Frage an der Immigration

    Diskutiere Frage an der Immigration im USA: Visa und Einreise Forum im Bereich USA Reisen; Hallo, ein Bekannter von mir wird für 3 Monate nach USA reisen, und dort auch einen kleinen Job übernehmen (Vertretung 2 Tage die Woche). Nachdem er...
Morticia
Morticia
Newbie
Registriert seit
9. Juli 2006
Beiträge
33
Reaktionswert
0
  • Frage an der Immigration Beitrag #1
Hallo,

ein Bekannter von mir wird für 3 Monate nach USA reisen, und dort auch einen kleinen Job übernehmen (Vertretung 2 Tage die Woche). Nachdem er allerdings momentan kaum Englisch spricht, frage ich mich jetzt was er an der Immigration sagt. Wenn er dort arbeitet, bräuchte er in jedem Fall ein Visum?

Wenn er nur als Tourist einreist, aber Steuern zahlen muss, bekommt er dann dort ein Problem?

Gruss
Morticia
 
azschalter
azschalter
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
22. Januar 2004
Beiträge
891
Reaktionswert
3
Ort
Hamburg - Meine Perle.
  • Frage an der Immigration Beitrag #2
Hi,

Wenn er nur als Tourist einreist, aber Steuern zahlen muss, bekommt er dann dort ein Problem?
Ja, spätestens wenn er bei einem Arbeitgeber anfängt und seine Social Security Card oder seine Employee Authorisation Card vorlegen muß. (Also quasi am 1. Tag)

Gruß

Uwe
 
I
iser
Newbie
Registriert seit
22. August 2004
Beiträge
11
Reaktionswert
0
  • Frage an der Immigration Beitrag #3
Auf keinen Fall die Frage mit dem Arbeiten mit Ja ankreuzen.
Immer schön sagen man iss im Urlaub und nichts anderes.
Ansonsten kann er gleich wieder nach Hause fahren, das kann ich Euch versichern.
Ausserdem hat der doch sowieso keine Papiere wo der das darf.
Eine Antwort mit Ja ist das schlimmste !!!! was der machen kann, denn die Officer dort warten gerade nur so darauf, dass sie jemanden erwischen.
Die sind verdammt dienstgeil sag ich Dir.

Mfg
 
azschalter
azschalter
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
22. Januar 2004
Beiträge
891
Reaktionswert
3
Ort
Hamburg - Meine Perle.
  • Frage an der Immigration Beitrag #4
Damit das nochmal klar wird:

Die Aufnahme einer Beschäftigung im VWP, und wenn sie noch so geringfügig ist, ist kein Kavaliersdelikt sondern wird hart bestraft. Es droht eine sofortige Ausweisung mit Einreiseverbot

Gruß

Uwe
 
B
Biggi
Newbie
Registriert seit
14. Oktober 2004
Beiträge
2
Reaktionswert
0
  • Frage an der Immigration Beitrag #5
Hallo

Ich benoetige hilfe beim beantragen des Verlobtenvisums?
Kannst du mir da weiterheilfen??

Gruss Biggi
 
azschalter
azschalter
Wahl-Amerikaner
Registriert seit
22. Januar 2004
Beiträge
891
Reaktionswert
3
Ort
Hamburg - Meine Perle.
  • Frage an der Immigration Beitrag #6
Hallo Biggi,

mach einfach unter "Visa und Einreise" ein neues Thema auf und schon kann es los gehen. [smiley=04]

Gruß

Uwe
 
  • ANGEBOTE & SPONSOREN
    Oben Unten