Heimflug verpassen ?

    Diskutiere Heimflug verpassen ? im Allgemeine USA Reisefragen Forum im Bereich USA Reisen; Hallo wie genau ist eigentlich der Ablauf, sollte man seinen Heimflug verpassen ? z.B. durch Autostau Bleibt man dann für immer in Amerika. :biggrin:
C
chicago1
Amerika Fan
Registriert seit
6. April 2009
Beiträge
84
Reaktionswert
0
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #1
Hallo

wie genau ist eigentlich der Ablauf, sollte man seinen Heimflug verpassen ?

z.B. durch Autostau

Bleibt man dann für immer in Amerika. :biggrin:
 
G
Gast40752
Gast
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #2
wie genau ist eigentlich der Ablauf, sollte man seinen Heimflug verpassen ?

z.B. durch Autostau
Du wirst auf den nächsten freien Flug umgebucht, die Airline wird sich das aber in den meisten Fällen bezahlen lassen.
 
G
Gast42131
Gast
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #3
Hallo

wie genau ist eigentlich der Ablauf, sollte man seinen Heimflug verpassen ?

z.B. durch Autostau

Bleibt man dann für immer in Amerika. :biggrin:
Gib zu, darauf spekulierst du doch, oder ? :laugh:;)
 
T
tom21
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
9. Dezember 2004
Beiträge
8.128
Reaktionswert
80
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #4
Hallo,

vor drei Jahren sind wir mal in die unangenehme Sitation gekommen, dass wir den Rückflug verßat haben.

Es war ein riesiger Stau, da der highway zum Flughafen (Streckenvollsperrung) gesperrt war. Auf dem Umweg haben wir uns dann verfahren und die richtige Abzweigung zum Flughafen verpaßt. Als wir dann endlich am Schalter waren, war das Flugzeug gerade auf der Startbahn und wir konnten natürlich nicht mehr mit.

Wir hatten ein ticket vond er Lufthansa und leider gab es an dem Flughafen keinen Schalter der Lufthansa. Man sollte bei der Partnerairline einchecken. Dort sagt man uns, dass es zwar die Möglichkeiten zur Umbuchung gibt, dass dies aber nur die Lufthansa selber machen könnte. Wir haben dann das call-center der Lufthansa in Nordamerika angerufen. Dort wollte man uns aber nicht helfen und man sagte, dass das Ticket ungültig sei und wir ein neues one-way Ticket buchen sollten (Preis ca. 3000€).

Ich habe dankend abgelehnt und habe dann über einen Computer mit Internet einen Hin- und Rückflug bei der zuständigen Partnerairline für den kommenden Tag gebucht. Anschließend sind wir wieder zum Schalter gegangen und wir haben dann nett gefragt, ob es ein Möglichkeit zur lastminute Mitnahme für einen Flug nach Europa geben würde. Die nette Mitarbeiterin hat sich dann sehr bemüht und hat unser neues Ticket auf einen non-stop Flug nach London umgebucht (ursprüngliche Streckenführung war über Frankfurt) und sie hat es zusätzlich geschafft, dass das Ticket uns nicht in Rechnung gestellt wurde. Das Ticket sah auch nicht wie sonst aus, sondern es war nur ein Zettel, auf dem die Streckenabschnitte aufgeführt waren und es gab einen Zusatz "ticket problem" auf dem Ausdruck. Ab London hat die Lufthansa dann noch ein wenig Probleme gemacht, da es sich nicht um ein reguläres Ticket handeln würde. Wir wurden dann aber doch mitgenommen und das beste war, dass es nichts zusätzlich gekostet hat. Der Mitarbeiterin sind wir heute noch dankbar.

Empfehlen kann ich das ganze nicht, denn dies war ziemlich aufregend und so stellt man sich nicht ein Urlaubsende vor.

Gruss Tom
 
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #5
Hallo

wie genau ist eigentlich der Ablauf, sollte man seinen Heimflug verpassen ?

z.B. durch Autostau
Tja im schlimmsten Fall verbringst du 1 Nacht im/am Flughafen

Bleibt man dann für immer in Amerika.
:bangheae:.......moechte nicht wissen wieviele dann ploetzlich in imaginaeren Staus stecken bleiben wuerden...
 
NBurbanks
NBurbanks
Amerika Tourist
Registriert seit
26. März 2009
Beiträge
197
Reaktionswert
0
Ort
Kiel
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #6
im schlimmsten fall mußt du ein ticket kaufen
 
G
Gast14969
Gast
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #7
im schlimmsten fall mußt du ein ticket kaufen
Und der Allerschlimmste Fall ist dann der Fall des Overstay's ! Denn wenn der Stay bis zum letzten Tag ausgereitzt wurde, interessiert es CBP nicht die Bohne, wenn der Flug aus irgend einem Grunde verpasst wurde. Es gibt einen Overstay, der bei der naechsten Einreise beruecksichtigt wird.
 
Detlef
Detlef
Amerika Kenner
Registriert seit
17. September 2004
Beiträge
250
Reaktionswert
1
Ort
OWL
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #8
Wir hatten vor 14 Jahren auch mal den Rückflug verpaßt (fragt besser nicht warum). Air France bot uns an uns die nächsten Tage reinzubuchen, das hätte mir aber zu lange gedauert.
Wir sind also in ein Reisebüro gegangen, haben unsere Tickets vorgelegt und die nette Dame hat uns einfach auf den nächsten Tag "umgebucht". $35 Strafegebühr pro Person war uns das wert. Wir sollten aber sehr früh am Flughafen sein....
Und als wir dann in der Schlange vorm Einchecken standen wurden wir auch schon gefragt ob wir nicht auf Kosten von AF einen Tag länger bleiben wollten. Haben wir dankend abgelehnt und sind 3 Stunden später Richtung Paris geflogen. Auf den Anschlußflieger in Paris hätten wir wieder einige Tage warten sollen, da sind wir mit dem Zug nach Hause gefahren. Erst mußten wir noch 10 Stunden auf den Zug warten dann noch ca. 10 Stunden Zugfahrt.

Ob das mit dem Reinbuchen heute noch gehen würde glaube ich nicht mehr.

Seit dem Übernachte ich immer am letzten Tag in Flughafennähe...
 
C
chicago1
Amerika Fan
Registriert seit
6. April 2009
Beiträge
84
Reaktionswert
0
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #9
G
Gast39492
Gast
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #10
Wir hatten vor 14 Jahren auch mal den Rückflug verpaßt (fragt besser nicht warum).
Irgendwie macht mich das "frag besser nicht" deutlich neugieriger, als wenn Du es weggelassen hättest ;-)
 
Detlef
Detlef
Amerika Kenner
Registriert seit
17. September 2004
Beiträge
250
Reaktionswert
1
Ort
OWL
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #11
Einfach vergessen. :icon_redf
Wir hatten damals im Reisebüro gesagt, das wir Ende der Woche zurückfliegen wollten (da dachte ich an Freitag oder so), aber es war schließlich schon der Mittwoch (und Mittwoch Abend haben wir es erst gemerkt).
Zur Entschuldigung: es war meine erste USA Reise und war evtl. etwas aufgeregt. Aber aus solchen Sachen wird man schlau. Ist ja noch mal glimflig abgelaufen...
 
G
Gast7972
Gast
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #12
Und ich hatte mir schon schmutzige Gedanken gemacht:redface:

Gruss Beate
 
M
moka
Newbie
Registriert seit
5. November 2007
Beiträge
22
Reaktionswert
0
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #13
jaja das hatten wir letztes Jahr auch erlebt - nach 13 USA-Flügen verpassen wir AM GATE den Abflug:confused::rolleyes:
Haben nicht bemerkt, dass die Leute schon in den Flieger gelassen wurden (waren in Smaltak und Sandwichkauf vertieft), wurden nicht aufgerufen, am Bildschirm stand immer "on time" - nie boarding, und dann halt departed - na super, wir hin zum Schalter - ja der Flieger ist gerade aufs Rollfeld.

Na jedenfalls haben wir von US Airways den FLug ohne Probleme umgebucht bekommen auf nächsten Tag- keine Mehrkosten - nur die Übernachtung halt.
Also soviel auch zur US Air - über die ja auch viel geschimpft wird - wir können nur Positives berichten.

LG
Monika
 
G
Gast14969
Gast
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #14
jaja das hatten wir letztes Jahr auch erlebt - nach 13 USA-Flügen verpassen wir AM GATE den Abflug:confused::rolleyes:
Haben nicht bemerkt, dass die Leute schon in den Flieger gelassen wurden (waren in Smaltak und Sandwichkauf vertieft), wurden nicht aufgerufen, am Bildschirm stand immer "on time" - nie boarding, und dann halt departed - na super, wir hin zum Schalter - ja der Flieger ist gerade aufs Rollfeld.

Na jedenfalls haben wir von US Airways den FLug ohne Probleme umgebucht bekommen auf nächsten Tag- keine Mehrkosten - nur die Übernachtung halt.
Also soviel auch zur US Air - über die ja auch viel geschimpft wird - wir können nur Positives berichten.

LG
Monika
Also ist Euer Gepäck OHNE Euere Begleitun ALLEIN im Flieger gewesen ??? --- Sehr interessant .... :cool::cool::cool:
 
C
California Dreamin'
Noch nicht in Amerika...
Registriert seit
18. Januar 2005
Beiträge
1.994
Reaktionswert
1
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #15
Einfach vergessen. :icon_redf
Wir hatten damals im Reisebüro gesagt, das wir Ende der Woche zurückfliegen wollten (da dachte ich an Freitag oder so), aber es war schließlich schon der Mittwoch (und Mittwoch Abend haben wir es erst gemerkt).
:biggrin: :biggrin: :biggrin:
Uns ist sowas ähnliches auch schon passiert - zum Glück in der Mitte der Reise, nicht am Ende. Wir haben plötzlich mehr oder weniger zufällig festgestellt, daß es schon einen Tag später war, als wir die ganze Zeit geglaubt hatten... :redface: Irgendwo auf der Strecke müssen wir einen Tag "verloren" haben. :laugh:
Wenn wir das erst am Abflugtag gemerkt hätten... :eek:

Gruß,
Anna
 
M
moka
Newbie
Registriert seit
5. November 2007
Beiträge
22
Reaktionswert
0
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #16
Also ist Euer Gepäck OHNE Euere Begleitun ALLEIN im Flieger gewesen ??? --- Sehr interessant .... :cool::cool::cool:
stimmt - es wurde uns gesagt, dass in Philad. unser Gepäck aufbewahrt wird, weil kein Gepäck über den Teich geht ohne Begleitung im Flieger - dort sollen wir am nächsten Tag dann Bescheid geben, dass wir heute halt mitfliegen - was sollen wir sagen, das Gepäck war einen Tag vor uns in München:rolleyes::cool:

Also so viel zu alleinreisendem Gepäck - es ist noch immer möglich.:cool:

LG
Monika
 
G
Gast42131
Gast
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #17
Ja, ich glaube auch, dass letztendlich immernoch alles moeglich ist. ;)
 
H
homerbundy
Gesperrt
Registriert seit
20. Juni 2009
Beiträge
1.011
Reaktionswert
0
Ort
Los Angeles, CA
  • Heimflug verpassen ? Beitrag #18
Wir haben einmal einen Flug ab MIA mit AF nach CDG verpasst, weil auf der 7 Mile Bridge ein LKW umgekippt war.

Wir kamen noch knapp 20 Minuten vor dem geplanten Abflugzeitpunkt am AF Schalter an, aber die unfreundliche Französin am Schalter meinte nur: "Se Plähn häs gann!"

Sie wollte dann $1000 für die Umbuchung :mad:.

Nach einer kurzen Schlittenfahrt mit ihrem Vorgesetzten gab's dann eine gratis-Umbuchung auf den Flug am Folgetag. :biggrin:
Mietauto und Hotel haben wir uns aber selber bezahlt.

Am LAX habe ich trotz rechtzeitiger Ankunft auch schon einmal einen LH-Flug verpasst. Die Schlange vor'm Terminal war so lang, dass ich nach 2 Stunden noch nicht einmal im Gebäude war.
Der LH Schalter war dann auch schon verwaist. Ich hab' dann telefonisch eine gratis Umbuchung bekommen. Nicht zuletzt, da das Problem mit dem Check-In offenbar nicht nur mich betroffen hat...
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben