Greencard gewonnen

    Diskutiere Greencard gewonnen im Auswandern in die USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo zusammen! Ich lese schon seit einiger Zeit in dem Forum mit, doch nun habe ich eine ernsthafte Frage. Seit Jahren machen wir bei der...
T
travellerin95
Newbie
Registriert seit
1. Juni 2008
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Greencard gewonnen Beitrag #1
Hallo zusammen!
Ich lese schon seit einiger Zeit in dem Forum mit, doch nun habe ich eine ernsthafte Frage.
Seit Jahren machen wir bei der Greencardlotterie mit. Am Mittwoch haben wir eine gewonnen. Nun ist es allerdings so, das wir die Anmeldung bereits letztes Jahr im Juni verschickt haben, sich unsere Lebenssituation im August grundlegend geändert hat und wir jetzt überlegen ob wir überhaupt noch auswandern sollen. Wenn, dann käme es für uns in ca. 5-8 Jahren in Frage.
Ich habe natürlich in den letzten Tagen so einiges gelesen und nur eine jährliche Einreise stellt offensichtlich keinen dauernden Besitzanspruch da. Wir warten jetzt natürlich erstmal ab bis die Unterlagen eintreffen.
Doch hat schon jemand mal eine Karte nicht angenommen? Kann man dann in ein paar Jahren wieder an der Lotterie teilnehmen oder geht das nicht? Hat man dann irgendwelche Nachteile wenn man als Urlauber einreist? Die Damen und Herren beim Zoll sehen ja wohl einiges in ihren Computern?

Danke schön für die Antworten!
 
G
Gast31244
Gast
  • Greencard gewonnen Beitrag #2
Hallo zusammen!
Ich lese schon seit einiger Zeit in dem Forum mit, doch nun habe ich eine ernsthafte Frage.
Seit Jahren machen wir bei der Greencardlotterie mit. Am Mittwoch haben wir eine gewonnen. Nun ist es allerdings so, das wir die Anmeldung bereits letztes Jahr im Juni verschickt haben, sich unsere Lebenssituation im August grundlegend geändert hat und wir jetzt überlegen ob wir überhaupt noch auswandern sollen. Wenn, dann käme es für uns in ca. 5-8 Jahren in Frage.
Ich habe natürlich in den letzten Tagen so einiges gelesen und nur eine jährliche Einreise stellt offensichtlich keinen dauernden Besitzanspruch da. Wir warten jetzt natürlich erstmal ab bis die Unterlagen eintreffen.
Doch hat schon jemand mal eine Karte nicht angenommen? Kann man dann in ein paar Jahren wieder an der Lotterie teilnehmen oder geht das nicht? Hat man dann irgendwelche Nachteile wenn man als Urlauber einreist? Die Damen und Herren beim Zoll sehen ja wohl einiges in ihren Computern?

Danke schön für die Antworten!
Einfach nix zurueck schicken,nach Kentucky,so kann jemand nachruecken,der wirklich in den Usa permanent leben will ;)
 
G
Gast47248
Gast
  • Greencard gewonnen Beitrag #3
ich hoffe MiBo liest das hier nicht ... :eek:
 
G
Gast44442
Gast
  • Greencard gewonnen Beitrag #4
T
travellerin95
Newbie
Registriert seit
1. Juni 2008
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Greencard gewonnen Beitrag #5
Ich weiß nicht was an der Frage schlimm ist? Es gibt momentan eine familiäre Situation in der wir nicht einfach gehen können. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Wer das nicht verstehen kann, dem kann ich nicht helfen. Wir machen da seit Jahren ja nicht aus Jux und Tollerei mit.
Kann mir wer Auskunft geben, ob man nochmal an der Lotterie teilnehmen kann wenn man einmal abgelehnt hat?
 
M
MiBo
habe fertig o.O
Registriert seit
27. September 2009
Beiträge
4.143
Reaktionswert
69
  • Greencard gewonnen Beitrag #6
Ihr habt nach mir gerufen?

Anmeldung Juni ist ja nur ueber eine Agentur moeglich gewesen. Und da sie schon bezahlt hatten ....... Und es gibt halt wirklich Lebenssituationen, die von heut auf morgen viel veraendern.

Ansonsten nimm den schoenen suessen kleinen braunen Umschlag und wirf ihn einfach ins Altpapier, so erfuellt er wenigstens noch einen guten Zweck :tongue:). Nachteile habt ihr dadurch nicht, ausser sich evtl. eine einmalige Chance im Leben vergeben zu haben, aber dass muss jeder fuer sich entscheiden.

Ob in 5 Jahren noch eine Lotterie ist weis kein Mensch und ob ihr das aehh Glueck habt nochmal gezogen zu werden .......
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast31244
Gast
  • Greencard gewonnen Beitrag #7
Ich weiß nicht was an der Frage schlimm ist? Es gibt momentan eine familiäre Situation in der wir nicht einfach gehen können. Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Wer das nicht verstehen kann, dem kann ich nicht helfen. Wir machen da seit Jahren ja nicht aus Jux und Tollerei mit.
Kann mir wer Auskunft geben, ob man nochmal an der Lotterie teilnehmen kann wenn man einmal abgelehnt hat?
Ich denke schon.
 
T
TheWurst
Amerika Kenner
Registriert seit
5. November 2009
Beiträge
281
Reaktionswert
0
  • Greencard gewonnen Beitrag #8
Seit Jahren machen wir bei der Greencardlotterie mit. Am Mittwoch haben wir eine gewonnen.
Ihr habt keine Greencard gewonnen, sondern die Möglichkeit, Euch für eine solche zu bewerben. Wenn Ihr keine Greencard haben wollt, solltet Ihr die Formulare einfach nicht zurückschicken.
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.200
Reaktionswert
922
Ort
Pacific Northwest
  • Greencard gewonnen Beitrag #9
Ihr koennt jeder Zeit wieder dran teilnehmen und auch bei der Einreise als Touristen entstehen euch keine Nachteile.

Ihr habt ein Anrecht auf einen Antrag gewonnen; wenn man was gewinnt, ist man nicht verpflichtet das auch anzunehmen ;)
 
T
travellerin95
Newbie
Registriert seit
1. Juni 2008
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Greencard gewonnen Beitrag #10
Wir möchten wie gesagt sehr sehr gerne in den USA leben. Wir sind fast jedes Jahr zum urlauben dort und haben auch Freunde die dort leben.
Natürlich möchten wir sie behalten bzw. die Formulare zurückschicken und das alles in Angriff nehmen. Ein Leben dort wäre allerdings erst in ca. 5-8 Jahren möglich.
Wenn wir allerdings dir 5-Jahresfrist überschreiten würden und die Karte würde eingezogen, dann wären die vielen vielen Euros oder Dollars ;) umsonst bezahlt.
Kennt ihr jemanden der mit der Greencard ein paar Jahre gependelt ist?
 
G
Gast31244
Gast
  • Greencard gewonnen Beitrag #11
Wir möchten wie gesagt sehr sehr gerne in den USA leben. Wir sind fast jedes Jahr zum urlauben dort und haben auch Freunde die dort leben.
Natürlich möchten wir sie behalten bzw. die Formulare zurückschicken und das alles in Angriff nehmen. Ein Leben dort wäre allerdings erst in ca. 5-8 Jahren möglich.
Wenn wir allerdings dir 5-Jahresfrist überschreiten würden und die Karte würde eingezogen, dann wären die vielen vielen Euros oder Dollars ;) umsonst bezahlt.
Kennt ihr jemanden der mit der Greencard ein paar Jahre gependelt ist?
Das wird nicht funktionieren,spar dir das Geld ;)
 
M
MiBo
habe fertig o.O
Registriert seit
27. September 2009
Beiträge
4.143
Reaktionswert
69
  • Greencard gewonnen Beitrag #12
Was fuer eine 5 Jahresfrist bitte?
 
Toapert
Toapert
Super-Moderator, - Kojak is mine -
Moderator
Registriert seit
29. August 2007
Beiträge
34.200
Reaktionswert
922
Ort
Pacific Northwest
  • Greencard gewonnen Beitrag #13
Wir hatten hier letztes Jahr mindestens einen Fall, wo der neue GC-Besitzer schon nach ein paar Monaten Abwesenheit (zwischen Aktivierung und Dauereinreise in die USA) am POE die erste Abmahnung erhalten hat.

5 Jahre hinauszoegern ... das geht vielleicht mit Glueck - mir waers zu riskant.
 
T
travellerin95
Newbie
Registriert seit
1. Juni 2008
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Greencard gewonnen Beitrag #14
Ich habe gelesen, das es das Ziel sein soll innerhalb von 5 Jahren nach Erhalt der Greencard in den USA zu leben.
Wohnt man noch nicht dort, muß man erneut zu einem Interview. Der IO entscheidet dann ob nochmal 5 Jahre verlängert wird.
 
G
Gast31244
Gast
  • Greencard gewonnen Beitrag #15
Ich habe gelesen, das es das Ziel sein soll innerhalb von 5 Jahren nach Erhalt der Greencard in den USA zu leben.
Wohnt man noch nicht dort, muß man erneut zu einem Interview. Der IO entscheidet dann ob nochmal 5 Jahre verlängert wird.
:confused::confused::confused:
Ne es ist 1 Jahr.
 
T
travellerin95
Newbie
Registriert seit
1. Juni 2008
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Greencard gewonnen Beitrag #16
O weh! Dann schauts schlecht aus!
 
Karl-Heinz
Karl-Heinz
Ehrenmitglied
Registriert seit
25. Oktober 2001
Beiträge
7.696
Reaktionswert
141
Ort
Nordwest Arkansas, USA
  • Greencard gewonnen Beitrag #17
Ich habe gelesen, das es das Ziel sein soll innerhalb von 5 Jahren nach Erhalt der Greencard in den USA zu leben.
Wohnt man noch nicht dort, muß man erneut zu einem Interview. Der IO entscheidet dann ob nochmal 5 Jahre verlängert wird.
An Eurer Stelle würde ich einfach, wie schon gesagt wurde, den brauen Umschlag in den Müll werfen, da Ihr für die nächsten 5 Jahre sowieso nicht auswandern wollt. Wer weiß ob Ihr in 5 Jahren noch auswandern wollt?
In der Zeit kann Vieles passieren.
Aufheben kann man sich dieses Anrecht auf eine Green Card eben nicht. Man muss die GC innerhalb von 6 Monaten mit einem Besuch aktivieren und innerhalb von einem Jahr einwandern - denn die Green Card ist nur ein anderer Namen für Einwanderungsvisum - übrigens ist sie heutzutage nicht mehr grün.
Zu meiner Zeit war es noch viel strenger, da musste man innerhalb von 3 Monaten einwandern, sonst was das Einwanderungsvisum weg.
Wenn Ihr eines Tages in der Zukunft Euch wirklich ernstlich entschlossen habt auszuwandern, dann könnt Ihr Euch zu der Zeit bewerben, zumal ich annehme, dass die Einwanderungsbestimmung bald mal wieder abgeändert werden.
 
G
Gast45003
Gast
  • Greencard gewonnen Beitrag #18
An Eurer Stelle würde ich einfach, wie schon gesagt wurde, den brauen Umschlag in den Müll werfen, da Ihr für die nächsten 5 Jahre sowieso nicht auswandern wollt. Wer weiß ob Ihr in 5 Jahren noch auswandern wollt?
In der Zeit kann Vieles passieren.
Aufheben kann man sich dieses Anrecht auf eine Green Card eben nicht. Man muss die GC innerhalb von 6 Monaten mit einem Besuch aktivieren und innerhalb von einem Jahr einwandern - denn die Green Card ist nur ein anderer Namen für Einwanderungsvisum - übrigens ist sie heutzutage nicht mehr grün.
Zu meiner Zeit war es noch viel strenger, da musste man innerhalb von 3 Monaten einwandern, sonst was das Einwanderungsvisum weg.
Wenn Ihr eines Tages in der Zukunft Euch wirklich ernstlich entschlossen habt auszuwandern, dann könnt Ihr Euch zu der Zeit bewerben, zumal ich annehme, dass die Einwanderungsbestimmung bald mal wieder abgeändert werden.

hi buddy,

doch die neue gc ist wieder gruen...lol

http://www.uscis.gov/portal/site/uscis/menuitem.5af9bb95919f35e66f614176543f6d1a/?vgnextoid=79bd3893c4888210VgnVCM100000082ca60aRCRD&vgnextchannel=68439c7755cb9010VgnVCM10000045f3d6a1RCRD
 
tom1981
tom1981
Ehrenmitglied
Registriert seit
29. Juni 2009
Beiträge
2.986
Reaktionswert
0
Ort
AUT-T => USA-MA
  • Greencard gewonnen Beitrag #19
O weh! Dann schauts schlecht aus!
Naja, es gibt die Möglichkeit der Ausweitung auf ein paar Jahre... Das hatten wir schon woanders genau berechnet...

Je nachdem, wie eure Case# aussieht kann das Interview ja auch erst im Frühjahr/Sommer 2011 sein.
Dann Einreise bis sagen wir Jänner 2012 zur Aktivierung (bis 6 Monate nach Visumsausstellung).
Wenn ihrs weiter strecken wollt - bis zu 1 Jahr warten.
Dann Jänner 2013 reentry permit Antrag stellen, wobei ihr ne gute Begründung braucht.
Sagen wir das wird genehmigt, dann könnt ihr bis Jänner 2015 wegbleiben.

Das kann so, muß aber auch nicht so funktionieren.
Dass noch mehr reentry permits durchgehen ist theoretisch möglich, erreicht aber auch einmal ein Ende. Das erste ist noch sicherlich das leichteste. Alles weitere pusht euer Glück...

Könnt ihrs bis Jänner 2015 schaffen, dann also wäre eine relative Möglichkeit gegeben.
Dann können wir euch ja evtl. noch Ratschläge geben. Sagt mal was über die Case#.
Ansonsten müßt ihr wohl leider ein Einsehen haben und jemand anderem die Chance auf die GC lassen, denn bei eurem Verzicht kann jemand anderes nachrutschen...
Wie schon oft gesagt - keine Einreisenachteile, aber ihr werdet euch vermutlich ewig ärgern.
Hier im Forum hatte nur einmal wer 2x das Lotterieglück. Das dauerte aber dann auch vieeeeeele Jahre...
 
E
Enya
Newbie
Registriert seit
12. April 2010
Beiträge
15
Reaktionswert
0
  • Greencard gewonnen Beitrag #20
Zitat:
Je nachdem, wie eure Case# aussieht kann das Interview ja auch erst im Frühjahr/Sommer 2011 sein.
Dann Einreise bis sagen wir Jänner 2012 zur Aktivierung (bis 6 Monate nach Visumsausstellung).
Wenn ihrs weiter strecken wollt - bis zu 1 Jahr warten.

Hi tom,
1. Frage: ist es denn nicht so, dass die 6-Monats-Frist gilt, um die GC nach Ausstellung d. Visums zu aktivieren??

Zitat:
Dass noch mehr reentry permits durchgehen ist theoretisch möglich,

2. Frage: kann man mehrere reentry permits nacheinander stellen??
Vielen Dank für die Antwort(en),
Enya
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben