Führerschein - Tip

    Diskutiere Führerschein - Tip im Auswandern in die USA Forum im Bereich USA Auswandern; Hallo zusammen Ich habe hier schon vor einiger Zeit mal einige Fragen gepostet, und super Antworten erhalten. Nochmals kurz zur Info - ich werde wohl...
A
AndyCH
Newbie
Registriert seit
1. September 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Führerschein - Tip Beitrag #1
Hallo zusammen

Ich habe hier schon vor einiger Zeit mal einige Fragen gepostet, und super Antworten erhalten. Nochmals kurz zur Info - ich werde wohl ab ca Mai mit meiner Familie (Frau, Baby) nach USA (CA) übersiedeln, um am Headquarter meines Arbeitgebers zu arbeiten.

Dies wirft viele Fragen auf, nun auch eine zum Führerschein.

So wie ich die Infos bisher verstehe, wird der Schweizer Führerschein in CA nicht anerkannt. D.h. innerhalb von 7 Tagen nach Einreise (oder so) muss eine neue Prüfung abgelegt werden, um einen USA Führerschein zu kriegen. Da meine Frau gerade erst dabei ist, ihren Führerschein hier zu machen, einige Fragen.

Grundsätzlich mal die Frage, ob die Info mit dem Umschreiben grundsätzlich korrekt ist?

Was würdet Ihr meiner Frau empfehlen - Führerschein hier machen und danach in CA umschreiben, oder den Führerschein erst vor Ort machen? Wäre dies grundsätzlich die gleiche Prüfung, die sie in CA ablegen muss? Wie sind generell die Anforderungen für den Führerschein in CA?

Danke für Eure Antworten schon mal..

Viele Grüsse
Andy
 
A
Anzeige
Re: Führerschein - Tip
G
Gast12102
Gast
  • Führerschein - Tip Beitrag #2
http://www.dmv.ca.gov/

Hier hast Du alle Details.
 
G
Gast45003
Gast
  • Führerschein - Tip Beitrag #3
Hallo zusammen

Ich habe hier schon vor einiger Zeit mal einige Fragen gepostet, und super Antworten erhalten. Nochmals kurz zur Info - ich werde wohl ab ca Mai mit meiner Familie (Frau, Baby) nach USA (CA) übersiedeln, um am Headquarter meines Arbeitgebers zu arbeiten.

Dies wirft viele Fragen auf, nun auch eine zum Führerschein.

So wie ich die Infos bisher verstehe, wird der Schweizer Führerschein in CA nicht anerkannt. D.h. innerhalb von 7 Tagen nach Einreise (oder so) muss eine neue Prüfung abgelegt werden, um einen USA Führerschein zu kriegen. Da meine Frau gerade erst dabei ist, ihren Führerschein hier zu machen, einige Fragen.

Grundsätzlich mal die Frage, ob die Info mit dem Umschreiben grundsätzlich korrekt ist?

Was würdet Ihr meiner Frau empfehlen - Führerschein hier machen und danach in CA umschreiben, oder den Führerschein erst vor Ort machen? Wäre dies grundsätzlich die gleiche Prüfung, die sie in CA ablegen muss? Wie sind generell die Anforderungen für den Führerschein in CA?

Danke für Eure Antworten schon mal..

Viele Grüsse
Andy

der ca fuehrerschein kostet unter $ 50

http://www.dmv.ca.gov/pubs/hdbk/driver_handbook_toc.htm

man hat 10 tage um einen fs in ca zu machen sollte man ein neuer resident sein.
geh zur nachsten dmv buero, antrag stellen, eye test, schriftlichen test, wenn bestanden, bekommt einen einen vorlaeufigen papier fs, bild genommen, und nach ungefaehr 6 wochen wird man zur pruefung eingeladen.
die fahrpruefung dauert in der regel um die 10 min. man bringt sein eigenes, versichertes, und registriertes auto. wenn bestanden kommt die fs nach ungefaehr 10 tage in der post.
fs ist 5 jahre gueltig. das erste mal kann es online verlaengert werden, wieder um jahre,

ist alles ganz einfach...lol
 
Philk2511
Philk2511
Gouverneur
Registriert seit
1. August 2009
Beiträge
1.934
Reaktionswert
0
Ort
Tacoma, WA
  • Führerschein - Tip Beitrag #4
Hier sind ne ganze Menge guter Tipps:

https://www.amerika-forum.de/fuehrerschein-test-in-kalifornien-san-diego-81060.html

Ich wuerde keinen Fuehrerschein mehr machen. Es ist relativ einfach und vor allem guenstig in CA.

Den vorlaeufigen FS bekommt man nur, wenn man eine andere Fahrerlaubnis vorweisen kann. Dieses scheint keine Vorschrift zu sein, ich konnte es seiner Zeit nicht auf deren Website finden. Nach bestandener Theoriepr. hat die Frau beim DMV gefragt, ob ich einen FS haette (egal woher) und hat mir den vorlaeufigen FS ausgestellt. Falls sie es bei Dir nicht anbieten, einfach mal nachfragen;).

Deine Frau (wenn sie keinen FS in der Schweiz macht) bekommt ihn nicht. Sie bekommt eine Drivers Permit. Sie kann dann mit Dir im Auto fahren, nicht alleine.

...und nach ungefaehr 6 wochen wird man zur pruefung eingeladen...
Du wirst nicht zur Pruefung eingeladen, sondern machst einfach nen Termin (per Telefon oder Online) nachdem du deine theoretische Pruefung bestanden hast.

Hier steht alles, was du wissen musst:

http://www.dmv.ca.gov/dl/dl_info.htm#two500

Dich interessiert dieser Teil:

How to apply for a driver license if you are over 18

Happy motoring!!
 
A
AndyCH
Newbie
Registriert seit
1. September 2009
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Führerschein - Tip Beitrag #5
Hallo zusammen

Vielen Dank schon mal für die Antworten. Also verstehe ich das richtig - der Prozess ist genau der gleiche, unabhängig ob man mit CH Führerschein einreise oder ohne? Falls das so ist, ist es ja wirklich sinnlos, hier noch die Prüfung zu machen..

Betr. eigenes Auto bei der Prüfung - dies muss nicht das Auto meiner Frau sein, geht auch meines nehme ich an? Ich denke nicht, dass wir nach wenigen Wochen vor Ort bereits 2 Autos haben werden :)

Viele Grüsse
Andy
 
G
Gast45003
Gast
  • Führerschein - Tip Beitrag #6
Hallo zusammen

Vielen Dank schon mal für die Antworten. Also verstehe ich das richtig - der Prozess ist genau der gleiche, unabhängig ob man mit CH Führerschein einreise oder ohne? Falls das so ist, ist es ja wirklich sinnlos, hier noch die Prüfung zu machen..

Betr. eigenes Auto bei der Prüfung - dies muss nicht das Auto meiner Frau sein, geht auch meines nehme ich an? Ich denke nicht, dass wir nach wenigen Wochen vor Ort bereits 2 Autos haben werden :)

Viele Grüsse
Andy

nein, es muss nicht ihr auto sein. wichtig ist das es registriert und versichert ist.
ja, der process ist der gleiche, nur das es viele viel billiger ist. auch lernt die frau das fahren hier, und muss nicht nochmal lernen..lol
 
Philk2511
Philk2511
Gouverneur
Registriert seit
1. August 2009
Beiträge
1.934
Reaktionswert
0
Ort
Tacoma, WA
  • Führerschein - Tip Beitrag #7
...Also verstehe ich das richtig - der Prozess ist genau der gleiche, unabhängig ob man mit CH Führerschein einreise oder ohne? Falls das so ist, ist es ja wirklich sinnlos, hier noch die Prüfung zu machen...
Der einzige Unterschied ist, dass Du nach der Theoriepruefung fahren darfst und deine Frau nur wenn Du oder jemand mit FS (und ueber 21? 25?) dabei ist.

Kein wirklicher Vorteil, vor allem da sie die prakt. Pruefung kurz danach machen kann.

Wem das Auto gehoert ist egal. Man muss die Zulassung (Registration) vorlegen, und nachweisen, dass man versichert ist (Versicherungskarte mit Fahrzeugdaten).
 
A
Anzeige
Re: Führerschein - Tip
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben