Geburtsurkunde

    Diskutiere Geburtsurkunde im USA: Visa und Einreise Forum im Bereich USA Reisen; Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, ob ich bei dem Interviewtermin in Frankfurt eine deutsche oder eine internationale Geburtsurkunde benötige...
S
stud
Newbie
Registriert seit
15. Oktober 2004
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Geburtsurkunde Beitrag #1
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, ob ich bei dem Interviewtermin in Frankfurt eine deutsche oder eine internationale Geburtsurkunde benötige? oder ist das egal?
Danke für eure Hilfe.
 
G
Gast284
Gast
  • Geburtsurkunde Beitrag #2
Hi,

also Geburtsurkunde habe ich vor 1,5 Monaten gar nicht gebraucht!
Laut der Visainfo auf der Seite der Botschaft auch nun noch nicht notwendig:

http://www.usembassy.de/travel/dindex.htm

Gruss
F.
 
azschalter
azschalter
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
22. Januar 2004
Beiträge
891
Reaktionswert
3
Ort
Hamburg - Meine Perle.
  • Geburtsurkunde Beitrag #3
Für was brauchst du die denn?

Eine internationale Geburtsurkunde kostet bei deiner Stadtverwaltung 7 Euro.
Da brauch man nicht lange nachdenken, oder? [smiley=04]

Gruß

Uwe
 
S
stud
Newbie
Registriert seit
15. Oktober 2004
Beiträge
5
Reaktionswert
0
  • Geburtsurkunde Beitrag #4
meine Firma hat mir eine Liste geschickt mit Dokumenten, die ich mit aufs Konsulat nehmen muss. Unter anderem eine Geburtsurkunde.
 
S
Steve
Amerika Fan
Registriert seit
1. September 2004
Beiträge
98
Reaktionswert
0
Ort
Cinci
  • Geburtsurkunde Beitrag #5
Es spiel keine Rolle ob du eine Intern. o. Deutsche Geb. Urkunde vorlegst. Die Us Botschaften in der BRD akzeptieren beide.

Selbst bei angelegenheiten IN den USA, langt eine Deutsche. In Sonderfaellen werden diese uebersetzt verlangt.
 
S
Steve
Amerika Fan
Registriert seit
1. September 2004
Beiträge
98
Reaktionswert
0
Ort
Cinci
  • Geburtsurkunde Beitrag #6
Hi,

also Geburtsurkunde habe ich vor 1,5 Monaten gar nicht gebraucht!
Laut der Visainfo auf der Seite der Botschaft auch nun noch nicht notwendig:

http://www.usembassy.de/travel/dindex.htm

Gruss
F.
Es kommt immer darauf an was du beantragst!!! In manchen Faellen braucht mann eine Geb. Urkunde.
Also vorsicht! lieber etwas zu viel mitbringen als spaeter zurueckgeschickt werden da unterlagen fehlen.
 
S
Steve
Amerika Fan
Registriert seit
1. September 2004
Beiträge
98
Reaktionswert
0
Ort
Cinci
  • Geburtsurkunde Beitrag #7
Als ich meinen Führerschein in den USA beantrag habe, hat eine Deutsche Geburtsurkunde nicht ausgereicht. Man muss nämlich bei der Beantragung zwei mal die Identität nachweisen. Es gibt da zwei verschiedene Kategorien. Sie hatten dann aus der 1. Kategorie meinen Pass und aus der 2. Kategorie mein Visa anerkannt. Es war aber nicht einfach. Ich musste mit denen 10 Minuten reden, da mein Visa in meinem Pass ist, wollten sie Pass und Visa erst nicht als zwei verschiedene Dokumente anerkennen.
Die Deutsche Geburtsurkunde war für die nur ein Schnipsel Papier.

Auf dem Konsulat in Frankfurt sprechen Deutsch und die sind natürlich mit Deutschen Papieren vertraut.
Es kommt drauf an in welchem Bundesstaat du deine US Fuehrerschein beantragst! In WI wollen die deinen Pass sowohl Geburtsurkunde sehen. Die Deutsche Geburtsurkunde sollte uebrsetzt sein und von einem Us Notar gesieglt. Die Geb. Urkund in Deutsch ist denen wie schon gesagt schnuppe.
Jeder Bundesstaat hat seine eigenen Regeln.

Da hast du aber glueck gehabt, das die das Visa als extra Nachweis anerkannt haben.
 
S
Steve
Amerika Fan
Registriert seit
1. September 2004
Beiträge
98
Reaktionswert
0
Ort
Cinci
  • Geburtsurkunde Beitrag #8
Ich habe damals meinen Fuehrerschein in Wisconsin bekommen und als ich umgezogen bin musste ich natuerlich in KY eine neuen beantragen den ich jetzt besitze. Ich wohne direkt hinterm Ohio river Fort Wright. Vieleicht sagt dir Newport ja was. Das ist direkt neben an.
Man wohnt halt in Cinci [smiley=02] du wiesst schon KY ::)
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben