[South-West] Fragen zur Route durch den Südwesten

    Diskutiere Fragen zur Route durch den Südwesten im Routenplanung USA Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, Jetzt habe ich mich doch schon einige Zeit durchs Forum gelesen, muss jetzt aber doch auch nochmal nach spezielleren Tipps fragen. Wir...
C
Chielo
Newbie
Registriert seit
2. Januar 2010
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Fragen zur Route durch den Südwesten Beitrag #1
Hallo,
Jetzt habe ich mich doch schon einige Zeit durchs Forum gelesen, muss jetzt aber doch auch nochmal nach spezielleren Tipps fragen.
Wir wollen im Juni zum ersten Mal in die USA fliegen und haben uns dafür den Südwesten ausgesucht. Die Tour soll mit dem Mietwagen ca 3 bis 4 Wochen dauern, Start ist momentan in LA geplant, aber wenn wir einen günstigen Flug nach SF finden wäre das auch kein Problem. Zu einem großen Teil haben wir uns an der Mietwagen Rundreise hier aus dem Forum orientiert, da sie auch alle Punkte abdeckt, die wir besuchen wollen und das die Planungen für eine erste Reise doch deutlich einfacher macht. Die ersten Übernachtungen sind also:

1.LA
2.Lake Havasu City (unterwegs Joshua Tree NP)
3.Grand Canyon (Ankunft nachmittags, Weiterfahrt am nächsten Morgen um die Mittagszeit Richtung Cameron und dann Flagstaff. Frage: Reicht die Zeit um sich dort umzuschauen?)
4.Flagstaff (wir wollen eigentlich vor der Übernachtung noch die Gegend um Sedona/Camp Verde/Cottonwood anschauen, der Tag erscheint mir damit aber sehr voll, habt ihr da Empfehlungen was sich lohnt und was zeitlich zu schaffen ist? Oder ob sich da evtl eine weitere Übernachtung lohnt?)

Danach wird es komplizierter, da wir noch einige Gegenden besuchen wollen, mit denen ich mich in meinem Studium beschäftigt habe. Hier bin ich mir sehr unsicher, ob das von den Tagesetappen hinhaut, vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen:

5.Gallup (unterwegs Petrified Forest)
6.Santa Fe (unterwegs Acoma Pueblo, Albuquerque)
7.Durango (lohnt sich Taos Pueblo, wenn man sich für die indianische Kultur interessiert?)
8.Mexican Hat (unterwegs Mesa Verde)

Ab hier sind wir dann wieder auf dem Routenvorschlag:

9.Page (wieviel Zeit braucht man ungefähr für Lake Powell, Horseshoe Bend, Antelope und ggf. Wave? Momentan sind 1 ½ Tage geplant, mit der Option erst später Richtung Bryce weiterzufahren und da nochmal einen Vormittag Zeit zu haben, falls es mit Wave klappen sollte)
10.Page
11.Bryce (für Bryce und Zion haben wir jeweils einen Nachmittag und ggf nochmal am nächsten Morgen geplant)
12.Zion
13.Las Vegas (reicht da Nachmittag und Abend, wenn man keine Shows anschauen will? Oder gibt es von dort evtl sehenwerte Tagesausflüge, so dass man noch einen zweiten Abend in der Stadt verbringen kann?)
14.Bishop
15.Lee Vining
16.Yosemite
17.Placerville
18.SF
19.SF
20.Monterey
21.Santa Barbara
22.LA

Klingt das soweit realistisch und machbar? Kann mir jemand zu meinen Fragen weiterhelfen? Ich bin für jeden Hinweis und Tipp dankbar! Und habt ihr vielleicht noch Übernachtungsvorschläge für die Route?

Schonmal vielen Dank und viele Grüße, Chielo
 
A
Anzeige
Re: Fragen zur Route durch den Südwesten
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • Fragen zur Route durch den Südwesten Beitrag #2
Halo Chileo

für PAge: Horseshoe Bend + 1 Antelope Canyon geht gut an einem Tag, denn Horseshoe ist wegen des Licht am besten am Vormittag und dann mitags in den Antelope, man kann dann noch nachmittags den LAke Powel besuchen;
wenn es mit der Wave klappt, dann könnt Ihr da noch direkt von der Ranger Station aus die Toadstool Hoodoos anhängen; ohne Wave könntet Ihr am Morgen von Page wegfahren, Euch bei den Toadstool Hoodoos Zeit lassen und seid trotzdem am frühen Nachmittag im Bryce Canyon
Tag 13: von Las Vegas-durchs Death Valley und bis Bishop könnte etwas lang werden, Übernachtung evtl. in Lone Pine einplanen und dort am frühen Abend die Alabama Hills besuchen, kurzer Weg von Lone Pine aus;
dann Tag 14. direkt von Lone Pine bis in Yosemite fahren;

VG
Utahfan
 
C
Chielo
Newbie
Registriert seit
2. Januar 2010
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Fragen zur Route durch den Südwesten Beitrag #3
Hui, das ging ja schnell. Schonmal vielen Dank, das mit Lone Pine werde ich mir nachher gleich mal näher anschauen.
 
C
Chielo
Newbie
Registriert seit
2. Januar 2010
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Fragen zur Route durch den Südwesten Beitrag #4
Jetzt muss ich doch nochmal meinen Thread ausgraben und nachfragen, was ihr von unserer nun verlängerten Tour haltet. Wir haben uns jetzt doch 4 Wochen Zeit genommen, Flüge sind gebucht. Sicherlich kann man in den Nationalparks auch deutlich mehr Zeit verbringen und es wird auch kein „Erholungsurlaub“ werden, aber Tageswanderungen wollen wir sowieso nicht machen und wir wollen auch möglichst viel sehen in der Zeit die wir haben (frühe Abfahrtszeiten sind auch eingeplant, wir hoffen dass uns das durch die Zeitumstellung leicht fällt). Für Tipps sind wir nach wie vor dankbar!

30. Mai Ankunft LA 15.30 Übernachtung Hollywood

31. Mai Hollywood, abends Fahrt nach San Bernardino (um am nächsten Tag dem Verkehrschaos zu entkommen)

1. Juni Joshua Tree NP, Übernachtung Yucca Valley

2. Juni Route 66, Übernachtung Seligman

3. Juni Grand Canyon, Übernachtung auch dort

4. Juni Gegend um Sedona, Übernachtung Flagstaff

5. Juni Petrified Forest, Übernachtung Gallup

6. Juni Acoma Pueblo, Albuquerque, Übernachtung Santa Fe

7. Juni Santa Fe

8. Juni Taos Pueblo, Übernachtung Durango

9. Juni Mesa Verde, Übernachtung auch dort

10. Juni Abfahrt evtl auch etwas später, je nachdem wie es mit den Führungen in Mesa Verde klappt. Mexican Hat, Monument Valley (evtl auch erst am nächsten Tag), Übernachtung Monument Valley

11. Juni Fahrt nach Page (Wave werden wir für 11./12./13. probieren, dadurch dann evtl Planungsänderungen)

12. Juni Page (Horseshoe Bend, Antelope, Lake Powell)

13. Juni Toadstool Hoodoos. Mittags Fahrt Richtung Bryce Canyon, Übernachtung dort

14. Juni Bryce Canyon, Übernachtung dort

15. Juni Zion NP, Übernachtung dort

16. Juni Fahrt nach Las Vegas, unterwegs evtl Valley of Fire

17. Juni Las Vegas, tagsüber evtl Hoover Dam

18. Juni Death Valley, Übernachtung Lone Pine (Danke Utahfan für den Tipp!)

19. Juni Fahrt zum Yosemite NP, Übernachtung dort

20. Juni Yosemite NP, Übernachtung dort

21. Juni Fahrt nach SF

22. Juni SF

23. Juni Highway 1 bis Monterey

24. Juni Highway 1 bis Morro Bay

25. Juni Fahrt nach LA, Übernachtung Santa Monica

26. Juni LA (Santa Monica)

27. Juni Rückflug 17 Uhr
 
Utahfan
Utahfan
Utahkenner
Registriert seit
16. Oktober 2008
Beiträge
5.054
Reaktionswert
188
  • Fragen zur Route durch den Südwesten Beitrag #5
Hallo Chileo

das sieht doch nun deutlich entspannter aus;
würde ich fast genau so auch machen ( ohne die Städte, denn das war ma meines früher)

VG
Utahfan
 
Saguaro
Saguaro
Kaktus des Jahres 2017
Registriert seit
30. Januar 2010
Beiträge
26.287
Reaktionswert
3.175
  • Fragen zur Route durch den Südwesten Beitrag #6
Wenn dir (sehr) früh aufstehen nichts ausmacht, könntest du von Page aus noch die Wahweap Hoodoos besuchen. Die sind im ersten Tageslicht am besten und erfordern ab Big Water 90 bis 120 Minuten zu Fuß.

Auf dem Weg zum Bryce wäre evtl. ein Abstecher zu den Coral Pink Sand Dunes zu überlegen.

Das Valley of Fire würde ich auf jeden Fall einplanen.

In Flagstaff achte darauf, dass dein Motel an der Route 66 _West_ liegt oder am I-40. Route 66 East, wo die meisten sind, wirkt zunächst am attraktivsten, ist aber höllisch laut. Die liegt direkt an der auch nachts stark frequentierten Bahnlinie mit vielen Übergängen - und vor jedem Übergang wird ausdauernd das Horn bedient. Nur was für ganz harte Railway Freaks.

Gruß
Saguaro
 
C
Chielo
Newbie
Registriert seit
2. Januar 2010
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Fragen zur Route durch den Südwesten Beitrag #7
Danke, Utahfan, das hör ich doch gerne, dass die Route jetzt besser machbar ist :smile:

Saguaro, dir auch danke für deine Tipps. Ob wir so früh aufstehen werden, weiß ich noch nicht, aber wir werden es mal im Auge behalten und dann spontan entscheiden. Aber Valley of Fire werden wir auf dem Weg nach Las Vegas wohl auf jeden Fall anschauen.
 
A
Anzeige
Re: Fragen zur Route durch den Südwesten
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben