Hallo zusammen

    Diskutiere Hallo zusammen im Neue Mitglieder Forum im Bereich Amerika-Forum News; Hallo zusammen, mein Name ist Harald und bin Amerika, US-Car und Disney Fan. Wir waren schon des öfteren in den USA und habe Land und Leute lieben...
Caddy58
Caddy58
Amerika Fan
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
51
Reaktionswert
0
Ort
Murrieta,CA,USA
  • Hallo zusammen Beitrag #1
Hallo zusammen,

mein Name ist Harald und bin Amerika, US-Car und Disney Fan.
Wir waren schon des öfteren in den USA und habe Land und Leute
lieben gelernt. Dieses Jahr geht es auch wieder rüber, in knapp 8 Wochen.

Gruß Harald
 
A
Anzeige
Re: Hallo zusammen
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Hallo zusammen Beitrag #2
Hallo Harald und willkommen im Forum.

Darf ich fragen, wo die Reise in 8 Wochen hin geht?

Auf alle Fälle viel Vergnügen im Urlaub [smiley=09]
Gruß, Christian
 
Caddy58
Caddy58
Amerika Fan
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
51
Reaktionswert
0
Ort
Murrieta,CA,USA
  • Hallo zusammen Beitrag #3
Hallo Christian,

aber natürlich.
Es geht von Frankfurt mit dem Flieger über Chicago nach Memphis.
Von dort mit dem Auto nach Dallas, Roswell (beam me up Scotty),
Tucson, San Diego und dann zum Schluss nach L.A. . Dort dann mit dem
Flieger wieder über Chicago nach Frankfurt, Reisedauer 3 Wochen.

Gruß Harald
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Hallo zusammen Beitrag #4
Hallo Harald,

eine schöne Südstaaten Route. Was in Roswell war (oder auch nicht), weiß ich zwar, allerdings weiß ich nicht, wie es dort heute aussieht? Gibt es dort Museen, durchgeknallte Ufo Shops, oder was kann man dort besichtigen?

Habt Ihr die M/Hotels vorreserviert, oder schaut Ihr vor Ort nach der passenden Unterkunft?

Viele Grüße,
Christian
 
Caddy58
Caddy58
Amerika Fan
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
51
Reaktionswert
0
Ort
Murrieta,CA,USA
  • Hallo zusammen Beitrag #5
Hallo Christian,

wir haben die Hotels von hier aus gebucht.
Allerdings über das Internet wie ja bekannt ist werden dort die Zimmer
berechnet und nicht die Anzahl Personen. Ich habe festgestellt das die
Preise pro Person in den Reisebüro Katalogen meist denn Preisen pro Zimmer
entsprechen, also fast doppelt so teuer sind.

Erst schaue ich in hier nach ob es besonders günstige Preise gibt

www.123-accommodations.com
www.a1-discount-hotels.com

dann vergleiche ich die mit den Preisen von denn Hotels direkt. Sind diese
nur geringfügig teurer Buche ich bei den Hotels direkt. Der grund ist das die
Sonderangebote meist direkt bezahlt werden müssen und die Buchungen
bei den Hotels direkt erst nach dem Aufenthalt abgebucht werden.
Wenn man solange im voraus Bucht macht das manchmal mehr sinn,
vor allem könne diese meist ohne kosten Storniert werden. Falls sich doch
mal die Route ändert.

Dieses mal sind es vorrangig Days Inn Hotels.

In Roswell gibt es glaube ich ein kleines Museum und es würde mich wundern
wenn es dort nicht ein paar UFO Shops gibt, mit Ticket verkauf.
Ich werde es berichten wenn du willst.

Gruß Harald
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Hallo zusammen Beitrag #6
Hallo Harald,

danke für die ausführlichen Infos.

In Roswell gibt es glaube ich ein kleines Museum und es würde mich wundern
wenn es dort nicht ein paar UFO Shops gibt, mit Ticket verkauf.
Ich werde es berichten wenn du willst.
Gerne ;)

Habt Ihr, wenn Ihr des Öfteren nach Amerika reist, inzwischen irgendwelche Lieblingsecken (vielleicht auch kleinere), wo es Euch jedesmal hin zieht?

Gruß, Christian
 
Caddy58
Caddy58
Amerika Fan
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
51
Reaktionswert
0
Ort
Murrieta,CA,USA
  • Hallo zusammen Beitrag #7
Hi Christian,

also eigentlich waren wir überall schon doppelt oder dreifach.
Außer jetzt die Route da haben wir uns mal dazu durchgerungen
irgendwo anders hinzufahren, na ja fast. In San Diego und L.A.
waren wir schon jeweils zweimal, wobei San Diego immer nur Touren
von L.A. aus waren. SeaWorld oder San Diego Zoo.

Das nächste mal wird wohl wieder Orlando sein, zum 5 mal dann.
Du weist schon Disney man läst sich halt gerne unterhalten.
In Las Vegas waren wir auch schon 3 mal wir werden wohl auch dahin
noch mal fliegen. Wir machen dann immer eine Toure von San Francisco
aus nach L.V. über den Yosemite Park. 1 Woche S.F., 3 Tage Yosemite
und eine Woche L.V. Wir haben 97 in L.V. geheiratet da muss man dann
schon mal ab und zu wieder hin.

Eine kleinere Ecke ist in Florida, Tagestour von Orlando aus, nennt sich Boak Tower.
Das ist ein Turm aus Marmor mir einem Glockenspiel drin wo ein Musiker/Komponist
drin gewohnt hat. Ein runder Turm recht hoch, man sieht in schon von weiten da
Florida ja ziemlich flach ist. Dort ist ein wunderschöner Garten drum herum angelegt.
Und eine Millionen Gray Squerlies die sich füttern lassen und Schmetterlinge die man
hier nur im Zoo sieht, aber auch ein paar Schlangen denen ich dann lieber aus dem weg
gehen.

Gruß Harald
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Hallo zusammen Beitrag #8
Hallo Harald

Eine kleinere Ecke ist in Florida, Tagestour von Orlando aus, nennt sich Boak Tower.
Das ist ein Turm aus Marmor mir einem Glockenspiel drin wo ein Musiker/Komponist
drin gewohnt hat. Ein runder Turm recht hoch, man sieht in schon von weiten da
Florida ja ziemlich flach ist. Dort ist ein wunderschöner Garten drum herum angelegt.
Und eine Millionen Gray Squerlies die sich füttern lassen und Schmetterlinge die man
hier nur im Zoo sieht, aber auch ein paar Schlangen denen ich dann lieber aus dem weg
gehen.
... und nochmals danke. [smiley=04] [smiley=04] [smiley=04]

Das hört sich wirklich nach einem wunderschönen Ort an. Ich möchte Dich zwar nicht zu sehr aufhalten, aber kennst Du noch mehr in der Art? Für solche kleineren Besonderheiten bin ich immer zu haben. ;)

Gruß, Christian
 
Caddy58
Caddy58
Amerika Fan
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
51
Reaktionswert
0
Ort
Murrieta,CA,USA
  • Hallo zusammen Beitrag #9
Hi Christian,

Mhmm mal sehen.

Wenn man über die Golden Gate Bridge fährt und sich dann links hält
Richtung Bolinas auf der 1 kommst du an den Muir Woods vorbei.
Dies ist ein Tal in dem ein Rundweg durch alte Redwood Bäume ist,
nicht sehr spektakulär aber sehr erholsam.

In der gleichen Art aber weitläufiger und etwas anstrengender ist der Mariposa
Grove mit seinen Mammutbäumen am Südlichen Ausgang vom Yosemite Park,
Richtung Oakhurst.
Der Rundweg ist schon etwas größer und man brauch schon einen ganzen Tag.
Er hat seinen Scheitelpunkte auf einem der höheren Berge vom Park ich glaube
der Name ist Raymond. Dort hat man einen sehr schönen Ausblick
Auf dem Weg passiert man unter anderem den 3000 Jahre alten Grizzly Giant
(30 Meter Umfang) und den Baum der so ziemlich auf allen alten Bilden zu sehen ist
wo früher die Autos durch ihn durch gefahren sind. Er ist aber leider umgefallen.

Als Aquarium ist das Monterey Bay Aquarium in Monterey auch sehr schön,
Südlich von San Franciso etwa 1 ½ Stunden fahrt auf der 1 an der Küste entlang.
Ist ein richtges Aquarium kein Vergnügungspark mit sehr schöne Becken.
Unter anderem bekannt durch Raumschiff Enterprise hier wurden die Aufnahmen
Gemacht wo Spock mit dem Wal schwimmt. Allerdings Computeranimiert,
das Becken ist auf der einen Seite offen weil es ein Gezeitenbecken sein soll.

Mehr ?

Gruß Harald
 
Caddy58
Caddy58
Amerika Fan
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
51
Reaktionswert
0
Ort
Murrieta,CA,USA
  • Hallo zusammen Beitrag #10
Danke für den Tip,

werde beim nächsten mal sehen ob ich meine Frau
übereden kann. Wir sind zwar zu Fuß die Straße runter
gegangen aber ich kann mich an keinen Parkplatz
erinnenern ???. Wir habe etwas oberhalb geparkt und sind dann runter zur Waterfront über ein paar Holztreppen gegangen.


Gruß Harald
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Hallo zusammen Beitrag #11
@Harald: [smiley=04] [smiley=04] [smiley=04]

Wenn Du magst, erzähl ruhig weiter. Ich finde alle bisherigen Tipps klasse und würde am liebsten gleich los ums anzuschauen ... Irgendwie kann einem der arme umgeknickte Baum fast leid tun. Weißt Du, ob der wenigstens so liegen bleibt, oder wird aus ihm Kleinholz gemacht?

Viele Grüße und besten Dank für die Tipps,
Christian :)
 
Caddy58
Caddy58
Amerika Fan
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
51
Reaktionswert
0
Ort
Murrieta,CA,USA
  • Hallo zusammen Beitrag #12
Hi Christian,

alle Bäume die umfallen bleiben glaube ich liegen ist ja ein
Nationalpark der weitestgehend sich selbst überlassen wird.
Nur wenn er über einen Weg fällt und das weiterkommen
behindert wird diese Stück was über den Weg geht rausgeschnitten.
Er selber liegt auch noch da oder was von ihm noch übrig ist.

Die meisten Plätze dürften aber bekannt sein ich muss
mal überlegen was vieleicht noch nicht so bekannt ist.
Melde mich auf jedenfall nochmal.
Gruß Harald
 
Caddy58
Caddy58
Amerika Fan
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
51
Reaktionswert
0
Ort
Murrieta,CA,USA
  • Hallo zusammen Beitrag #13
Hi Christian,

In Florida an der Golfküste gibt es eine Quelle namens Homosassa Springs
Wildlife Park. Nördlich von Clearwater auf dem Highway 19.
Man kann direkt an dem Park parken oder so wie wir mit einem Boot von
der 19 aus langsam durch eine art Mangroven Wasserstraße dorthin fahren.
Die Hauptattraktion des Parks sind die Manatees, es gibt aber auch noch einige
andere normalerweise in Florida ansässige Tiere zu sehen.
In der Mitte des Parks ist dann die Quelle in einem Runden ziemlich tiefen
Topf. In diesen Topf hinein hängt eine Gondel in die man über einen Steg
kommt dort ist man dann etwa 4 Meter unter Wasser direkt über der Quelle.
Fast die gesamte Außenwand ist aus Glas und drum herum kreisen ständig
große Fische und die Manatees schauen einen durch die Fenster an und sind
dadurch ja nur wenige Zentimeter von einem entfernt. Das Wasser ist übrigens
glas klar.

Gruß Harald

PS: sollte ich weiter Tips lieber bei
Reiseinformationen oder USA Info
unter Kleine Tips schreiben oder hier
weitermachen?
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Hallo zusammen Beitrag #14
Hallo Harald

sollte ich weiter Tips lieber bei
Reiseinformationen oder USA Info
unter Kleine Tips schreiben oder hier
weitermachen?
Hmm, wahrscheinlich wäre es sinnvoller ein neues Thema im USA Reise Bereich anzufangen. Wenn Du nichts dagegen hast, werde ich Deine bisherigen Tipps schonmal dort hin kopieren.

amerika-forum.de/cgi-bin/yabb/YaBB.pl?board=usa;action=display;num=1094922619;start=0

Wie oft wart Ihr eigentlich schon in den USA? Reizt Euch vorwiegend die südliche Hälfte des Landes oder gefällt Euch der Norden genauso?

Viele Grüße und schönen Samstag Abend,
Christian
 
Caddy58
Caddy58
Amerika Fan
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
51
Reaktionswert
0
Ort
Murrieta,CA,USA
  • Hallo zusammen Beitrag #15
Hi Christian,

natürlich kannst du die bisherigen Sachen in ein anderes Gebiet verschieben.
Ich werde dann dort weiter schreiben.

Habe gerade gesehen das du es schon gemacht hast.
Danke für das Lob und dir/euch auch ein schönes Wochenende. So kleinere Sachen findet man ja leider
meist erst wenn man schon öfter an einem Ort war und
die größeren und bekannteren Orte durch hat.

Wir waren seit 92 jetzt 9x drüben dieses Jahr das 10x jedes Mal für 3 Wochen.
Der Nördliche Teil interessiert uns auch aber wir bekommen meist erst Ende
Oktober oder Anfang November Urlaub. Da ist es mir schon etwas zu kühl
dort oben, allerdings haben wir auch mal vor uns den Indian Sommer anzusehen.
Was bestimmt auch schön wäre mal in den Yellowstone zu fahren oder zum
Mount Rushmore. Aber das ist glaube ich nur was für die Sommer Monate.

Es gibt so viele Orte in Amerika wo wir noch hinwollen, das wir die bis zur
Rente wahrscheinlich nicht mehr durchbekommen, aber dann haben wir ja
mehr Zeit. Auch ist es immer wieder schön nach ein paar Jahren an den
gleichen Ort zu kommen um zu sehen ob sich was verändert hat.
Wobei da Las Vegas wahrscheinlich alle schlägt da ist ja jedes Jahr
irgendetwas neu.

Gruß Harald
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Hallo zusammen Beitrag #16
Hallo Harald

Da ist es mir schon etwas zu kühl
dort oben, allerdings haben wir auch mal vor uns den Indian Sommer anzusehen.
Was bestimmt auch schön wäre mal in den Yellowstone zu fahren oder zum
Mount Rushmore. Aber das ist glaube ich nur was für die Sommer Monate.
Was den Yellowstone angeht, denke ich genauso. Der Mount Rushmore und South Dakota eignen sich meiner Meinung nach allerdings noch für einen frühen Herbsturlaub. Im Sommer ist es dort schon sehr heiß, trocken und staubig. Manchmal hätte ich mir dort durchaus einen Regenschauer herbeigewünscht ...

Auch ist es immer wieder schön nach ein paar Jahren an den gleichen Ort zu kommen um zu sehen ob sich was verändert hat.
Da bin ich gleicher Meinung. Und wenn man einen Ort schon etwas ausführlicher kennt, schaut man auch des öfteren mal nach so kleinen Besonderheiten in der Umgebung, wie Du sie schon so schön beschrieben hast.

Viele Grüße, Christian
 
Caddy58
Caddy58
Amerika Fan
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
51
Reaktionswert
0
Ort
Murrieta,CA,USA
  • Hallo zusammen Beitrag #17
Hi Christian,

danke für die Info. Wie sieht es da mit dem Wetter im Frühjahr aus, wir könnten
auch im April/Mai fahren ?
Ich hatte mal daran gedacht in Chicago zu landen und dann quer rüber nach Seattle zu fahren.
Dann von dort wieder zurück zu fliegen. Ich glaube ich habe Verwandte in Spokane, leider
kenne ich die nicht und die mich wahrscheinlich auch nicht. Ist glaube ich eine Cousine.

Gruß Harald
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Hallo zusammen Beitrag #18
Hallo Harald,

der Frühling kann in South Dakota mit bis zu 24°C auch sehr schön sein, ist laut www.travelsd.com allerdings auch die Regensaison.

Das Problem, sowohl im Herbst als auch im Frühling, wird wahrscheinlich sein, über die Hochlagen der Rocky Mountains zu kommen. Speziell den April halte ich für eine Fahrt mit dem Auto noch zu früh, es sei dann, man nutzt den Schnee zum Skifahren. Allerdings wäre Amtrak für Euch vielleicht eine lohnende Alternative. Speziell auf der Route Chicago - Seattle verkehrt der sogenannte "Empire Builder" auf einer sehr schönen Route. Ein solcher dreiwöchiger Urlaub könnte z.B. folgendermaßen aussehen: eine knappe Woche Chicago + Umgebung, eine gute Woche Zugfahrt mit Zwischenstopps und die letzte knappe Woche Seattle + Umgebung ...

Viele Grüße, Christian

Hab vergessen zu sagen, daß der Empire Builder auch in Spokane Station macht ;)
 
M
Maeg
Newbie
Registriert seit
19. März 2003
Beiträge
43
Reaktionswert
0
Ort
Berlin
  • Hallo zusammen Beitrag #19
Hallo zusammen,

mein Name ist Harald und bin Amerika, US-Car und Disney Fan.
Wir waren schon des öfteren in den USA und habe Land und Leute
lieben gelernt. Dieses Jahr geht es auch wieder rüber, in knapp 8 Wochen.

Gruß Harald
Hi Harald,

besser spät als nie auch von mir Willkommen im Forum. Und dann auch noch ein Amerika und US-Car Fan, da haben wir was gemeinsam (nur war ich noch nie "drüben"). Hast Du auch nen Ami schlitten in der Garage?

Gruß Maeg
 
Caddy58
Caddy58
Amerika Fan
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
51
Reaktionswert
0
Ort
Murrieta,CA,USA
  • Hallo zusammen Beitrag #20
Hallo Maeg,

danke fürs Willkommen.
Ja wir haben einen 58er Cadillac Coupe DeVille in
der Garage.
Vielleicht wird es bald was mit deinem
"rüber" ich wünsch es dir auf jeden fall.

"Auch" was hast du für einen ?

Gruß Harald
 
A
Anzeige
Re: Hallo zusammen
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben