Greencard Lotterie

    Diskutiere Greencard Lotterie im Auswandern in die USA Forum im Bereich USA Auswandern; GreenCard Lottery Hallo Leute, ich habe gehört daß es möglich ist, nicht über eine Argentur, sondern direkt an der GreenCardLotterie teilzunehmen und...
El.Toby
El.Toby
Newbie
Registriert seit
6. Januar 2005
Beiträge
6
Reaktionswert
0
Ort
Öhringen (nördl von Stuttgart)
  • Greencard Lotterie Beitrag #1
GreenCard Lottery

Hallo Leute,

ich habe gehört daß es möglich ist, nicht über eine Argentur, sondern direkt an der GreenCardLotterie teilzunehmen und daß das dann keine Gebüren kostet.

Weiß zufällig jemand eine/ die Internetadresse, auf der man sich da anmelden kann?

Vielen Dank im Voraus!
Gruß Toby
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Greencard Lotterie Beitrag #2
Re: GreenCard Lottery

Hallo El.Toby!

Ja, die Möglichkeit gibt es und man bekommt sogar ziemlich viele Infos darüber. Z.B. auch über die Suche im Forum nach:

Greencard-Lottery DV-2006

Gruß, Christian
 
Pascal
Pascal
Newbie
Registriert seit
13. April 2005
Beiträge
6
Reaktionswert
0
Ort
St. Gallen - SWITZERLAND
  • Greencard Lotterie Beitrag #3
Hallo Leute
Ich bin letztens auf eine schweizer Website gestossen, welche eine Teilnahme an der Greencard Lotterie anbietet -> http://www.greencardlotterie.ch/

Da ich grundsaetzlich interesse an einer Greencard haette, jedoch in naechster Zeit nicht plane in die Staaten zu ziehen oder dort eine Arbeitsstelle zu suchen, frage ich mich ob meine Teilnahme trotzdem akzeptiert wird. Hat da jemand von Euch Erfahrungen gemacht? Vor allem nehmen mich auch die Folgekosten (Abklaerungen, etc.) wunder, denn auf der Website wird fuer die Anmeldung nur gerade eine Gebuehr von Fr. 65.- (was in etwa 42 Euro entspricht) erhoben.

Falls jemand von Euch einen Tipp hat bei welcher Firma man sich fuer die Lotterie anmelden soll, dann waere ich ebenfalls darum froh.

Also dann, bin mal gespannt auf Eure Antworten.

Greez
Pascal
 
A
angelika
Newbie
Registriert seit
28. März 2005
Beiträge
19
Reaktionswert
0
Ort
vorarlberg
  • Greencard Lotterie Beitrag #4
Also wenn ich mich nicht irre, geht eine Teilnahme an der Greencard-Lotterie mittlerweile nur noch über die eigens dafür eingerichtete Website der USA. (http://travel.state.gov/visa/visa_1750.html) Die Frist für die letzte Verlosung ist am 7. Jänner abgelaufen. Auf dieser Seite findest du aber, wann die nächste Verlosung stattfinden wird. In einer bestimmten Zeitspanne ist dann die Seite für die Anmeldung freigeschalten.

Grundsätzlich war es aber auch davor so, dass man sich selbst über die Teilnahme informieren kann und die Unterlagen direkt an die Behörde schicken konnte. Ich hab da auch mal Lehrgeld bezahlt, diese ganzen Vermittlerfirmen sind eigentlich nicht notwendig und zum Teil auch nicht seriös.

Wenn du jedoch nicht unmittelbar vorhast, in die USA zu reisen, könnte das etwas problematisch sein. Solltest du tatsächlich gewinnen, musst du zumindest innerhalb einer bestimmten Frist in die USA, um die Formalitäten zu fixieren. Was das angeht, gibt es aber im Forum bestimmt andere, die sich damit besser auskennen.

Trotzdem schon mal viel Glück [smiley=04]
Angelika
 
Pascal
Pascal
Newbie
Registriert seit
13. April 2005
Beiträge
6
Reaktionswert
0
Ort
St. Gallen - SWITZERLAND
  • Greencard Lotterie Beitrag #5
Hallo Angelika
Danke für den Tipp. Ich hab mich auf der Website mal umgesehen und festgestellt das die Teilnahme an der Lotterie nun wirklich nicht sehr schwer (und erst noch gratis!) ist. Ich werde mich bestimmt für die nächste Verlosung anmelden.

Das ich natürlich in die Staaten reisen muss um mich dort anzumelden, dass war mir schon bewusst. Ich wollte eigentlich nur zum Ausdruck bringen, dass ich nicht unmittelbar vorhabe dorthin zu ziehen oder irgend ein Studium in den Staaten zu absolvieren oder so. Selbstverständlich würde ich nix lieber tun als dort meine Greencard abzuholen ;-)

Also, nochmals herzlichen Dank!
Pascal
 
G
Gast382
Gast
  • Greencard Lotterie Beitrag #6
Hallo Angelika
Danke für den Tipp. Ich hab mich auf der Website mal umgesehen und festgestellt das die Teilnahme an der Lotterie nun wirklich nicht sehr schwer (und erst noch gratis!) ist. Ich werde mich bestimmt für die nächste Verlosung anmelden.

Das ich natürlich in die Staaten reisen muss um mich dort anzumelden, dass war mir schon bewusst. Ich wollte eigentlich nur zum Ausdruck bringen, dass ich nicht unmittelbar vorhabe dorthin zu ziehen oder irgend ein Studium in den Staaten zu absolvieren oder so. Selbstverständlich würde ich nix lieber tun als dort meine Greencard abzuholen ;-)

Also, nochmals herzlichen Dank!
Pascal
Hallo Pascal,

einfach so gewinnen und die Greencard abholen gibt es leider nicht. Du kannst das zwar machen, da du dann wieder ausreist und erst spaeter wieder einreist wird das nicht hinhauen.

Erstend bekommst du erstmal einen Stempel in deinen Pass der DV.
Und die Greencard ansich bekommst du erst spaeter.
Als resident mit einer Greencard bist du verflichtet deine Steuererklaerung hier hier in den USA zu machen.
Solltest du fuer laenger Zeit aus den USA verreisen wollen, musst du das vorher anmelden.

Du musst schon hier richtig leben, sonst wird das nicht. Es gibt noch tausend andere Gruende warum das auffliegt.
Also wenn du nicht wirklich vorhast hier zu leben und nur Urlaub machen willst, dann spar dir die Gebuehr fuer die Lotterie, lass den anderen die Chance und geh mit dem Geld mal gut Essen.

Gruss
Sus
 
P
patrick
Newbie
Registriert seit
23. März 2005
Beiträge
12
Reaktionswert
0
  • Greencard Lotterie Beitrag #7
habt ihr eine ahnung wie es dabei mit den fristen aussieht?

ich würde gerne bei der lotterie mitspielen, weil ich in etwa 3 jahren rüber fliegen und dort für einige zeit arbeiten will. hätte es also nicht viel sinn jetzt schon mitzuspielen?
 
Karl-Heinz
Karl-Heinz
Ehrenmitglied
Registriert seit
25. Oktober 2001
Beiträge
7.696
Reaktionswert
141
Ort
Nordwest Arkansas, USA
  • Greencard Lotterie Beitrag #8
Ich würde sagen, man soll sich erst dann an der Green Card Lotterie beteiligen, wenn man wirklich für die Auswanderung unmittelbar bereit ist.
Wenn man wirklich nicht ernsthaft denkt auszuwandern und man dann gewinnt, nimmt man die Chance einer Person, die wirklich auswandern will.

Die sogenannte Green Card ist eigentlich ein Auswanderungs-Visum. Es gibt genug andere Visum-Klassen, falls man nur zeitlich beschränkt in die USA gehen will, wie z.B. ein Visum zum Studieren, Praktikum usw.
 
G
Gast382
Gast
  • Greencard Lotterie Beitrag #9
Ich würde sagen, man soll sich erst dann an der Green Card Lotterie beteiligen, wenn man wirklich für die Auswanderung unmittelbar bereit ist.
Wenn man wirklich nicht ernsthaft denkt auszuwandern und man dann gewinnt, nimmt man die Chance einer Person, die wirklich auswandern will.

Die sogenannte Green Card ist eigentlich ein Auswanderungs-Visum. Es gibt genug andere Visum-Klassen, falls man nur zeitlich beschränkt in die USA gehen will, wie z.B. ein Visum zum Studieren, Praktikum usw.

Das stimmt leider nicht. Man nimmt niemandem etwas weg. Es werden mehr Leute angeschrieben als ueberhaupt Visa vergeben werden. Also sollte einfach jeder mitmachen der will. Wenn man angeschrieben wird weil man gewonnen hat, kann man sich immer noch entscheiden. Wenn man sich dann nicht meldet kommt automatisch der naechste zum Zug.
Das hat dann ueberhaupt keinen Einfluss.

Also nicht einfach den Leuten den Glauben nehmen..... ::)
 
J
joe26
Newbie
Registriert seit
28. Mai 2005
Beiträge
9
Reaktionswert
0
Ort
noch nrw
  • Greencard Lotterie Beitrag #10
viele vergessen aber,das im falle eines gewinns,noch gebühren für die greencard erhoben werden.ich weiss nicht genau,aber ich meine so um die 755dollar.
und die ärztliche untersuchung beim vertrauensarzt der botschaft muss auch selber bezahlt werden [smiley=04]
 
A
Anshy
Newbie
Registriert seit
24. Juli 2005
Beiträge
2
Reaktionswert
0
Ort
Siegen
  • Greencard Lotterie Beitrag #11
Die sogenannte Green Card ist eigentlich ein Auswanderungs-Visum. Es gibt genug andere Visum-Klassen, falls man nur zeitlich beschränkt in die USA gehen will, wie z.B. ein Visum zum Studieren, Praktikum usw.
Hallo Karl-Heinz,
welche Visum-Klassen gibt es denn und wie lange sind die Visa dann gültig?
 
A
Anshy
Newbie
Registriert seit
24. Juli 2005
Beiträge
2
Reaktionswert
0
Ort
Siegen
  • Greencard Lotterie Beitrag #12
Ups, sorry, habs grad gelesen ;D
Ich glaub, ich les mich erst mal durchs Forum und stell dann Fragen [smiley=04]
 
O
Ohio_Lady
Newbie
Registriert seit
10. Januar 2005
Beiträge
43
Reaktionswert
0
  • Greencard Lotterie Beitrag #13
sind es sind genau 755 dollar?
Und die Arztkosten wie teuer sind denn die? und wo wird das gemacht?

Ist ja richtig kompliziert, da muss man ja wirklich ueberlegen, ob ma sich die Greencard wirklich hohlen soll.

Ohio Lady
 
azschalter
azschalter
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
22. Januar 2004
Beiträge
891
Reaktionswert
3
Ort
Hamburg - Meine Perle.
  • Greencard Lotterie Beitrag #14
sind es sind genau 755 dollar?
Und die Arztkosten wie teuer sind denn die? und wo wird das gemacht?

Ist ja richtig kompliziert, da muss man ja wirklich ueberlegen, ob ma sich die Greencard wirklich hohlen soll.

Ohio Lady

Wer sich über 755 Dollar Gedanken machen muß kann die Green Card und die Auswanderung gleich vergessen. Eine Auswanderung kostet da doch ein paar Dollar mehr und diese Gebühr ist ein vergelichweise kleiner Posten.

Gruß

Uwe
 
O
Ohio_Lady
Newbie
Registriert seit
10. Januar 2005
Beiträge
43
Reaktionswert
0
  • Greencard Lotterie Beitrag #15
Vielen Dank fuer den Ratschlag! >:( Ich habe nur gefragt! Ist das hier nicht erlaubt, ohne gleich solche Antworten von Ihnen zu bekommen?

Gruss,
Ohio Lady
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Greencard Lotterie Beitrag #16
@Ohio_Lady: So war es von Uwe sicher nicht gemeint. Denn er hat recht, eine Auswanderung ist nichts, was ein "Normalverdiener" so einfach aus der Portokasse angehen kann. Man muß dafür schon einiges ansparen. Allein der Nachweis beim Interview, genügend finanzielle Reserven im Rücken zu haben um nach der Auswanderung nicht dem amerikanischen Sozialsystem zur Last zu fallen ist mehr als das zehnfache dieser Summe. Hinzu kommt meist ein kostspieliger Umzug. Dagegen ist der Posten für die Gebühren das, was man gerne als Peanuts bezeichnet.

Gruß, Christian
 
O
Ohio_Lady
Newbie
Registriert seit
10. Januar 2005
Beiträge
43
Reaktionswert
0
  • Greencard Lotterie Beitrag #17
Hallo Christian,

ist ja auch egal. Ich hatte ledeglich gefragt, was fuer Summen ect ect auf einen zu kommen. Ich habe nicht den Gedanke mich fuer die Greencard bewerben zu muessen, aber, genauso wie ich meine Grossmutter frage, wie sie ihren Braten macht, genauso frage ich, wie so etwas mit einer Greencard ueberhaupt ablaeuft.
Wenn das Thema hier gerade angesprochen wurde, warum denn nicht einfach mal fragen, was so etwas alles kostet. Aber wenn ich ueberall so eine Antwort bekomme wie hier, dann vergeht einen wirklich das lesen und schreiben. :-/

Liebe Gruesse,
Ohio_Lady :P
 
N
ninaitaly82
Newbie
Registriert seit
12. November 2005
Beiträge
8
Reaktionswert
0
  • Greencard Lotterie Beitrag #18
Frage zu Greencardagentur

Hallo,

ich kenn mich leider mit Greencard und dem ganzen Papierkram nicht so aus, nun meine Frage..

mein mann ist amerikaner und ich ham mich online einfach nur mal so ohne hintergedanken bei usafis.gov registriert um bei der Greencardlotterie mitzumachen.. hm.. hab dann auch rausgefunden das ich 79.90 bzw. noch mehr bezahlen soll.. ist das serioes?? Wie gesagt hab da keinen Plan, dachte es ist kostenlos daran teilzunehmen? Kann mich mal jemand aufklaeren??

Waere super.. danke schon mal im voraus..

Gruesse nina
 
B
blinky
Ehrenmitglied
Registriert seit
17. März 2005
Beiträge
4.600
Reaktionswert
0
  • Greencard Lotterie Beitrag #19
Re: Frage zu Greencardagentur

Die Teilnahme an der Lottery ist kostenlos, wenn du dich selbst anmeldest. usafis.org ist eine von den Agenturen, die die Anmeldung für dich übernehmen und dafür bezahlst du. Da du dich schon registriert hast, musst du wohl bezahlen. Vielleicht kommst du ja noch irgendwie aus dem Vertrag raus.

Aber eine andere Sache: Warum machst du in der Lottery mit, wenn dein Mann Amerikaner ist? Wenn ihr in den USA leben wollt, kann er die Green Card relativ problemlos für dich beantragen.
 
K
kessi
Newbie
Registriert seit
26. Juli 2008
Beiträge
18
Reaktionswert
0
  • Greencard Lotterie Beitrag #20
greencardlotterie

Hallo alle zusammen,

ich möchte im Oktober an der Greencard Lotterie teinehmen. Nun habe ich vor einiger Zeit schon ein wenig gegooglet, um mich ein wenig zu informieren. Dort habe ich gelesen, das es zwar viele Seiten gibt, auf denen man an der Lotterie teilnehmen kann, aber es nur eine "genehmigte" Seite gibt? Ist das so richtig??? Ich habe folgende Seiten: http://www.americandream.de/ und http://www.greencard.de/ Wo ich auch nicht raus schlau werde, kostet die Teilnahme an der Lotterie was oder ist sie kostenlos???

Ich hoffe dies ist kein Thema, was ich überlesen habe, beim durchsuchen, wenn doch dann SORRY, dann ist es mir durchgegangen.

Kessi
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben