Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....?

    Diskutiere Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? im Visa, Green Card und US Citizenship Forum im Bereich USA Auswandern; Hoffe, dass Ihr alle gewinnt! Aber habt Ihr Euch schon mal überlegt, was Ihr nach dem Gewinn macht und habt Ihr das nötige Geld gespart und die...
Karl-Heinz
Karl-Heinz
Ehrenmitglied
Registriert seit
25. Oktober 2001
Beiträge
7.696
Reaktionswert
141
Ort
Nordwest Arkansas, USA
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #1
Hoffe, dass Ihr alle gewinnt!

Aber habt Ihr Euch schon mal überlegt, was Ihr nach dem Gewinn macht und habt Ihr das nötige Geld gespart und die gefragte Ausbildung?
Seid Ihr Euch wirklich darüber klar, dass Ihr in die USA auswandern wollt und was sind die Gründe dafür, weshalb Ihr nicht in Deutschland bleiben wollt?

Eine Auswanderung sollte wirklich gut überlegt sein, vor allem wenn die wirtschaftlichen Bedingungen gegenwärtig im Zielland nicht gerade rosig sind. Seid Euch darüber im Klaren, dass Ihr zuerst die Ausländer seid, so wie die Türken in Deutschland.
 
I
igotdreams
Big Dreams
Registriert seit
7. März 2009
Beiträge
30
Reaktionswert
0
Ort
Laguna Hills,Orange County, CA
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #2
Seid Euch darüber im Klaren, dass Ihr zuerst die Ausländer seid, so wie die Türken in Deutschland.
Das Gute ist ja das man in Amerika wenigstens die Chance zur Integration geboten bekommt
 
Charlie
Charlie
Super-Moderator
Moderator
Registriert seit
13. Juli 2005
Beiträge
32.076
Reaktionswert
79
Ort
Eisbaerland
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #3
Da die Beitraege ja nun wirklich nicht in den anderen thread gehoerten, hab ich sie mal in einen eigenen verschoben :redface:

Gruss,
Charlie
 
G
Gast27821
Gast
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #4
Geld und Ausbildung sind vorhanden...Ausländer sind wir auch in Deutschland...und Leben...Leben haben wir nur eins, also los ins Abenteuer :smile:
 
P
Pegasus22
Newbie
Registriert seit
11. Mai 2009
Beiträge
38
Reaktionswert
0
Ort
noch in der nähe von Winterthur CH, bald aber in U
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #5
Zwar hab ich schon gewonnen, fragen macht man sich auch nach dem Gewinn noch!
Komme aus der Schweiz, ändert aber nicht so viel daran. Für mich ist es einfach wichtig, dass ich entweder von einer CH-Firma ein Angebot für USA bekomme oder direkt etwas dort. Ohne Job werde ich nicht wechseln.
STOP. An alle die jetzt etwas sagen wollen: Ich werde sicherlich mal 1-2 Monate in die USA gehen und wegen Job umsehen, bewerben etc. Das es nicht von der CH aus geht ist mir auch klar.
an Karl-Heinz:
Du bist ja auch einmal gegangen. Hast du dir vorher keine Gedanken gemacht? Oder machst du dir nicht jetzt noch teilweise Gedanken, war der Schritt richtig?
Man weis es doch nie. Was wäre wenn.....
Diese Situation hat man doch tausend mal in seinem Leben. Soll ich diesen Job nehmen oder den anderen. Wie weist du dass es richtig war?

Also nehmen wir die neue Herausforderung an und kämpfen, dass dieser Weg der richtige ist!
 
S
STEELTIGER
Amerika Kenner
Registriert seit
24. Juni 2007
Beiträge
297
Reaktionswert
0
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #6
Das Gute ist ja das man in Amerika wenigstens die Chance zur Integration geboten bekommt
Na da kommt jetzt aber fast bissl polemisch rueber. Ich kann mir kaum vorstellen das es irgendwo ein Land gibt, wo es mehr Integrationsprogramme mit Sprachkursen, Auslaenderbauftragten und was weiss ich noch alles gibt, als hier in D.

Wer sich in D intergrieren WILL, der kann das auch ohne weiteres. Da gehoeren halt immer zwei dazu.
 
P
Pitti
Gouverneur
Registriert seit
24. September 2008
Beiträge
1.668
Reaktionswert
0
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #7
Zwar hab ich schon gewonnen, fragen macht man sich auch nach dem Gewinn noch!
Komme aus der Schweiz, ändert aber nicht so viel daran. Für mich ist es einfach wichtig, dass ich entweder von einer CH-Firma ein Angebot für USA bekomme oder direkt etwas dort. Ohne Job werde ich nicht wechseln.
STOP. An alle die jetzt etwas sagen wollen: Ich werde sicherlich mal 1-2 Monate in die USA gehen und wegen Job umsehen, bewerben etc. Das es nicht von der CH aus geht ist mir auch klar.

Also nehmen wir die neue Herausforderung an und kämpfen, dass dieser Weg der richtige ist!
Du hast gewonnen, aber willst sicherlich mal 1-2 Monate in die Staaten :confused:
Ich glaube, da hast Du Dich noch nicht so richtig mit der Greencard befasst, oder?? Mit der Green Card MUSST Du gehen, denn wenn Du das nicht tust und dort auch nicht den gößten Teil des Jahres lebst, ist die Greencard weg! Du MUSST Dich also nach einem Job umsehen, möchtest Du die Greencard behalten... es sei denn, Du kannst das alles dann ohne Kohle stemmen... :rolleyes:

Wünsche Dir aber viel Glück, v.a. bei Deinem Interview!! Ich warte gerade auf meinen Termin.... :rolleyes:
 
soho134
soho134
Amerika Fan
Registriert seit
15. Oktober 2006
Beiträge
95
Reaktionswert
0
Ort
PA
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #8
Du hast gewonnen, aber willst sicherlich mal 1-2 Monate in die Staaten :confused:
Ich glaube, da hast Du Dich noch nicht so richtig mit der Greencard befasst, oder?? Mit der Green Card MUSST Du gehen, denn wenn Du das nicht tust und dort auch nicht den gößten Teil des Jahres lebst, ist die Greencard weg! Du MUSST Dich also nach einem Job umsehen, möchtest Du die Greencard behalten... es sei denn, Du kannst das alles dann ohne Kohle stemmen... :rolleyes:

Wünsche Dir aber viel Glück, v.a. bei Deinem Interview!! Ich warte gerade auf meinen Termin.... :rolleyes:
Naja, schreibt er doch das er rübergehen will um sich nen Job zu suchen und um dann, wenn er einen gefunden hat vielleicht dableit, also glaub ich er hat das alles schon verstanden.

Du mußt ja nicht drüben bleiben wenn sich da keine Perspektiven auftun.
Kein Problem die GC zurückzugeben.


Bei uns hängt auch einiges von einem möglichen Job ab, zumindest was unsere längerfristige Planung angeht.
So hätten wir zu dem Ersparten dann zumindest gleich zu beginn ein Einkommen um laufende Kosten zu decken.

Falls das mit dem Job nicht klappen sollte wird die "Probezeit" für uns und die USA sicherlich ein wenig kürzer ausfallen als die zunächst angestrebten drei Jahre.
 
I
igotdreams
Big Dreams
Registriert seit
7. März 2009
Beiträge
30
Reaktionswert
0
Ort
Laguna Hills,Orange County, CA
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #9
Na da kommt jetzt aber fast bissl polemisch rueber. Ich kann mir kaum vorstellen das es irgendwo ein Land gibt, wo es mehr Integrationsprogramme mit Sprachkursen, Auslaenderbauftragten und was weiss ich noch alles gibt, als hier in D.

Wer sich in D intergrieren WILL, der kann das auch ohne weiteres. Da gehoeren halt immer zwei dazu.

dann biste hier ganz klar im falschen Forum
 
S
STEELTIGER
Amerika Kenner
Registriert seit
24. Juni 2007
Beiträge
297
Reaktionswert
0
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #10
Muss ich das jetzt verstehen????????????????????
 
Schattenkind
Schattenkind
Knollengewächs
Registriert seit
14. Mai 2009
Beiträge
198
Reaktionswert
0
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #11
verstehe ich auch nicht. warum ist dieses ein falsches forum, wenn es in deutschland integrationshilfen gibt?
 
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #12
Zwar hab ich schon gewonnen, fragen macht man sich auch nach dem Gewinn noch!
Komme aus der Schweiz, ändert aber nicht so viel daran. Für mich ist es einfach wichtig, dass ich entweder von einer CH-Firma ein Angebot für USA bekomme oder direkt etwas dort. Ohne Job werde ich nicht wechseln.
STOP. An alle die jetzt etwas sagen wollen: Ich werde sicherlich mal 1-2 Monate in die USA gehen und wegen Job umsehen, bewerben etc. Das es nicht von der CH aus geht ist mir auch klar. !
Und was machste wenn du keinen ordentlichen Job in dem 1 jahr findest :confused:
 
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #13
dann biste hier ganz klar im falschen Forum
Wieso das denn:confused:.....

mal davon abgesehen..integrationshilfen hin oder her..man wird immer ein Auslaender bleiben.....man kann sich so sehr integrieren wie man will,sobald man den Mund aufmacht und anfaengt zu reden kommt eh die f
Frage "where you're from"?...:biggrin:
 
G
Gast415
Gast
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #14
Wieso das denn:confused:.....

mal davon abgesehen..integrationshilfen hin oder her..man wird immer ein Auslaender bleiben.....man kann sich so sehr integrieren wie man will,sobald man den Mund aufmacht und anfaengt zu reden kommt eh die f
Frage "where you're from"?...:biggrin:
Und das sogar nach mehr als 30 Jahren! Wenn es in irgenteinem anderen Staat is, kann ich dann immer einfach sagen aus Wisconsin oder Minnesota, da Jeder hier seit dem Film Fargo weiss, dass die Leute hier irgentwie mit nem Deutsch/Skandinavischen Akzent sprechen! :biggrin: :laugh:
 
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #15
P
Pegasus22
Newbie
Registriert seit
11. Mai 2009
Beiträge
38
Reaktionswert
0
Ort
noch in der nähe von Winterthur CH, bald aber in U
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #16
Und was machste wenn du keinen ordentlichen Job in dem 1 jahr findest :confused:
Es gibt immer noch den Reentry status. Oder wie das Ding heisst. Ich denke, die wenigsten können sich ohne einen Job mehr als 1 Jahr in einem neuen Land über Wasser halten. Rein rechnerisch benötigt man für 1 Jahr mind. 30-40'000 Dollar. ( Miete, Fahrzeug, Essen, Unterhalt, Steuern etc.).
Um ehrlich zu sein, ich kann es nicht. Somit bin ich auf einen Job angewiesen. Darum auch zuerst einreisen und GC aktivieren. Danach Job suchen. Und wenn alles geklappt hat, auch auswandern.
 
D
Dennis84
Amerika Fan
Registriert seit
13. Februar 2008
Beiträge
96
Reaktionswert
0
Ort
Berlin
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #17
Ich werf mal einfach die Frage in den Raum, ob man sich - beim Ausfüllen des Antrages überhaupt wirklich darauf vorbereiten kann.

Viele haben lange auf ihren Gewinn gewartet. Man kann ja aber nicht sein ganzes Leben darauf ausrichten, sofort in die USA zu gehen.

Deshalb bin ich der Meinung ein bisschen Zeit für die Planung gehört nach der Gewinnbekanntgabe einfach dazu. Ich bin z. B. noch nicht fertig mir so viel Geld anzusparen, wie ich gerne für die Auswanderung zur Verfügung hätte. Liegt aber auch daran, dass ich in den letzten zwei Jahren über 7.000€ in mein Fernstudium investiert habe...

Einen "Grund" zum Auswandern habe ich so gesehen auch nicht. Ich habe hier ein gutes Leben, einen tollen Beruf und wunderbare Freunde. Trotzdem möchte ich diesen Schritt machen, weil es das Land meiner Träume ist. Und ganz ehrlich, das finde ich zum Auswandern auch gut so. Ich finde es schlimm, wenn Menschen nur auswandern, weil sie meinen irgend welchen Problemen hier in Deutschland davon laufen zu können. Ich bin sicher, man wird bald feststellen, dass die gleichen Probleme im Handgepäck mitgeflogen sind.

Nichts für ungut
Dennis
 
G
Gast17468
Gast
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #18
den Schritt jemals in Frage gestellt?
NIE, mir stinkts nur, dass wirs nicht frueher gemacht haben, obwohls wahrscheinl. schwieriger gewesen waere ein Visum zu kriegen
 
rabiene
rabiene
forever missed - (Koelsch Maedche)
Registriert seit
12. Juli 2005
Beiträge
35.445
Reaktionswert
0
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #19
Es gibt immer noch den Reentry status. Oder wie das Ding heisst.
Ob dir der aber gewaehrt wird,mit der Begruendung "ich finde keinen job"..wage ich mal vorsichtig zu bezweifeln.....

Ich denke, die wenigsten können sich ohne einen Job mehr als 1 Jahr in einem neuen Land über Wasser halten. Rein rechnerisch benötigt man für 1 Jahr mind. 30-40'000 Dollar. ( Miete, Fahrzeug, Essen, Unterhalt, Steuern etc.).
das aber auch echt das minimum....;)
 
P
Pegasus22
Newbie
Registriert seit
11. Mai 2009
Beiträge
38
Reaktionswert
0
Ort
noch in der nähe von Winterthur CH, bald aber in U
  • Habt ihr Euch das mit der Lotterie auch wirklich gut ueberlegt....? Beitrag #20
Ob dir der aber gewaehrt wird,mit der Begruendung "ich finde keinen job"..wage ich mal vorsichtig zu bezweifeln.....
Na ja. Man kann es ja auch ein wenig anderst sagen, oder? Solange nicht gelogen wird, geht es. Wenn natürlich direkt die Frage kommt, ob es wegen der schlechten Wirtschaftslage ist, klar, da muss man halt ehrlich sein.


aber auch echt das minimum....;)
Sag ja. Sparsam leben. Vom günstigsten Einkaufen und nur "zuhause" essen. Frage was ist das zuhause. Ich denke einen Camper....
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben