hat jemand ahnung?

    Diskutiere hat jemand ahnung? im Alles rund um die US Armed Forces Forum im Bereich USA Auswandern; hallöle, und zwar wird mein freund,( ein us soldat) nach afg versetzt .nun frage ich mich,ob es eine möglichkeit gibt,wenn ich vorhabe ihm packete...
I
i need2know
Amerika Fan
Registriert seit
1. Juli 2009
Beiträge
55
Reaktionswert
0
  • hat jemand ahnung? Beitrag #1
hallöle,


und zwar wird mein freund,( ein us soldat) nach afg versetzt .nun frage ich mich,ob es eine möglichkeit gibt,wenn ich vorhabe ihm packete runter zu schicken,IST es irgendwie möglich ; das ich es von dene ihren post office ab schicken könnte?

ich weiss das es nicht gehen wird da, ich ja keine id für die base habe. und es unteranderem nur über freunde tun könnte.kann mir eigentlich schon vorstellen was eure antworten sein werden,aber wollte trotzdem mal nach fragen -fragen kostet ja nix:smile:


geht es das er mir irgendwie etwas einrichten könnte?-da es ja schon umständlich ist,immer freunde anzurufen ob sie zeit haben. mit was auf post zu nehmen!

freu mich auf antworten
grüssle
 
S
Soldiersangel
Newbie
Registriert seit
12. April 2007
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • hat jemand ahnung? Beitrag #2
halloechen,
ja also wie du schon richtig gesagt hast, wird es wohl keine andere moeglichkeit geben, als auf eure freunde zurueck zu greifen, denn du kannst ja nicht selber die pakete aufgeben. mit dem einschreiben haettest ja warscheinlich keine schwierigkeiten aber dann halt auf dem post office. also ich seh da keine moeglichkeit, dass du das selber machen kannst.
sorry fuer keine bessere auskunft und alles gute fuer deinen schatz.
 
U
USCharlo
Taking Chances
Registriert seit
17. Juli 2009
Beiträge
410
Reaktionswert
0
Ort
USA
  • hat jemand ahnung? Beitrag #3
Das geht schon damit los, dass sie als Absender eine deutsche Adresse dort nicht akzeptieren.

Du wirst auf Freunde zurück greifen müssen. Und allein aus Solidarität mit Deinem Freund wird es ihnen bestimmt nichts ausmachen. Soooo unglaublich lange wird er ja nicht dort sein, wenn die dir und ihm also vier/fünf mal den Gefallen tun sollen, wird das wohl nicht zu viel verlangt sein.

Er hat doch gesagt, "you will be taken care of" oder so. dann kann er ja auch nem Kumpel, der in D bleibt, bescheid sagen, er soll sich um Dich kümmern, wenn Du mal Hilfe brauchst.
 
B
bigjoe_de
Amerika Fan
Registriert seit
26. Juni 2004
Beiträge
96
Reaktionswert
0
Ort
Charlottesville
  • hat jemand ahnung? Beitrag #4
hallöle,


und zwar wird mein freund,( ein us soldat) nach afg versetzt .nun frage ich mich,ob es eine möglichkeit gibt,wenn ich vorhabe ihm packete runter zu schicken,IST es irgendwie möglich ; das ich es von dene ihren post office ab schicken könnte?

ich weiss das es nicht gehen wird da, ich ja keine id für die base habe. und es unteranderem nur über freunde tun könnte.kann mir eigentlich schon vorstellen was eure antworten sein werden,aber wollte trotzdem mal nach fragen -fragen kostet ja nix:smile:


geht es das er mir irgendwie etwas einrichten könnte?-da es ja schon umständlich ist,immer freunde anzurufen ob sie zeit haben. mit was auf post zu nehmen!

freu mich auf antworten
grüssle
Geh einfach zu deiner POST Agentur in der Naehe des Standortes und schreibe dort als Adressat deine Deutsche Adresse und als Empfaenger die Doplyment Adresse deines Freundes. Du bezahlst nur Inland .

Rainer
 
icebear51082
icebear51082
Amerika Fan
Registriert seit
18. November 2007
Beiträge
71
Reaktionswert
0
Ort
Ft. Bragg, NC
  • hat jemand ahnung? Beitrag #5
Einfach zur deutschen Post gehen und von dort aus schicken. Wenn es an eine APO AE Adresse verschickt wird zahlst du nur Porto als würdest du ein Inland Päckchen verschicken.
 
I
i need2know
Amerika Fan
Registriert seit
1. Juli 2009
Beiträge
55
Reaktionswert
0
  • hat jemand ahnung? Beitrag #6
Einfach zur deutschen Post gehen und von dort aus schicken. Wenn es an eine APO AE Adresse verschickt wird zahlst du nur Porto als würdest du ein Inland Päckchen verschicken.


vielne dank für eure tipps madels:cool:.

als wie ist das gemeint?,also ich gehe dann zu deutschen post und verschicke es an seine apo ae adresse,die er hier hat ,und die wurden es dann weiter schicken in den afg...? (ich habe seine von hier wo er stationiert ist)is es die wo er hier hat oder gibt es dann einen andere ?
ODER WIE SOLL ICH DAS VERSTEHEN?
ist es sicher das er es bekommen wird?-nicht da sie die packete auf heben und ihm erst geben werden wenn er zurück kommt.

liebe grusse
:biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:
I
i need2know
Amerika Fan
Registriert seit
1. Juli 2009
Beiträge
55
Reaktionswert
0
  • hat jemand ahnung? Beitrag #7
Geh einfach zu deiner POST Agentur in der Naehe des Standortes und schreibe dort als Adressat deine Deutsche Adresse und als Empfaenger die Doplyment Adresse deines Freundes. Du bezahlst nur Inland .

Rainer

ah ok dann hat er eine neue adresse ,wohin er doplyment ist,und nicht mehr die er hier hat?ok
 
icebear51082
icebear51082
Amerika Fan
Registriert seit
18. November 2007
Beiträge
71
Reaktionswert
0
Ort
Ft. Bragg, NC
  • hat jemand ahnung? Beitrag #8
die adresse hier in d bleibt auch bestehen aber es geht schneller wenn du es an die apo in afg schickst ;)
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben