Honeymoon 2010 Kombi Westen - Hawaii

    Diskutiere Honeymoon 2010 Kombi Westen - Hawaii im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo Zusammen! Wir heiraten im Mai und wollen im August unsere Hochzeitsreise in den USA verbringen. Wir waren bis jetzt 2x dort und können es kaum...
T
TjW279
Newbie
Registriert seit
27. Januar 2009
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Honeymoon 2010 Kombi Westen - Hawaii Beitrag #1
Hallo Zusammen!

Wir heiraten im Mai und wollen im August unsere Hochzeitsreise in den USA verbringen. Wir waren bis jetzt 2x dort und können es kaum erwarten, nochmal hinzukommen!!

Nun haben wir uns folgendes überlegt:
Wir würden gerne eine 2wöchige Tour unternehmen und anschließend eine Woche Strandurlaub auf Hawaii anhängen. Die Frage ist nun, wie wir die 2 Wochen am besten gestalten.

Enthalten sein soll auf jeden Fall einige Zeit im Yellowstone NP!! Das ist eigentlich der Hauptpunkt. Bin halt nicht sicher, was sich sonst in der Ecke am meisten lohnt...

Hab schon an folgendem überlegt:
Salt Lake City > Grant Teton NP > Yellowstone NP > Crater Lake > Seattle

Oder ist die Fahrt zu lang? Was liegt da auf dem Weg? Oder besser einen anderen Start- und Zielpunkt?

Vielleicht als Hinweis: Die beiden vorherigen Reisen bestanden aus folgenden Routen:

USA 2007:
> LA
> San Diego
> Palm Springs
> Joshua Tree NP
> Grand Canyon
> Page mit Horseshoe bend und Antelopes Canyon
> Coral Pink Sand Dunes SP
> Bryce Canyon NP
> Zion NP
> Las Vegas
> Death Valley
> Seqoia NP
> Yosemity NP
> San Francisco
> SR 1 zurück nach LA

USA 2009
> eine Woche Boston
> Las Vegas
> Valley of fire
> Zion NP
> Kodachome Basin SP
> GSENM ( Burr- Trail, HITRR, Cottonwood Canyon Rd)
> Capitol Reef NP
> Canyonlands NP
> Arches NP
> Monument Valley
> Canyon De Chelley NM
> Wahweap Hoodoos, White Rocks, Rimrock Hoodoos
> The Wave

Hm, wir möchten halt möglichst nicht vieles doppelt machen, deshalt hatte ich an eine Nordwest Tour gedacht. Allerdings habe ich für diesen Bereich keinen guten Reiseführer, so daß ich auf Eure Tipps angewiesen bin :-)

Vielen Dank schonmal im Voraus!
VG Tanja

Ach so, hilfreich ist wohl zu wissen: Wir wandern auch gern- möglichst kurze bis mittellange Wanderungen oder auch ne Tagestour, aber keine mehrtägigen Sachen. Unterwegs wären wir mit einem Mietwagen und würden uns in Motels/ Hotels einmieten.​
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben