Hi all

    Diskutiere Hi all im Neue Mitglieder Forum im Bereich Amerika-Forum News; So, hier möchte ich mal Guten Tag sagen. Nach nun 26 Reisen nach USA, davon einige mehrwöchige Aufenthalte, möchte ich Leuten, die, ähnlich wie ich am...
D
DeepSouth
Newbie
Registriert seit
4. März 2003
Beiträge
38
Reaktionswert
0
Ort
nicht angegeben
  • Hi all Beitrag #1
So, hier möchte ich mal Guten Tag sagen.
Nach nun 26 Reisen nach USA, davon einige mehrwöchige Aufenthalte, möchte ich Leuten, die, ähnlich wie ich am Anfang, jede Menge Fragen haben, mit ein paar Tips helfen. Ich kenne ca. die Hälfte der Staaten, meht oder weniger gut. Das meißte weiß ich von Louisiana, Texas, Florida und den Staaten im Nord-Osten mitsamt den aufregenden Städten.
Na denn, schaun mer mal.

Gruß

DeepSouth
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Hi all Beitrag #2
Hallo DeepSouth

Herzlich Willkommen im Forum und vielen Dank für Deine Bereitschaft Amerika-Anfängern ein wenig zur Seite zu stehen! [smiley=04] Ich nehme einfach mal an, daß Du selbst USA-Kennern noch sehr viel Neues beibringen kannst. 26 Reisen in die USA, ich bin sprachlos. Dich zu fragen, wo Du schon überall warst und was Dir gefällt zieht wahrscheinlich einen Bericht in Buchlänge nach sich, oder? Dieses zu schreiben möchte ich Dir jetzt jedoch nicht abverlangen, aber eine Frage würde mich schon ziemlich interessieren: Nachdem man bereits 25 mal in den USA war, wo führt einen die 26. Reise hin?

Wünsch Dir sehr viel Spaß im Amerika Forum

Gruß, Christian :)
 
D
DeepSouth
Newbie
Registriert seit
4. März 2003
Beiträge
38
Reaktionswert
0
Ort
nicht angegeben
  • Hi all Beitrag #3
Die Jubiläumsreise war, da sie noch dazu eine Urlaubsreise war, wohl die schönste. Sie führte uns von Washington aus über Philadelphia, NYC, Providence, Cape Cod, Boston, Syracuse an die Niagara Fälle, weiter nach Toronto, Pittsburgh zurück nah Washington. Unvergeßliche Eindrücke vom Indian Summer und den Fällen. Tolle Städte, wahnsinnig viel Natur in den Appalachen und den Bergen von West Virginia.
Das Meiste bringt mich allerdings beruflich rüber, wo ich mich in Houston und in New Orleans, sowie in der Gegend um Beaumont,TX, gut auskenne, für Houston ist das wohl sogar etwas untertrieben. Ursprünglich sollte ich im Moment gerade in Houston weilen, ist aber auf Ende März verschoben. Da ich, wie gesagt, oft von Berufs Wegen drüben bin, konnte ich das Arbeitsleben und jede Menge Kollegen aus den verschiedensten Ländern kennenlernen. Da bekommt man dann schnell einen anderen Eindruck als den, den man in entspannter Atmosphäre durch die Urlaubsbrille kriegt.
Ja und wenn Du mich fragst, wo wir unseren nächsten Urlaub verbringen wollen, habe ich 3 Alternativen ausgearbeitet, die jeden Tag aufs Neue gecheckt und verfeinert errden. Mal sehen, wo wir am Ende hängen bleiben. Die Version 1 ist
Vancouver
Vancouver Island
Kelowna
Revelstoke
Banff
Jasper
Quesnel
Mount Whistler
Vancouver

Vers. 2
Chicago
Montreal
Quebec city
Riviere du Loup
Gaspe
eine Woche in der Blockhütte an der St. Mary´s Bay
durch Maine nach Montreal

Vers. 3 ist ganz anders (halt Deep South)

Atlanta
Great Smoky Mountains
Columbia
Charleston
Savannah
Jacksonville
Panhandle
New Orleans
Memhphis
NAshville
Atlanta

Schaun mer mal

Das Schönste am Urlaub ist das Planen

So long
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Hi all Beitrag #4
Wenn das keine Begeisterung für ein Land ist ... [smiley=04] Über Cape Cod habe ich bereits von einem Freund ein paar Dinge erfahren. Ist bestimmt eindrucksvoll und außergewöhnlich an der Ostküste einen Sonnenuntergang zu erleben, bei dem die Sonne ins Meer eintaucht. Syracuse kenne ich im Gegensatz dazu jedoch nicht. Was ist, oder besser was gibts denn dort?

Um ehrlich zu sein, wüßte ich nicht, für welche der drei Varianten ich mich entscheiden würde, wenn ich die Wahl hätte. Allein schon eine solche Auswahl zu haben ist bestimmt was angenehmes.

Den Urlaub zu planen finde ich ebenfalls sehr schön, am schönsten jedoch, hmmm?? Ich glaube der Urlaub an sich gefällt mir immer noch ein bischen besser.

Gruß und schöne Tage in Texas [smiley=09]
Christian
 
D
DeepSouth
Newbie
Registriert seit
4. März 2003
Beiträge
38
Reaktionswert
0
Ort
nicht angegeben
  • Hi all Beitrag #5
Syracuse liegt auf halbem Weg zwischen Boston und Niagara Falls. Von hier kann man wunderschöne Ausflüge zu den Finger Lakes machen, wo der Liebe Gott, der Sage nach, seine Hand mit den 6 Fingern (ja, 6) auf die Landkarte gelegt hat, und aus jedem Finger ein See wurde. Herrliche Wander und Spazierwege, vor allem im Herbst wunderschöne Indian Summer Wälder und, wenn man Glück hat, Tiere.
Von Syracuse aus kann man auch gut einen Ausflug zum Adirondack Park miz dem Mt. Marcy (immerhin 5344 ft hoch) und Lake Placid (bek. als Olympiaort) machen.
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben