Horseshoe Bend?????

    Diskutiere Horseshoe Bend????? im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Bitte helft mir!! In der Nähe von Page soll es einen aussichtspunkt geben, von dem man eine 180grad schleife des colorado sehen kann. wie kommt man...
H
herby
Newbie
Registriert seit
9. Februar 2005
Beiträge
30
Reaktionswert
0
Ort
St. Georgen/Gusen Österreich
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #1
Bitte helft mir!!

In der Nähe von Page soll es einen aussichtspunkt geben, von dem man eine 180grad schleife des colorado sehen kann.

wie kommt man dort hin? ???

ich war schon zweimal in diesm gebiet, aber den besagten punkt habe ich noch nie gefunden.

lg uwe [smiley=09]
 
D
dairy_queen
Amerika Kenner
Registriert seit
6. Februar 2005
Beiträge
412
Reaktionswert
0
Ort
Passau
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #2
Hallo Uwe,


OH MEIN GOTT. Ich war gerade auf Deiner Homepage und weiß eigentlich garnicht was ich sagen soll. Es sind die schönsten und bewegensten Fotos die ich je gesehen hab'. Oft geht es mir so wenn ich Fotos ansehen das ich sie zwar schön, sie aber mir nichts aussagen. Deine Bilder sprechen. Du bist ein wahrer Künstler.


Nun zu Deiner Frage:
Wenn Du vom Grand Canyon auf der 98 fährst und dann nach Page abbiegst ist der Horseshoe Bend auf der linken Seite noch vor Page (Ein paar Kilometer hinter der 1. Tankstelle die auf der linken Seite etwas einsam steht.) . Es stimmt schon es ist ein bisschen schwer zu finden und auch nur mit einem kleinen Wegweiser beschildert.

Genauer kann ich es Dir leider nicht beschreiben, das weiß aber sicher noch jemand besser.

Kerstin
 
H
herby
Newbie
Registriert seit
9. Februar 2005
Beiträge
30
Reaktionswert
0
Ort
St. Georgen/Gusen Österreich
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #3
Hei Kerstin!!

1000 mal Danke für dein Lob und Deine Info!!

Hoffe dass ich dieses Wunderding beim dritten Anlauf nun finden werde.

Liebe Grüsse aus Österreich

Uwe
 
Detlef
Detlef
Amerika Kenner
Registriert seit
17. September 2004
Beiträge
250
Reaktionswert
1
Ort
OWL
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #4
Ich kann den Weg nur aus Richtung Page beschreiben:
am Highway 89, 300 Meter nach dem Milepost 545 (dort wird die Sraße von zwei auf einspurig) geht ein kleiner Weg recht ab zu einem kleinen Parkplatz. Von dort aus ca. 20 Minuten zu Fuß den Hügel hoch.

Ich denke mal du meinst diesen 180° Bogen.
www.aguntherphotography.com/usa_west/grand_canyon/photos/pano02.jpg

Detlef
 
H
herby
Newbie
Registriert seit
9. Februar 2005
Beiträge
30
Reaktionswert
0
Ort
St. Georgen/Gusen Österreich
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #5
[smiley=04]
Wow ihr seits ein Wahnsinn - ihr erfüllt mir meine Träume.
DANKE!!

Uwe
 
Detlef
Detlef
Amerika Kenner
Registriert seit
17. September 2004
Beiträge
250
Reaktionswert
1
Ort
OWL
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #6
Hallo,

es gibt aber auch noch andere Bögen, die sehr interessant sind:
Goosenecks of San Juan River (mehrere Bögen, Bild zusammengestzt)


oder Muley Point (seitlicher, erhöhter Blick auf die Goosenecks)


Diese Fotos habe ich selber gemacht: man sieht, daß ich nur eine billige Sucherkamera habe.

Detlef
 
Z
zweifler
Amerika Fan
Registriert seit
9. August 2010
Beiträge
51
Reaktionswert
0
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #7
Objektiv

Es gibt so tolle Fotos vom Horseshoe Bend. Wer von den Fotographen kann mir sagen welche Brennweite (auf KB bezogen) ich benötige um die ganze Schleife abzulichten? Wäre echt blöd, wenn man da liegt und das Weitwinkel reicht nicht.:smile:
 
P
Paule22
USA Enthusiast
Registriert seit
8. Januar 2009
Beiträge
76
Reaktionswert
0
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #8
Fahr mit nem UWW hin, dann kriegst es richtig drauf... Mit Tele kommste nicht weit.
 
anamaxi
anamaxi
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
4. April 2010
Beiträge
960
Reaktionswert
0
Ort
im Allgäu
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #9
Es gibt so tolle Fotos vom Horseshoe Bend. Wer von den Fotographen kann mir sagen welche Brennweite (auf KB bezogen) ich benötige um die ganze Schleife abzulichten? Wäre echt blöd, wenn man da liegt und das Weitwinkel reicht nicht.:smile:
Weitwinkel?

Sollte nicht so schwierig sein, denn wie Du auf unserem Bild siehst, das von absoluten Fotografier-Dilettanten mit einer simplen Automatik-Kamera für Doofe aufgenommen wurde, bekommt man selbst so alles drauf. (Und wir waren solche Schisser, dass wir uns nicht bis an den Rand getraut haben... :redface:)



lg,

:family:
candice
 
Humerz
Humerz
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
29. Juli 2009
Beiträge
564
Reaktionswert
56
Ort
Gladbeck
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #10
Es gibt so tolle Fotos vom Horseshoe Bend. Wer von den Fotographen kann mir sagen welche Brennweite (auf KB bezogen) ich benötige um die ganze Schleife abzulichten? Wäre echt blöd, wenn man da liegt und das Weitwinkel reicht nicht.:smile:
Ich hatte nen 14mm dabei, 28mm am Crop2.
Also damit hab ich nicht alles drauff bekommen.
Kommt eh besser rüber wenne es aus mehreren Bilder zusammensetzt.

Das hier hab ich aus 7 oder 8 Bilder gesetzt:
 
Desertjuly
Desertjuly
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. September 2005
Beiträge
2.176
Reaktionswert
0
Ort
Hessen
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #11
Hi zweifler,

Es gibt so tolle Fotos vom Horseshoe Bend. Wer von den Fotographen kann mir sagen welche Brennweite (auf KB bezogen) ich benötige um die ganze Schleife abzulichten? Wäre echt blöd, wenn man da liegt und das Weitwinkel reicht nicht.:smile:
Am Besten Du nimmst ein Weitwinkelobjektiv mit einer Anfangsbrennweite von 10mm im unteren Bereich, selbst bei einem Cropfaktor von 2 solltest Du damit hinkommen, falls nicht kannst Dir noch Stichen.

Bis dann...

Thorsten :wink:
 
Z
zweifler
Amerika Fan
Registriert seit
9. August 2010
Beiträge
51
Reaktionswert
0
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #12
Hi zweifler,

Am Besten Du nimmst ein Weitwinkelobjektiv mit einer Anfangsbrennweite von 10mm im unteren Bereich, selbst bei einem Cropfaktor von 2 solltest Du damit hinkommen, falls nicht kannst Dir noch Stichen.

Bis dann...

Thorsten :wink:
Das ist aaber schon ganz schön heftig. Die Objektive sind ja richtig teuer. Wenn ich da so an ds 7-14 mft denke:mad:
 
Desertjuly
Desertjuly
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. September 2005
Beiträge
2.176
Reaktionswert
0
Ort
Hessen
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #13
Hi zweifler,

Das ist aaber schon ganz schön heftig. Die Objektive sind ja richtig teuer. Wenn ich da so an ds 7-14 mft denke:mad:
7-14 mft Objektiv????? Wo verwendet man denn solche Objektive?
Ansonsten ist die Hobbyfotografie mit DSLR ja auch nicht das günstigste Hobby (aber dafür um so mehr faszinierend)...;)

Es gibt ja auch gute und relativ günstige Objektive von Tamron und Tokina.



Bis dann...

Thorsten :wink:
 
americanhero
americanhero
Gouverneur
Registriert seit
20. Februar 2009
Beiträge
1.712
Reaktionswert
0
Ort
Buffalo, NY
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #14
ich habe es im Sommer mit der 10-24er lens von Nikon gemacht.
War ausreichend Platz vorhanden, um alles abzulichten und zum Sunrise dort zu sein war eine interessante Erfahrung ;)



hat mir jedenfalls super gefallen zum Sunrise und das schreit nach einer Wiederholung. War halt extrem stuermisch und man konnte mit dem Equipment nicht bis ganz vorne an den Rand
 
H
Habewiller
Newbie
Registriert seit
1. Juli 2009
Beiträge
21
Reaktionswert
0
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #15
H
Habewiller
Newbie
Registriert seit
1. Juli 2009
Beiträge
21
Reaktionswert
0
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #17
10-24mm KB oder einen Crop-Faktor
Crop!

Das Nikon 10-24 ist ein DX Objektiv und für den kleinen Sensor gerechnet. Ich benutze es an einer D300.

Das Bild ist bei 10mm aufgenommen und unbeschnitten.

Gruß
Andrea
 
K
kameido
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
17. August 2009
Beiträge
789
Reaktionswert
0
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #18
Übrigens: Sich auf den Bauch legen und an den Rand vorrobben, dann kann man ohne Behinderung nach unten fotographieren;-)
 
N
nighthawk1896
Amerika Kenner
Registriert seit
3. Mai 2010
Beiträge
428
Reaktionswert
7
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #19
so hab ich es auch gemacht... allerdings standen (!) neben mir 2 Amis und habe mich leicht belächelt ;)
es gibt immer noch coolere Säue auf dieser Welt :cool:
 
americanhero
americanhero
Gouverneur
Registriert seit
20. Februar 2009
Beiträge
1.712
Reaktionswert
0
Ort
Buffalo, NY
  • Horseshoe Bend????? Beitrag #20
Übrigens: Sich auf den Bauch legen und an den Rand vorrobben, dann kann man ohne Behinderung nach unten fotographieren;-)

jepp, geht dann allerdings nur ohne Stativ :rolleyes:
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten