Hilfe 1. USA Reise

    Diskutiere Hilfe 1. USA Reise im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; hy, unsere erste USA Reise 15 Tage ab / bis LA, wir haben vor den großteil in LA und umgebung zu verbringen.Dan von LA nach San Diego und weiter Las...
J
Jennnifer
Newbie
Registriert seit
16. Januar 2010
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Hilfe 1. USA Reise Beitrag #1
hy,

unsere erste USA Reise 15 Tage ab / bis LA, wir haben vor den großteil in LA und umgebung zu verbringen.Dan von LA nach San Diego und weiter Las Vegas und irgendwie zurück.

Ist es schwer sich mit dem auto zurecht zufienden?
Habt Ihr gute Tipps wie wir das am besten machen könnten?

Danke
 
A
Anzeige
Re: Hilfe 1. USA Reise
P
portside
Amerika Tourist
Registriert seit
8. November 2008
Beiträge
218
Reaktionswert
0
  • Hilfe 1. USA Reise Beitrag #2
Autofahren ist kein Problem fahren ja alle auf der richtigen Seite.

Ich würde zu einem Navi raten, dann ist man vor allem rund um LA besser gerüstet als mit Karte. Zur Not in USA z.B. bei WallMart kaufen. Mein damals 16-jähriger Sohn hat das Navi als Lebensversicherung eingestuft, damit man nicht unbewusst ins Getto fährt. Mit Navi ist es einfach besser im Vekehr mitzuschwimmen und falls man auf den Highways mal die Ausfahrt verpasst nimmt man einfach die nächste ohne heftige Fahrspurwechsel über 5 Spuren. Mit mehreren Personen im Auto kann man oft die linke freie Fahrspur nutzen während der normale Bewohner von LA alleine im Auto im Stau sitzt.

Und auf den mehrspurigen Strassen immer daran denken dass man auch rechts überholt wird, deshalb als Deutscher Vorsicht beim Fahrspurwechsel nach rechts, da kann immer einer schneller kommen.
An roten Ampeln ist rechtabbiegen bei rot erlaubt, wenn dies verboten ist wird mit 'No turn on right by red' besonders darauf hingewiesen.

Bei Fahrten über Land auch auf Interstate rechtzeitig nachtanken, spätesten wenn nur noch 1/4 drin ist die nächste Tanke kann schon mal 50 Meilen weg sein.
 
whitesnake64
whitesnake64
Kentuckian
Registriert seit
20. August 2008
Beiträge
4.346
Reaktionswert
112
Ort
Beautiful Kentucky
  • Hilfe 1. USA Reise Beitrag #3
... Mein damals 16-jähriger Sohn hat das Navi als Lebensversicherung eingestuft, damit man nicht unbewusst ins Getto fährt. ...............
Wie programmiert man denn das ins Navi :confused:

Ansonsten kann ich nur raten, sich der defensive Fahrweise dort anzupassen und Tempolimits verschärft einzuhalten. Es gibt keine Diskussionen mit dem Police Officer, wenn der einen wegen Geschwindigkeitsüberschreitung anhält :smile:
 
eicbaer
eicbaer
Neoncowboy light
Registriert seit
24. Januar 2009
Beiträge
1.076
Reaktionswert
1
Ort
EIC-Country
  • Hilfe 1. USA Reise Beitrag #4
... wie man ein Navi bedient??? Ja genau wie bei uns auch, ich gehe mal davon aus das Du schonmal Kontakt mit solch Gerät hattest. Wenn nicht ist es auch kinderleicht. Natürlich kannst Du auch allerhand Ziele wie Hotels und markante Ort die auf der Reise liegen schon als Tour vorprogrammieren..., das ist alledings vom Bedienkomfort und Typ des Gerätes abhängig. Muß man aber nicht...:smile:
 
P
portside
Amerika Tourist
Registriert seit
8. November 2008
Beiträge
218
Reaktionswert
0
  • Hilfe 1. USA Reise Beitrag #5
K
kameido
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
17. August 2009
Beiträge
789
Reaktionswert
0
  • Hilfe 1. USA Reise Beitrag #6
@eicbaer
Ich glaube, du hast die Ironie in Whitesnakes Post nicht erkannt;-)
Wie kann man ins Navi eingeben, dass man nicht "unbewusst ins Getto" fährt?
Und man sollte Gangsta wie 50cent nicht so ernst nehmen und wie die von Getto sprechen, ist eher eine Verkaufsmasche; die ach so benachteiligten Rapper, die jeden Tag um ihr Leben kämpfen müssen und dabei zu Billionaires werden ;)
 
J
Jennnifer
Newbie
Registriert seit
16. Januar 2010
Beiträge
3
Reaktionswert
0
  • Hilfe 1. USA Reise Beitrag #7
gut dan muss ich mir deswegen keine sorgen machen!!

Ist es ratsam einen internationalen Führerschein machen zu lassen??

Weis jemand eine günstige Autovermietung, wir sind erst 21!!

Danke
 
K
kaiman
Amerika Tourist
Registriert seit
25. August 2009
Beiträge
118
Reaktionswert
0
  • Hilfe 1. USA Reise Beitrag #8
hallo jennifer,

also den internationales FS hab ich noch nie gebraucht ...
daher würde ich fast sagen, den brauchst du nicht ausstellen lassen ...

unter 25 verlangen nahe zu alle vermieter einen zuschlag ... ich hab meine autos meist von alamo oder dollar gemietet, bin aber auch schon > 25
war allerdings immer sehr zufrieden ...
 
D
darth_mopp
Amerika Kenner
Registriert seit
8. Juli 2008
Beiträge
297
Reaktionswert
0
  • Hilfe 1. USA Reise Beitrag #9
Also ich würde auf jeden Fall einen internationalen FS mitnehmen.
Ich sag immer: man weiß ja nie und hilft es nicht, so schadet es nicht.
Die paar Euro die das Ausstellen kostet sind total wurscht. Da bin ich lieber auf der sicheren Seite.

Autofahren in USA ist total easy.
:biggrin:
mfg
darth_mopp
 
A
Anzeige
Re: Hilfe 1. USA Reise
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben