, GC) und eine beantragen, dann hast du sie ca. nach 1 Woche im Briefkasten.
Du kannst ohne diese SSN nicht arbeiten, besser gesagt, es wird dich ohne SSN keiner einstellen. Du kannst kein Fuehrerschein beantragen und auch kein Konto auf deinen Namen eroeffnen usw.
Stell dich auf Urlaub ein, da du die ersten Wochen eh nicht viel machen kannst oder erledigen. :biggrin:

Wo geht es denn hin?
Ich lebe in Phoenix.

Gruss

tennimaus
 
M
McKey
living souvenir
Registriert seit
29. Juni 2009
Beiträge
397
Reaktionswert
0
Ort
SanAntonio/Texas
  • Inteview Termin endlich erhalten.... Beitrag #5
Liebste Tennimaus

..erstmal ganz viel lieben Dank fuer Deine Unterstuetzung. Das tut mir richtig gut; ich muss zugeben, ich bin schon sehr aufgeregt....
Am Schlimmsten war es auf diesen Brief zu warten, aus welchem Grund auch immer habe ich mir 1000 Gedanken darum gemacht, was passiert, wenn die mir mitteilen, dass mein Visum abgelehnt wird....Was aber in meinem Fall sehr unwahrscheinlich ist, da ich weder krank, noch vorbestraft bin. Man kann sich seinen Stress auch selber machen......:eek::biggrin:

Die Steuererklaerung von ihm habe ich schon, sowie saemtliche Dokumente im Original und als Kopie.
Nochmals zur Arbeitserlaubnis: ich dachte, ich muesste dafuer ein extra Formular (I -65) ausfuellen und nochmals 384$ bezahlen, nachdem ich das Visum erhalten habe und koennte erst mit dieser AE eine SSN beantragen. Anscheinend habe ich da was falsch verstanden....:Eyecrazy:

Nun, ich ziehe zu meinem Liebsten nach San Antonio in Texas. Mein Mann ist in Fort Sam "beschaeftigt"....und ich kann es kaum erwarten, ihn und meinen Hund wieder zu sehen.

Jedenfalls, nochmal ganz herzlichen Dank fuer Deine Hilfe!

LG

McKey
 
T
tennimaus
Amerika Kenner
Registriert seit
9. Juli 2006
Beiträge
386
Reaktionswert
0
Ort
Phoenix/Arizona
  • Inteview Termin endlich erhalten.... Beitrag #6
Hi McKey,

freut mich wenn ich dir weiterhelfen kann;).
Aber das schlimmste hast du hinter dir, "diese endlose Warterei" auf den Interviewtermin. War fuer mich auch das schlimmste, zumal man keine Info's ueber den Bearbeitungsstatus bekommt:mad:. Das hat mich auch schier wahnsinnig gemacht.

Das einzigst schlimme an meinem Interviewtermin war, dass mein Navi mitten in Frankfurt ausgefallen ist und ich ueberhaupt nicht wusste, wo lang:eek:. Als ich dann am Konsulat ankam, war mir mehr oder weniger schon alles egal, noch schlimmer haette es nicht mehr kommen koennen:laugh:.

Ihr macht doch DCF-Visum? Dann bekommst du, wie schon gesagt nochmal ein Formular zum ausfuellen (SSN ankreuzen). Kostet auch nichts extra:biggrin:. Wenn du dir nicht sicher bist, dann kannst du auch nochmal am Schalter nachfragen, wo du die Orignale vorzeigt und Kopien abgibst. Die sind echt nett im Konsulat.

Deine Vorfreude kann ich verstehen:biggrin:. Bei uns waren es 5 Monate, wo wir getrennt waren. Da wurde es echt Zeit, dass ich rueber komme:laugh:.

Kannst mir ja mal schreiben, wie dein Interviewtermin war. ;)

Gruss

Tennimaus
 
M
McKey
living souvenir
Registriert seit
29. Juni 2009
Beiträge
397
Reaktionswert
0
Ort
SanAntonio/Texas
  • Inteview Termin endlich erhalten.... Beitrag #7
Ja, das hast Du...

Hi McKey,

freut mich wenn ich dir weiterhelfen kann;).
Aber das schlimmste hast du hinter dir, "diese endlose Warterei" auf den Interviewtermin. War fuer mich auch das schlimmste, zumal man keine Info's ueber den Bearbeitungsstatus bekommt:mad:. Das hat mich auch schier wahnsinnig gemacht.

Das einzigst schlimme an meinem Interviewtermin war, dass mein Navi mitten in Frankfurt ausgefallen ist und ich ueberhaupt nicht wusste, wo lang:eek:. Als ich dann am Konsulat ankam, war mir mehr oder weniger schon alles egal, noch schlimmer haette es nicht mehr kommen koennen:laugh:.

Ihr macht doch DCF-Visum? Dann bekommst du, wie schon gesagt nochmal ein Formular zum ausfuellen (SSN ankreuzen). Kostet auch nichts extra:biggrin:. Wenn du dir nicht sicher bist, dann kannst du auch nochmal am Schalter nachfragen, wo du die Orignale vorzeigt und Kopien abgibst. Die sind echt nett im Konsulat.

Deine Vorfreude kann ich verstehen:biggrin:. Bei uns waren es 5 Monate, wo wir getrennt waren. Da wurde es echt Zeit, dass ich rueber komme:laugh:.

Kannst mir ja mal schreiben, wie dein Interviewtermin war. ;)

Gruss

Tennimaus
..wirklich, ich meine, mir weiter geholfen.

Naviausfall in Frankfurt - was fuer ein Alptraum:eek: - besonders fuer einen Provinzler wie mich:biggrin::biggrin:.

Was die Bearbeitungszeit angeht, kann ich mich wirklich nicht beschweren, da waren die Damen und Herren in Frankfurt wirklich sehr flott. Wir haben die Petition am 27.04. eingereicht und ich habe am 23.07. bereits den Interviewtermin. Insgesamt war die ganze Prozedur bisher eigentlich nicht schlimm; auch das medical fand ich nen Klacks - allerdings muss ich mich auch nicht mehr gegen HPV impfen lassen, weil schon zu alt dafuer:biggrin::cool:.

Ja, wir machen das DCF. Das heisst also, ich brauche keine extra Arbeitserlaubnis beantragen!? Coooool. 384 $ gespart.:cool:.

Nun ja, was die Trennung von meinem Mann angeht, ist ja auch nicht wirklich lange. Wir sind gemeinsam am ersten Juni in die Staaten geflogen und haben die Schwiegereltern besucht. Ich bin am 23. Juni wieder nach Deutschland zurueck, um meinen Visa Prozess zu beenden.

Alles in allem - ich hatte bisher null Schwierigkeiten mit der ganzen Geschichte und hoffe auch, dass es so bleibt.

Da haben Deutsche, die einen Nicht - EU - Buerger heiraten und ihn hierher einbuergern wollen, wesentlich groessere Schwierigkeiten, davon abgesehen, dass dieser Prozess auch wesentlich laenger dauert.

Na, aber sicher erzaehl ich Dir, wie s gelaufen ist.

Liebe Gruesse nach Phoenix

McKey
 
S
Surfix007
Newbie
Registriert seit
6. Juli 2009
Beiträge
1
Reaktionswert
0
  • Inteview Termin endlich erhalten.... Beitrag #8
Interview H1-B in Muenchen

Hallo,
ich habe nun auch meinen Termin im August und hätte einige Fragen:
- Ich habe auf verschiedenen Seiten gelesen, dass Kinder unter 14 nicht mit zum Interview müssen - ist das richtig?
- Ich lese immer wieder etwas über ein medical exam, konnte aber in den H1-B- Unterlagen nichts finden- wer weiss hier mehr?
- Wie lange dauert es erfahrungsgemäß, bis ich die Pässe der Familie wieder habe? (ich muss zwischendurch öfters für 3-4 Tage in die USA ... allerdings ohne Pass ist das nicht möglich ;-)
- Ich habe von meiner letzten Reise im Juni 09 noch die I-94 (gültig bis 12. September) - die Airline hat vergessen, das Blatt rauszunehmen. Was würdet Ihr machen? Bei der nächsten Einreise abgeben? Hier in Deutschland abgeben - aber wo?
Ich werde nach Princeton ziehen und dort die nächsten Jahre verbringen;-)
Vielen Dank für Eure Hilfe!!!!!
Rainer
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.202
Reaktionswert
926
Ort
Pacific Northwest
  • Inteview Termin endlich erhalten.... Beitrag #9
Hallo,
ich habe nun auch meinen Termin im August und hätte einige Fragen:
- Ich habe auf verschiedenen Seiten gelesen, dass Kinder unter 14 nicht mit zum Interview müssen - ist das richtig?
Steht dazu was auf der Website der Botschaft/ des Konsulats. Ich wuerde sie mitnehmen, wenn du dazu nichts ausdrueckliches finden kannst. Das hab ich naemlich so und so erlebt :redface:

- Ich lese immer wieder etwas über ein medical exam, konnte aber in den H1-B- Unterlagen nichts finden- wer weiss hier mehr?
Trifft auf H1b nicht zu

- Wie lange dauert es erfahrungsgemäß, bis ich die Pässe der Familie wieder habe? (ich muss zwischendurch öfters für 3-4 Tage in die USA ... allerdings ohne Pass ist das nicht möglich ;-)
Das dauert neuerdings laenger ... was sagt die Botschaftseite dazu? Das laengste waren mal 10 Tage bei uns, ist allerdings schon was her.

- Ich habe von meiner letzten Reise im Juni 09 noch die I-94 (gültig bis 12. September) - die Airline hat vergessen, das Blatt rauszunehmen. Was würdet Ihr machen? Bei der nächsten Einreise abgeben? Hier in Deutschland abgeben - aber wo?
Ups ... kannste einschicken

ich finde nur den Thread gerade nicht wo steht wohin :redface:
Moeglicherweise koenntest du es auch zur Botschaft mitnehmen; ich wuerde in Frankfurt nachfragen.
 
T
tennimaus
Amerika Kenner
Registriert seit
9. Juli 2006
Beiträge
386
Reaktionswert
0
Ort
Phoenix/Arizona
  • Inteview Termin endlich erhalten.... Beitrag #10
Hi Sufix007,


- Wie lange dauert es erfahrungsgemäß, bis ich die Pässe der Familie wieder habe? (ich muss zwischendurch öfters für 3-4 Tage in die USA ... allerdings ohne Pass ist das nicht möglich ;-)

Die Paesse gibst du ja beim Interview ab. Ich hatte Interview auf einen Freitag und Dienstag's war alles im Briefkasten (Pass). Ich hab aber auch schon gehoert, dass du ihn in dringenden Faellen beim Konsulat selber abholen kannst.

Ansonsten hat dir ja Toapert schon alles beantwortet ;).

Gruss tennimaus
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • Inteview Termin endlich erhalten.... Beitrag #11
Ups ... kannste einschicken

ich finde nur den Thread gerade nicht wo steht wohin :redface:
Moeglicherweise koenntest du es auch zur Botschaft mitnehmen; ich wuerde in Frankfurt nachfragen.
Musst Du aber eigentlich nicht ;)

Hatte ich hier mit link gepostet:

-1

Gruss,
Charlie
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten