Green Card Lottery 2004

    Diskutiere Green Card Lottery 2004 im Auswandern in die USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo Leute, so langsam geht es los! Vereinzelt hört man schon von den ersten Gewinnern in Deutschland. Seid ihr auch schon so aufgeregt wie ich? Ich...
azschalter
azschalter
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
22. Januar 2004
Beiträge
891
Reaktionswert
3
Ort
Hamburg - Meine Perle.
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #1
Hallo Leute,

so langsam geht es los!
Vereinzelt hört man schon von den ersten Gewinnern in Deutschland. Seid ihr auch schon so aufgeregt wie ich?
Ich mache jetzt im 5. Jahr mit und finde das ich so langsam mal an der Reihe währe.
Nimmt hier sonst noch jemand teil?

Gruß

Uwe
 
A
Anzeige
Re: Green Card Lottery 2004
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #2
Hallo Uwe

Habe ebenfalls mehrmals an der Green Card Lottery teilgenommen und keine gewonnen. Letztes Jahr habe ich nicht mehr mitgemacht, weil sich meine Vorstellungen geändert haben. Habe allerdings gehört daß sich mit den veränderten Teilnahmemodalitäten die Chance auf einen Gewinn erstmals seit langem etwas gebessert haben. Mit dieser Zuversicht drück ich Dir und allen anderen Auswanderungswilligen Teilnehmern mächtig die Daumen. [smiley=04]

Gruß, Christian
 
G
Gast215
Gast
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #3
[smiley=10] hallöchen Ihr Lieben!!!
Ich habe das "erstemal" an der Lotterie teilgenommen,
und im Mai nen bescheit bekommen das ich "gewonnen"
habe...dann Papierkram ausgefüllt und wieder weggeschickt!!! Nun heisst es wieder warten..... "schluck" :'(

Viele Grüße
 
R
Robert
Newbie
Registriert seit
2. Februar 2005
Beiträge
19
Reaktionswert
0
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #4
Hallo liebe Leute,

Seid mir nicht böse, aber dieser Thread ist wohl der unqualifizierteste seit langem. Ich weiss gar nicht, wo ich anfangen soll:

1.) Derzeit werden die Gewinner der DV-2005 ausgesandt, die Green Card Lottery 2004 wurde bereits letztes Jahr abgeschlossen und die Gewinner benachrichtigt.

2.) Bescheid schreibt man mit D am Ende

3.) Im Mai kannst Du bestenfalls einen Bussgeldbescheid wegen Falschparkens bekommen haben, keinesfalls eine Gewinnbenachrichtigung der DV-2005.

Europäische Gewinner der DV-2005 wurden frühestens mit 1. Juni 2004 benachrichtigt, also viel Glück weiterhin !!!

LG,

Robert
 
G
Gast215
Gast
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #6
[smiley=01]
Hallöchen

Nochmal, nur etwas genauer!!

Wir haben ende 2003 über greencard.de an der Lotterie teilgenommen (DV 05). Im Jahre 2004, um genauer zu sein am 27.01.04 bekamen wir via eMail als erstes die Bestätigung "Certificate of Mailing" wie jeder andere auch....in dieser Mail wurde auch vermerkt das "wenn man zu den Gewinnern gehört" zwischen April und Juli bescheid bekommt...
Wir bekamen im Mai schon bescheid vom "Department of State Kentucky Consular Center (KCC)"
(gratulation bla bla bla) mit einem haufen Papierkram zum ausfüllen... wie ich oben schon beschrieben habe; muss wieder gehofft werden, die größte Hürde ist bereits geschafft...
P.s
Falls Du noch nen Fehler in meinem Text finden solltest, dann darfst Du ihn behalten :P

Liebe Grüße ;)
 
A
AmeKi
Newbie
Registriert seit
17. Februar 2003
Beiträge
40
Reaktionswert
0
Ort
Krefeld
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #7
Hallo

ich habe dieses bzw letztes Jahr auch teilgenommen und bin auch schon ganz aufgeregt ob ich gewonnen habe oder nicht. Ich hoffe es klappt ist mein erstes mal dieses jahr...
ich halte euch auf dem laufenden sobald ich mehr weiss :)
 
azschalter
azschalter
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
22. Januar 2004
Beiträge
891
Reaktionswert
3
Ort
Hamburg - Meine Perle.
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #8
Hallo Robert,

mit dem Titel Greencard Lottery 2004 meinte ich natürlich: Die Greencard Lottery, für die jetzt (2004) die Gewinnbenachrichtigungen versendet werden.
Ich dachte das dieses Titelwahl für jeden verständlich sein sollte. Das es eigentlich die Auslosung für DV 2005 ist dürfte jedem klar sein.

Ich "bitte" dieses zu entschuldigen!

Gruß

Uwe
 
azschalter
azschalter
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
22. Januar 2004
Beiträge
891
Reaktionswert
3
Ort
Hamburg - Meine Perle.
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #9
Hi Downriver,

die Chancen standen in den letzten Jahren für Deutsche so bei 1:12 bis 1:16 .

Wie es bei der Lottery aussah, die jetzt endete weiß ich noch nicht. Gucke ich aber mal nach .....

Gruß

Uwe
 
M
Musel
Newbie
Registriert seit
13. September 2004
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #10
[smiley=07] Hallöchen alle miteinander!

Es tut mir echt leid, dass ich jetzt alle enttäuschen muss, die von Mai bis Juli 2003 eine Nachricht bekommen haben, dass sie bei der Green-Card Lottery gewonnen haben. Es wurden ja auch die ausgefüllten Formulare in die USA geschickt und man konnte sich sogar von dort bestätigen lassen, dass die Unterlagen angekommen sind. Leider nützt das alles nichts. Mein Mann, meine Kinder und ich bekamen nämlich im letzten Jahr auch diese Benachrichtigung. Wir hatten uns auch riesig gefreut, aber die Freude ist leider dem Frust und der Enttäuschung gewichen. Ich weiß nicht, ob alle anderen "Gewinner" auch mal im Internet auf den Seiten der amerikanischen Behörde nachgesehen haben, wie die Dinge so laufen, aber es ist wirklich frustrierend. Wenn man bedenkt, dass weltweit nur 55.000 Green-Cards verlost werden, dann wundert es schon, dass allein in Afrika ca. 105.000 Teilnehmer benachrichtigt wurden. In Europa gibt es bis Ende September 28.500 Benachrichtigungen, für die Ukraine 11.400. Und das ist nur ein Bruchteil der benachrichtigten Personen. Bei der Masse an "Gewinnern" ist es ziemlich aussichtslos jemals eine Green-Card zu bekommen. Zumindest nicht durch die Lottery. Ich verstehe allerdings nicht, warum die amerikanischen Behörden so viele Formulare an "Gewinner" versenden, wenn doch die Zahl bei weitem überschritten wird. Ich bezweifle mittlerweile, dass überhaupt jemand bei der Green-Card Lottery gewinnt. Sollte es widererwarten doch Gewinner geben: bitte melden!! Meine Familie hat jedenfalls beschlossen, nicht mehr an der Lottery teilzunehmen.
Also, falls tatsächlich jemand gewonnen haben sollte und es auch nachweisen kann, bitte melden.

Musel >:(
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #11
Hallo Musel und willkommen im Forum,

ich kann Deine Frustration verstehen. Allerdings sollte man dabei bedenken, daß es sich noch immer um eine Lotterie handelt. Die Green Card Lotterie ist ein Glücksspiel, also nichts worauf man feste Erwartungen bauen sollte. Aber dafür sind die Chance trotzdem noch verhältnismäßig hoch. Deshalb sollte man nach einem Mal nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Es gibt viele, die bereits seit Jahren mitmachen. Man muß eben hoffen, oder sich andere Wege bahnen.

Die amerikanische Botschaft verschickt aus Prinzip immer mehr Benachrichtigungen, als am Ende tatsächlich Greencards vergeben werden, weil sich bei einigen innerhalb des Benachrichtigungszeitraumes von immerhin einem halben Jahr doch etwas ändert bzw. es sich manche einfach anders überlegen. Damit durch den Absprung mancher Teilnehmer keine der Green Cards verloren geht, werden eben mehr Benachrichtigung versendet, als tatsächlich Green Cards zur Verfügung stehen.

Mein Eindruck ist zudem der, daß es gar nicht die US-Regierung ist, die goße Erwartungen an den Gewinn der Lotterie schürt, sondern vielmehr die zum Teil aggressiven Webekampagnen einzelner Agenturen, die sich schließlich über eine große Teilnehmerzahl finanzieren.

Nicht ärgern ;)
Christian

P.S. Die Benachrichtigung, daß die Unterlagen angekommen sind steht nicht dafür, daß man auch gewonnen hat. Zudem bin ich mir auch nicht sicher, ob es sich dabei überhaupt um eine offizielle Benachrichtigung handelt, oder lediglich um die einer Agentur vor Ort, daß die Daten weitergeleitet wurden (bin da leider nicht mehr auf dem aktuellen Stand).
 
Caddy58
Caddy58
Amerika Fan
Registriert seit
8. September 2004
Beiträge
51
Reaktionswert
0
Ort
Murrieta,CA,USA
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #12
Hallo zusammen wir nehmen jetzt zum 3 mal an der Lotterie teil.

Habe ebenfalls mehrmals an der Green Card Lottery teilgenommen und keine gewonnen. Letztes Jahr habe ich nicht mehr mitgemacht, weil sich meine Vorstellungen geändert haben.
Hallo Christian,

was hat sich geändert, wenn man fragen darf, was deine Vorstellung so beeinflußt hat.
Oder was war deine Vorstellung und was ist sie jetzt.

Gruß Harald
 
azschalter
azschalter
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
22. Januar 2004
Beiträge
891
Reaktionswert
3
Ort
Hamburg - Meine Perle.
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #13
Hallo Musel,

auch ich kann deinen Frust verstehen, allerdings ist es so, das jedes Jahr ziemlich viele der Gewinner spätestens beim Interviewtermin in der Botschaft ausscheiden weil sie die Vorraussetzungen nicht erfüllen. Weiter entscheiden sich auch immer wieder Leute um wie Christian schon sagt und verfolgen trotz Gewinn in der Lottery die Greencard nicht weiter. Die Chancen eine Greencard zu bekommen sind nach wie vor nicht schlecht! (speziell für Europäer)

Wie hoch war denn Eure Case-Number?

Gruß

Uwe
 
M
Musel
Newbie
Registriert seit
13. September 2004
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #14
:) Hallo Christian.

Du hast Recht, es ist und bleibt nun einmal ein Glücksspiel, aber frustrierend ist es trotzdem. Nun zu deiner Vermutung mit der Agentur vor Ort. Da stimme ich dir voll und ganz zu. Aber dies betraf nur die Mitteilung auf die Einsendung der Teilnahmeunterlagen, die wir im Oktober 2002 abgeschickt hatten. Die Benachrichtigung, die ich meinte, war die Bestätigung der amerikanischen Behörde, nachdem wir die Unterlagen nach der Gewinnbenachrichtigung ausgefüllt hatten.
Außerdem haben wir nicht zum ersten Mal teilgenommen. Fünf mal haben wir es auf eigene Faust versucht, also bei der Botschaft die aktuellen Teilnahmebedingungen erfragt und die Bewerbungsunterlagen abgeschickt, und zwei mal haben wir über eine Agentur teilgenommen. Und jetzt reicht es uns.

Gruß
Musel
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #15
Hallo Harald

was hat sich geändert, wenn man fragen darf, was deine Vorstellung so beeinflußt hat.  
Oder was war deine Vorstellung und was ist sie jetzt.
Das war etwas schlecht von mir ausgedrückt. Es ist eher so, daß sich bei mir viel geändert hat. Ganz normale Veränderungen/Entwicklungen im Leben würde ich mal so sagen ...

Gruß, Christian
 
M
Musel
Newbie
Registriert seit
13. September 2004
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #16
Hallo Uwe.

Klar springen immer Leute ab, aber mit einer Case Number von 31.775 ist es doch wohl unwahrscheinlich zu gewinnen. Trotz Gratulation! Wenn man sich die Zahlen ansieht, die bearbeitet werden(also nicht die mitgerechnet, die eine Gewinnbenachrichtigung bekommen haben), dann kann man sagen, dass etwa viermal so viele Teilnehmer, wie überhaupt Green-Cards vergeben werden, eine Gewinnbenachrichtigung bekommen. Diese Zahlen sind im Internet bei den amerikanischen Behörden nachzulesen und zwar unter kccdv@state.gov

Gruß

Andrea
 
C
Christian
Ehrenmitglied
Registriert seit
1. Januar 2001
Beiträge
2.264
Reaktionswert
0
Ort
Mainz
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #17
Hallo Ihr,

bezieht sich die Case Number auf die national zugeteilten Kontingente, oder auf die Gesamtzahl der 50 000 (waren das nicht einmal mehr?) verfügbaren Green Cards?

Gruß, Christian
 
M
Musel
Newbie
Registriert seit
13. September 2004
Beiträge
6
Reaktionswert
0
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #18
Hallo Christian.

In meiner letzten mail habe ich mich leider vertan. Die Internet-Adresse, unter der man nachsehen kann wie weit die Case Numbers bearbeitet sind lautet: http://travel.state.gov/visa/frvi_bulletin:html

Dort kann man z.B. nachlesen, dass für Afrika 34.450 Case Numbers bearbeitet werden. Zusätzlich wird angegeben, dass für Äthiopien 31.600, für Ghana 27.600 und für Nigeria 18.600 Case Numbers bearbeitet werden. Für Asien 16.300, für Europa 28.700, für Ukraine 11.400. Andere Gebiete sind schon abgearbeitet und tauchen in der Septemberveröffentlichung nicht mehr auf.
Man kann aber sehen, dass wir mit unserer Case Number von 31.775 gar nicht mehr bearbeitet werden. Es gibt also alleine in Europa 3.000 Personen, die benachrichtigt und beglückwünscht wurden, aber überhaupt nicht bearbeitet werden.
Also liebe Gewinner, seht euch genau eure Case Number an und dann die amerikanische Site der Behörde( Adresse siehe oben), die die Anträge bearbeitet. Daran könnt ihr sehen, ob ihr wirklich in den Genuss der Green-Card kommt oder nicht.

Gruß

Musel

P.S. Was passiert eigentlich mit meinen Daten, die ich in den Formularen angeben musste?
 
S
Steve
Amerika Fan
Registriert seit
1. September 2004
Beiträge
98
Reaktionswert
0
Ort
Cinci
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #19
Die werden zu Webezwecken weiter verkauft ;D
Wenn du dann Kataloge bekommst brauchst dich nicht zu wundern ;D
 
S
Steve
Amerika Fan
Registriert seit
1. September 2004
Beiträge
98
Reaktionswert
0
Ort
Cinci
  • Green Card Lottery 2004 Beitrag #20
Hier noch ein seh interessanter Bericht ueber die Greencard:

Angst vor Terroristen bremst Einwanderung in USA

Es war noch nie besonders einfach, Amerikaner zu werden, und noch nie weniger erstrebenswert, behaupten Zyniker. Auch, weil es immer länger dauert. Seit den Anschlägen des 11. September wurden die Einwanderungskontrollen derart verschärft, dass die Behörden mit den Aktenbergen nicht mehr fertig werden und die Zahl der "Green Cards", der offiziellen Aufenthalts- und Arbeitserlaubnisse, nach der neuesten Statistik des Heimatschutzministeriums im vergangenen Jahr um 33,6 Prozent zurückgegangen ist: Von knapp 1,1 Millionen in 2002 auf rund 700.000.

Diese Green Card gilt als erster Schritt auf dem Weg zur Staatsbürgerschaft, die im vergangenen Jahr nur noch 29.845 Einwanderer erhalten haben, 2002 waren es rund 10.000 mehr. Dabei ist die Zahl der Bewerber nicht rückläufig, so John Walhala vom Zentrum für Einwanderungsstudien. "Rund 6,2 Millionen Menschen warten darauf, dass ihre Anträge entschieden werden, einige bis zu zehn Jahre." Das habe auch mit dem 11. September zu tun, "aber das System war schon vorher unzulänglich".

Immer mehr tauchen in Ilegalität ab
Am schlimmsten sind die betroffen, die bereits im Land leben und sich von einem zeitlich befristeten Visum zum nächsten hangeln. Sie dürfen zwar arbeiten, oft aber das Land nicht verlassen und müssen unter anderem höhere Schul- und Studiengebühren bezahlen. Immer mehr Menschen resignieren – und tauchen ab in die Ilegalität. "Konservative Schätzungen der Regierung gehen von rund acht Millionen aus", sagt Walhala. Das "Time Magazin" habe gerade einen Bericht veröffentlicht, in dem für dieses Jahr von drei Millionen illegalen Einwanderern die Rede sei, fügt er hinzu.

Die Jagd auf diese Illegalen wiederum bremst die Behörden zusätzlich, so Walhala, und das macht die Sache noch schlimmer: "Das System wird damit nicht fertig. Die Illegalen verdrängen diejenigen auch aus Europa und Deutschland, die legal einwandern wollen." Diese müssten nun geduldig sein und lange warten.

Vor allem mangelt es an Geld
Das Problem ist bekannt, aber eine Lösung nicht in Sicht. "Wir müssen sicherstellen, dass niemand unsere Gastfreundschaft ausnutzt, um uns Schaden zuzufügen", rechtfertigt Ministeriumssprecher Christopher Bentley die peniblen Kontrollen, mit deren Hilfe man Terroristen erkennen und daran hindern will, auch nur einen Fuß auf amerikanischen Boden zu setzen. Millionen Unschuldige zahlen den Preis, während die Regierung Kosten scheut, so Walhala. "Wir müßten eine Menge Geld ins Systen stecken, damit die Anträge der Einwanderer wieder in angemessener Zeit bearbeitet werden können." Doch der Staatshaushalt steckt tief in den roten Zahlen, zusätzliche Mittel sind nicht da.

Selbst die alljährliche Green-Card-Lotterie ist kein wirklicher Ausweg, so der Einwanderungsexperte. "Dieses System weckt viele falsche Hoffnungen, denn nur wenige werden in dieses Programm aufgenommen." Laut Walhala sind das nicht mehr als rund 50.000 Menschen pro Jahr, und auch die müssen erst einmal durch alle Sicherheitskontrollen, bevor es dann - irgendwann einmal - die gewonnene Green Card gibt

Quelle: Von Carsten Schmiester, NDR-Hörfunkstudio Washington
 
A
Anzeige
Re: Green Card Lottery 2004
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben